Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Spanien

Villarreal vs. Valencia Tipp, Prognose & Quoten 18.10.2020 – La Liga

Ärger bei Valencia vor kleinem Derby gegen Villarreal

Alex Truica   18. Oktober 2020
Unser Tipp
Villarreal zu Quote 1.68
Wettbewerb LaLiga
Datum 18.10.2020, 16:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 16.10.2020, 12:02
* 18+ | AGB beachten
Villarreal Valencia Tipp
Jubelt Alcacer mit Villarreal gegen Valencia? © imago images / AFLOSPORT, 30.09.2020

Am sechsten Spieltag steht in La Liga ein kleines Valencianisches Derby an: Der Villarreal CF empfängt am Sonntag den Valencia CF. Üblicherweise handelt es sich hierbei um ein Duell zweier Teams, die um die internationalen Plätze konkurrieren.

Zwar hat Villarreal natürlich jene Ambitionen auch in dieser Saison, allerdings herrscht hinter den Möglichkeiten und der sportlichen Leistungsfähigkeit der Fledermäuse ein großes Fragezeichen. Denn diese versinken im Chaos, nachdem sie im Sommer ihren Kader verdünnt und wichtige Stammspieler abgegeben, aber gleichzeitig keine Transfers getätigt haben.

Inhaltsverzeichnis

Die Stimmungslage im Klub ist nicht gut, weshalb es auch nicht verwundert, dass vor Villarreal vs. Valencia die Quoten klar für die Hausherren sprechen. Denn normalerweise ist dies ein Spiel auf Augenhöhe, auch von den Offerten der Anbieter her.

Weitere Wett-Tipps, Analysen und Prognosen zu den Spielen in La Liga finden Sie auf der Wettbasis in der Rubrik „Fußball Spanien“.

Unser Value Tipp:
Villarreal -1,5
bei Betsson zu 2.80
Wettquoten Stand: 16.10.2020, 12:02
* 18+ | AGB beachten

Spain Villarreal – Statistik & aktuelle Form

Villarreal hat sich im Sommer einiges vorgenommen und eine Transferoffensive gestartet, auf und neben dem Platz. Unai Emery kam als neuer Coach, zudem wurden unter anderem just Dani Parejo und Francis Coquelin vom Valencia CF verpflichtet – Ersterer sogar ablösefrei.

Villarreal plagen Verletzungsprobleme

Parejos Abgang sorgte für große Schlagzeilen, denn der ehemalige Kapitän der Fledermäuse ging nicht freiwillig, sondern wurde vom Klub weggeschickt – unter Tränen. Nun trifft er erstmals wieder auf seinen Ex-Verein und dürfte doppelt motiviert sein. Coquelin hingegen wird gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber nicht mitwirken können, der Franzose fällt mit einem Muskelfaserriss aus.
 
Das große Interwetten Jubiläums-Special!

30 Jahre Interwetten
Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+

 
Überhaupt hat Villarreal einige Verletzte zu beklagen, auch Neuzugang Pervis Estupiñan laboriert an einer Muskelblessur, während Angreifer Gerard Moreno eine Knieverletzung zu schaffen macht. Der Nationalstürmer präsentierte sich bisher in hervorragender Verfassung (drei Tore), sein Ausfall ist eine herbe Schwächung für Villarreal.

Für welches System entscheidet sich Unai Emery?

So fehlen Villarreal im kleinen valencianischen Derby gegen Valencia gleich drei wichtige Stammspieler. Fraglich also, ob Trainer Emery sein Team erneut im angestammten 4-4-2 aufs Feld schickt – dann würde Carlos Bacca den Mittelstürmer neben dem gesetzten Ex-Dortmunder Paco Alcacer geben – oder ob er auf ein 4-5-1/4-3-3 umstellt. Hier würden Moi Gomez und Samu Chukwueze (oder Take Kubo) die Flügelzange neben Solostürmer Alcacer bilden.

So oder so, Villarreal ist trotzdem der Favorit, das zeigen beim Spiel Villarreal vs. Valencia auch die Wettquoten auf. Das liegt auch daran, dass das Gelbe U-Boot zuhause bisher ungeschlagen ist (zwei Siege, ein Remis), während Valencia wechselhafte Leistungen an den Tag legte und im Chaos zu versinken droht.


Voraussichtliche Aufstellung von Villarreal:

Asenjo – Mario, Torres, Albiol, Costa – Trigueros, Iborra, Parejo, Chukwueze – Bacca, Alcacer

Letzte Spiele von Villarreal:

Spain Valencia – Statistik & aktuelle Form

Das Chaos, es begann mit dem Abgang von Dani Parejo. Der Ex-Kapitän genießt in Spanien eigentlich einen hervorragenden Ruf als einer der besten Mittelfeldspieler La Ligas, trotzdem wollte ihn Valencia unbedingt loswerden – und verschenkte den 31-Jährigen, der die viertmeisten Spiele der Klubgeschichte absolviert hat, sogar an den direkten Konkurrenten aus Villarreal.

Auch die Stammspieler Rodrigo (zu Leeds United), Ferran Torres (zu ManCity), Coquelin (ebenfalls Villarreal) und Ezequiel Garay (Vertrag nicht verlängert) verließen den Klub – so verlor Valencia sein komplettes Rückgrat des Teams, ohne aber überhaupt Ersatz zu holen.

Gracia will zurücktreten – darf aber nicht

Neu-Coach Javi Gracia zeigte sich darüber mehrfach erbost, drohte anfänglich sogar öffentlich mit Rücktritt und wollte diesen nach Schließung des Transferfensters – nachdem erneut kein Neuzugang präsentiert worden war – in die Tat umsetzen; alleine, der Klub ließ ihn nicht von seinem Amt zurücktreten. Wäre Gracia diesen Schritt gegangen, hätte er eine Vertragsstrafe in Millionenhöhe an den Klub überweisen müssen.
 

 
Also bleibt Gracia im Amt und versucht nun mit einer jungen Rumpftruppe das Beste herauszuholen. Das ist ihm bisher mehr oder minder sogar gelungen, auch wenn sich der Saisonstart mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und einem Remis durchwachsen anhört, viel mehr ist mit diesem Kader (Durchschnittsalter teilweise: 22,7 Jahre!) aktuell nicht drin – auch angesichts der stetigen Turbulenzen im Verein.

Kondogbia ätzt gegen Präsident Murthy

Denn zuletzt beschwerte sich Geoffrey Kondogbia öffentlich auf Instagram über Klubpräsident Anil Murthy, weshalb er aller Voraussicht nach auch aus dem Kader für das Villarreal-Spiel gestrichen werden wird – per Direktive des Präsidenten.

Zuletzt gab es vor der Länderspielpause eine 0:2-Heimpleite gegen Betis, bei der Valencia Ergebnis-technisch wie spielerisch erneut enorm enttäuschte. Gerade einmal sechs Torschüsse brachten „Los Che“ im Mestalla zusammen, dem gegenüber standen 23 Torversuche der Gäste aus Sevilla.

Kein Wunder also, dass Valencia als Außenseiter ins Duell mit Villarreal geht. Vor Villarreal vs. Valencia gibt es Quoten von bis zu 5.50 auf den Tipp des Auswärtssiegs, den Spitzenwert bietet der von der Wettbasis getestete Anbieter William Hill an. Einen Überblick über die stets besten Quoten der verschiedenen Wettanbieter bietet der Wettbasis-Quotenvergleich an.


Voraussichtliche Aufstellung von Valencia:

Jauma – Correia, Paulista, Diakhaby, Gaya – Soler, Wass, Racic, Guedes – Vallejo, Gomez

Letzte Spiele von Valencia:

Villarreal – Valencia Wettquoten im Vergleich 18.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 15:02
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

40 Duelle stehen zwischen Villarreal und Valencia bislang zu Buche, sehr viel ausgeglichener könnte die Bilanz kaum sein: 17-mal siegte das Gelbe U-Boot, 15-mal triumphierte Valencia, achtmal wurden die Punkte geteilt – bei 54 zu 53 Toren.

Das letzte Duell gab es vor nicht allzu langer Zeit an gleicher Stelle, Ende Juni siegte Villarreal im Estadio La Ceramica mit 2:0.

Wie ausgeglichen die Partien dieser beiden Teams sind, zeigen auch die letzten zehn Duelle: Vier Siegen Villarreals stehen fünf Niederlagen und ein Remis gegenüber.

Statistik Highlights für Spain Villarreal gegen Valencia Spain

Wettbasis-Prognose & Spain Villarreal – Valencia Spain Tipp

Wie die Statistik verdeutlicht, ist das Duell dieser beiden Teams normalerweise stets eine Angelegenheit auf Augenhöhe, bei der es keinen Favoriten gibt.

Das ist diesmal jedoch anders, was weniger an Form oder Tabellenplatzierungen liegt, sondern hauptsächlich an den Turbulenzen, die es beim Valencia CF gibt und die den Klub seit Wochen und Monaten in Atem halten.

Key-Facts – Villarreal vs. Valencia Tipp
  • Das Chaos um Trainer Gracia und Mittelfeldspieler Kondogbia beherrscht Valencia
  • Villarreal ist zuhause noch ungeschlagen (zwei Siege, ein Remis)
  • Villarreal muss verletzungsbedingt auf drei wichtige Stammspieler verzichten

So ist das Gelbe U-Boot zwar ersatzgeschwächt, aber trotzdem favorisiert – wir glauben auch, dass der Ärger gerade um die Position Javi Gracias nicht spurlos an Valencias Team vorbeigeht.

Daher lautet vor Villarreal vs. Valencia unsere Prognose: Heimsieg. Wir setzen auf diesen Tipp 4 Units.
 

 

Spain Villarreal vs. Valencia Spain – beste Quoten LaLiga

Spain Sieg Villarreal: 1.68 @Betfair
Unentschieden: 4.20 @Betsson
Spain Sieg Valencia: 5.50 @William Hill

Wettquoten Stand: 16.10.2020, 12:02
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Villarreal / Unentschieden / Sieg Valencia:

1
59%
X
23%
2
18%

Spain Villarreal – Valencia Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Wettquoten Stand: 16.10.2020, 12:02
* 18+ | AGB beachten