Enthält kommerzielle Inhalte

Betclic Auszahlung

Betclic – Was gibt es für Auszahlungsmöglichkeiten?

Betclic

 
Hinweis: Betclic hat das Sportwettenangebot für deutsche Kunden eingestellt! Als Alternative empfehlen wir einen der hier gelisteten Sportwettenanbieter.
 

Betclic bietet seinen Kunden im Allgemeinen die gängigen Wege der Zahlungen bei Buchmachern an und dies nicht nur für Ein- sondern auch für Auszahlungen. Die Wege der Auszahlung sind allerdings noch etwas begrenzter als die für eine Einzahlung.

Zur Homepage von Betclic

Es gelten bei Betclic für jede Auszahlungsmethode die gleichen Bedingungen. Mindestens müssen 15,00€ abgehoben werden, damit eine Auszahlung kostenfrei ist. Zudem ist auch nur eine Auszahlung innerhalb von 7 Tagen für den Kunden kostenlos. Wenn man mehrmals Auszahlen lässt, fällt eine Gebühr in Höhe von 5,00€ an, ebenso generell bei Auszahlungen unter 15,00€. Hier sind ebenfalls 5,00€ Spesen fällig.

Es sind keine Auszahlungslimits angegeben, jedoch ist aus der Erfahrung und Nachfrage beim Support nur eine Auszahlung bis zu 10.000,00€ möglich. Wer mehr auszahlen möchte, muss stückeln.

Kommen wir nun zu den möglichen Wegen der Auszahlung:

Der erste Weg ist die Wahl zwischen einer VISA und eine VISA Electron Kreditkarte. Es ist hier möglich, dass man sich Guthaben oder Gewinne auf seine VISA-Karte überweisen lässt und somit wird dieses Geld dann auf der Kreditkarte verbucht. Entweder wird dies dort dann als Guthaben verbucht oder es gleicht einen negativen Kontostand der Karte aus. Die Dauer einer solchen Auszahlung ist mit ca. 2-3 Werktagen zu beziffern und auf jeden Fall für jeden zu empfehlen, der das Geld dann mit der Kreditkarte weiterverwenden möchte oder eine Karte hat, bei welcher auch gute Zinsen für ein Guthaben abfallen.

Die Banküberweisung ist die nächste und auch klassische und zugleich am meistbenutzte Auszahlungsmethode. Diese Methode hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Der Vorteil ist ganz klar der, dass das Geld dann direkt dort landet wo man generell seine Gelder verwaltet, nämlich auf dem Bankkonto und dann damit sofort tun und lassen kann, was man möchte. Auf der anderen Seite dauert dieser Weg einige Zeit länger, bis das Geld dann auch auf dem Girokonto angekommen ist. Betclic selbst gibt die Dauer selbst mit ca. 7 Werktagen an, welches aber sehr pessimistisch, da man zumeist schon nach gut 3-5 Tagen mit dem Geld rechnen kann. Es fallen keine Gebühren an, wenn man sich an bereits oben genannte Bedingungen für eine Auszahlung hält.

Die letzten beiden Möglichkeiten sind eine Einzahlung bei Skrill oder Neteller. Ganz klar der Vorteil dieser beiden Angebote ist, dass das Geld von allen Varianten am schnellsten beim Kunden ist und das Geld online direkt weiterversendet werden kann oder vom Onlineaccount abgehoben werden kann. Beide Anbieter bieten für diese Abhebung verschiedene Wege an. Ganz klar ist allerdings, dass man mit dem Erhalt der Auszahlung schon innerhalb von gut 2-12 Stunden rechnen kann. Es kam bisher bei all den vollzogenen Auszahlungen noch nie vor, dass eine Auszahlung mal länger gedauert hatte. Selbst am Wochenende werden nahezu die gleichen Geschwindigkeiten beibehalten. Hier gibt es ebenfalls nichts dran auszusetzen und bei diesen beiden Auszahlungsmethoden gelten ebenso wieder die oben aufgezeigten Bedingungen.

Zur Homepage von Betclic

BETCLIC

Betclic
  • Sehr breit aufgestelltes Wettangebot.
  • Kundenfreundliches und übersichtliches Hilfe-Center.
  • 50€ Neukunden Bonus über wettbasis.com!

 

Lesen Sie die aktuellen News vom Wettanbieter Betclic: