Enthält kommerzielle Inhalte

FC Schalke 04 Witze

Fun und Spaß mit Fussball Witzen – FC Schalke 04

André Breitenreiter macht ein Praktikum bei Borussia Dortmund. Während eines Vortrages des BVB Trainers, fragt er ihn: „Coach, Sie führen so einen erfolgreichen Klub, können Sie mir nicht ein paar Tipps geben?“ Der Trainer sagt: „Nun ja, das wichtigste ist, sich mit intelligenten Menschen zu umgeben.“ Breitenreiter runzelt die Stirn und antwortet: „Aber woher soll ich denn wissen, welche Leute wirklich intelligent sind?“ Der Dortmunder-Coach nimmt einen kleinen Schluck Kaffee und sagt: „Das ist einfach. Sie müssen sie ein kleines Rätsel lösen lassen.“ Er lässt Nuri Sahin ins Büro kommen. Sahin tritt herein und fragt: „Was kann ich für Sie tun?“ Er grinst und spricht: „Nuri, beantworte mir bitte folgende Frage: Dein Vater und deine Mutter haben ein Kind. Es ist nicht dein Bruder und nicht deine Schwester. Wer ist es?“ Ohne einen Moment nachzudenken antwortet er: „Das muss dann wohl ich selbst sein.“ Der Coach lächelt zufrieden und sagt: „Sehr gut, danke. Sehen Sie, Herr Breitenreiter, Nuri Sahin kann das Rätsel lösen. Aber können das Ihre Leute auch?“ Zurück in Gelsenkirchen ist der Schalke-Trainer ziemlich verwirrt. Er ruft den Klaas-Jan Huntelaar zu sich. „Hey Klaas, beantworte mir doch mal folgende Frage: Dein Vater und deine Mutter haben ein Kind. Es ist nicht dein Bruder und nicht deine Schwester. Wer ist es?“ Huntelaar blickt etwas verwundert und sagt: „Hmmm, ich bin nicht sicher. Lassen Sie mir etwas Zeit, um darüber nachzudenken.“ Daraufhin läuft er zu allen Beratern, aber keiner kann ihm helfen. Schließlich endet er im Männerklo und bemerkt Choupo-Moting‘s Schuhe in der Kabine neben ihm. Er ruft zu ihm rüber: „Hey Eric Maxim, beantworte mir mal eine Frage: Dein Vater und deine Mutter haben ein Kind. Es ist nicht dein Bruder und nicht deine Schwester. Wer ist es?“ Choupo-Moting ruft zurück: „Na, das ist einfach. Das bin ich!“ Huntelaar lächelt und ruft zurück: „Super, danke!“ Daraufhin geht er zurück zu Breitenreiter und berichtet ihm stolz, dass er die Lösung gefunden hat: „Endlich habe ich die Antwort – es ist Choupo-Moting!“ Wütend steht Breitenreiter auf, geht auf Huntelaar zu und schreit ihm ins Gesicht: „Nein, du Trottel, es ist Nuri Sahin!“.

 

Der 90 jährige Großvater, seit Jahrzehnten BVB-Mitglied, liegt im Sterben. Die Familie ruft den Pfarrer um dem Opa die Letzte Ölung zu spenden. Nach dem Segen fragt der Pfarrer den Großvater: „Mein Sohn, hast Du noch einen letzten Wunsch?“ Mit letzter Kraft antwortet der Großvater: “ Ja, Hochwürden, ich möchte gerne Mitglied von S04 werden“. Darauf der Pfarrer ganz entsetzt: „Bruder, was soll das? Du bist ein Leben lang Borusse und jetzt willst Du Schalker werden. Warum das?!“ Darauf der Großvater: „Hochwürden, wenn einer abnippeln muss, dann soll es einer von denen sein!“

Am Ende des Bartresens einer Kneipe im Ruhrpott sitzt ein riesiger Schalker- 1.90m gross, 120 kg schwer und trinkt Bier mit Schnapps. Da kommt ein gut gekleideter und offensichtlicher schwuler Mann in die Bar und setzt sich neben den großen Schalker . Nach drei oder vier Bier nimmt der Schwule seinen ganzen Mut zusammen um dem Schalker etwas zu sagen. Er lehnt sich zu dem Schalker rueber und fluestert: „Wie waer`s mit einem BlowJob?“ Daraufhin springt der Schalker auf, packt ihn am Kragen und scheuert dem Schwulen eine dass er vom Stuhl fällt. Er zieht ihn wieder hoch, schleift den ‚jungen Kavalier‘ aus der Bar, prügelt weiter auf ihn ein und lässt ihn dann auf dem Parkplatz liegen. Kurz darauf kommt der Schalker wieder zurück in die Bar und setzt sich erneut auf seinen Barhocker. Erstaunt bringt der Barkeeper dem Schalke-Fan ein frisches Bier und sagt: „Ich hab noch nie jemanden so reagieren sehen, was hat der Typ denn bloß zu Dir gesagt?“ „Ich weiß nicht genau“, sagt der riesige Schalker, „irgendwas von einem Job…!“

