Enthält kommerzielle Inhalte

Fortuna Düsseldorf Witze

Fun und Spaß mit Fussball Witzen – Fortuna Düsseldorf

Ein Mann kommt mit einem Hund an der Leine in eine Kneipe in der Düsseldorfer Altstadt. Er setzt sich an den Tresen, den Hund auf dem Hocker neben ihm und bestellt ein Alt und eine Schale Wasser für den Hund. Der Wirt erkennt mit fachmännischem Blick auf den Fan-Schal, daß der Gast gerade von einem Fortuna Düsseldorf-Spiel kommt. Er fragt den Gast: „Wie hat Fortuna denn gespielt?“ – „3:0 verloren.“ Der Hund nimmt die Pfote, wischt wütend über den Tresen und räumt alle Gläser mit einem lauten Klirren ab!!! Der Wirt ist entsetzt, der Gast versucht ihn zu beschwichtigen: „Hören Sie, ich komme für den Schaden auf, überhaupt kein Problem!“ Gesagt, getan…Zwei Wochen später, gleiche Stelle… der Mann kommt rein, setzt den Hund auf den Barhocker neben sich und bestellt ein Bier und eine Schale Wasser. Der Wirt fragt: „Wie hat Fortuna denn heute gespielt?“ – „4:0 verloren!“ Der Hund nimmt wieder die Pfote und räumt abermals den Tresen ab. Von diesen Vorfällen geschockt denkt sich der Wirt: „Das nächste Mal räume ich vorher die Theke leer, mal sehen, was dann passiert…“Wieder zwei Wochen später, der Mann kommt rein, setzt den Hund auf den Hocker und bestellt ein Bier und eine Schale Wasser. „Wie hat Fortuna denn heute gespielt?“ – „2:0 verloren!“ Der Hund nimmt die Pfote, hält plotzlich inne und blickt verdutzt auf die leere Theke. Sagt der Wirt: „Ist ja toll…! Es geht mich ja nichts an, aber was macht Ihr Hund eigentlich, wenn Fortuna gewonnen hat?!“ Sagt der Mann: „Das weiß ich nicht, ich habe den Hund erst seit zwei Jahren.“

 

Ein Fan von Fortuna Düsseldorf geht über eine Brücke. Als er nach unten schaut, sieht er einen FCK-Fan, der auf einer Bank mit seiner Freundin knutscht. Da ruft er nach unten: „Ey Ihr Schweine, hört sofort auf zu poppen!“ Sofort antwortet der FCK-Fan: „Bist du blind, wir küssen uns doch nur!“ Ruft erneut der Fortuna-Fan: „Hört endlich auf in der Öffentlichkeit zu poppen, ihr Schweine!“ Wieder antwortet ihm der FCK-Fan: „Wir küssen doch nur, sieh genau hin!“ Doch der Düsseldorfer ruft weiter: „Ihr Schweine, hört endlich auf zu poppen!“ Da wird es dem Kölner zu blöd und er rennt den Berg hoch zur Brücke. Inzwischen aber ist der Düsseldorfer nach unten gerannt und macht sich über die Freundin des FCK-Fans her. Als der FCK-Fan endlich auf der Brücke ist und nach unten schaut, sagt er: „Von hier oben sieht es wirklich so aus als würdet ihr poppen!“

Marius Müller (Kaiserslautern), Robin Himmelmann(FC St. Pauli) und Axel Bellinghausen (Fortuna Düsseldorf) sprechen darüber, wie hoch ihre letzen Weihnachtsgelder waren. Müller: „Von meinem Weihnachtsgeld habe ich mir die Villa Hügel gekauft!“ Himmelmann: „Ich habe mir einen Ferrari gekauft und vom Rest ein Mehr- familienhaus mit Aussicht auf die Alster!“ Bellinghausen: „Ich habe mir im Woolworth einen Wollpulli für €49.50 gekauft!“ Da fragen die beiden Anderen, wie das mit dem Rest sei. Axel: „Den Rest? Den hat meine Oma beigegeben!“

Aus der Historie von Fortuna Düsseldorf – damals, als es noch Dampf- lokomotiven gab… Aus Anlaß des zehnjährigen Bestehen von Fortuna Düsseldorf spielte man damals gegen eine Auswahl aus Ostfriesland. In der Nähe des Flinger Broichs führte schon damals die Eisenbahnlinie entlang. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel an – 5 Minuten später fuhr ein langer Güterzug, vorne eine dampfende und schnaubende Dampflokomotive vorbei, sie pfiff und die Ostfriesen dachten, das Spiel sei zu Ende und verliessen geschlossen das Spielfeld. 30 Minuten später fiel das entscheidene 1:0 für die Fortuna.

