Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Spanien

Villarreal vs. Huesca Tipp, Prognose & Quoten 13.09.2020 – La Liga

Villarreal mit Neu-Coach Emery empfängt Aufsteiger Huesca

Alex Truica   11. September 2020
Unser Tipp
Unter 5,5 Karten zu Quote 2.1
Wettbewerb La Liga
Datum 13.09.2020, 18:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 11.09.2020, 11:00
* 18+ | AGB beachten
Costa ist mit Villarreal Favorit gegen Huesca
Costa ist mit Villarreal Favorit gegen Huesca © imago images / AFLOSPORT, 02.09.2020

Die neue La-Liga-Saison beginnt, ein Team, auf das in Spanien sicherlich viele gespannt blicken werden, ist Villarreal. Denn das Gelbe U-Boot hat einige interessante Transfers getätigt, auf und neben dem Platz.

In Ex-Arsenal Trainer Unai Emery wurde ein neuer Übungsleiter engagiert, der Villarreal auf das nächste Level hieven soll. Denn Villarreal beendete die Saison zwar auf einem starken 5. Rang, doch der Vorstand der Groguets will das Team noch wettbewerbsfähiger machen und erhofft sich vom erfahrenen Emery einen weiteren Impuls.

Inhaltsverzeichnis


Am Sonntag soll er das beim Auftaktspiel der neuen Saison gegen Aufsteiger Huesca direkt unter Beweis stellen, kein Wunder also, dass bei der Partie Villarreal vs. Huesca die Quoten der Buchmacher klar zu Gunsten des Heimteams ausschlagen, wie der Quotenvergleich der Wettbasis verdeutlicht.

Weitere Wettempfehlungen, Vorschauen und Analysen zum spanischen Ligaauftakt stehen in der Kategorie Wett-Tipps La Liga zur Verfügung.

Bet365

Unser Value Tipp:
Handicap Villarreal -1
2.40

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 11.09.2020, 11:00

Spain Villarreal – Statistik & aktuelle Form

In Villarreal herrschte im Sommer Hochbetrieb. Die Mannschaft wurde mächtig umgekrempelt, einige talentierte Spieler und auch ein namhafter Trainer haben den Weg in die Küstenstadt in der Provinz Castellon gefunden.

So tauschte Villarreal durchaus überraschend seinen Trainer aus, Unai Emery – ehemals bei Arsenal, Paris Saint-Germain und Sevilla angestellt – löste Javi Calleja ab und erhielt einen Dreijahresvertrag. Durch die Anstellung des international erfahrenen Emery erhofft man sich, in den Pokalwettbewerben weiter zu kommen und endlich wieder in den Champions-League-Rängen zu landen, er übernimmt also ein ambitioniertes Projekt.

Interwetten Wettguthaben & Gewinnspiel!

30 Jahre Interwetten GewinnspielJetzt mitmachen
AGB gelten | 18+ 

Parejo, Coquelin und Kubo als Verstärkungen

Auch auf dem Platz wurden hierfür die Weichen gestellt: Vom Rivalen Valencia CF wurden gleich zwei Spieler verpflichtet, Kapitän Dani Parejo, der ablösefrei kam, sowie Mittelfeldabräumer Francis Coquelin (6,5 Millionen Euro). Parejo kompensiert dabei den schmerzlichen Abgang von Mittelfeldregisseur Santi Cazorla, Villarreals bester Spieler der vergangenen Saison lässt die Karriere bei Al Sadd in Doha ausklingen.

In Takefusa Kubo hat man für die Offensive zudem einen sehr talentierten und technisch beschlagenen Akteur bekommen, der Japaner – zuletzt an Mallorca verliehen – wurde für 2,5 Mio. von Real Madrid ausgeliehen. Allein diese drei Akteure verstärken Villarreal enorm, auch mit dem derzeit vereinslosen José Callejon, zuletzt beim SSC Neapel engagiert, wird Villarreal in Verbindung gebracht.

Neu-Coach Emery soll den Erfolg bringen

Emery baut sich also eine attraktive und spielstarke Einheit zusammen, eine erste Kostprobe davon gibt es am Sonntag beim Kräftemessen mit Aufsteiger Huesca, bei dem die Groguets natürlich als als Favorit gelten, wie vor Villarreal vs. Huesca die Quoten auf den Tipp Villarreal aufzeigen, die mit im Schnitt 1.60 zu Buche stehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Villarreal:
Asenjo – Gaspar, Torres, Albiol, Costa – Coquelin, Parejo, Chukwueze, Kubo – Moreno, Alcacer

Letzte Spiele von Villarreal:

Spain Huesca – Statistik & aktuelle Form

Die SD Huesca darf mit Fug und Recht als Überraschungsaufsteiger betitelt werden. Erst zum zweiten Mal in der Vereinshistorie glückte dem kleinen Verein der Sprung in Spaniens Eliteklasse, er schaffte damit den direkten Wiederaufstieg.

Nach nur einem Jahr Pause ist Huesca also überraschend wieder in der Primera Division gelandet, das verdanken die Oscenses besonders ihrer Heimstärke, gewannen sie im heimischen El Alcoraz doch 15 ihrer 21 Saisonspiele (bei drei Remis und drei Pleiten).

Alte Bekannte aus der Bundesliga

Beim Aufstieg mitgeholfen hat besonders ein alter Bekannter aus der Bundesliga: Der Ex-Mainzer und -Stuttgarter Shinji Okazazi trug zwölf Tore zum Aufstieg bei, wodurch er der Toptorjäger Huescas war. Der Stürmer wird in La Liga nun von weiteren aus Deutschland bekannten Spielern flankiert: In Sergi Gomez (BVB), Pablo Insua (Schalke 04) und Pablo Maffeo (VfB Stuttgart) laufen drei weitere ehemalige Bundesliga-Akteure in Diensten Huescas auf.

Das Unterfangen Klassenerhalt dürfte aber wenig überraschend äußerst schwierig werden für den kleinen Klub, in dessen Stadion kaum 8.000 Zuschauer Platz finden würden (sofern welche zugelassen wären).

Wer steckt die Enttäuschung der letzten Saison besser weg?
Wiesbaden vs. Heidenheim, 13.09.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Überraschungsmeister auf den letzten Drücker

Denn Huesca hatte in der vergangenen Spielzeit schlicht zum richtigen Zeitpunkt einen Lauf im Saisonendspurt, schob sich erst spät – am 37. Spieltag – auf einen der beiden direkten Aufstiegsränge. Überhaupt stand der Zweitliga-Meister nur am letzten Spieltag an der Tabellenspitze. Auch die insgesamt 14 Saisonniederlagen (mehr als jedes andere Top-Ten-Team in der Segunda Division) sprechen eine deutliche Sprache.

Ein wahrer Überraschungsaufsteiger also, der es nun umso schwerer haben dürfte, die Klasse zu halten. Das Auftakspiel im Estadio La Ceramica bei Villarreal ist auch nicht gerade ein Auftakt, wie man ihn sich wünschen würde. Kein Wunder also, dass vor Villarreal vs. Huesca die Quoten auf die Prognose, dass Huesca etwas Zählbares mitnimmt, bei der Doppelten Chance X2 mit 2.40 im Mittel zu Buche stehen.


Voraussichtliche Aufstellung von Huesca:

Fernandez – Peñaloza, Pulido, Insua, Galan – Rico, Mosquera, Juan Carlos – Mir, Okazaki, Ferreiro

Letzte Spiele von Huesca:

Villarreal vs. Huesca – Wettquoten Vergleich * – La Liga

Buchmacher
Wettquoten Stand: 29.09.2020, 18:45
* 18+ | AGB beachten

Spain Villarreal vs. Huesca Spain Direkter Vergleich

Erst sieben Mal überhaupt trafen Villarreal und Huesca in ihrer Historie aufeinander, davon nur zweimal in La Liga – kein Wunder, schließlich verbrachte Huesca erst eine Saison in Spaniens Eliteklasse. Beide Duelle in La Liga in der Saison 2018/19 endeten Remis (1:1, 2:2).

Von diesen sieben Partien gewann Huesca bisher nur eines, im Hinspiel der vierten Runde der Copa Del Rey glückte 2015/16 ein 3:2. Auch die bisherige Statistik dieses Duells zeigt also auf, dass ein Sieg Huescas eine faustdicke Überraschung wäre. Vor Villarreal vs. Huesca gibt es Quoten von 6.00 auf den Tipp, dass der Aufsteiger die Partie gewinnt.

Spain Villarreal vs. Huesca Spain Statistik Highlights

Spain Villarreal gegen Huesca Spain Tipp & Prognose – 13.09.2020

Villarreal gegen Huesca ist ein interessantes Duell am 1. Spieltag der neuen La-Liga-Saison: Auf der einen Seite das umgekrempelte Villarreal, das mit neuem Trainer und einigen interessanten Neuzugängen aufwartet, auf der anderen Seite der Überraschungsaufsteiger Huesca, der mit einigen Ex-Bundesliga-Akteuren um Sturmführer Shinji Okazaki antritt.

So gelten beide Mannschaften vorab ein klein wenig als Wundertüten, Villarreal muss sich unter dem neuen Trainer sicherlich erst finden.

Key-Facts – Villarreal vs. Huesca Tipp

  • Huesca ist Zweitligameister – stand aber nur am letzten Spieltag auf Platz 1
  • Villarreal geht mit neuem Trainer Unai Emery in die Saison
  • Huesca war in der letzten Saison nur 11. der Auswärtstabelle

Nichtsdestotrotz ist das Gelbe U-Boot der Favorit auf den Sieg. Sollte Huesca in der Partie am Sonntag Punkte entführen, käme das einer Überraschung gleich. Daher favorisieren wir vor Villarreal vs. Huesca den Tipp auf Sieg der Hausherren, entscheiden uns aufgrund der nicht sonderlich attraktiven Quote aber für eine andere Wette.

So geben wir für Villarreal vs. Huesca den Tipp auf die Prognose ab: Es gibt weniger als 5,5 Karten im Spiel. Diese Sonderwette spielen wir beim von der Wettbasis getesteten Anbieter Bet365 zu einer Quote von 2.10 mit Under an.

 

Spain Villarreal – Huesca Spain beste Quoten * La Liga

Spain Sieg Villarreal: 1.60 @Interwetten
Unentschieden: 4.30 @Betsson
Spain Sieg Huesca: 6.50 @Unibet

Wettquoten Stand: 11.09.2020, 11:00

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Villarreal / Unentschieden / Sieg Huesca:

1: 62%
X: 23%
2: 15%

Spain Villarreal – Huesca Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 11.09.2020, 11:00