Derby in Dortmund – ein Schalker-Fanbus ist auf der A40 ins Schleudern gekommen und umgekippt und über die Fahrbahn geschliddert. Der Fahrer ist mit dem Kopf aufgeschlagen und hat das linke Ohr verloren. Er kam sofort ins Bergmannheil nach Bochum und wurde vom Chefarzt mit den Worten begrüßt:“Da hilft nur eine Transplantation. Wir haben ein Ohr, aber es ist von einem BvB-Fan“. „Egal“, sagt der Schalke-Fan:“ annähen. Ich lass die Haare darüberwachsen“. Die OP gelingt und am nächsten Montag bei der Vesite stellt der Chefarzt fest, dass das Bett des Patienten leer ist. Er ruft die Oberschwester und fragt was passiert sei. „Er ist verstorben“, meint sie. “ Aber es ist doch alles super gelaufen.“ der Chefarzt. Die Krankenschwester:“Aber das Ohr hat den Körper abgestoßen!“

Was ist der Unterschied zwischen Schalke 04 und einem Bäckergesellen? Der Bäckergeselle kann Meister werden.

Sitzt ein Schalke-Fan am Sonntagmorgen im Garten. Da fliegt eine Biene vorbei und setzt sich dem Schalke-Fan auf den Arm. Sagt der Schalke-Fan zu der Biene: „Also, wenn Du hier bleiben willst, dann musst Du aber erst das Trikot ausziehen!“

Die neue Fußball Bundesliga-Saison steht bevor. Die Trainer der Bundesliga-Vereine fragen Gott, welchen Platz sie diesmal belegen werden. Der Dortmunder-Coach fragt: „Lieber Gott, welchen Platz werden wir am Ende der Saison belegen? Gott antwortet: „Ihr werdet den 3. Platz belegen!“ Da dreht sich der BVB-Trainer um und weint bitterlich… . Auch der Coach vom FC Bayern fragt: „Lieber Gott, welchen Platz werden wir am Ende der Saison belegen? Gott sagt: „Ihr werdet den 2. Platz belegen!“ Da dreht sich der Bayern-Coach um und weint bitterlich… . Nun kommt der neue Schalke-Trainer zu Gott und fragt: „Lieber Gott, welchen Platz werden wir am Ende der Saison belegen? Daraufhin dreht sich Gott um und weint bitterlich… !

Zu Ehren von Schalke 04 hat die Deutsche Post eine Briefmarke mit dem Schalke-Logo darauf herausgegeben. Nach einigen Tagen stellt sich jedoch heraus, das die Briefmarke nich klebt. Nach einer ausgiebigen Untersuchung kam man zu folgendem Ergebnis: An der Briefmarke gibt es nichts auszusetzen, auch der Kleber ist einwandfrei, – nur die Leute spucken auf die falsche Seite!

Was macht ein Fussball-Fan nachdem Schalke Meister geworden ist ? Er macht die Playstation wieder aus und geht ins Bett.

Zwei Fußball-Spieler vom FC Schalke 04 fliegen nach einem verlorenen Länderspiel in einem Hubschrauber zurück nach Hause und unterhalten sich über die Bordfunkanlage. Da meint der eine Schalke-Spieler: „Wir schmeißen jetzt einen Hundert-Euro-Schein aus dem Hubschrauber, dann freut sich wenigstens ein Deutscher.“ Der andere sagt jedoch: „Nein, wir schmeißen zwei Fünfzig-Euro-Scheine aus dem Hubschrauber, dann freuen sich schon zwei Deutsche.“ Grübelnd kratzt sich der Spieler, dessen Einfall dies überhaupt war, am Kopf und sagt schließlich: „Oder wir schmeißen fünf Zwanzig-Euro-Scheine aus dem Hubschrauber, dann freuen sich sogar fünf Deutsche.“ Plötzlich reagiert nun der Pilot, der alles mit angehört hat, dreht sich zu den beiden Schalke-Spielern und schreit energisch: „Wenn Ihr Flaschen nicht sofort den Schnabel haltet, schmeiße ich euch Zwei raus, dann freuen sich bestimmt gut 80 Millionen Deutsche.“

Was ist der Unterschied zwischen einem Ei und dem FC Schalke 04? Das Ei hat eine Schale!

Ein Dortmunder, ein Bochumer und ein Schalker werden zum Tode verurteilt. Exekution durch Gewehr! Sagt der Dortmunder zum Bochumer und dem Schalker: „Ich habe gehört, dass die Leute von der Exekution sehr leichtgläubig sind! Vielleicht können wir es irgendwie schaffen zu entkommen!“ Der Dortmunder wird zur Exekution ins Freie gebeten. Der Exekutionskommandeur ruft: „Gewehre anlegen!“ Da schreit der Dortmunder: „Erdbeben!“ Die Leute glauben ihm das und laufen weg und der Dortmunder entkommt! Der Bochumer denkt: Das schaff ich auch! Er wird zur Exekution gebeten. Der Kommandeur ruft: „Gewehre anlegen!“ Der Bochumer schreit: „Sturmflut!“ Die Leute glauben Ihm auch das und laufen weg. Der Bochumer ist frei. Da denkt sich der Schalker: Das schaffe ich auch! Der Schalker wird zu Exekution freigegeben. Der Kommandeur ruft: „Gewehre Anlegen!“ Der Schalker schreit: „Feuer !!!

Der Papst hat eine Reise nach Australien gebucht. Bei einem Gottesdienst am Strand beobachtet er, wie im Wasser ein Mann im Schalke-Trikot von einem Hai angefallen wird. Da kommen mit einem Mal zwei Dortmunder in einem Motorboot angefahren. Der eine springt mit einer Harpune ins Wasser und erledigt den Hai, der andere holt den S04-Fan aus dem Wasser. Als der Papst dies sieht, läßt er nach den beiden schicken. Für Euren selbstlosen Einsatz spreche ich euch im Namen Gottes seelig.“ Als der Papst weg ist, sagt der eine Dortmunder zum anderen: „Wer war das denn?“ „Keine Ahnung“ sagt der andere:“ist ja auch egal, sieh mal lieber nach, ob unser Köder noch in Ordnung ist oder ob wir einen neuen brauchen.“

Die Frauenbeauftragte des Deutschen Bundestages schickt ein Rundschreiben an alle Bundesligavereine mit der Bitte, das heimische Stadion doch endlich nach einer Frau zu benennen. Der einzige Verein, der sich meldet, ist Schalke 04. Der Schalker Präsident teilt der Frau am Telefon stolz mit, das er sich entschlossen habe, Ihrem Wunsch nachzukommen. Hocherfreut fragt sie: „Wie soll das Stadion denn jetzt heißen?“ – Der S04-Präsident antwortet: „DEM ERNST KUZORRA – seine Frau-Stadion!“

Ein uralter amerikanischer Kriegsveteran, der durch die Stationierung nach dem Krieg in der BRD ganz gut deutsch spricht, kam vor kurzem zu Besuch nach Deutschland und wanderte auf seinen Rollator gestützt durch Gelsenkirchen.
Da er richtig reich ist und vor seinem Tod noch etwas gutmachen möchte, da er ja nicht wissen kann, was die von ihm abgeworfenen Bomben alles angerichtet haben, war er froh, dass er einen Mann in seinem Alter traf, der nur noch einen Arm hatte. „Was ist das denn mit ihnen passiert?“ fragte er diesen und bekam zur Antwort: „Ach, den habe ich durch die Bomben im Krieg verloren, aber das ist schon so lange her. Ich hatte ein ganz fast normales Leben und kaum Probleme.“ Der Ami gab ihm sofort 1.000 Dollar, bat ihn um Entschuldigung und wünschte ihm alles Gute, dann ging er weiter.
Es dauerte nicht sehr lange, dann traf er einen beinamputierten Mann, bei dem das Alter auch hätte passen können. Ohne ihn groß zu fragen nahm er auch das auf seine Kappe, gab ihm 3.000 Dollar und schlich dann weiter.
Da er ja auch nicht mehr völlig fit ist, schleppte er sich in eine Kneipe und setzte sich völlig erschöpft auf einen Barhocker und bestellte sich ein Bier. Nach einem kleinen Schluck bemerkte er einen Greis mit einem blau-weißen Schal neben sich stehen. „Waren sie vielleicht auch Ende des zweiten Weltkriegs hier in Gelsenkirchen und wurden sie von unseren Bomben verletzt?“ fragte er diesen, aber der beruhigte ihn sofort: „Ja, aber ich habe damals nur einen ganz kleinen Splitter an den Kopf bekommen, das ist wirklich nicht der Rede wert, ein Mini-Pflaster und alles war wieder ok!“ Die beiden unterhielten sich angeregt über Gott und die Welt, bevor der Ami von ihm wissen wollte: „Ich stehe auf Baseball und welchen Sport siehst du dir gerne an?“ Zur Antwort bekam er: „Das siehst du doch an meinem Schal, ich bin seit 1945 ein S04-Fan!“
Der Ami schaute ihn mitleidig an, steckte das riesige Dollarbündel in seine Hosentasche und zückte dann sein Scheckbuch, während er eine 1 mit ganz vielen Nullen schrieb und zu ihm sehr traurig sagte: „Natürlich musste ich mit dem Schlimmsten rechnen, aber dafür wird mein Bargeld nun wirklich nicht ausreichen…!“

Ein Dortmunder steht vor Gericht, weil er 2 Schalker überfahren hat….
Richter: Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!
Dortmunder: Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern gekommen…
Richter: Es ist August. Sie sollen die Wahrheit sagen!
Dortmunder: Es hat geregnet und Laub war auf der Straße…
Richter: Seit Tagen scheint die Sonne. Zum letzten Mal: Die Wahrheit!
Dortmunder: Also gut! Die Sonne schien und schon von weitem habe ich die S04-Spacken gesehen. Hasserfüllt habe ich draufgehalten… Der eine Schalker ist durch die Frontscheibe, der andere Schalker ist in einen Hauseingang geflohen! Ich bereue absolut nichts!!!
Richter: Na, warum denn nicht gleich so? Den einen Schalker verklagen wir wegen Sachbeschädigung, den anderen wegen Hausfriedensbruch!!!

Ein BVB-Fan betritt eine Kneipe und ruft in die Menge:“Hey, wer will einen super Schalke-Witz hören?“ Am Tresen dreht sich ein glatzköpfiger Kerl um und sagt: „Ich bin 193 cm und 140 kg schwer und ein S04-Fan. Mein Kumpel neben mir ist 200 cm und 150 kg schwer und ebenfalls S04-Fan sowie sein Kumpel, der ist sogar 203 cm und 166 kg schwer und ebenfalls S04-Fan! Möchtest Du uns deinen Witz immer noch erzählen?“ Darauf der Dortmunder: „Lieber nicht, es würde zu lang dauern, den Witz drei Mal zu erklären!“

Die Lehrerin will sich in ihrer neuen Klasse einer Gelsenkirchener Schule beliebt machen und erzählt am ersten Schultag, dass sie S04-Fan ist. Als sie fragt, wer ebenfalls S04-Fan sei, melden sich alle Schüler. Nur ein kleines Mädchen meldet sich nicht. „Warum meldest Du Dich denn nicht?“ fragt die Lehrerin. „Weil ich kein S04-Fan bin.“ sagt die Kleine. „So, und zu welchen Verein hältst Du dann?“ „Ich bin Dortmund-Fan und ich bin stolz darauf!“ antwortet das Mädchen. „Dortmund? Um Himmels Willen, warum denn Dortmund?“ will die Lehrerin wissen. „Mein Papa kommt aus Dortmund und meine Mami auch. Und die sind beide Dortmund-Fans, also bin ich auch Dortmund-Fan!“ „Aber mein Kind“ versucht die Lehrerin zu erklären, „man muss doch nicht alles seinen Eltern nachmachen. Stell Dir vor, Deine Mutter wäre Prostituierte und Dein Vater Rauschgifthändler oder Autoknacker ..was dann???“ „Ja dann wäre ich wohl S04-Fan…“

Vor jedem S04-Heimspiel wird aus dem Hauptfanblock ein Kandidat für ein Gewinnspiel auserwählt. Man muss nur eine Frage richtig beantworten, dann bekommt man eine Dauerkarte für die nächste Saison geschenkt. Chantal wird auserwählt für dieses Gewinnspiel, der Stadionsprecher beginnt: Also Chantal, wenn du mir diese eine Frage beantwortest, hast du gewonnen. Also, was ergibt 3×3? Chantal: 5! Der Stadionsprecher guckt erschrocken. „ähh,ne.. Das ganze Stadion singt: „Gib sie noch ne chance! Gib sie noch ne Chance!“ Stadionsprecher: OK, wenn ihr denn alle wollt, naja, ok. Chantal, das ist aber wirklich deine letzte chance: Was ist 3×3? Chantal: 7! Der Stadionsprecher bekommt Schweißausbrüche, das Stadion singt wieder: „Gib sie noch ne Chance! Gib sie noch ne Chance!“ Stadionsprecher: Naja, was soll ich denn machen? Chantal, nun hör mal, das ist doch nicht so schwer, was ist 3×3? Chantal: 9! Das Stadion: „GIB SIE NOCH NE CHANCE! GIB SIE NOCH NE CHANCE!“

