Enthält kommerzielle Inhalte

American Football Wetten

American Football

American Football ist in den USA die beliebteste Publikumssportart und hat auch in Deutschland immer mehr Fans. Entsprechend ausgeprägt sind auch die Wettmöglichkeiten für American Football Wetten.

Es gibt Spread- und Gesamtscore-Wetten für beide Halbzeiten und jedes Viertel. Weiterhin kann man auf das Ergebnis des ersten Angriffs wetten. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten: Punt, Score oder jedes andere Ergebnis. Der Angriff gilt als begonnen bei Beginn des ersten Downs und als beendet, wenn eine Mannschaft punktet oder den Ball verliert ohne ihn im selben Spielzug wieder zu erlangen.

In unserem Bereich American Football Wetten finden Sie Regeln, Tipps, Wettmöglichkeiten und die besten Wettanbieter für diese Sportart.

Score bedeutet, dass das Team punktet. Punkte können auf verschiedene Arten gemacht werden. Zunächst punktet eine Mannschaft, wenn ein Spieler den Ball durch einen Lauf oder Pass über die Goalline des Gegners trägt oder der Ball in der Endzone gefangen wird, wobei in der NFL der Spieler mit beiden Beinen in der Endzone aufkommen und den Ball sicher fangen muss. In Deutschland oder im College – Football reicht es aus, wenn der Spieler ein Bein in die Endzone bringt. Ein solcher Touchdown zählt sechs Punkte. Wird der Ball getragen, so muss nur ein Teil des Balles die Endzone erreichen, der Spieler selber aber nicht.

Nach einem Touchdown hat jede Mannschaft die Möglichkeit, entweder mit einem PAT (point after Touchdown), der einen Punkt bringt, oder mit einer Conversion, die zwei Punkte bringt, zu punkten.
Bei einem PAT handelt es sich um ein Field Goal von der zwei Yard Linie. So ein Field Goal ist sehr leicht zu erzielen. Eine Conversion ist der Versuch, von derselben Stelle erneut einen Touchdown zu erzielen. Dieses ist wesentlich schwieriger als ein PAT.

Touchdowns können auch von der verteidigenden Mannschaft durch Interceptions, d.h. ein Verteidiger fängt den Ball ab, bevor er den Boden berührt, oder durch Fumbles, bei denen der ballführende Spieler den Ball fallen lässt, nachdem er ihn unter Kontrolle hatte und bevor er oder das Knie des Spielers den Boden berührt, erzielt werden.

Ein Field Goal bringt drei Punkte und wird durch einen Kick durch die gegnerischen Torstangen erzielt. Dabei muss der Ball die Latte überqueren. Field Goals werden oft versucht, wenn ein Touchdown nicht mehr möglich erscheint.

Ein Safety bringt zwei Punkte und das Angriffsrecht und liegt vor, wenn der ballführende Spieler der angreifenden Mannschaft in seiner eigenen Endzone zu Fall gebracht wird, in seiner eigenen Endzone das Spielfeld über die Seitenauslinie oder Endlinie verlässt, den Ball in der eigenen Endzone fallen lässt und dieser innerhalb der Endzone aus dem Spielfeld rollt oder bei verschiedenen Feldstrafen gegen die angreifende Mannschaft, die in deren Endzone stattfinden.

Ein Down ist ein Versuch, durch einen Spielzug Raumgewinn zu machen. Der angreifenden Mannschaft stehen vier Versuche zur Verfügung, um zehn Yards zu gewinnen. Schafft sie dies, erhält sie vier weitere Versuche für weitere zehn Yards. Ansonsten erhält die andere Mannschaft das Angriffsrecht.

Ein Punt ist ein spezieller Spielzug. Dieser wird gespielt, wenn im vierten Versuch der nötige Raumgewinn nicht möglich erscheint. Der Ball wird dabei möglichst weit in die Hälfte des Gegners gekickt, damit diese für ihren Angriff eine möglichst schlechte Position hat.

Als Langzeitwetten kann man auf den Sieger der NFL setzen. Die NFL ist in zwei Ligen unterteilt, die National Football Conference und die American Football Conference, die wiederum in drei Divisions unterteilt sind.

Zusätzlich kann auch noch auf den Sieger der NFC oder der AFC und auf die Sieger der jeweiligen Division gesetzt werden. Gerade bei Live-Wetten ist das Wettangebot riesig. Zudem werden bei besonderen Ereignissen wie dem Super – Bowl – Finale von vielen Wettbüros eine Vielzahl von Spezialwetten angeboten.

Aktuelle Vorberichte und Tipps zu American Football erhalten Sie bei unseren Wett-Tipps unter der Kategorie NFL Wett Tipps:

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!