Enthält kommerzielle Inhalte

Wettstrategien – Sportwetten gewinnen mit Strategie

Tennis Wetten je nach Belag mit Spieler-Ergebnis-Datenbank

Sportwetten-Strategie von Andreas
Tennis Wetten je nach Belag mit Spieler-Ergebnis-Datenbank - Sportwetten-Strategie von Andreas

Um meinen Ratschlag für Tennis Wetten befolgen zu können ist nebenbei reichlich Auswertungsarbeit gefragt. Ich habe seit nun mehr 2007 alle ATP und WTA-Turniere in eine eigene Datenbank übernommen. Alle Ergebnisse werden hier einfach eingerechnet. Zum Beispiel: Wenn beispielsweise Robredo gegen Ljubicic spielt … dann schaue ich in die Ergebnisse des letzten Jahres von beiden … aber nur (und das ist jetzt der Clou!!) … auf dem zu spielenden Belag. Die Buchmacher setzen die Quote immer nach der Weltrangliste … ich aber habe eine eigene Weltrangliste – einmal eine Hard- und Rasen-Rangliste … und einmal eine Sand- und Teppich-Rangliste.

Nehmen wir vorheriges Beispiel mit den Spielern Robredo und Ljubicic

Bilanz auf Hard:

  • Robredo: 140 Sätze gewonnen, 94 Sätze verloren … 140:94= 1,49 Punkte in meiner Rangliste auf Hard-Court
  • Ljubicic: 168 Sätze gewonnen, 92 Sätze verloren … 168:92 = 1,83 Punkte in der Hard-Datenbank
  • Das heißt auf hartem Belag würde Ljubicic wohl gewinnen, oder hätte zumindest die Fähigkeit dazu

    Nehmen wir nun das Beispiel auf Sand:

  • Bilanz auf Sand: Robredo: 105 Sätze gewonnen, 49 Sätze verloren. 105:49= 2,14 Punkte in der Sand-Datenbank (bärenstark auf Sand, da gibt es nicht viele bessere)
  • Bilanz auf Sand: Ljubicic: 40 Sätze gewonnen, 34 Sätze verloren.40:34= 1,18 Punkte in meiner Sand-Datenbank
  • Klarer Sieg auf Sand für Robredo der fast einen ganzen Punkt besser ist auf Sand als Ljubicic. Ljubicic allerdings kann mit seinem starken Aufschlag eher auf harten Böden oder in Wimbledon überzeugen.

    Alle Zahlen, die ich hier verwendet habe stammen aus 2007 … die beiden Spieler trafen sich bei einem Turnier auf Sandplatz. Die Buchmacher hatten dennoch Ljubicic als Favoriten auserkoren, da er deutlich höher in der Weltrangliste stand – Quote Ljubicic damals (1,40), Quote Robredo (2,90). Ich such mir nun immer die Spiele raus, bei denen ich einen anderen Favoriten habe, als die Buchmacher und kombiniere das dann zum Beispiel zu 4 aus 6. Man kann da richtig absahnen, aber wie gesagt … viel Arbeit.

    Man muss immer aktuell alle ATP und WTA-Ergebnisse in seine Datenbank aufnehmen, aber wenn man erst mal auf dem Stand ist, dann hat man sehr spannende und oft auch finanziell lukrative Tennis Wetten Tage vor sich. Die Vorarbeit ist am schwierigsten. Man kann zum Beispiel auf der KICKER-Homepage alle Tennisergebnisse seit 2007 einsehen … also: wer fleißig ist, der kann hier einen schönen Geschäftszweig einrichten. Allerdings gilt auch hier: Vorsicht mit den Einsätzen. Ich habe immer ein Budget von 50 Euro am Monatsanfang und das wird (niemals) wieder aufgeladen, falls es verspielt sein sollte, erst zum neuen Monat. Die Gewinne werden bei mir folgendermaßen angelegt: Ein Drittel wird zum nächsten Einsatz benutzt, ein Drittel eines jeden Gewinnes bleibt immer unberührt auf dem Wettkonto, um immer eine Basis zu haben, und ein Drittel geht sofort auf mein Bankkonto über. Ich weiß, da steckt viel Arbeit drin, aber auch eine Menge schöner Musik, wenn man die Takte zu beherrschen lernt.

    P.S. Ich war immer treuer Kunde bei Bet-at-home, auch wenn andere Anbieter manchmal bessere Quoten liefern … aber ich wechsle nicht gern die Anbieter wie die Unterwäsche. Natürlich macht es Spaß so viel Geld wie möglich rauszuholen, aber es sollte immer auch der Spaß dabei bleiben, sonst wird es verkrampft und angespannt und druckvoll.

    P.S. mit meiner Art sind Tennis Wetten nicht einfach nur ein Glücksspiel, sondern ein kalkuliertes Gewinn-Unterfangen – desto mehr Zeit (nicht Geld) man investiert, umso größer sind die Erfolgsaussichten. Zudem macht es mir mittlerweile viel Spaß jeden Sonntag die Ergebnisse der letzten Woche aktuell einzuarbeiten. Momentan ist Djokovic auf Hartplatz unbesiegbar … Wahnsinn!!! Im Mai sind aber dann die French Open auf Sand: Ich sage jetzt mal voraus, dass Nadal, Davydenko oder Robredo das Turnier gewinnen … kein Mensch hat Robredo auf der Rechnung!! Mal schauen, was bei rum kommt.

    Herzlichst

    Ihr
    Andreas Schäfer

    Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

      Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!