Wolverhampton vs. Slovan Bratislava Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Wolves mit dem ersten Heimsieg?

/
Sporar (Slovan Bratislava)
Sporar (Slovan Bratislava) © imago i

Wolverhampton erwartet am vierten Spieltag in der Gruppe K die Kicker von Slovan Bratislava. Die Slowaken mussten sich am vergangenen Spieltag zu Hause den Briten mit 1:2 geschlagen geben. Ein Erfolg für Elf aus den West Midland, der in Schublade „glücklicher Sieg“ abgelegt werden kann.

Die Teams lieferten sich ein ausgeglichenes Match, weshalb ein Remis als Spielausgang sicherlich verdienter gewesen wäre. Für die Wolves war es der zweite Sieg hintereinander, nachdem der Auftakt gegen Braga vor heimischer Kulisse noch mit einer 0:1-Pleite mißlang. In der kommenden Begegnung soll nun der erste Heimsieg in der Europa League eingefahren werden.

Die Chancen hierfür lassen sich als gut bezeichnen, denn der Kader ist Slovan natürlich deutlich überlegen. Die Gäste haben aber nicht nur im Hinspiel bewiesen, dass sie über eine schlagkräftige Truppe verfügen. Mit einem Sieg gegen Besiktas und einem Remis gegen Braga sind sie noch immer gut im Rennen.

Vor allem die Offensive ist stark: Kein Team in der Gruppe hat bisher mehr Treffer gelandet. Bei der Begegnung zwischen Wolverhampton und Slovan Bratislava umfasst der Tipp einen erneuten Torerfolg auf beiden Seiten sowie wenigstens einen Treffer durch Gästestürmer Andraz Sporar.

Der Angreifer schenkte den Wanderers bereits im Hinspiel ein Tor ein und ist in diesen Wochen grundsätzlich überaus torhungrig aufgelegt. Die Wolverhampton gegen Braga Prognose geht mit einer Unit als Einsatz einher.

Wolverhampton – Statistik & aktuelle Form

Wolverhampton Logo

So groß die Euphorie vor dem Beginn der Gruppenphase in Wolverhampton ausfiel, da erstmals nach 39 Jahren wieder die Teilnahme an einem kontinentalen Wettbewerb geschafft wurde, so groß war nach dem ersten Match die Enttäuschung.

Mit 0:1 gab sich die Elf von Coach Nuno Espirito seinen Landsleuten aus Braga geschlagen. Am zweiten Spieltag konnte Wolverhampton abermals nicht überzeugen. Zwar wurde die Partie bei Besiktas mit 1:0 erfolgreich bestritten, doch der Siegtreffer fiel erst in der Nachspielzeit und war nicht verdient.

Dies gilt wie zu Beginn erwähnt ebenso für das jüngste Match in Bratislava, als erneut ein knapper 2:1-Erfolg erzielte wurde, der den Spielverlauf nur bedingt widerspiegelte. Angesichts des sehr guten Kaders sind die mauen Auftritte etwas überraschend.

Es ist offensichtlich, dass die Mannschaft die dreifache Belastung aus der starken heimischen Premier League und dem nationalen EFL-Cup sowie eben der Europa League nur mit Müh und Not stemmen kann. In der obersten britischen Spielklasse fällt die Bilanz nach knapp einem Drittel gleichermaßen durchwachsen aus.

So liegen die Wanderers lediglich im Mittelfeld. Allerdings zeigte die Formkurve zuletzt im Ligabetrieb wieder nach oben. Bei der Generalprobe am vergangenen Wochenende wurde ein respektables 1:1 bei Arsenal erzielt. Das Remis war das sechste Ligaspiel hintereinander, in dem Wolverhampton ungeschlagen geblieben ist.

Beim genaueren Hinsehen fällt diese Bilanz jedoch nicht ganz so stark aus, wie sie klingt: Denn vier der sechs Partien wurden mit einem Remis beendet. Darüber hinaus verlor der Vorjahressiebte in der vergangenen Woche im EFL-Cup bei Aston Villa, wobei dieses Ergebnis in Anbetracht des sehr engen Terminkalenders durchaus parallel seine positive Seite hat.

Nicht auflaufen kann ferner Diogo Jota im Angriff. Der Portugiese holte sich im Match in der Slowakei kurz vor dem Spielende zwei Gelbe Karten innerhalb von einer Minute ab, weshalb der 22-Jährige dank dieser fragwürdigen Leistung nun gesperrt fehlt.

Trotz dieses Ausfalls ist die individuelle Klasse aufseiten der Gastgeber, verglichen mit den Slowaken, natürlich weiterhin klar stärker ausgeprägt, weshalb die Verteilung der Wolverhampton gegen Slovan Bratislava Quoten zugunsten der Briten leicht nachvollziehbar ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Wolverhampton:
Patricio – Saiss – Coady – Dendoncker – Neves – Jonny – Moutinho – Gibbs-White – Doherty – Jimenez – Traore

Letzte Spiele von Wolverhampton:
02.11.2019 – Arsenal vs. Wolverhampton 1:1 (Premier League)
30.10.2019 – Aston Villa vs. Wolverhampton 2:1 (League Cup)
27.10.2019 – Newcastle vs. Wolverhampton 1:1 (Premier League)
24.10.2019 – Slovan Bratislava vs. Wolverhampton 1:2 (Europa League)
19.10.2019 – Wolverhampton vs. Southampton 1:1 (Premier League)

Slovakia Slovan Bratislava – Statistik & aktuelle Form

Slovan Bratislava Logo

Im Gegensatz zum Gegner erzielte Slovan Bratislava am letzten Samstag einen Sieg in der heimischen Fortuna Liga. Aufgrund des schon elften Dreier im 14. Ligaspiel wurde die Tabellenführung verteidigt und vieles deutet darauf hin, dass der Titel aus der Vorsaison verteidigt werden kann.