Was macht ein Düsseldorfer, wenn seine Fortuna Deutscher Meister geworden ist? Die X-Box aus!

In Deutschland ist ein Autofahrer auf der Autobahn in einem Stau stecken geblieben. Plötzlich klopft ein Polizist ans Seitenfenster… Der Fahrer lässt die Scheibe runter und fragt: „Was ist denn los?“ Darauf der Polizist mit ernster und erregter Stimme: „Gangster haben die Fußballmannschaft von Fortuna Düsseldorf entführt. Sie verlangen 10Mio. EUR Lösegeld, ansonsten wollen sie sie mit Benzin übergießen und verbrennen!“ „Aha“, erwidert der Autofahrer. Der Polizist nochmal: „Verstehen Sie? Wir gehen zu jedem Auto hier um zu sammeln…“ Der Autofahrer fragt nach: „Und wie viel geben die Leute so im Schnitt?“ Der Polizist: „Zirka 5 Liter…“

Während eines Fußballspiels sitzt der Trainer von Fortuna Düsseldorf hektisch auf der Bank. Plötzlich springt er auf und ruft seinen Spielern zu: „Wieso kommt der Gegner so frei zum Schuss?“ Die Spieler rufen genervt zurück: „Ist doch ein Elfmeter.“

In einer Schule werden die Kinder gefragt ob sie alle Fortuna Düsseldorf Fans sind. Alle heben die Hände; nur nicht Lisa. Die Lehrerin fragt sie: „Lisa, was ist mit dir? Bist du kein Fortuna Düsseldorf Fan?“ „Nein, ich bin Borussia Fan! Meine Mama und mein Papa kommen aus Mönchengladbach und sind auch Borussia Fans.“ Die Lehrerin: „Lisa, Du kannst doch nicht alles nachmachen was Deine Eltern Dir vorleben. Was wäre denn z.B. wenn dein Vater ein Versager wäre und wenn deine Mutter eine Nutte wäre?“ Lisa überlegt kurz und sagt dann: „Ja, Frau Lehrerin! Dann wäre ich wahrscheinlich auch Fortuna Düsseldorf Fan!“

Ein Kölner, Berliner und Düsseldorfer sitzen in Saudi-Arabien (absolutes Alkoholverbot) in einem Hotel und leeren ein ins Land geschmuggeltes Faß Bier. Plötzlich fliegt die Türe auf und die Polizei steht im Rahmen und nimmt sie mit zum Scheich. Urteil: Todesstrafe. Sie legen Berufung ein. Urteil: Lebenslang. Da aber Nationalfeiertag in Saudi-Arabien ist, werden sie vom Scheich begnadigt, sollen aber jeder 20 Peitschenhiebe bekommen. Der Scheich verkündet das Urteil, sagt aber, daß jeder noch einen Wunsch frei habe. Sagt der Berliner: „Binde mir ein Kissen auf den Rücken!“ Nach 10 Peitschenhieben geht das Kissen kaputt. Als nächstes ist der Düsseldorfer dran. Der überlegt kurz, denkt, daß zwei Kissen besser wären, und wünscht sich zwei Kissen auf dem Rücken. Nach 10 Peitschenhieben sind aber wieder beide Kissen kaputt. Jetzt ist der Kölner dran. Als der Scheich hört, daß er aus Köln kommt, hat er Mitleid. Er sagt: „Du bist ein armer Kerl. Mit dem FC Köln ist nichts los, der FC hatte auch schon bessere Zeiten. Du hast zwei Wünsche frei!“ Antwortet der Kölner: „Ich will 40 Peitschenhiebe!“ Der Scheich guckt ganz erstaunt und fragt: „Und was ist dein zweiter Wunsch?“ Antwortet der Kölner: „Binde mir den Düsseldorfer hinten drauf!“

Zwei Düsseldorfer sitzen im Flieger nach London, einer am Fensterplatz, der andere neben ihm auf dem mittleren Platz. Neben den beiden sitzt ein Kölner am Gangplatz. Der Kölner zieht sich nach dem Starts seine Schuhe aus und macht es sich gemütlich. Da sagt der eine Düsseldorfer am Fensterplatz: „Ich muss bitte hinaus und mir eine Cola holen”. „Bleiben Sie sitzen”, meint der freundliche Kölner, „Ich sitze ja am Gang, ich hol Sie Ihnen”. Kaum ist der Kölner aufgestanden, spucken ihm die Düsseldorfer in seine Schuhe. Als der Kölner mit der Cola zurückkehrt, meint der zweite Düsseldorfer: „Hm, die sieht aber lecker aus, ich hätte auch gern eine”. Wieder erklärt sich der nette Kölner bereit, die Cola zu holen. Als er das zweite Mal unterwegs ist, spucken ihm die Düsseldorfer noch einmal in seine Schuhe. Als der freundliche Kölner zurückkehrt, lehnen sich alle gemütlich zurück und genießen den Flug. Erst als der Flieger zur Landung ansetzt, zieht sich der Kölner seine Schuhe an und merkt sofort was passiert ist. „Warum muss das denn sein?”, will er wissen. „Soll das noch lange so weitergehen? Dieser Kampf zwischen unseren Städten. Diese Gehässigkeiten. Dieses In-die-Schuhe-Spucken. Das In-die-Cola-Pinkeln.”

Ein Mann kommt in den Himmel und sieht eine Menge Uhren, deren Zeiger sich alle in verschiedenen Geschwindigkeiten bewegen. Er fragt Petrus: „Was sind denn das für seltsame Uhren?“ Petrus antwortet: „Für jede Stadt auf der Erde gibt es eine Uhr, und jedes Mal, wenn dort ein Idiot geboren wird, bewegt sich der Zeiger um eine Sekunde nach vorne.“ „Aha. Und wo ist die Uhr für Düsseldorf?“ — „In der Küche – wir benutzen sie als Ventilator.“

Als neulich ein Kölner in einer Kneipe in Düsseldorf war, sagte er: „Soll ich jetzt noch einen Düsseldorf Witz erzählen?“ Da standen sofort 10 Düsseldorfer mit einem Golfschläger um ihn herum. Sagt einer: „Willste jetzt immer noch einen Düsseldorf Witz erzählen?“ Sag der Kölner:“Nee, lass ma. Ich hab keine Lust ihn 10 mal zu erklären.“

Ticker-Übertragungen von Fortuna-Spielen werden im DiFo (Diskussionsforum von Fortuna Düsseldorf) immer beliebter. Ein Drittel der Fans schaltet regelmäßig ein. Der Rest greift auf herkömmliche Schlafmittel zurück.

Der Mannschaftsarzt vom Fortuna Düsseldorf zum Thema „Doping im Fußball“: „Doping im Fußball bringt nichts – das Zeug muss in die Spieler!“

Der erste Volleyschuß der Fortunen auf das Tor des Gegners zeigte sofort Wirkung. Die Eckfahne war sehr geknickt …

Zwei Männer sitzen am Tresen. Der erste: „Alle Düsseldorf-Spieler sind Arschlöcher!“ Der zweite springt empört auf und brüllt: „Das nehmen Sie sofort zurück!“ Darauf der erste: „Wieso, sind Sie Düsseldorf-Fan?“ Die Antwort: „Nein, ich bin ein Arschloch.“

Was sind 100.000 Düsseldorfer vorm Himmelstor? Die weltgrößte Rückrufaktion.


Betreiben Sie eine Webseite oder einen Blog?
Dann legen Sie doch einen Link zu dieser Witze-Seite
kopieren Sie z.B. einfach den folgenden HTML-Code in Ihre Webseite:

So sieht der Link dann aus:

Fortuna Düsseldorf Witze – lustige Witze rund um den Fussball-Verein Fortuna Düsseldorf

Haben Sie Ideen für weitere Witze zu einem Verein der Deutschen Bundesliga? Schreiben Sie uns ([email protected]), dann können wir Ihren Witz hier aufnehmen! Die besten Vorschläge werden mit Bwin-Gutschein belohnt!

Fortuna Düsseldorf Wetten (Wettbasis Artikel)

Aktuelle Sportwetten-Tipps zu Fortuna Düsseldorf:

 

  • Düsseldorf – Fürth, Tipp X/2 – 07.10.2013

    Wolfgang Hesl (Greuther Fürth)

    Spiel: Fortuna Düsseldorf – Greuther Fürth 2.Liga Deutschland (2.Bundesliga) Datum / Uhrzeit: 07.10.2014, 20.15 Uhr Tipp: X/2 (Unentschieden oder Sieg Greuther Fürth) Endergebnis 2:1 Quote: ..

  • Köln – Düsseldorf, Tipp over 2,5 – 28.07.2013

    Thomas Bröker (Köln)

    Spiel: 1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf Liga: 2. Liga Deutschland (2. Bundesliga) Datum / Uhrzeit: 28.07.2013, 15.30 Uhr Tipp: over 2,5 (über) Quote: 2,10 Wettanbieter: Betvictor Fußball D..

  • Düsseldorf – Cottbus, Tipp 1 – 22.07.2013

    Axel Bellinghausen (Düsseldorf)

    Spiel: Fortuna Düsseldorf – FC Energie Cottbus Liga: 2. Liga Deutschland (2. Bundesliga) Datum / Uhrzeit: 22.07.2013, 20.15 Uhr Tipp: 1 (Sieg Fortuna Düsseldorf) Quote: 1,91 Wettanbieter: Be..