Enthält kommerzielle Inhalte

Paysafecard

Paysafecard

Die Paysafecard ist eine Prepaid-Karte. Das System ist ganz einfach: Man kauft eine Plastikkarte mit einem bestimmten Guthabenwert, kratzt das Code-Feld frei und gibt diesen Code dann ein. Ohne Angabe irgendwelcher persönlichen Daten oder Kreditkarten ermöglicht es einem ein anonymes Einkaufen im Internet oder auch das Aufladen des Handys.

Jedoch wird diese Karte seit 2002 schön langsam von einem Voucher abgelöst. Das ist eine Art Kassabon den der Verkäufer ausdruckt, dieser enthält ebenfalls den Betrag und den benötigten 16-stelligen PIN-Code. In Deutschland werden 99 % der Prepaid-Karten in Form von Vouchern verkauft.

Wo gibt’s die Paysafecard?

Erhältlich ist die Karte in Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakei, Spanien und Griechenland. Die Paysafecard soll auch bald in England an den Start gehen. Außerdem kann die Paysafecard online in den Shops Wertkartenverkauf, eprepaid.de und SysPort gekauft und via PayPal, Überweisung, Moneybookers, Kreditkarte oder Lastschrift bezahlt werden.

In Deutschland kann man die Karten an Tankstellen, Kiosken und sogar Automaten erwerben. Den nächsten Shop in unmittelbarer Umgebung erfährt man bei den Paysafecard Verkaufsstellen auf der offiziellen Seite.

Unter www.wertkartenverkauf.com kann man die Paysafecard online kaufen. (Die 1. Bestellung ist nur mit Überweisung möglich. Erst bei Erhalt des Geldes wird der Paysafecard-Code übermittelt. Danach ist der Erwerb auch mit Kreditkarte und Sofort-Überweisung möglich.)

Paysafecard Werte und Alter

Es gibt rote und blaue Karten. Für Jugendliche unter 18 Jahren gibt es die rote Paysafecard. Sie ermöglicht den Zugriff auf alle jugendfreien Onlineshops. Erhältlich sind diese Karten mit den Werten € 25 und € 50. Die blaue Paysafecard mit den Werten von 10, 25, 50 und 100 Euro ist für Erwachsene über 18 Jahren und ermöglicht den Zugriff auf alle Inhalte.

Der Verkäufer wird beim Kauf einer Paysafecard nicht nach dem Alter fragen. Hierfür sind die jeweiligen Online-Shops zuständig, die dafür verantwortlich sind, dass nur volljährige Personen auf nicht-jugendfreie Inhalte Zugriff haben.

Link: www.paysafecard.com

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!