Auf seiner Wanderung trifft Jesus einen Mann, der weinend am Straßenrand kniet. „Wieso weinst du?“ fragt er. „Meine Frau hat mich verlassen und ich bin einsam.“ Jesus: „Steh auf und geh. Solche Dinge können passieren.“ Ein Stückchen weiter trifft Jesus erneut einen Mann, der weinend am Straßenrand kniet. „Wieso weinst du?“ – „Ich habe so hohe Schulden, dass ich mein Haus und meinen ganzen Besitz verloren habe.“ Jesus: „Steh auf und geh. Du hast nur deinen materiellen Besitz verloren.“ Ein paar Meter weiter kniet wieder ein Mann weinend am Straßenrand. „Wieso weinst du?“ -, schluchzend antwortet der Mann: „Naja, wissen Sie Herr Jesus, ich bin Fan von FC SCHALKE 04.“ Da schaut Jesus ihn einen Augenblick mit aufgerissenen Augen an, kniet neben ihm nieder und weint gemeinsam mit dem Mann.

Sitzt ein Schalke-Fan am Sonntagmorgen im Garten. Da fliegt eine Biene vorbei und setzt sich dem Schalke-Fan auf den Arm. Sagt der Schalke-Fan zu der Biene: „Also, wenn Du hierbleiben willst, dann musst Du erst das Trikot ausziehen!“

Ein BVB-Fan fährt mit der Bahn. Auf einmal fährt der Zug die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen. Da fragt der Dortmunder den Schaffner: „Hören Sie mal, der Zug ist gerade die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen. Was war denn los?“ ,,Keine Ahnung,“ antwortet der Schaffner, „da müssen Sie mal den Zugführer fragen.“ Der Dortmunder geht nach vorne zum Zugführer und fragt: „Hören Sie mal, der Zug ist gerade die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen. Was war denn passiert?“ Der Zugführer antwortet darauf: „Auf den Schienen stand ein Schalke-Fan.“ „Ja, aber da fährt man doch einfach drüber!“ meint der Dortmunder. Der Zugführer erwidert: „Da haben Sie vollkommen Recht, aber der Typ lief die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen… !

In Deutschland steht ein Autofahrer auf der Autobahn in einem Stau. Plötzlich klopft jemand ans Seitenfenster… Er lässt die Scheibe runter und fragt: „Was ist los?“ Darauf der Polizist mit ernster und erregter Stimme: „Gangster haben die Fußballmannschaft von Schalke 04 entführt. Sie verlangen 10 Millionen Lösegeld, ansonsten wollen sie das gesamte Team mit Benzin übergießen und verbrennen!“ Der Polizist wiederholt nochmals: „Verstehen Sie mich? Wir gehen nun von Auto zu Auto um zu sammeln…“ Darauf fragt der Autofahrer: „Und wie viel spenden denn die Leute so im Durchschnitt?“ Der Polizist antwortet: „Na, in etwa 5 Liter.“

Geht ein Blauer zum Heimspiel. Er kommt am Ticketschalter an und legt einen 50 Euro Schein auf den Tresen. Darauf fragt der Verkäufer: „Welchen Spieler wollen Sie kaufen?“


Betreiben Sie eine Webseite oder einen Blog?
Dann legen Sie doch einen Link zu dieser Witze-Seite
kopieren Sie z.B. einfach den folgenden HTML-Code in Ihre Webseite:

So sieht der Link dann aus:

Schalke Witze – lustige Witze rund um den Fussball-Verein Schalke

Haben Sie Ideen für weitere Witze zu einem Verein der Deutschen Bundesliga? Schreiben Sie uns ([email protected]), dann können wir Ihren Witz hier aufnehmen! Die besten Vorschläge werden mit Bwin-Gutschein belohnt!

Schalke 04 Wetten (Wettbasis Artikel)

Aktuelle Sportwetten-Tipps zu Schalke 04: