Enthält kommerzielle Inhalte

Australian Open

Alexander Zverev vs. John Millman Tipp, Prognose & Quoten – Australian Open 2022

Lokalmatador als Stolperstein?

Dominic Martin  19. Januar 2022
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim Zverev -8,5 Games zu Quote 2.85
Wettbewerb Australian Open
Datum 19.01.2022, 01:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 21:10
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Alexander Zverev John Millman Tipp
Kann sich Alexander Zverev in Runde zwei gegen den Lokalmatador steigern? © IMAGO / Uk Sports Pics Ltd, 02.01.2022

Bei der Frage nach den großen Turnierfavoriten bei den Australian Open 2022 fällt der Name Alexander Zverev sehr, sehr oft. Deutschlands Tennis-Nummer eins hat in den letzten Monaten nochmals mehr an Erfahrung gewonnen und wird nicht nur von US-Legende John McEnroe als „titelreif“ bezeichnet. Den Auftakt im deutschen Duell entschied er souverän ohne zu glänzen für sich, in der zweiten Runde steht Alexander Zverev mit John Millman nun ein Lokalmatador gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Die Sympathien auf den Rängen werden dementsprechend klar verteilt sein und Zverev wird nicht nur gegen den 32-jährigen Australier spielen, sondern auch gegen das Publikum. Nichtsdestotrotz bestehen im Grunde genommen keinerlei Zweifel, dass der Favorit sich bei diesem Spiel auch durchsetzen wird. Bei Zverev gegen Millman werden lediglich Quoten um 1.06 für den Sieg der Nummer drei der Welt angeboten. Millman hat zwar schon einige große Stars zum Wanken gebracht, doch am Mittwoch wäre ein Erfolg tatsächlich überraschend.

Alexander Zverev – John Millman Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Zverev 3:0 1.53 Wettquoten Bet365 gering
Unter 31.5 Games 1.80 Wettquoten ADMIRALBET gering
Zverev -8,5 Games 2.85 Wettquoten Unibet mittel
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 21:16
18+ | AGB beachten

Die bisherigen Auftritte des Lokalmatadoren geben nicht unbedingt viel Grund zur Hoffnung. Millman ist ein gutes Stück von seiner besten Form entfernt und diese würde er benötigen, um Zverev ärgern zu können. Dementsprechend einseitig sollte dieses Spiel verlaufen.

Unser Value Tipp:
Unter 31.5 Games
bei ADMIRALBET zu 1.80
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 21:10
* 18+ | AGB beachten

Germany Alexander Zverev – Statistik & aktuelle Form

Olympia-Gold und zweiter Sieg bei den ATP-Finals sowie eine neue Liebe – der Herbst 2021 hätte für Alexander Zverev nicht besser verlaufen können. In der zweiten Jahreshälfte war der Hamburger in beneidenswerter Form. Einzig und allein ein Titelgewinn bei einem Grand Slam Turnier fehlt noch in seiner Vita – doch angesichts der jüngsten Entwicklung scheint dies nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Aktuell werden nur auf den Turniersieg von Medvedev niedrigere Wettquoten als bei Zverev angeboten. Für den Premieren-Titel von „Sascha“ Zverev gibt es derzeit Quotn von knapp über 3.00.

Unibet: Australien Open 25% Live Profit Boost!

Unibet AO Live Boost
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Viel lief nicht nach Plan – außer dem Sieg

Zu Jahresbeginn haben die Stars oft große Probleme, um ihr aktuelles Leistungsvermögen mit der Konkurrenz ins Verhältnis zu setzen. Wichtig ist es zudem, dass in den ersten Runden nicht unnötig Kraft vergeudet wird. Dies gelang Zverev bei seinem 158-minütigen Auftaktspiel, wenngleich sein persönliches Fazit alles andere als positiv ausfiel. Die Nummer drei der Welt bezeichnete den Sieg als das einzig Positive in diesem Spiel. Ansonsten war er mit seiner Darbietung nicht zufrieden, was angesichts von nur vier Breaks bei 18 Möglichkeiten (!) nicht unbedingt überraschend ist.

Kurios wurde es nach dem verwandelten Matchball im Tiebreak des dritten Satzes. Zverev schritt nicht zum Netz nach vorne, sondern wollte sich neue Bälle für den nächsten Aufschlag holen, ehe ihm ein Fan zurief, dass das Spiel zu Ende ist. Ganz so hart wie die Selbstkritik von Zverev fällt das Fazit nicht aus, ein sehr solider Auftritt mit starker Aufschlagleistung. Wenn der erste Aufschlag im Feld war, ging der Punkt in 88 Prozent der Fälle an Zverev. 

