Enthält kommerzielle Inhalte

Australian Open

Yannick Hanfmann vs. Rafael Nadal Tipp, Prognose & Quoten – Australian Open 2022

Überraschungsmann Hanfmann trifft auf Superstar Nadal

Dominic Martin  18. Januar 2022
Unser Tipp
Hanfmann +2,5 Sätze zu Quote 3.1
Wettbewerb Australian Open
Datum 19.01.2022, 01:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:26
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Yannick Hanfmann Rafael Nadal Tipp
Schafft Yannick Hanfmann die Sensation gegen die lebende Legende? © IMAGO / AAP, 17.01.2022

Im Großen und Ganzen dürfen die deutschen Tennisfans mit dem ersten Tag bei den Australian Open 2022 durchaus zufrieden sein. Die Bilanz fällt positiv aus und mit dem 30-jährigen Qualifikanten Yannick Hanfmann gab es sogar eine positive Überraschung, mit der keineswegs zu rechnen war. Als Belohnung wartet in der zweiten Runde nun ein absolutes Topspiel auf den deutschen Außenseiter – Yannick Hanfmann fordert Rafael Nadal.

Inhaltsverzeichnis

Selbstverständlich wird bei diesem Spiel nicht die Frage nach dem Favoriten gestellt, sondern der Australian Open-Sieger von 2009 gilt als haushoher Favorit. Dies verdeutlicht bei Hanfmann gegen Nadal auch der Blick auf die Wettquoten, die im Falle eines Favoritensieges maximal bei einer 1.03 liegen. Rentabel ist solch eine Wette keineswegs, aber trotzdem gibt es interessante Wettmöglichkeiten für diese ungleiche Partie.

Yannick Hanfmann – Rafael Nadal Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Hanfmann +8,5 Games 2.20 Wettquoten Bet365 mittel
Über 29,5 Games 1.80 Wettquoten Betway mittel
Hanfmann +2,5 Sätze 3.10 Wettquoten Unibet hoch
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:32
18+ | AGB beachten

Für Yannick Hanfmann bedeutet der Zweitrunden-Einzug bei einem Grand Slam Turnier bereits den größten Erfolg in seiner Karriere. Völlig befreit kann er dementsprechend aufspielen und möglicherweise ohne Druck den großen Favoriten ein wenig ärgern.

Unser Value Tipp:
Über 29.5 Games
bei Betway zu 1.80
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:26
* 18+ | AGB beachten

Germany Yannick Hanfmann – Statistik & aktuelle Form

„Heißer als frittenfett“ bezeichnete eine bekannte deutschsprachige Facebook-Seite den Erstrunden-Gegner von Yannick Hanfmann. Tatsächlich präsentierte sich der oft von Verletzungen geplagte Thanasi Kokkinakis in den letzten zwei Wochen in überzeugender Manier, doch davon war in der ersten Runde nichts zu sehen. Von Beginn an konnte der 30-jährige Deutsche das Kommando übernehmen und war der klar bessere Spieler. Nach nur 2:07 Stunden war die Partie beendet und die aktuelle Nummer 126 der ATP-Weltrangliste durfte sich über seinen größten Sieg in seiner bereits fortgeschrittenen Karriere freuen.

Merkur Sports: Australian Open 5€ Freebet!

Merkur Sports AO Freebet
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Hanfmann strotzt vor Selbstvertrauen

Kokkinakis hätte wohl ein Tag mehr Ruhepause nach seinem Turniersieg in Adelaide sichtlich gut getan, doch auch Hanfmann hatte in den letzten Tagen Schwerstarbeit verrichten müssen, schließlich benötigte er die Qualifikation für die Teilnahme am Hauptevent. Die Australian Open 2022 sind seine zweite Teilnahme beim „Happy Slam“ und sein insgesamt siebtes GS-Turnier. Bis zum 17. Januar 2022 blieb ihm ein Sieg auf dieser Ebene verwehrt, mit dem erstmaligen Einzug in die zweite Runde wird der Routinier in der Weltrangliste nach oben klettern und sich allmählich in Richtung Top-100 orientieren.

Nachdem Hanfmann in der Qualifikation noch starke Nerven bewies (sowohl in Runde zwei als auch drei gewann er zwei Mal im Tiebreak) präsentierte er sich im Hauptfeld insbesondere bei seinem Service bärenstark. Alle acht Breakmöglichkeiten wehrte er ab, selbst konnte er Kokkinakis fünf Mal das Service abnehmen. Mit der starken Aufschlagleistung und dem Wissen, in engen Situationen sein bestes Tennis abrufen zu können, spielt es sich weitaus leichter. Auch das stimmgewaltige Publikum brachte den 30-Jährigen nicht aus der Ruhe.

Unabhängig vom Ausgang seiner Zweitrunden-Partie fällt das Fazit für den Trip nach Down Under äußerst positiv aus. Das Spiel gegen den Mitfavoriten Rafael Nadal kann als absoluter Bonus bezeichnet werden, zu verlieren hat er in dieser Partie nichts mehr. Ein Sieg ist selbstverständlich unwahrscheinlich, allerdings bieten sich bei Hanfmann gegen Nadal durchaus interessante Tipp-Möglichkeiten an. Mit seinem starken Aufschlag scheint ein Game-Handicap von 8,5 Spielen doch sehr hoch angesetzt. Insbesondere da der von uns getestete Buchmacher Bet365 hierfür noch immer Quoten von über 2.00 anbietet.

Letzte Spiele von Yannick Hanfmann:

Letzte Spiele
01/19 202204:05
01/19 202219/01
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
01/17 202207:45
01/17 202217/01
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
01/14 202206:40
01/14 202214/01
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
01/12 202208:50
01/12 202212/01
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
01/10 202208:25
01/10 202210/01
Male Single - Runde 1/64
Satz
3
2
1

Spain Rafael Nadal – Statistik & aktuelle Form

Über vier Monate lang musste der mittlerweile 35-jährige Rafael Nadal pausieren, ehe er beim Einladungsturnier in den Vereinigten Emiraten sein Comeback feierte. Die lange Wettkampfpause war dabei deutlich zu sehen und mit Niederlagen gegen Murray und Shapovalov fiel das Fazit keineswegs positiv aus. Wenig später dann auch noch der Schock mit einem positiven Corona-Test. Eine ideale Vorbereitung sieht mit Sicherheit anders aus.

Turniersieg in Melbourne

Nadal lag nach eigenen Angaben drei Tage komplett und war vier weitere Tage schlapp. Seine körperliche Verfassung kann er selbst aktuell nicht einschätzen, sowohl aufgrund der Verletzung, als auch aufgrund der Erkrankung. Nadal war in seiner gesamten Karriere ein Spieler, der immer mit Verletzungen zu kämpfen hatte, sich aber nie unterkriegen ließ. Dies bestätigt er auch in diesem Jahr, denn mit dem Turniersieg in Melbourne war keineswegs zu rechnen. Dabei musste der Mallorquiner nicht einmal einen Satz abgeben.

Dank einer bärenstarken Vorhand und 32 Winnern war auch sein Erstrunden-Gegner Marcos Giron keine wirkliche Aufgabe für den Australian Open-Sieger von 2009. Nach zwei Viertelfinal-Niederlagen beim Grand Slam Turnier in Melbourne will Nadal trotz der starken Ergebnisse noch nicht zu weit nach vorne blicken.

 

 

Einziger verbliebener AO-Sieger

Seine Fuß-Verletzung scheint ihn zumindest äußerlich nicht mehr zu handicapen, denn Nadal bewegte sich sehr rund und musste im ganzen Spiel nur zwei Breakchancen abwehren. Selbst verwertete er fünf seiner neun Möglichkeiten und kommt somit auf die identische Bilanz wie Hanfmann gegen Kokkinakis. Hanfmann gilt jedoch als stärkerer Aufschläger und dementsprechend ist bei Hanfmann gegen Nadal die Prognose auf Über 29,5 Games eine gute Option. Der Deutsche sollte mit seinem Selbstvertrauen in der Lage sein das Spiel enger zu gestalten – zumindest phasenweise.

Nach dem Djokovic-Exit ist Nadal der einzig verbliebene Australian Open-Sieger im Herren-Wettbewerb. Für die Buchmacher gilt Nadal hinter Medvedev und Zverev als Nummer drei bei der Frage nach dem Titelträger 2022.

Letzte Spiele von Rafael Nadal:

Letzte Spiele
11/05/202213:05
11/05/202211/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
06/05/202216:10
06/05/202206/05
Male Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
05/05/202216:30
05/05/202205/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
04/05/202216:20
04/05/202204/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
20/03/202223:10
20/03/202220/03
Male Single - Finale
Satz
3
2
1

Unser Yannick Hanfmann – Rafael Nadal Tipp im Quotenvergleich 19.01.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.05.2022, 00:22
* 18+ | AGB beachten

Yannick Hanfmann – Rafael Nadal Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head-to-Head: 0:1

Tatsächlich gibt es in der Datenbank bereits ein Duell zwischen diesen beiden Spielern zu finden, wenig überraschend konnte dies der mallorquinische Superstar Rafael Nadal für sich entscheiden. In seinem zweiten Wohnzimmer, dem Sandplatz in Roland Garros hatte der beste Sandplatzspieler aller Zeiten keinerlei Probleme mit dem Deutschen und ließ ihm in der ersten Runde nur sechs Games zu.

Statistik Highlights für Germany Yannick Hanfmann gegen Rafael Nadal Spain

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125K series
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Australian Open ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Yannick HanfmannY. Hanfmann
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Aleksandar VukicA. Vukic
  • Alex BoltA. Bolt
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Andreas SeppiA. Seppi
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Damir DzumhurD. Dzumhur
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominik KöpferD. Koepfer
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Egor GerasimovE. Gerasimov
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio GomezE. Gomez
  • Ernesto EscobedoE. Escobedo
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Feliciano LopezF. Lopez
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Gael MonfilsG. Monfils
  • Gianluca MagerG. Mager
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Manuel CerundoloJ. Cerundolo
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kevin AndersonK. Anderson
  • Laslo DjereL. Djere
  • Liam BroadyL. Broady
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marco TrungellitiM. Trungelliti
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Mikhail KukushkinM. Kukushkin
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nikola MilojevicN. Milojevic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Philipp KohlschreiberP. Kohlschreiber
  • Radu AlbotR. Albot
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Roman SafiullinR. Safiullin
  • Salvatore CarusoS. Caruso
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefano TravagliaS. Travaglia
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Timofey SkatovT. Skatov
  • Tomas BarriosT. Barrios
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yannick HanfmannY. Hanfmann
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
gg.
 
Rafael NadalR. Nadal
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Aleksandar VukicA. Vukic
  • Alex BoltA. Bolt
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Andreas SeppiA. Seppi
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Damir DzumhurD. Dzumhur
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominik KöpferD. Koepfer
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Egor GerasimovE. Gerasimov
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio GomezE. Gomez
  • Ernesto EscobedoE. Escobedo
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Feliciano LopezF. Lopez
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Gael MonfilsG. Monfils
  • Gianluca MagerG. Mager
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Manuel CerundoloJ. Cerundolo
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kevin AndersonK. Anderson
  • Laslo DjereL. Djere
  • Liam BroadyL. Broady
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marco TrungellitiM. Trungelliti
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Mikhail KukushkinM. Kukushkin
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nikola MilojevicN. Milojevic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Philipp KohlschreiberP. Kohlschreiber
  • Radu AlbotR. Albot
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Roman SafiullinR. Safiullin
  • Salvatore CarusoS. Caruso
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefano TravagliaS. Travaglia
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Timofey SkatovT. Skatov
  • Tomas BarriosT. Barrios
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yannick HanfmannY. Hanfmann
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
Letzte Ereignisse gegen
01/19 202204:05
01/19 202219/01
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
05/27 201913:35
05/27 201927/05
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
Letzte Spiele Yannick Hanfmann
Letzte Spiele Rafael Nadal
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Germany Yannick Hanfmann – Rafael Nadal Spain Tipp

Nach der Auslosung freuten sich die australischen Fans bereits auf ein Topspiel zwischen Kokkinakis und Nadal, dabei wurde jedoch die Rechnung ohne den Deutschen Yannik Hanfmann gemacht. Der 30-Jährige unterstrich seine bärenstarke Verfassung und wird mit diesem Selbstvertrauen im Gepäck in das Spiel gegen den mallorquinischen Superstar gehen. Ein Sieg ist keineswegs realistisch und sicherlich ist bei Hanfmann gegen Nadal die Prognose zu niedrigen Quoten auf ein 3:0 für Nadal durchaus wahrscheinlich.

Key-Facts – Yannick Hanfmann vs. Rafael Nadal Tipp
  • Erstmals steht Hanfmann in der zweiten Runde eines Grand Slam Turniers
  • 2019 war Hanfmann bei den French Open chancenlos
  • Nadal ist der einzig verbliebene Australian Open-Sieger (2009) bei den Herren

Trotzdem lautet unsere Tipp-Empfehlung, dass der deutsche Außenseiter mindestens einen Satz gewinnen wird. Wieso? Hanfmann präsentiert sich in bestechender Verfassung, kann befreit aufspielen und hat nichts zu verlieren. Zudem ist er ein starker Aufschläger und wird hier mehrere freie Punkte bekommen als es bei Giron der Fall war. Nadal spielt stark und kann auf seine Vorhand zählen, doch nach der langen Pause sind Schwankungen keine Seltenheit. Vor allem wenn nun ein wenig Gegenwehr von einem formstarken Spieler kommt. Eine kurze Schwächephase könnte somit schon genügen, dass bei Hanfmann gegen Nadal dieser Tipp richtig ist. Eine 3.10 erscheint zudem zu hoch gegriffen und liefert dementsprechend großen Value.

 

 

Germany Yannick Hanfmann vs. Rafael Nadal Spain – beste Quoten Australian Open

Germany Sieg Yannick Hanfmann: 21.00 @Betway
Spain Sieg Rafael Nadal: 1.03 @888sport

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Yannick Hanfmann / Unentschieden / Sieg Rafael Nadal:

1
4%
2
96%

Germany Yannick Hanfmann – Rafael Nadal Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Game Handicap
Hanfmann +8,5 Games: 2.20 @Bet365
Nadal -8,5 Games: 1.61 @Bet365

Gewinnt Hanfmann mind. 1 Satz?
JA: 3.00 @Bet365
NEIN: 1.36 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:26
* 18+ | AGB beachten
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen