Vitebsk vs. Dinamo Minsk Tipp, Prognose & Quoten 23.05.2020 – Vysshaya League

Vitebsk wieder ohne Chance gegen Dinamo Minsk?

/
Gurenko (Vitebsk)
Gurenko (Vitebsk) © imago images / M
Spiel: Vitebsk - Dinamo Minsk
Tipp: Unter 2,5
Quote: 1.7 (Stand: 22.05.2020, 10:25)
Wettbewerb: Vysshaya Liga
Datum: 23.05.2020, 19:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Mit Vitebsk und Dinamo Minsk treffen zwei Tabellennachbarn aus dem Mittelfeld der Vysshaya Liga aufeinander. Die Gäste fanden am vergangenen Wochenende durch einen 1:0-Heimerfolg gegen den Stadtrivalen Isloch zurück in die Erfolgsspur, während die Gastgeber beim Tabellenschlusslicht Belshina nicht über ein 1:1 hinauskamen.

Das in spielerischer Hinsicht verdiente Remis reiht sich in eine Liste von jüngst oftmals enttäuschenden Auftritten bei Vitebsk ein. Seit vier Spielrunden wurde kein Dreier mehr erzielt, obgleich die Gegnerschaft durchschnittlich oder wie im letzten Match sogar schwach ausfiel. Sorgen bereitet vor allem die Offensive.

Mit sieben Treffern nach neun Spielrunden gehört sie zu den schwächsten im weißrussischen Oberhaus. Andererseits ist die Abwehr einmal mehr recht sattelfest und weist mit neun Gegentoren einen Wert auf, der gleichermaßen beim Tabellenführer BATE Borisov festgestellt werden kann. Der Vitebsk vs. Dinamo Minsk Tipp zielt demnach auf maximal zwei Tore im Spielverlauf ab.

Mehr Treffer gab es auch erst in einem der neun Ligaspiele der Hausherren. Der Anpfiff für das Match im Centralnyj Stadion erfolgt um 19:30 Uhr am 23. Mai. Weitere Vorberichte zu Partien in der Vysshaya Liga lassen sich leicht in der Kategorie der Wettbasis Tipps Internationaler Fußball entdecken.

STS

Unser Value Tipp:
Sieg Minsk
1.85

Bei STS wetten

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 10:25

Belarus Vitebsk – Statistik & aktuelle Form

Vitebsk hielt im vergangenen Jahr nur mit Ach und Krach die Klasse. Gerade einmal ein Punkt betrug in der Schlussabrechnung der Vorsprung auf Dnyapro, das stattdessen den Gang in die Relegation antrat.

Ein böser Absturz für die Kicker von der Düna, die als Vierter des vorherigen Jahres an den Start gegangenen waren, wodurch sie im letzten Sommer sogar noch auf europäischer Bühne tätig waren. Hierbei handelte es sich jedoch um ein kurzes Intermezzo, da man sich bereits in der ersten Qualifikationsrunde gegen den finnischen Vertreter KuPS geschlagen geben musste.

10€ Cash-Freebet bei Jetbull:

Jetbull Freebet
AGB gelten | 18+ 

Offensive bleibt eine Baustelle

Das angesprochene Manko eines harmlosen Angriff war damals ebenfalls bereits zu beobachten. Niemand schoss in der abgelaufenen Spielzeit weniger Tore als Vitebsk! Mit dem 13. Rang zum Saisonende wurde zudem die schlechteste Platzierung seit dem Aufstieg in die Vysshaya Liga vor sechs Jahren eingenommen.

Coach Sergey Yasinski kann sich in der aktuellen Spielzeit einmal mehr, wie zu Beginn erwähnt, nicht oft über eigene Treffer freuen. Schon positiver aus seiner Sicht ist das Auftreten der Defensive. Diese sicherte im Vorjahr schon den Klassenerhalt und präsentiert sich in dieser Saison erneut als Rückgrat der Mannschaft aus dem Norden des Landes.

Im Schnitt kassiert sie nur einen Treffer pro Partie und knapp die Hälfte der absolvierten Begegnungen wurden mit einem Clean Sheet beendet. Die Abwehrreihe verfügt über erfahrene Spieler wie Kapitän Artem Skitov oder Denaili Chalov, die bereits im letzten Jahr als verlässliche Pfeiler der Abwehr fungierten.

Des Weiteren konnte mit dem Brasilianer Julio Cesar die Hintermannschaft in der Gestalt eines jungen talentierten Akteurs verstärkt werden. Der 23-Jährige kam zwar nur aus der viertklassigen Tercera Division in Spanien, wo er bei den Katalanen des FC Vilafranca kickte, doch beim weißrussischen Pokalsieger von 1998 ist er auf einem guten Weg, sich in der Anfangself zu etablieren.


Voraussichtliche Aufstellung von Vitebsk:

Gushchenko – Carioca – Cesar – Chalov – Gurenko – Kalenchuk – Klopotskiy – Matveenko – Nazarenko – Skitov – Wanderson

Letzte Spiele von Vitebsk:

Belarus Dinamo Minsk – Statistik & aktuelle Form

Die Hauptstädter kommen langsam aber sicher besser in Fahrt: Am vergangenen Wochenende wurde mit Isloch ein Team aus dem obersten Tabellenbereich geschlagen und der dritte Sieg in der Rückschau auf die letzten fünf Spielrunden eingefahren.

Auch die beiden zwischenzeitlichen Niederlagen gegen Slutsk und Meister Dynamo Brest erfolgten jeweils nur knapp mit 1:2 und waren eher unverdient. Die Blau-Weißen treten nun nach einem misslungenen Auftakt mit drei Pleiten an den ersten vier Spieltagen deutlich stabiler auf. Beim jüngsten Sieg gegen Isloch wurde ferner die Qualität in der Breite des Kaders deutlich.

Kauf von Bakhar zahlt sich aus

So spielte der bisherige Toptorjäger Yevgeniy Shikavka nur knapp eine Viertelstunde, doch sein fast vollständiges Fehlen wurde durch Ivan Bakhar bestens ausgeglichen. Wie Shikavka ist der 21-Jährige ein Neuzugang bei Dinamo, doch sein entscheidender Treffer beim 1:0 gegen Isloch war bereits das dritte Tor für seinen neuen Arbeitgeber.

Die Entscheidung, den hoffnungsvollen Stürmer vom Lokalrivalen FC Minsk zu holen, der parallel in der U21-Nationalmannschaft von Weißrussland kickt, scheint sich gelohnt zu haben. Nach einigen schmerzhaften Abgängen vor der Saison findet sich die neu zusammengestellte Mannschaft nun immer besser zu einer funktionieren Einheit auf dem Rasen.

Nicht auflaufen kann im kommenden Match allerdings der Oldie Edgar Olekhnovich. Der Mittelfeldspieler kassierte beim Triumph gegen Isloch eine Gelb-Rote Karte, weshalb der ehemalige BATE-Spieler nun zum Zusehen verdammt ist.

 

Zusätzliche Vitebsk gegen Dinamo Minsk Prognose

Angesichts der aufsteigenden Form bei den Gästen verorten wir in den Vitebsk vs. Dinamo Minsk Quoten für einen Auswärtssieg on top ausreichend Value. STS offeriert Notierungen in einer Höhe von 1,85. Momentan lässt sich bei dem Buchmacher zudem ein attraktiv verfasster STS Neukundenbonus in Anspruch nehmen.


Voraussichtliche Aufstellung von Dinamo Minsk:

Rudenok – Brucic – Klimovich – Rios – Dinga – Gropevsek – Shitov – Plotnikov – Danilo – Pavlosvski – Shikavka

Letzte Spiele von Dinamo Minsk:

Vitebsk vs. Dinamo Minsk – Wettquoten Vergleich * – Vysshaya Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 30.05.2020, 13:00

Belarus Vitebsk vs. Dinamo Minsk Belarus Direkter Vergleich

In der vergangenen Saison setzte sich bei dieser Paarung überraschenderweise stets die Gastmannschaft durch. So erzielt zunächst Minsk einen 3:1-Auswärtserfolg und in der Rückrunde revanchierte sich Vitebsk mit einem 2:0 in der Hauptstadt. Außerdem stand man sich 2019 ebenso im Halbfinale des weißrussischen Pokal gegenüber.

Hierbei erreichte Vitebsk einen 1:0-Heimerfolg und dank eines torlosen Remis in Minsk wurde das Finale erreicht. Dieses ging jedoch gegen Soligorsk verloren, weshalb sich der Traum vom zweiten Pokalgewinn in der Vereinsgeschichte nicht erfüllte.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Dinamo ist kein gern gesehener Gast in Vitebsk

Auffällig ist noch die Heimschwäche von Vitebsk gegen Dinamo. Der erwähnte Heimsieg im Pokal war der erste Erfolg vor eigener Kulisse nach knapp neun Jahren! Stattdessen setzte es in der Zwischenzeit nicht weniger als fünf Heimpleiten und nur einmal wurde zumindest ein Remis erzielt.

Der Heimfluch gegen Dinamo setzte sich, wie beschrieben, im letzten Heimspiel im Ligabetrieb bereits wieder fort. Für die Begegnung zwischen Vitebsk und Dinamo Minsk sehen die Quoten für die nächste Auflage die Gäste abermals in einer Favoritenrolle. Mithilfe des Wettbasis-Quotenvergleichs können jederzeit die aktuellen Offerten der Buchmacher abgerufen werden.

Belarus Vitebsk vs. Dinamo Minsk Belarus Statistik Highlights

Belarus Vitebsk gegen Dinamo Minsk Belarus Tipp & Prognose – 23.05.2020

Für Vitebsk könnte sich die Horror-Saison des Vorjahres wiederholen. Damals wurde nur haarscharf der Abstieg vermieden. Aktuell rangiert die Elf von Coach Sergej Yasinski zwar noch auf einem recht komfortablen zehnten Rang, doch ein klarer Abwärtstrend ist zu erkennen.

Seit vier Spieltagen gelang kein Dreier mehr und selbst beim spielerisch desolat auftretenden Tabellenletzten Belshina konnte am letzten Wochenende lediglich ein Remis verbucht werden. Dinamo befindet sich demgegenüber auf einem aufsteigenden Ast.

 

 

Key-Facts – Vitebsk vs. Dinamo Minsk Tipp

  • Die Hausherren haben nur zwei ihrer letzten zehn Heimspiele gegen Dinamo gewonnen (2-1-7)
  • Die Mannschaften weisen dieselbe Anzahl an Punkten auf
  • Vitebsk schießt nach Smolevichi am wenigsten Tore in der Vysshaya Liga

 

Die Hauptstädter haben ihre Schwächephase zum Saisonstart überwunden und klettern langsam im Tableau der Vysshaya Liga. Wir sehen sie deshalb als leichten Favoriten an, doch für das Match zwischen Vitebsk und Dinamo Minsk beinhaltet der Tipp maximal zwei Treffer im Spielverlauf.

Die Hausherren verfügen, wie beschrieben, über eine schwache Offensive, doch stehen in der Defensive recht sicher. Die Minsker werden somit sicherlich keinen Kantersieg einfahren. Bei der Begegnung zwischen Vitebsk und Dinamo Minsk lassen sich für die Prognose Quoten von 1,70 bei Unibet entdecken.

An dieser Stelle möchten wir “last but not least” noch auf den Wettbasis Unibet Testbericht 2020 hinweisen, in dem zahlreiche Informationen zum Leistungsspektrum des Buchmachers präsentiert werden.

 

Belarus Vitebsk – Dinamo Minsk Belarus beste Quoten * Vysshaya Liga

Belarus Sieg Vitebsk: 5.00 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Bwin
Belarus Sieg Dinamo Minsk: 1.85 @STS

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 10:25

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Vitebsk / Unentschieden / Sieg Dinamo Minsk:

1: 19%
X: 27%
2: 54%

Belarus Vitebsk – Dinamo Minsk Belarus – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.65 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 10:25