Das Spiel gegen Millman wird von der Charakteristik wohl ähnlich sein wie jenes gegen Altmaier. Auch der Australier gilt als Kraftpaket, allerdings waren seine jüngsten Resultate keineswegs positiv. Dementsprechend erscheint bei Zverev gegen Millman die Prognose auf ein 3:0 zugunsten des Favoriten absolut naheliegend.

Letzte Spiele von Alexander Zverev:

Letzte Spiele
14/05/202214:45
14/05/202214/05
Male Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
13/05/202211:15
13/05/202213/05
Male Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
12/05/202211:10
12/05/202212/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
11/05/202211:15
11/05/202211/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
08/05/202218:40
08/05/202208/05
Male Single - Finale
Satz
3
2
1

Australia John Millman – Statistik & aktuelle Form

Feliciano Lopez war im Grunde genommen ein äußerst angenehmer Erstrunden-Gegner. Der mittlerweile 40-jährige spanische Routinier spielte sein 79. Grand Slam Turnier in Serie (!), musste aber aufgrund einer Corona-Erkrankung quasi ohne Vorbereitung in Melbourne antreten. Diese fehlende Frische und Spielpraxis war dem Altstar deutlich anzumerken und dementsprechend verhältnismäßig einfaches Spiel hatte Millman in seiner ersten Runde.

 

 

Enttäuschende Ergebnisse 2022

Gegen einen fitt(er)en Feliciano Lopez wäre der Australier wohl kaum als Favorit gehandelt worden. Schließlich waren die ersten Auftritte im neuen Kalenderjahr von Millman alles andere als überzeugend. Die aktuelle Nummer 89 der ATP-Weltrangliste (stand bereits auf Platz 33) verlor bei den beiden Turnieren in Adelaide sowohl gegen Thanasi Kokkinakis als auch gegen Jaume Munar glatt in zwei Sätzen. Zwei Akteure, die keineswegs annähernd mit Alexander Zverev verglichen werden können.

Der Sieg gegen Feliciano Lopez darf keineswegs überbewertet werden. Mit 58 unerzwungenen Fehlern stand sich Lopez selbst sehr oft im Weg. Symptomatisch das letzte Break im Spiel, als der Spanier eine leichte Vorhand weit verzog. Nach 2:52 Stunden stand Millman als Sieger fest und feierte in seinem 14. Spiel im Hauptbewerb der Australian Open seinen siebten Sieg.

Die größten Erfolge in seiner Karriere (unter anderem den einzigen ATP-Titel) konnte Millman auf Hartplatz bejubeln. Allerdings ist der Australier kein Spieler, der über einen starken Aufschlag verfügt oder enormen Druck mit seiner Vor/Rückhand erzeugen kann. Vielmehr gilt er als kampfstarker Spieler, dem verhältnismäßig wenig unerzwungene Fehler passieren. Auf die Fehler des Gegners zu warten wird jedoch kein probates Mittel gegen einen Topstar sein. Mit dem Tempo von Zverev wird er große Probleme bekommen und bei vielen Aufschlagspielen in brenzlige Situationen kommen. Somit scheint bei Zverev gegen Millman die Prognose auf Unter 31.5 Spiele eine gute Option zu sein.

Letzte Spiele von John Millman:

Letzte Spiele
01/19 202210:45
01/19 202219/01
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
01/17 202209:10
01/17 202217/01
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
01/10 202211:15
01/10 202210/01
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
01/04 202209:40
01/04 202204/01
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
11/27 202110:10
11/27 202127/11
Male Single - Round robin - Gruppenphase
Satz
3
2
1

Unser Alexander Zverev – John Millman Tipp im Quotenvergleich 19.01.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.05.2022, 23:53
* 18+ | AGB beachten

Alexander Zverev – John Millman Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head-to-Head: 2:0

Bereits zwei Mal standen sich die beiden Akteure gegenüber und beide Male wurde der Deutsche Alexander Zverev seiner Favoritenrolle gerecht. 2019 hatte Zverev in der ersten Runde der French Open jedoch viel Mühe mit dem Australier und konnte sich nur knapp in fünf Sätzen durchsetzen. Auch beim zweiten Duell, im Oktober 2020 in der Halle von Köln, musste der deutsche Favorit einen Satz abgeben, feierte schlussendlich aber einen verdienten Sieg.

 

5 Tipps & Tricks für erfolgreiche Tenniswetten
Achten Sie bei Tennisspielern auf den zweiten Aufschlag?

 

Statistik Highlights für Germany Alexander Zverev gegen John Millman Australia

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125K series
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Australian Open ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Alexander ZverevA. Zverev
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Aleksandar VukicA. Vukic
  • Alex BoltA. Bolt
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Andreas SeppiA. Seppi
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Damir DzumhurD. Dzumhur
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominik KöpferD. Koepfer
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Egor GerasimovE. Gerasimov
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio GomezE. Gomez
  • Ernesto EscobedoE. Escobedo
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Feliciano LopezF. Lopez
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Gael MonfilsG. Monfils
  • Gianluca MagerG. Mager
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Manuel CerundoloJ. Cerundolo
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kevin AndersonK. Anderson
  • Laslo DjereL. Djere
  • Liam BroadyL. Broady
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marco TrungellitiM. Trungelliti
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Mikhail KukushkinM. Kukushkin
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nikola MilojevicN. Milojevic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Philipp KohlschreiberP. Kohlschreiber
  • Radu AlbotR. Albot
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Roman SafiullinR. Safiullin
  • Salvatore CarusoS. Caruso
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefano TravagliaS. Travaglia
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Timofey SkatovT. Skatov
  • Tomas BarriosT. Barrios
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yannick HanfmannY. Hanfmann
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
gg.
 
John MillmanJ. Millman
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Aleksandar VukicA. Vukic
  • Alex BoltA. Bolt
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Andreas SeppiA. Seppi
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Damir DzumhurD. Dzumhur
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominik KöpferD. Koepfer
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Egor GerasimovE. Gerasimov
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio GomezE. Gomez
  • Ernesto EscobedoE. Escobedo
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Feliciano LopezF. Lopez
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Gael MonfilsG. Monfils
  • Gianluca MagerG. Mager
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Manuel CerundoloJ. Cerundolo
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kevin AndersonK. Anderson
  • Laslo DjereL. Djere
  • Liam BroadyL. Broady
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marco TrungellitiM. Trungelliti
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Mikhail KukushkinM. Kukushkin
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nikola MilojevicN. Milojevic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Philipp KohlschreiberP. Kohlschreiber
  • Radu AlbotR. Albot
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Roman SafiullinR. Safiullin
  • Salvatore CarusoS. Caruso
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefano TravagliaS. Travaglia
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Timofey SkatovT. Skatov
  • Tomas BarriosT. Barrios
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yannick HanfmannY. Hanfmann
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
Letzte Ereignisse gegen
01/19 202210:45
01/19 202219/01
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
10/21 202018:10
10/21 202021/10
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
05/28 201911:10
05/28 201928/05
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
Letzte Spiele Alexander Zverev
Letzte Spiele John Millman
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Germany Alexander Zverev – John Millman Australia Tipp

Ein Grand Slam Turnier wird nicht in der ersten Woche gewonnen, aber unter Umständen verloren. Wer schon in den ersten Runden gegen die vermeintlich „einfachen“ Gegner viele Körner liegen lässt, bezahlt dies im späteren Turnierverlauf oft teuer. Die oberste Devise lautet dementsprechend die erste Turnierwoche ohne viele Extrarunden zu überstehen. Bei Zverev gegen Millman macht der Tipp zu fairen Wettquoten auf einen klaren Erfolg des deutschen Mitfavoriten absolut Sinn.

Key-Facts – Alexander Zverev vs. John Millman Tipp
  • Zverev siegte ohne groß zu glänzen in drei Sätzen gegen Altmaier
  • Zverev gewann die beiden bisherigen Partien gegen den Australier
  • Millman trotz Auftakterfolg gegen den 40-jährigen Feliciano Lopez bisher mit schwachen Auftritten 2022

Zverev agierte bereits relativ stark in seiner ersten Runde, zeigte aber gerade bei Breakbällen noch Verbesserungspotential. Millman hingegen ist ein Spieler, der mit seinem Service nicht viele freie Punkte bekommen wird. Zwar unterlaufen ihm nicht viele einfache Fehler, doch das druckvolle Zverev-Spiel wird ihn immer wieder vor unüberwindbare Probleme stellen. Mehr als ein knapper Satz ist nicht zu erwarten und mit zwei klaren Sätzen kann sich bei Alexander Zverev gegen John Millman auch der Tipp auf das Game-Handicap -8,5 anbieten. Ein gewisses Risiko ist bei diesem hohen Handicap natürlich gegeben, doch die schwache Millman-Form 2022 spricht für die Quoten von bis zu einer 2.80.

MobileBet: 20€ Gratiswette!

MobileBet Gratiswette
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Germany Alexander Zverev vs. John Millman Australia – beste Quoten Australian Open

Germany Sieg Alexander Zverev: 1.06 @Bet365
Australia Sieg John Millman: 13.00 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Alexander Zverev / Unentschieden / Sieg John Millman:

1
93%
2
7%

Germany Alexander Zverev – John Millman Australia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Anzahl Games?
Über 30.5: 1.83 @Bet365
Unter 30.5: 1.83 @Bet365

Gewinnt Millman mind. 1 Satz?
JA: 2.37 @Bet365
NEIN: 1.53 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2022, 21:10
* 18+ | AGB beachten
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen