Zenit St. Petersburg – Bordeaux, Tipp: St. Petersburg über 1,5 Tore – 25.10.2018

Zenit St. Petersburg baut auf Heimstärke

/
Bedouet
Bedouet (Bordeaux) © imago / Pro Sho

Spiel: Russian Federation Zenit St. PetersburgFrance Bordeaux
Tipp: St. Petersburg über 1,5 Tore (Endergebnis 2:1)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 25.10.2018
Uhrzeit: 18:55 Uhr
Wettquote: 1.95* (Stand: 23.10.2018, 09:20)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 7 Units

Zur Betvictor Website

In der Europa League-Gruppe C steht der französische Vertreter Girondins Bordeaux nach zwei Spieltagen bereits mit dem Rücken zur Wand. Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Partien muss Bordeaux am Donnerstag fast schon gewinnen, um sich weiter Chancen auf das Sechzehntelfinale ausrechnen zu können. Einziger Haken: Mit dem Auswärtsspiel bei Zenit St. Petersburg haben die Franzosen wohl die schwerstmögliche Aufgabe in dieser Gruppe vor sich. Die Russen auf der anderen Seite können mit einem Dreier einen großen Schritt in Richtung K.o.-Phase machen. In der Partie zwischen Zenit St. Petersburg und Bordeaux gilt gemäß den Wettquoten das Heimteam auch als Favorit für einen Tipp auf einen Sieger.

 

Formcheck Zenit St. Petersburg

Die Generalprobe am Wochenende hat Zenit St. Petersburg verpatzt. Am elften Spieltag der russischen Premier Liga verlor der Klub mit 0:1 bei Dynamo Moskau. Nach einem fantastischen Saisonstart, als Zenit St. Petersburg an den ersten acht Spieltagen ungeschlagen blieb und sieben dieser acht Partien gewinnen konnte, gab es nun schon die zweite Pleite in den letzten drei Ligaspielen. Dennoch führt Zenit St. Petersburg das Tableau in der Premier Liga nach wie vor komfortabel mit sechs Punkten Vorsprung vor dem FK Krasnodar an. Mit 20 geschossenen Toren stellt Zenit St. Petersburg aktuell die beste Offensive der heimischen Liga. Zu Hause hat Zenit St. Petersburg noch eine weiße Weste und kommt in fünf Partien im nationalen Ligabetrieb auf vier Dreier und ein Remis.

Überhaupt ist Zenit St. Petersburg in dieser Saison in der heimischen Arena noch ungeschlagen. Die beiden Heimspiele in der Qualifikation zur Europa League gegen Dinamo Minsk und den Molde FK konnten die Russen genauso gewinnen wie die Partie des zweiten Spieltags der Gruppenphase gegen Slavia Prag. Unvergessen ist nach wie vor das 8:1 nach Verlängerung gegen Dinamo Minsk im Rückspiel des Halbfinals in der Qualifikation. Saison- und wettbewerbsübergreifend ist Zenit St. Petersburg seit zwölf Pflichtspielen im eigenen Stadion ungeschlagen und konnte zehn von ihnen gewinnen. In der Partie von Zenit St. Petersburg gegen Bordeaux schlagen die Wettquoten relativ deutlich in Richtung von einem Tipp auf Heimsieg aus.

Formcheck Bordeaux

Auch Girondins Bordeaux hat seine Generalprobe am Wochenende in den Sand gesetzt und am zehnten Spieltag der Ligue 1 auswärts in Montpellier mit 0:2 verloren. Anders als bei Zenit St. Petersburg ist bei den Franzosen die Bilanz aus den übrigen neun Ligaspielen alles andere als überragend. Denn von den bisherigen zehn Partien in der Ligue 1 konnte Bordeaux zwar vier gewinnen, allerdings gab es neben zwei Remis nun auch schon vier Niederlagen. Das und ein ausgeglichenes Torverhältnis von 13:13 bedeuten in der Tabelle aktuell nur Rang acht. Die Pleite in Montpellier war dabei ein kleiner Rückschlag auf dem Weg nach oben. Denn von den fünf Ligaspielen davor hatte Bordeaux keines verloren und drei gewonnen und damit den schwachen Saisonstart mit drei Niederlagen an den ersten vier Spieltagen so ein wenig korrigiert.

Rückschläge gab es bisher auch in der Europa League. Denn sowohl zum Auftakt bei Slavia Prag als auch am zweiten Spieltag zu Hause gegen den FC Kopenhagen gingen die Franzosen als Verlierer vom Platz. Besonders bitter war die Heimpleite gegen den Klub aus der dänischen Hauptstadt. Denn in dieser Partie vergab Bordeaux selbst einen Elfmeter und kassierte im weiteren Verlauf in der zweiten Minute der Nachspielzeit das Gegentor zum 1:2. In der Partie von Bordeaux bei Zenit St. Petersburg bringt ein Tipp auf die Franzosen fast dreimal so hohe Wettquoten wie Wetten auf die Gastgeber.
 

Bleibt Bordeaux weiterhin punktlos in der Europa League?
Zenit St. Petersburg vs. Bordeaux, 25.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Zenit St. Petersburg – Bordeaux, Tipp & Fazit – 25.10.2018

Bei den Gästen aus Frankreich fehlt nach wie vor der langzeitverletzte Alexandre Mendy. Bei Zenit St. Petersburg ist es Christian Noboa, der ebenfalls seit bereits mehreren Wochen ausfällt. Eine deutsche Komponente gibt es in diesem Spiel, da dieses von Schiedsrichter Dr. Felix Brych geleitet wird. Die Wettanbieter haben sich auf einen Favoriten festgelegt und der genießt in dieser Partie Heimrecht. In der Begegnung zwischen Zenit St. Petersburg und Bordeaux bringt ein Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 1,80. Wetten auf die Franzosen bringen im besten Fall Quoten von 5,25.

 

Key-Facts – Zenit St. Petersburg vs. Bordeaux Tipp

  • Zenit St. Petersburg startete mit einem Remis beim FC Kopenhagen und einem Sieg gegen Slavia Prag in die Gruppenphase
  • Bordeaux hat seine beiden Auftaktpartien bei Slavia Prag und zu Hause gegen den FC Kopenhagen verloren
  • Zenit St. Petersburg hat in dieser Saison sieben seiner acht Pflichtspiele zu Hause gewonnen – ein Remis

 

Wenn Bordeaux auch die dritte Partie verliert, dann können die Franzosen ein Überwintern in Europa fast schon abschreiben. Von daher darf man von Bordeaux etwas erwarten. Doch Zenit St. Petersburg verlor zum letzten Mal am 07.04.2018 und damit vor über einem halben Jahr ein Spiel im eigenen Stadion. Ich gehe mit den Wettanbietern und Wetten auf die Russen zu den bereits genannten Quoten sind eine mögliche Alternative. Konkret entscheide ich mich in dem Spiel zwischen Zenit St. Petersburg und Bordeaux für den mit besseren Wettquoten belegten Tipp darauf, dass die Hausherren mindestens zwei Tore erzielen. Hierfür gibt es nämlich Quoten bis 1,95. Diese Wetten gehen zum Beispiel auch bei einem 2:2 auf oder wenn Zenit St. Petersburg tatsächlich bei zwei selbst geschossenen Toren verlieren sollte.

Zur Betvictor Website

Russian Federation Zenit St. Petersburg – Bordeaux France Statistik Highlights