Würzburger Kickers vs. Mannheim Tipp, Prognose & Quoten 07.03.2020 – 3. Liga

Wie lange hält die Auswärtsserie des Aufsteigers noch an?

/
Schultz (Mannheim)
Schultz (Mannheim) © imago images /
Spiel: Würzburger Kickers - Mannheim
Tipp: Draw-no-bet: 2
Quote: 2.7 (Stand: 06.03.2020, 08:38)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 07.03.2020, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 0 / 10

Mit 0:2 lag der SV Waldhof Mannheim am vorletzten Wochenende zur Pause bereits in Duisburg zurück. Alles sah danach aus, als würde die unglaubliche Auswärtsserie der „Buwe“ nun reißen. Am Ende siegten die Kurpfälzer aber noch mit 3:2 und blieben damit auch im 30. Auswärtsligaspiel in Serie unbesiegt. Nun jedoch muss die Truppe von Bernhard Trares bei einer der Mannschaften der Stunde antreten.

20 Punkte holte der FWK alleine aus den letzten neun Spielen. Kein Team war in diesem Zeitraum stärker. Welcher Buchmacher bei Würzburger Kickers gegen Mannheim die besten Quoten dafür anbietet, dass die Franken die Serie der Waldhöfer beenden können, lässt sich dem Quotenvergleich auf Wettbasis entnehmen.

Dabei fallen die Notierungen bei Würzburger Kickers gegen Mannheim für Tipp 1 nicht übermäßig lukrativ aus. In der Spitze finden wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Betway eine 1.95 für den FWK-Heimsieg.

Selbstredend darf hierbei aber nicht die Auswärtsstärke der Kurpfälzer ausgeklammert werden, die bei Würzburger Kickers gegen Mannheim in die Prognose zwingend einfließen muss. Immerhin holte der SVW auswärts 27 von 39 möglichen Punkten und bekleidet damit in der Auswärtstabelle den ersten Platz.

Zum Vergleich steht der FWK in der Heimtabelle trotz der jüngsten Erfolge lediglich auf dem achten Rang, weil es in der Flyeralarm Arena nun einmal auch schon fünf Heimpleiten gab. Wir erachten es daher für am nachhaltigsten, auf den Auswärtssieg der Quadratestädter zu setzen und diese Wette als „Draw No Bet“ zusätzlich abzusichern.

Neben dieser Prognose, die wir im Folgenden genauer begründen, lassen sich in der Kategorie Wett-Tipps 3. Liga auch weitere Tipps und Wettempfehlungen zum mit Spannung erwarteten 27. Spieltag der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands finden.

Guts

Unser Value Tipp:
X2 & BTS
2.70

Bei Guts wetten

Wettquoten Stand: 06.03.2020, 08:38

Germany Würzburger Kickers – Statistik & aktuelle Form

Nachdem der FWK noch mit einer 1:2-Heimpleite gegen die SpVgg Unterhaching aus der Winterpause kam, holten die Franken aus den anschließenden fünf Ligaspielen 13 von 15 möglichen Zählern.

Kein Wunder also, dass sich der Höhenflug des Fünften der Vorsaison inzwischen wieder fortsetzt. Immerhin sind die Würzburger Kickers schon wieder auf Rang sieben angekommen und haben gerade einmal drei Punkte Rückstand auf die heutigen Gäste aus der Kurpfalz, die bekanntermaßen auf dem Relegationsplatz stehen.

13 von 15 möglichen Punkten aus den letzten fünf Spielen

Ein Heimdreier gegen den SVW und der FWK wäre also auf einmal wieder richtig dick im Geschäft im Kampf um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga. Hand und Fuß hat es dabei durchaus, bei Würzburger Kickers gegen Mannheim den Tipp auf den Heimsieg der Truppe von Michael Schiele zu platzieren.

Immerhin schlug der FWK gerade erst mit dem FC Ingolstadt und Eintracht Braunschweig zwei Aufstiegsaspiranten jeweils mit 3:1 zuhause und gestaltete auch das vergangene Auswärtsspiel in Zwickau beim 2:1-Sieg sehr erfolgreich.
Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+ 

Viele Tore, aber auch viele Gegentore

Dabei avancierten die Rothosen auch zunehmend zur Torfabrik der 3. Liga. Schon sage und schreibe 48 Saisontore erzielten die Franken, was dem zweithöchsten Ligawert hinter dem MSV Duisburg entspricht. Alleine 14 Treffer markierte die FWK-Offensive dabei in den letzten fünf Spielen.

Allerdings geht die sehr offensive Spielweise auch mit einem gewissen Preis einher. Zwar stehen auf der Soll-Seite in den letzten fünf Partien immerhin nur drei Gegentore. Insgesamt jedoch mussten die Würzburger Kickers im bisherigen Saisonverlauf schon 45 Gegentore hinnehmen. Nur fünf der 20 Drittligisten waren defensiv noch anfälliger.

Unterm Strich mag die Tordifferenz der Rothosen also zwar positiv sein, insgesamt fehlt aber nach wie vor das letzte Quäntchen an Konstanz. Dennoch ist Würzburg auch im dritten Amtsjahr unter Michael Schiele definitiv wieder ein Kandidat dafür, die Saison im oberen Tabellendrittel abzuschließen. Und sollte die jüngste Serie sich noch weiter fortsetzen, wäre möglicherweise auch der ganz große Wurf möglich.

Beste Torschützen in der Liga:

Voraussichtliche Aufstellung von Würzburger Kickers:
Müller – Hemmerich – Schuppan – David – Ronstadt – Herrmann – Rhein – Sontheimer – Kaufmann – Pfeiffer – Baumann

Letzte Spiele von Würzburger Kickers:

Germany Mannheim – Statistik & aktuelle Form

Der SV Waldhof Mannheim ist und bleibt eine Art Phänomen. Nachdem sich der einstige Bundesligist im vergangenen Sommer als Meister der Regionalliga Südwest nach 16 Jahren aus dem Amateurfußball wieder aus der Versenkung erhoben hatte, rechneten den Kurpfälzern nicht wenige Experten eine schwierige Saison aus.

„Ich habe schon immer gesagt, dass Würzburg eine der stärksten Mannschaften in der Liga ist. Wir wissen uns aber zu wehren und werden bereit sein.“

Maurice Deville auf der Website des Vereins

26 Spieltage später haben die Quadratestädter aber nicht nur bereits 43 Punkte gesammelt und haben den Klassenerhalt, für den erfahrungsgemäß 45 Zähler reichen sollten, schon so gut wie sicher. Mehr noch: Als Tabellendritter darf die Auswahl von Bernhard Trares sogar vom direkten Durchmarsch in die 2. Fußball-Bundesliga träumen.

Auswärts das absolute Maß der Dinge

Dass das so ist, liegt dabei insbesondere an der Auswärtsstärke des Aufsteigers, der beim 3:2-Auswärtssieg beim MSV Duisburg auch im 30. Auswärtsligaspiel in Serie unbesiegt blieb. Eine Serie, wie sie bereits im Regionalliga-Bereich sensationell war, wie sie im Profifußball aber selbstredend ihresgleichen sucht.

Dabei könnte der Aufsteiger um Welten besser dastehen, wenn die finalen Prozentpunkte, die in der Ferne fast immer abgerufen werden konnten, auch im heimischen Carl-Benz-Stadion mal auf den Platz gebracht worden wären. In der Heimtabelle steht bei nur drei Siegen aus 13 Spielen schließlich ein ernüchternder 16. Tabellenplatz zu Buche.

Abstiegskampf pur im Sportpark Höhenberg
Viktoria Köln vs. Münster, 07.03.2020

 

Wer ersetzt Christiansen und Ferati?

So konnte der SVW, der aktuell seit zwölf Ligaspielen in Folge nicht mehr verloren hat, auch am vergangenen Wochenende erst in letzter Sekunde die Derby-Niederlage gegen Erzrivale 1. FC Kaiserslautern noch abwenden. Das 1:1-Remis markierte die bereits 13. Punkteteilung der Kurpfälzer im 26. Ligaspiel.

Was bei Würzburger Kickers gegen Mannheim die Quoten in Richtung der Franken verschiebt, ist aber nicht nur die Tatsache, dass die Waldhöfer faktisch nur eines der letzten fünf Spiele gewinnen konnten (vier Remis), sondern auch der Punkt, dass mit Max Christiansen einer der defensiven Stabilisatoren der Quadratestädter im Derby seine fünfte Gelbe Karte sah.

Der Sommerneuzugang von Arminia Bielefeld ist damit zum Zuschauen gezwungen, wodurch Bernhard Trares einmal mehr keine Wahl hat und rotieren muss. Bitter, zumal die einzige gelernte Alternative Benedict dos Santos schon lange keine Rolle mehr spielte.

Zu erwarten ist potenziell, dass Innenverteidiger Marcel Seegert, der zuletzt alles andere als formstark war, ins defensive Mittelfeld rückt. Das macht das Unterfangen, die Auswärtsserie in Franken weiter auszubauen, gewiss nicht leichter, zumal sich auch der im Saisonverlauf immer stärker gewordene Arianit Ferati verletzte und in diesem Spiel nicht zur Verfügung steht.

Beste Torschützen in der Liga:

Voraussichtliche Aufstellung von Mannheim:
Königsmann – Hofrath – Conrad – Schultz – Marx – Schuster – Seegert – G. Korte – Bouziane – Deville – Sulejmani

Letzte Spiele von Mannheim:

Würzburger Kickers vs. Mannheim – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 12.07.2020, 13:15

Germany Würzburger Kickers vs. Mannheim Germany Direkter Vergleich

Head to head: 2 – 1 – 0

Erst drei Aufeinandertreffen hat es zwischen dem FC Würzburger Kickers und dem SV Waldhof Mannheim gegeben und bislang haben die Rothosen bei einem Remis und zwei Siegen noch kein Spiel gegen die Kurpfälzer verloren.

So setzten sich die Franken nicht nur im Hinspiel am 14. September 2019 mit 2:1 auswärts im Carl-Benz-Stadion durch, sondern gewannen auch ihr bislang einziges Heimspiel gegen die Quadratestädter mit diesem Resultat. Ein Duell, das allerdings auf die Saison 1977/78 zurückgeht, als beide Teams mal für ein Jahr gemeinsam in der 2. Fußball-Bundesliga spielten.

Germany Würzburger Kickers vs. Mannheim Germany Statistik Highlights

Germany Würzburger Kickers gegen Mannheim Germany Tipp & Prognose – 07.03.2020

Bei Würzburger Kickers gegen Mannheim wird die Prognose durchaus vom Momentum der Rothosen beeinflusst, die zuletzt 13 von 15 möglichen Punkten einfahren konnten. Auch der SVW blieb in diesem Zeitraum zwar ungeschlagen, lieferte aber in den letzten Spielen ein ums andere Mal nur temporär gute Leistungen ab.

Dennoch reichte gerade erst in Duisburg eine gute Halbzeit dafür, um beim Tabellenführer einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Auswärtssieg umzubiegen. Das beste Auswärtsteam der Liga hat zudem schon etliche Male Moral bewiesen und Rückstände noch gedreht, weshalb es in unseren Augen etwas nachhaltiger ist, auf den Fortbestand der Waldhöfer Auswärtsserie zu setzen.

Key-Facts – Würzburger Kickers vs. Mannheim Tipp

  • Würzburg gewann das Hinspiel in Mannheim mit 2:1
  • Mannheim ist seit 30 Auswärtsligaspielen in Folge ungeschlagen
  • Würzburg holte 20 Punkte aus den letzten neun Spielen – so viel wie keine andere Mannschaft der 3. Liga

Wir empfehlen daher, bei Würzburger Kickers gegen Mannheim Tipp 2 zu spielen, was wir wegen der starken Tendenz der Kurpfälzer zur Punkteteilung mit dem Zusatz „Draw No Bet“ absichern.

Für Tipp 2 (DNB) stehen bei Würzburger Kickers gegen Mannheim Quoten von bis zu 2.70 zur Verfügung, die wir beim Buchmacher Betvictor mit sechs Units anspielen. Wer sich bei Betvictor übrigens eigens noch ein Konto erstellen muss, dem sei an dieser Stelle auch der lukrative Betvictor-Neukundenbonus bis 100€ ans Herz gelegt.

 

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Germany Würzburger Kickers – Mannheim Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Würzburger Kickers: 1.95 @Betway
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Mannheim: 3.75 @Bwin

Wettquoten Stand: 06.03.2020, 08:38

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Würzburger Kickers / Unentschieden / Sieg Mannheim:

1: 49%
X: 25%
2: 26%
Germany Würzburger Kickers – Mannheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Beim Buchmacher Bet365 werden für Würzburger Kickers gegen Mannheim Wettquoten von 1.66 für „Beide Teams treffen: Ja“ angeboten, was in unseren Augen ein brandheißer Markt ist, obschon die Wettquote natürlich deutlich höher hätte ausfallen müssen, um richtig viel Value abzuwerfen.
Immerhin endeten nicht nur alle drei bisherigen Duelle zwischen beiden Teams mit einem Treffer beider Mannschaften, sondern der SVW blieb in seinen letzten fünf Spielen niemals ohne Gegentor, erzielte aber stets auch selbst mindestens ein Tor. Vom FWK wird diese Wettmöglichkeit ohnehin gestützt. Mit 48 eigenen Toren und 45 Gegentoren sind die Franken schließlich sowohl in der Torwertung als auch bei den Gegentoren ganz weit vorne mit dabei.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365
Wettquoten Stand: 06.03.2020, 08:38