Washington DC vs. LA Galaxy Tipp, Prognose & Quoten 11.08.2019 – MLS

Hat sich D.C. vom Heimdebakel gegen Philly erholt?

/
Skjelvik (LA Galaxy)
Skjelvik (LA Galaxy) © imago images
Spiel: Washington DC - LA Galaxy
Tipp:
Quote: 1.8 (Stand: 09.08.2019, 12:24)
Wettbewerb: MLS
Datum: 12.08.2019, 01:30 Uhr
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Das war es wohl mit der Heimdominanz von Washington DC. Nachdem Jahr für Jahr zuhause nach Belieben dominiert wurde, kassierte DC United in dieser Saison bereits das zweite Heimdebakel. Fünf Tore schenkte Philly den Hausherren aus Washington ein und sorgte für die zweithöchste Niederlage der Vereinshistorie von DC United. Die Formkrise des Washingtoner Klubs ist nicht mehr kleinzureden.

Die Mannschaft rund um Starspieler Wayne Rooney hat nur eines der letzten sieben Pflichtspiele gewonnen. Mit LA Galaxy wird der nächste unangenehme Gegner empfangen. Zlatan Ibrahimovic kehrt nach seiner Sperre zurück in den Kader und wird beim letzten MLS-Aufeinandertreffen gegen seinen ehemaligen Teamkollegen wieder auf dem Spielfeld stehen. Kann die Mannschaft von Rooney wieder zurück in die Spur finden, werden bei Washington DC gegen LA Galaxy Quoten von 2.38 für einen Tipp auf die Hausherren ausgezahlt.

Wayne Rooney wird DC United zum Saisonende verlassen und als Spielertrainer bei Derby County seine Karriere fortführen. Bis dahin absolviert der ehemalige Manchester United Star noch die letzten Spiele für Washington DC. Die Schwarz-Roten befinden sich aktuell in einer Formkrise und konnten in den jüngsten Pflichtspielen kaum überzeugen. Auch ein Playoff-Platz kann bei anhaltendem Negativtrend in Gefahr sein.

Dabei war DC United über die Jahre hinweg eigentlich eine der stärksten Heimmannschaften der MLS. In den letzten sechs Duellen zwischen Washington DC vs. LA Galaxy hat sich nur ein einziges Mal eine Prognose auf die Hausherren bewahrheitet. In der Nacht von Sonntag auf Montag kann das Duell zwischen Rooney und Zlatan ab 01:30 Uhr (MEZ) verfolgt werden!

Wer gewinnt? (DNB)
DC
1.65
LAG
2.10

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 09.08.2019, 12:24 Uhr)

United States Washington DC – Statistik & aktuelle Form

Wayne Rooney und DC United gehen zum Saisonende getrennte Wege. Grund genug für Washington DC sich schnellstmöglich um einen Nachfolger zu bemühen. Potenzielle Kandidaten dafür sind unter anderem Mesut Özil und Mario Balotelli. Letzterer ist aktuell vereinslos und könnte durchaus den Schritt in die MLS wagen, zumal dabei auch noch ein lukratives Gehalt winkt.

Bisher konnte sich Washington DC nur vier Mal die Meisterschaft in der MLS sichern. Ob es mit einem neuen Star an Bord besser laufen wird, bleibt abzuwarten. Die Schwarz-Roten aus Washington haben 2013 mit dem US Open Cup den letzten Titelgewinn der Vereinshistorie verbucht. Seit 2004 konnte DC United keine Meisterschaft mehr in der MLS feiern.

Die Conference Finals 2012 waren seither das beste Resultat für die Washingtoner. Vor einigen Jahren hatte DC United sogar überraschenderweise einen Playoff-Platz verpasst, weshalb die Erwartungen nicht allzu hochgeschraubt werden sollten. In der letzten Saison von Rooney wollen die Schwarz-Roten aber zumindest wieder den Einzug in die Playoffs schaffen, müssen dafür aber den jüngsten Negativtrend schnellstmöglich beenden.

Die sonst so starke Heimmannschaft aus Washington hat am vergangenen Spieltag die dritte Heimpleite der laufenden Saison kassiert. Die 1:5-Niederlage zuhause gegen Philly war zudem die höchste Heimpleite der Vereinshistorie. Für den langjährigen Coach Ben Olsen war die Demontage vor heimischer Kulisse frustrierend, auch wenn seine Mannschaft über weite Strecken in Unterzahl agieren musste.

Mund abwischen und weitermachen. In den letzten Jahren hat Olsen mit seiner Mannschaft zuhause immer überzeugen können und will daran zukünftig auch wieder anknüpfen. Russel Canouse, Oniel Fisher und Chris Durkin werden das Heimspiel gegen LA Galaxy verpassen. Kann Rooney gegen seinen ehemaligen Teamkollegen Zlatan gewinnen, können bei Washington DC gegen LA Galaxy Quoten von 2.38 abgegriffen werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Washington DC:
Hamid – Mora, Birnbaum, Brillant, Jara – Felipe – Rodriguez, Rooney, Acosta, Arriola – Kamara

Letzte Spiele von Washington DC:
05.08.2019 – DC United vs. Philadelphia Union 1:5 (Major League Soccer)
28.07.2019 – Chicago Fire vs. DC United 0:0 (Major League Soccer)
25.07.2019 – DC United vs. Marseille 1:8 (Freundschaftsspiel)
21.07.2019 – Atlanta vs. DC United 2:0 (Major League Soccer)
19.07.2019 – Cincinnati vs. DC United 1:4 (Major League Soccer)

Washington DC vs. LA Galaxy – Wettquoten Vergleich * – MLS

Bet365 Logo Betfair Logo Betvictor Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Comeon
Washington DC
2.30 2.30 2.38 2.30
Unentschieden 3.50 3.70 3.75 3.55
LA Galaxy
2.90 2.90 2.75 2.85

(Wettquoten vom 09.08.2019, 12:24 Uhr)

United States LA Galaxy – Statistik & aktuelle Form

Wie auch der Washingtoner Klub befindet sich LA Galaxy in einer kleinen Krise. Die Niederlage gegen Atlanta United am vergangenen Spieltag war bereits die zweite Pleite in Folge. Mit sieben Gegentoren aus den letzten beiden Auswärtspartien waren die Vorstellungen von LA Galaxy alles andere als gut.

Zlatan verpasste das jüngste MLS-Spiel gegen Atlanta aufgrund einer Sperre. Ohne den „Leader“ schwächelte die Mannschaft erheblich. Zwei Eigentore waren beispielhaft für das unkontrollierte Auftreten von LA Galaxy bei Atlanta.

Mit einer Bilanz von 12-1-10 steht Los Angeles Galaxy aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Sechs Punkte trennen die Mannschaft von Zlatan noch von einem Playoff-Verfolger. Neben der lobenswerten 30-Tore-Ausbeute – 16 davon alleine von „Super Zlatan“ – gab es mit 34 Gegentoren dann eben weniger zu lachen. Vor allem in den letzten Spielen zeigte sich LA Galaxy sehr anfällig, weswegen eine weiße Weste gegen Washington DC auch eher unwahrscheinlich erscheint.

Mit dem Transfer von Boca Juniors Flügelstar Cristian Pavon konnte LA Galaxy einen echten Coup landen. Der 23-jährige Argentinier ist technisch sehr begabt und wird nicht viel Eingewöhnungszeit in der MLS benötigen. Gut möglich, dass Pavon das neue Aushängeschild von LA Galaxy wird.

Trainer Schelotto gewinnt mit Pavon etwas mehr an Variabilität im Spielsystem. Aktuell sieht das ganze Offensivspiel bei LA Galaxy eintönig aus. Dreh- und Angelpunkt bei allen Offensivaktionen bleibt immer wieder Zlatan. Erwischt der Star der Mannschaft einen schlechten Tag, kann fast schon ein Punktgewinn von LA Galaxy ausgeschlossen werden.

Im Gegensatz zum Stadtrivalen LAFC fehlt das Gesamtpaket bei LA Galaxy, weswegen ein Titelgewinn in diesem Jahr nicht wirklich realistisch erscheint. Der jüngste Erfolg über MLS-Spitzenreiter LAFC hat aber gezeigt, dass mit Zlatan Ibrahimovic alles möglich ist. Alessandrini, Pontius und Juninho werden verletzungsbedingt das Auswärtsspiel in Washington verpassen. Alvarez hingegen bleibt weiterhin gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung von LA Galaxy:
Bingham – Skjelvik, Gonzalez, Romney, Feltscher – dos Santos, Kitchen, Corona – Antuna, Ibrahimovic, Lletget

Letzte Spiele von LA Galaxy:
03.08.2019 – Atlanta vs. LA Galaxy 3:0 (Major League Soccer)
28.07.2019 – Portland Timbers vs. LA Galaxy 4:0 (Major League Soccer)
24.07.2019 – LA Galaxy vs. Tijuana 2:2 (Leagues Cup)
20.07.2019 – LA Galaxy vs. Los Angeles 3:2 (Major League Soccer)
13.07.2019 – LA Galaxy vs. San Jose Earthquakes 1:3 (Major League Soccer)

 

Macht Los Angeles auch mit RB New York kurzen Prozess?
Los Angeles vs. RB New York, 11.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Washington DC vs. LA Galaxy United States Direkter Vergleich

Die Bilanz der beiden Klubs in den Heimduellen von Washington DC ist recht ausgeglichen. Beide Mannschaften verbuchten jeweils neun Siege. LA Galaxy erzielte dabei 36 Tore, DC United hingegen 34. In fünf Spielen haben sich DC United und LA Galaxy die Punkte getrennt.

Seit 2010 hat Washington DC kein Heimspiel mehr gegen LA Galaxy verloren. In den letzten sechs Heimspielen gab es aber nur einen einzigen Sieg. In elf der letzten 13 Heimspiele konnte Washington DC gegen Los Angeles Galaxy mindestens einen Treffer erzielen.

United States Washington DC gegen LA Galaxy United States Tipp & Prognose – 12.08.2019

Formkrise hin oder her – Washington DC war zuhause immer eine Macht. Die jüngsten Heimleistungen waren sicherlich nicht überragend, dennoch ist mit der Mannschaft von Olsen vor heimischer Kulisse nicht zu spaßen. LA Galaxy hat mit Zlatan zwar einen offensiven Trumpf, mehr Qualität wird bei den Gästen aber vergebens gesucht.

Mit dem Transfer von Pavon konnte LA Galaxy aber einen echten Coup landen und wird sich am Flügelspieler sicherlich noch genug bereichern. Am Wochenende ist ein Einsatz des Argentiniers eher unwahrscheinlich.

 

Key-Facts – Washington DC vs. LA Galaxy Tipp

  • Letzte Saison war Washington DC das zweitstärkste Heimteam der MLS!
  • Washington kassierte jüngst eine herbe 1:5-Pleite gegen Philadelphia Union.
  • Washington DC und LA Galaxy haben beide die letzten zwei MLS-Spiele verloren.

 

Gemäß der jüngsten Vorstellungen der LA Galaxy-Defensive ist eine weiße Weste der Gäste eher unrealistisch. Washington DC hat nach der Heimpleite gegen Philly viel Frust im Bauch. Wir würden mit einem frühen Torerfolg der Hausherren rechnen und setzen bei Washington DC gegen LA Galaxy fünf Units auf den Tipp, dass die Hausherren mindestens einen Treffer in der ersten Halbzeit erzielen. Dafür werden bei Washington DC gegen LA Galaxy Wettquoten von 1.80 angeboten.
 

 

United States Washington DC – LA Galaxy United States beste Quoten * MLS

United States Sieg Washington DC: 2.38 @Betvictor
Unentschieden: 3.75 @Betvictor
United States Sieg LA Galaxy: 2.90 @Bet365

(Wettquoten vom 09.08.2019, 12:24 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Washington DC / Unentschieden / Sieg LA Galaxy:

1: 42%
X: 25%
2: 33%

 

Hier bei Comeon auf mehr als 0,5 Tore Washington DC (1.HZ) wetten

United States Washington DC – LA Galaxy United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

(Wettquoten vom 09.08.2019, 12:24 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten