Enthält kommerzielle Inhalte

Wettstrategien – Sportwetten gewinnen mit Strategie

Strategie „Wettprofi“ mit Einzelwetten

Hallo Anfänger und Profis des Sportwettens,

hier stelle ich die Strategie „Wettprofi Einzelwetten“ vor, die zwar einiges an Arbeit und Training in Anspruch nimmt, um sie erfolgreich zu spielen, aber dafür sehr ertragreich sein kann, wenn man sie gut beherrscht.

Gewinnerwartung der Strategie „Wettprofi mit Einzelwetten“

Wer ein gutes Auge hat, kann sich immer weiter hocharbeiten, bis Einsätze denkbar sind, die man sich im Vorfeld nur schwer vorstellen kann. Nur waschechte Profis schaffen es, die Bankroll sehr weit zu vergrößern. Nötig ist wie immer ein feines Gespür. Das bekommt man nur mit viel harter Arbeit und einem gewissen Talent.

Wett Tipps von Profis finden Sie
unter Sportwetten Tipps heute.

Ich wette auf Fussballspiele, denn bei Fussballwetten ist die Strategie wegen der vielen Veranstaltungen optimal anzuwenden. Das System funktioniert folgendermaßen:

1.) Man sucht immer sieben gleiche, recht niedrige Quoten aus dem Spielplan (Beispiel: Sieben verschiedene Spiele, alle mit der Quote 1,50).

Anmerkung: Auch bei gleich hohen Quoten muss die Eintrittswahrscheinlichkeit nicht immer auf dem gleichen Niveau liegen. Ansonsten wären schließlich alle Wetten gleich gut oder schlecht. Das wird sich in der folgenden Analyse bestätigen.

2.) Man analysiert jedes Spiel einzeln. Darunter die letzten Spiele der Heim- und der Gastmannschaft. Die folgenden vier Fragen stellen die Basis:

a) Spielt der Favorit gut/konstant, oder mal gut, mal schlecht?
b) Auf die gleiche Weise die Gegenmannschaft analysieren!
c) Notizen machen! Pluszeichen, wenn der Favorit deutlich besser ist und Minuszeichen, wenn die Mannschaften sich weniger deutlich in den Leistungen unterscheiden.
d) Die mit Minuszeichen versehenen Begegnungen werden herausgestrichen und die anderen genauer miteinander verglichen.

Hauptkriterien der Spielauswahl

  • Wie weit stehen die sich begegnenden Mannschaften in der Tabelle auseinander?
  • Findet das Spiel eventuell bei Regen statt? Diese Frage ist wichtig, da Partien auf schlechtem Geläuf unberechenbarer sind / technische Vorteile nicht ausgespielt werden können.
  • Sind wichtige Spieler verletzt? Wenn die Gegenmannschaft verletzte, wichtige Spieler aufweist, ist dies auch als Vorteil zu betrachten.
  • Wechselt das Team häufig die Spieler von Spiel zu Spiel? Wenn man diesen Punkt auch noch klären kann, dann kann man weitere Schlüsse ziehen -> starke Bank?
  • Die Mannschaftspsychologie: Gibt es Unsicherheiten über einen eventuellen Trainerwechsel? Hat die Mannschaft ein funktionierendes Team oder ist zerstritten?
  • Steht die Mannschaft unter Leistungsdruck? Wie hoch ist die Motivation?

All jene Faktoren sind von Bedeutung. Dank der sozialen Medien, Websiten und mehr sollten heutzutage in quasi jeder Partie alle Informationen zu finden sein. Die erarbeiteten Informationen gilt es anschließend zu analysieren. Aus sieben ausgewählten Matches wird mithilfe der Methoden der verheißungsvollste Favorit ausgewählt.

Beste Wettanbieter für Einzelwetten auf Favoriten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Interwetten

110€
Testbericht Wetten

Betfair

100€
Testbericht Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Unibet

100€
Testbericht Wetten

Logischerweise kann die Auswahl eine Menge Mühe (und natürlich auch Zeit) kosten. So wurde schließlich die heißeste Begegnung ausgewählt, unabhängig davon, dass alle Spiele eine ähnliche Quote haben! Auf dieses Spiel wette ich als Einzelwette meinen Tageseinsatz – nicht mein volles Kapital.

Einsatz / Kapitalmanagement

Nach einem großen Verlust gilt: Es ist wichtig, dass der Einsatz nicht schrittweise immer niedriger gestalten, sondern konstant halten, damit die späteren Gewinne die Verluste wieder übertrumpfen können.

Wenn kein Spielkapital mehr vorhanden ist, muss gespart werden, bis wieder das vorherige Einsatzkapital vorhanden ist. Ein absolutes No-Go sind erhöhte Einsätze nach während Verlustphasen. Alles in allem gilt: lieber seltener spielen als mit niedriger werdenden Einsätzen.

Nötiges Gesamtkapital

Ideal ist, wenn zumindest 15-20 Tageseinsätze als Kapital zur Verfügung stehen, sodass das Gesamtkapital nicht in kürzester Zeit verspielt werden kann und kleinere Downswings trotz der recht klein gewählten Durchschnittsquote hin und wieder durchgestanden werden können.

Vom Anfänger zum Profi: Anfänger sollten unbedingt mit niedrigem Kapital beginnen und sich allmählich hocharbeiten, da sich eine gewisse Erfahrung erst bilden muss.

Es gibt kein todsicheres Spiel, darum setze niemals alles auf eine Begegnung!

Viel Erfolg!
Arthur

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

Weitere interessante Sportwetten-Taktiken findest Du in der Kategorie Wettbasis Strategien.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne ( 873 stimmen, durchschnittlich :8,08 aus 10)
Loading...