Watford – Manchester United, Tipp: Watford AHC +0,5 – 15.09.2018

Bleibt Watford ungeschlagen?

/
Pogba (Manchester United)
Pogba (Manchester United) © GEPA pic

Spiel: WatfordManchester United
Tipp: Sieg Watford ( +0,5 )
Wettbewerb: Premier League England
Endergebnis: 1:2
Datum: 15.09.2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 1.99* (Stand: 14.09.2018, 11:15)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 8 Units

Tipp nachspielen? BetVictor macht es möglich

Am fünften Spieltag der Premier League kommt es zu einem Topduell der etwas anderen Art. Während Watford gegen Manchester United zuerst nicht sonderlich spektakulär klingt, spielt hier immerhin ein ungeschlagener Tabellendritter gegen den englischen Rekordmeister. Watford steht nach vier Spieltagen auf Platz drei der Liga, während Manchester United nach einem kleinen Fehlstart auf Platz zehn verweilt.

Trotz dieser Faktenlage sehen die Buchmacher die Favoritenrolle klar bei den Red Devils. Wettquoten von bis zu 1,95 können abgegriffen werden. Wer zwischen Watford und Manchester United auf ein Unentschieden wetten will, bekommt durchschnittliche Quoten von etwa 3,6 angeboten. Wer dem Underdog sein Vertrauen schenkt und seinen Watford – Manchester United Tipp dementsprechend platziert, findet Wettquoten von maximal 4,30 auf dem Wettmarkt.
 

„Das Überraschungsteam erwartet den Rekordmeister

Watford vs. Manchester United, 15.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Watford

Watford legte einen regelrechten Traumstart hin. Der Vorjahres-14. konnte bislang jedes Spiel gewinnen. Nur Liverpool und Chelsea schafften dieses Kunststück ebenfalls. Am ersten Spieltag besiegten sie Brighton & Hove Albion mit 2:0. Es folgte ein 3:1 beim FC Burnley. Anschließend musste Crystal Palace mit einem 2:1 dran glauben. Am letzten Spieltag folgte dann die erste richtige Überraschung. Watford gewann gegen Tottenham mit 2:1. Damit erzielte Watford in jedem seiner bisherigen Spiele stets mindestens zwei Tore.

Dass im Spiel Watford – Manchester United die Wettquoten dennoch derart deutlich zugunsten von den Red Devils verteilt sind, liegt wohl an der allgemeinen Annahme, dass Mourinho und Co. bisher auch etwas Pech hatten und wohl schon schnell wieder in die Erfolgsspur finden werden. Doch so einfach sehen wir dies nicht. Watford siegte nicht nur in allen Spielen, es waren nie wirklich unverdiente Erfolge dabei. Javi Gracia muss gegen Manchester United auf Tom Cleverley, Gerard Deulofeu und Miguel Britos verzichten.

Formcheck Manchester United

Manchester United beendete die letzte Saison noch auf Platz zwei. Mit vier Punkten Vorsprung auf Tottenham wurden sie relativ souverän Vizemeister. Mit nur 28 Gegentreffern stellten die Red Devils die zweitbeste Abwehr der Liga. Auswärts erzielte die Mourinho-Elf 34 Punkte, schoss 30 Tore und bekam 19 Gegentreffer. Damit waren sie in 2017 / 2018 die drittbeste Auswärtsmannschaft. Das heißt, dass es zu Hause für die Red Devils wesentlich besser zu laufen scheint. In der vergangenen Saison kam Man Utd mit 47 Punkten auch hier auf den dritten Tabellenplatz, stellte jedoch mit bloß Gegentreffern gar die beste Heimdefensive.

Diese Saison scheint bisher jedoch noch nicht ganz so zu laufen wie gewünscht. Es stehen zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto. Im ersten Spiel gewann Manchester noch gegen Leicester City mit 2:1. Anschließend verloren sie mit 2:3 gegen Brighton. Es folgte das Debakel gegen Tottenham. 0:3 lautete es am Ende im „Theatre of Dreams“.

Mourinho muss im Spiel gegen die „Hornets“ auf Phil Jones, Luke Shaw, Marcus Rashford (drei Spiele Sperre nach roter Karte) und möglicherweise auf Marouane Fellaini verzichten. Was trotz der Formkrise für Manchester United spricht, ist die Statistik der letzten Jahre. Elf der letzten zwölf direkten Begegnungen gegen Watford konnten die Red Devils wettbewerbsübergreifend für sich entscheiden.
 

Betvictor Dauerkarte Bonus-Special: Jede Woche Gratiswetten holen
Exklusiv für Neukunden: Jede Woche gratis wetten – über die gesamte Saison

 

Watford – Manchester United, Tipp & Fazit – 15.09.2018

Wir wetten, dass Watford eine richtig gute Truppe beisammen hat. Wir sehen in den Wettquoten nichts anderes als eine Wiedergabe der öffentlichen Wahrnehmung eines vermeintlichen Spitzenteams. Doch dies ist Manchester United in dieser Saison bei weitem nicht. Im Gegenteil trauen wir Watford in dieser Saison sogar einiges zu. Vielleicht nicht die Meisterschaft. Aber wenn es weiter so gut läuft, wäre ein Platz in der Champions League nicht so abwegig, wie es vielleicht klingen mag.

 

Key-Facts – Watford vs. Manchester United Tipp

  • Watford gewann bisher alle vier Spiele. Nur Liverpool und Chelsea können hier Schritt halten.
  • Manchester United gewann elf der letzten zwölf direkten Duelle.
  • Watford schoss in jedem bisherigen Premier League Spiel mindestens zwei Tore.

 

Wir sehen beide Teams auf Augenhöhe und verstehen daher nicht, warum die Buchmacher bei Watford gegen Manchester United die ganz hohen Wettquoten ausgepackt hat. Unser Watford – Manchester United Tipp lautet daher Watford +0,5. Betvictor bietet für diese Empfehlung eine sehr gute Quote von 1,99 an. Wetten sollten mit nicht mehr als acht Units getätigt werden.

Klick mich, um die Quoten bei BetVictor abzustauben

Watford – Manchester United Statistik Highlights