Belasí erlaubte sich bei dem jüngsten Sieg gegen Senica den Luxus einige Stammspieler zu schonen. Hierbei wurde unter anderem dem Goalgetter des Teams in der Gestalt von Andraz Sporar wie im Vorfeld des Hinspiels eine Verschnaufpause gewährt.

Der Angreifer stand im Laufe seiner Karriere beispielsweise schon bei Basel in der schweizerischen Super League oder Arminia Bielefeld in der Zweiten Bundesliga unter Vertrag.

In Bratislava hat Sporar jetzt sein Glück gefunden: In der letzten Saison stellten seine 29 Treffer in 30 Ligaspielen einen entscheidenden Anteil am 14. Gewinn der slowakischen Meisterschaft für Slovan dar.

Seinen Torriecher hat sich der 25-Jährige über den Sommer bewahrt – in der laufenden Spielzeit steht Sporar bei einer noch eindrucksvolleren Bilanz von neun Toren in sieben Ligaeinsätzen. Dass er sich gleichermaßen auf europäischer Ebene durchsetzen kann, beweisen wiederum die jeweiligen Torerfolge in allen drei bisherigen Gruppenspielen der Europa League.

Voraussichtliche Aufstellung von Slovan Bratislava:
Sulla – Bajric – Bozhikov – Apau – Ljubicic – de Marco – de Kamps – Drazic – da Silva – Moha – Sporar

Letzte Spiele von Slovan Bratislava:
02.11.2019 – Slovan Bratislava vs. Senica 2:0 (Super Liga)
27.10.2019 – Zemplín Michalovce vs. Slovan Bratislava 0:1 (Super Liga)
24.10.2019 – Slovan Bratislava vs. Wolverhampton 1:2 (Europa League)
19.10.2019 – Slovan Bratislava vs. Pohronie 2:1 (Super Liga)
12.10.2019 – Oravská Poruba vs. Slovan Bratislava 0:7 (Pokal)

 

Adler international weiterhin flügellahm?
Braga vs. Besiktas, 07.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Wolverhampton vs. Slovan Bratislava Slovakia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Match vor zwei Wochen war das erste Spiel zwischen Wolverhamton und Slovan Bratislava. Die Quoten für die zweite Auflage sehen die Favoritenrolle erneut klar beim Gastgeber, der das Debütmatch mit 2:1 für sich entschied.

 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister
 

AGB gelten | 18+
 

Wolverhampton gegen Slovan Bratislava Slovakia Tipp & Prognose – 07.11.2019

Die Hausherren sind als Vertreter aus der Premier League im Vergleich zu den Slowaken natürlich personell besser aufgestellt, deren finanzielle Mittel deutlich begrenzter ausfallen. Ein Klassenunterschied war im Hinspiel dennoch nicht feststellbar, weshalb wir Slovan zumindest wieder einen Treffer zutrauen.

Hierfür kommt in diesen Wochen nur ein Spieler infrage: Die Rede ist von Andraz Sporar. Der Torschützenkönig des Vorjahres und aktuell abermals beste Goalgetter in der Fortuna Liga erhielt am vergangenen Wochenende zudem eine Auszeit, weshalb er körperlich absolut frisch in die Partie im Moulineux Stadion gehen wird.

Bei Wolverhampton gegen Slovan Bratislava beinhaltet die Prognose neben einem Treffer von ihm außerdem wenigstens ein Tor der favorisierten Gastgeber. Die Wanderers wollen im zweiten Heimspiel der Gruppenphase endlich den ersten Sieg, um den Fauxpas aus dem ersten Match gegen Braga wiedergutzumachen.

 

Key-Facts – Wolverhampton vs. Slovan Bratislava Tipp

  • Andraz Sporar hat in den letzten acht Pflichtspielen jeweils für Bratislava getroffen
  • Hinspiel endete mit einem 2:1-Auswärtserfolg der Wolves
  • Wanderers verloren ihr erstes EL-Heimspiel gegen Braga mit 0:1

 

Eine offensive Ausrichtung vonseiten der Wolves kann also erwartet werden, wobei dies gleichzeitig für Králi Bratislavy ausreichend Konterchancen beschert. Die Angriffsabteilung von Slovan kann mit solchen Möglichkeiten in der Regel auch etwas anfangen.

Immerhin traf sie in allen acht Qualifikationsspielen für die Champions und Europa League sowie in jedem bisherigen Gruppenduell. Das letzte Pflichtspiel, in dem der Elf von Trainer Jan Kozak kein Treffer gelang, liegt des Weiteren mittlerweile mehr als ein halbes Jahr zurück. Eine Serie, die stattliche 31 Begegnungen umfasst!

Bei Bet365 stehen Wolverhampton gegen Slovan Bratislava Wettquoten von 4,33 für den Tipp zur Verfügung.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Wolverhampton – Slovan Bratislava Slovakia beste Quoten * Europa League 2019

Sieg Wolverhampton: 1.40 @Interwetten
Unentschieden: 5.00 @Betsafe
Slovakia Sieg Slovan Bratislava: 11.00 @Unibet

(Wettquoten vom 06.11.2019, 11:09 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wolverhampton / Unentschieden / Sieg Slovan Bratislava:

1: 71%
X: 20%
9%

 

Hier bei Bet365 auf beide treffen und Andraz Sporar scort wetten

Wolverhampton – Slovan Bratislava Slovakia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

(Wettquoten vom 06.11.2019, 11:09 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).