Enthält kommerzielle Inhalte

Einzelwette – Sportwetten Lexikon

Was ist eine Einzelwette?

Bei einer Einzelwette tippen Sie nur auf ein Ereignis. Dabei können Sie auf den Gewinn einer Sportveranstaltung (Gewinner eines Rennens oder Spiels) mit Tipp 1 (Heimsieg), Tipp X (oder auch 0) (Unentschieden) oder Tipp 2 (Auswärtssieg) tippen. Man spricht hier auch von einer Einzelwette als Tendenzwette.

Eine zweite Variante der Einzelwette ist die Einzelwette als Ergebniswette oder auch Resultatwette genannt. Hier tippt man nicht auf die richtige Tendenz eines Sportereignisses – also Tipp 1, X oder 2 – sondern auf das genaue Ergebnis wie das Spiel nach eigener Meinung enden wird. Zum Beispiel beim Spiel Bayern – Bremen 2:1.

Der Gewinn ergibt sich aus dem gesetzten Einsatz multipliziert mit der Quote. Beispiel: Sie tippen beim Fußball Bayern – Bremen auf einen Heimsieg also Tipp 1. Bei einer Quote von 1,5 und einem Einsatz von 10 EUR beträgt Ihr Gewinn 15 EUR.

zurück zum Wett-ABC
zum Artikel Bereich
zu den Wettbüro-Bewertungen
zum Sportwetten News Bereich

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!