Young Boys vs. Roter Stern Belgrad Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Playoffs 2019

Letzte Hürde - die CL Gruppenphase ist zum Greifen nah

/
Nsame, Garcia (YB)
Nsame, Garcia (YB) © imago images /
Spiel: BSC Young Boys - Roter Stern Belgrad
Tipp:
Quote: 2.18 (Stand: 19.08.2019, 19:25)
Wettbewerb: Champions League Qualifikation
Datum: 21.08.2019, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Erstmals in dieser Saison ertönt in dieser Woche die weltberühmte Champions League Hymne. Die Gruppenphase lässt zwar noch auf sich warten, in der letzten Qualifikationsrunde – den Play-Offs – gibt es jedoch das Feeling der Königsklasse schon zu spüren. Zwölf Mannschaften kämpfen um die sechs verbleibenden Tickets und Einnahmen in Millionenhöhe. Ein brisantes Duell wird es am Mittwochabend in der Schweizer Hauptstadt Bern zu sehen geben. Die Young Boys empfangen Rotern Stern Belgrad aus Serbien!

Es ist ein Spiel, welches schon Tage vor dem Anpfiff für Aufsehen sorgte. Lediglich 2.000 Tickets haben die Verantwortlichen des Schweizer Meisters für Belgrad-Fans reserviert. Dies entspricht sechs Prozent der Kapazität, vorgeschrieben sind fünf Prozent. Trotzdem sorgte dies für Unmut, denn es hat den Anschein, als ob die Schweizer an die vielen Serben in der Schweiz keine Tickets verkaufen wollen. Boulevard-Zeitungen in Serbien haben bereits Stimmung gemacht und wittern einen Skandal.

Der Heimvorteil soll jedoch gewahrt werden, um die zweite CL-Teilnahme in Serie zu sichern. Doch auch Crvena Zvezda ist im Vorjahr auf den Geschmack gekommen im Konzert der Großen. Bei den Buchmachern ist das KO-Duell zwischen den Young Boys und Roter Stern Belgrad laut aktuellen Quoten eine recht ausgeglichene Angelegenheit. Im Heimspiel gelten die Young Boys als Favorit, der Kunstrasen im Stade de Suisse ist mit Sicherheit ein großer Vorteil. Spielbeginn ist am Mittwoch um 21 Uhr.

Wer kommt weiter?
YBB
1.74
RS Belgrad
2.05

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 19.08.2019, 19:24 Uhr)

SwitzerlandYoung Boys – Statistik & aktuelle Form

Young Boys Logo

Fünf Pflichtspiele, vier Siege, ein Remis, drei Mal zu Null gespielt. Die Statistik nach den ersten fünf Pflichtspielen in der neuen Saison kann durchaus als zufriedenstellend bezeichnet werden und trotzdem musste das Team von Gerardo Seoane schon einiges an Kritik einstecken.

Von der puren Dominanz der vergangenen Saison ist bisher nicht viel zu sehen. Die Siege waren zumeist hart erkämpft, die spielerische Leichtigkeit wird noch vermisst.

Weitaus mehr zu kämpfen, als dies zu erwarten war, mussten die Young Boys auch am vergangenen Wochenende. Die Liga pausierte und die erste Cuprunde stand auf dem Programm. Gegen Etoile Courage mühte sich die Seoane-Elf zu einem knappen 1:0-Erfolg. Lange Zeit mussten die Fans warten, ehe man erlöst wurde. In der Schlussphase konnte sich das Team sogar bei Torhüter David von Ballmoos bedanken, der den Sieg festhielt.

[pullquote align=“right“ cite=“Jean-Pierre Nsame“]“Wenn ich die Chance zu einem Tor habe, mache ich dieses mit Vergnügen“[/pullquote]

Ein großes Problem ist aktuell das große Lazarett. Immer wieder muss Seoane umbauen, auch gegen Etoile Courage gab es einen Verletzten zu beklagen, Marvin Spielmann wurde nach nur sechs Minuten ausgewechselt. Mohamed Camara, Sandro Lauper sowie die beiden Topstars Miralem Sulejmani und Guillaume Hoarau fallen ebenfalls aus. Nach dem Hoarau-Ausfall ruhen die Hoffnungen auf Jean-Pierre Nsame. Der 26-jährige Kameruner ist gut in Schuss und hat schon vier Super League Treffer erzielt.

Obwohl der Schweizer Meister aktuell sicherlich nicht in Topform agiert, ist die Rolle als Favorit gegen Roter Stern Belgrad durchaus nachvollziehbar. Vor allem der Kunstrasen im Stade de Suisse ist ein großer Vorteil. Punktverluste vor heimischem Publikum sind eine Seltenheit.

Auch international konnte im Vorjahr beispielsweise ein Remis gegen Valencia und ein Sieg gegen Juventus Turin realisiert werden. Dahingehend ist zwischen den Young Boys und Roter Stern Belgrad eine Prognose auf den Heimsieg durchaus nachvollziehbar.

Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:
von Ballmoos – Garcia, Zesiger, Lustenberger, Janko – Martins Pereira, Sierro – Moumi Ngamaleu, Aebischer, Assale – Nsame

Letzte Spiele von Young Boys:
16.08.2019 – Étoile Carouge vs. Young Boys 0:1 (Schweizer Pokal)
10.08.2019 – St. Gallen vs. Young Boys 2:3 (Super League)
04.08.2019 – Young Boys vs. Lugano 2:0 (Super League)
28.07.2019 – Xamax Neuchatel vs. Young Boys 0:1 (Super League)
21.07.2019 – Young Boys vs. Servette Genf 1:1 (Super League)

Young Boys vs. Roter Stern Belgrad – Wettquoten Vergleich * – Champions League Playoffs 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Young Boys
1.72 1.80 1.80 1.80
Unentschieden 3.60 3.55 3.50 3.55
Roter Stern Belgrad
4.75 4.60 4.50 4.55

(Wettquoten vom 19.08.2019, 19:24 Uhr)

Serbia Roter Stern Belgrad – Statistik & aktuelle Form

Roter Stern Belgrad Logo

Nichts für schwache Nerven war das Rückspiel der Serben in der vergangenen Woche beim dänischen Meister FC Kopenhagen. Nicht weniger als 22 Elfmeter wurden benötigt, ehe der Sieger feststand. Aufgrund der Regenfälle war mit Fortdauer des Penalty-Schießens kein Elfmeterpunkt mehr zu sehen, sondern die Entscheidung entwickelte sich zu einem „Schlammloch-Schießen“ – mit besserem Ende für den Salzburg-Schreck der vergangenen Saison.

Umjubelter Held war der kanadische Nationaltorhüter Milan Borjan. Zunächst verwandelte er seinen Elfmeter, ehe er mit dem dritten parierten Strafstoß die Entscheidung herbeiführte. Der Kanadier, mit kroatischen Wurzeln, kam in seiner Karriere weit umher, konnte sich aber nirgendwo durchsetzen. In Belgrad wird Borjan mittlerweile verehrt, hat er in 102 Pflichtspielen nicht weniger als 53 Mal die Null halten können. Mehr als 50 Prozent der Spiele bekommt Crvena Zvezda mit Milan Borjan keinen Gegentreffer.

Das Team rund um den deutschen Weltenbummler Marko Marin (der gar Kapitän ist) muss in Bern auf drei wichtige Stützen verzichten. Innenverteidiger Nemanja Milunovic fehlt aufgrund einer gelb-rot Sperre, Sechser Dusan Jovancic wird aufgrund einer Gelbsperre nicht zur Verfügung stehen. Zudem wird Branko Jovicic verletzungsbedingt passen müssen. Dafür könnte es das Debüt von Flügelspieler Mateo Garcia geben, der in dieser Woche verpflichtet wurde.

Die Serben gelten als extrem heimstark, die Fans sorgen in Belgrad für eine unglaubliche Stimmung und bereits im Spielertunnel wurden viele Mannschaften schon eingeschüchtert. Ein Remis wäre ein Resultat, welches die Serben definitiv mitnehmen würden. Mit einem Auswärtstor würde Roter Stern Belgrad die Tür in Richtung Gruppenphase wohl schon ganz weit aufstoßen können.

Dies wird auch das große Ziel sein. Dahingehend könnte sich zwischen den Young Boys und Roter Stern Belgrad der Tipp auf das „both to score“ sicherlich eine interessante Möglichkeit darstellen.

Voraussichtliche Aufstellung von Roter Stern Belgrad:
Borjan – Rodic, Pankov, Degenek, Gobeljic – Canas, Nikolic – Vukanovic, Marin, Ivanic – Boakye

Letzte Spiele von Roter Stern Belgrad:
17.08.2019 – Spartak Zlatibor Voda Subotica vs. Roter Stern Belgrad 2:3 (Super Liga)
13.08.2019 – FC Kopenhagen vs. Roter Stern Belgrad 1:1 (Champions League)
09.08.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Mladost 2:0 (Super Liga)
06.08.2019 – Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen 1:1 (Champions League)
31.07.2019 – Helsinki vs. Roter Stern Belgrad 2:1 (Champions League)

 

 

SwitzerlandYoung Boys vs. Roter Stern Belgrad Serbia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Deja-Vu! In der Spielzeit 2004/05 kam es ebenfalls in der Qualifikation für die Champions League zu diesem Duell. Damals standen sich die Young Boys und Roter Stern Belgrad jedoch schon in der zweiten Runde gegenüber. Das erste Duell, ebenfalls ein Heimspiel für YBB, verlief extrem bitter für die Hausherren. Trotz 2:0-Führung und einem Mann mehr mussten sich die Schweizer noch mit einem 2:2 begnügen. In Belgrad konnten die Serben mit einem 3:0 das Weiterkommen fixieren.

SwitzerlandYoung Boys gegen Roter Stern Belgrad Serbia Tipp & Prognose – 21.08.2019

Ausschlaggebend in diesem KO-Duell wird wohl sein, wer sich in der Fremde besser präsentiert. Beide Mannschaften gelten als extrem heimstark und haben vor heimischem Publikum einen riesengroßen Vorteil. In Belgrad ist es die Stimmung, die für Gänsehaut sorgt, in Bern der ungewohnte Kunstrasen. Dahingehend sind im Hinspiel im Stade de Suisse zwischen den Young Boys und Roter Stern Belgrad auch die Quoten auf dem Drei-Weg-Markt nachvollziehbar. Für den Heimsieg werden teilweise Wettquoten deutlich unter 2,00 angeboten.

 

Key-Facts – Young Boys vs. Roter Stern Belgrad Tipp

  • Große Verletzungssorgen bei den Young Boys – Sulejmani und Hoarau hinterlassen eine große Lücke!
  • 2004/05 haben sich die Serben gegen YBB durchsetzen können!
  • Schlammloch-Schießen in Kopenhagen – erst der 22. Penalty sorgte für die Entscheidung zugunsten von Roter Stern!

 

Der Heimsieg wäre sicherlich keine Überraschung, allerdings sehen wir noch größere Chancen bei einem Tipp auf das Über 2,5. Eine Wahl, die auf den ersten Blick nicht ganz logisch erscheint. Allerdings werden die Hausherren aufgrund der Heimstärke der Serben zuhause vorlegen müssen und dementsprechend den Weg nach vorne suchen. Zudem haben die Gäste zuletzt auch in der Fremde die Torgefahr gefunden. Dahingehend bewerten wir zwischen den Young Boys und Roter Stern Belgrad die Quoten auf das Über 2,5 als zu hoch angesetzt. Mit einem Einsatz von fünf Units wird dieser Tipp angespielt.

Bet-at-home TrustBet Bonus: Die Wette mit Geld zurück Garantie
Geht die Wettempfehlung nicht auf, gibt’s den 11€ Einsatz zurück

 

SwitzerlandYoung Boys – Roter Stern Belgrad Serbia beste Quoten * Champions League Playoffs 2019

SwitzerlandSieg Young Boys: 1.85 @Unibet
Unentschieden: 3.60 @Betsson
Serbia Sieg Roter Stern Belgrad: 4.80 @Bet3000

(Wettquoten vom 19.08.2019, 19:24 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Young Boys / Unentschieden / Sieg Roter Stern Belgrad:

1: 54%
X: 27%
2: 19%

Hier bei Unibet auf Über 2.5 wetten

SwitzerlandYoung Boys – Roter Stern Belgrad Serbia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

(Wettquoten vom 19.08.2019, 19:24 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Playoffs 20.08. - 21.082019 (Hinspiele)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
20.08./21:00 eu LASK - Brügge 0:1 CL Playoffs
20.08./21:00 eu APOEL Nikosia - Ajax Amsterdam 0:0 CL Playoffs
20.08./21:00 eu CFR Cluj - Slavia Prag 0:1 CL Playoffs
21.08./21:00 eu Dinamo Zagreb - Rosenborg Trondheim 2:0 CL Playoffs
21.08./21:00 eu Olympiakos Piräus - Krasnodar 4:0 CL Playoffs
21.08./21:00 eu Young Boys - Roter Stern Belgrad 2:2 CL Playoffs