Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Viktoria Köln vs. Mannheim Tipp, Prognose & Quoten 23.01.2021 – 3. Liga

Wer kann sein Polster nach unten ausbauen?

Max Gartner   23. Januar 2021
Unser Tipp
Unter 2,5 Tore zu Quote 2.1
Wettbewerb 3. Liga
Datum 23.01.2021, 14:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 21.01.2021, 12:11
* 18+ | AGB beachten
Viktoria Köln Mannheim Tipp
Hält Königsmann den Mannheimer Kasten gegen Viktoria Köln sauber? © imago images / Jan Huebner, 13.01.2021

Kennt Waldhof Mannheim überhaupt noch seine eigene Heimkabine? Etwas überspitzt könnte diese Frage gestellt werden, da die Truppe aus Baden-Württemberg am Samstag bereits zum vierten Mal in Serie auswärts antreten muss. Diese Kuriosität ist nur möglich, da zuletzt einige Nachholspiele der Hinserie unter der Woche stattfanden, bei denen Waldhof zufälligerweise immer als Auswärtsmannschaft antrat.

Inhaltsverzeichnis


Die Bilanz kann sich beim Team von Patrick Glöckner bisher durchaus sehen lassen und noch sind seine Schützlinge 2021 ungeschlagen. Bei den besten Buchmachern werden die Gäste am Samstag dennoch als Außenseiter eingestuft. Zwischen Viktoria Köln und Mannheim liegen die Quoten für einen Tipp auf die Rheinländer in der Spitze bei 2,40, während der Einsatz mit erfolgreichem Wetten auf den Auswärtsdreier verdreifacht werden kann. Angepfiffen wird die Begegnung im Sportpark Höhenberg um 14:00 Uhr.

Unser Value Tipp:
Unentschieden (X)
bei Bet-at-home zu 3.15
Wettquoten Stand: 21.01.2021, 12:11
* 18+ | AGB beachten

Germany Viktoria Köln – Statistik & aktuelle Form

Die Stimmung ist gereizt beim FC Viktoria Köln. Durch das 0:2 am letzten Wochenende gegen Türkgücü München blieben die Domstädter nicht nur im zweiten Spiel dieses Jahres punkt- und torlos, sondern warten damit schon seit fünf Partien auf einen Dreier. Insgesamt wurde nur eines der letzten zehn Ligaspiele gewonnen, weshalb die Luft in der Tabelle von Liga 3 langsam dünn wird.
 
Zücke den Bwin Joker!

Bwin Joker-Wette
Jetzt Bwin Joker-Wette sichern
AGB gelten | 18+

 

Rutscht die Viktoria weiter in den Keller?

Mit 23 Punkten beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone nur noch magere drei Zähler und eine Trendwende muss schnell her. Das weiß auch der Rekordtrainer der Dritten Liga, Pavel Dotchev, der von seinen Schützlingen eine „Jetzt erst recht“-Mentalität fordert. Mit den spielerischen Leistungen war der Übungsleiter in den vergangenen Wochen gar nicht mal so unzufrieden.

Doch am Samstag müssen sich die Spieler endlich wieder belohnen und am besten drei Punkte einfahren. Mit Ausnahme von Alexander Höse stehen dem Coach alle Akteure im Kader zur Verfügung. Die Kölner werden wie gewohnt offensiv auftreten und hinter der alleinigen Spitze Albert Bunjaku könnten mit Marcel Risse, Mike Wunderlich sowie Lucas Cueto drei offensive Mittelfeldspieler auflaufen.

Gelingt endlich das Premierentor im neuen Jahr?

Diese sollen dann nicht nur für den ersten Treffer des neuen Kalenderjahres, sondern am besten auch für den Heimerfolg sorgen. Zwischen Viktoria Köln und Mannheim ist ein Tipp auf die Quoten für diesen Ausgang denkbar, wenn sich die Gastgeber endlich wieder für ihre ordentlichen Leistungen belohnen und womöglich auch von den etwas müden Knochen der Gäste aus Baden-Württemberg profitieren.


Voraussichtliche Aufstellung von Viktoria Köln:

Mielitz – Koronkiewicz, Rossmann, Hajrovic, Stellwagen – Klefisch, Lorch – Risse, Wunderlich, Cueto – Bunjaku

Letzte Spiele von Viktoria Köln:

Germany Mannheim – Statistik & aktuelle Form

Mit 30 Saisontoren hat Waldhof Mannheim ebenso viele Treffer erzielt wie Tabellenführer Dynamo Dresden. Nur fünf dieser Tore wurden jedoch in den insgesamt zehn Auswärtsspielen erzielt, was sehr deutlich das Problem der Blau-Weißen zum Ausdruck bringt. Bei dieser Schwäche in der Fremde konnte Trainer Patrick Glöckner sehr gut damit leben, dass in den ersten drei Auswärtsspielen des neuen Jahres insgesamt fünf Punkte geholt wurden.

Bleibt Mannheim im neuen Jahr unbesiegt?

Der zehnte Tabellenplatz ist jedoch ein wenig trügerisch, da der Vorsprung auf die Abstiegszone nur vier Zähler beträgt und sich die Mannheimer keine Schwächephase erlauben dürfen. Nach den beiden englischen Wochen stellt sich bei den Gästen am Samstag ein wenig die Kraftfrage. Da mit Christiansen, Diring, Ferati, Marx, Roczen, Ünlücifci und Verlaat einige Spieler verletzungsbedingt ausfallen, gibt es für Coach Glöckner nicht allzu viele Rotationsmöglichkeiten.

Immerhin kehren im Vergleich zum 0:0 unter der Woche in Halle mit Costly (nach Gelbsperre) und Martinovic (nach Beckenprellung) zwei wichtige Säulen ins Team zurück. Auch Neuzugang Gottschling könnte gegen seinen Ex-Klub in der Startelf stehen. Der Mittelfeldmann wechselte erst im Winter vom Rhein an den Neckar und besitzt dadurch natürlich eine Extramotivation. Dasselbe gilt auch für Trainer Glöckner, der vor zwei Jahren noch die Geschicke in der Domstadt geleitet hat.
 

NEU: Folge 13 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Direkte Duelle um die Champions League & ein Rematch im FA Cup

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Für drei Beteiligte gibt es ein Wiedersehen mit der „Ex“

Dritter Rückkehrer auf Seiten von Waldhof ist Hamza Saghiri, der ganze fünf Jahre für die Viktoria seine Fußballschuhe schnürte. Allein durch diese Tatsachen kann zwischen Viktoria Köln und Mannheim die Prognose gewagt werden, dass am Samstag ein sehr umkämpftes Duell im Sportpark ansteht und der Spielausgang durch Kleinigkeiten entschieden wird.


Voraussichtliche Aufstellung von Mannheim:

Königsmann – Costly, Gohlke, M. Seegert, Donkor – Saghiri, Ma. Schuster – Garcia, Gouaida, Boyamba – Martinovic

Letzte Spiele von Mannheim:

Viktoria Köln – Mannheim Wettquoten im Vergleich 23.01.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 02.03.2021, 05:31
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Da dieses Duell bereits eine Partie des 20. Spieltags ist und damit in der Rückrunde stattfindet, kann ein Blick auf den Vergleich aus der Hinserie gewagt werden. Die Begegnung am 1. Spieltag legt, ebenso wie die beiden Spiele aus der Vorsaison, zwischen Viktoria Köln und Mannheim die Prognose nahe, dass am Samstag 90 sehr spannende Minuten bevorstehen. Im letzten Jahr siegte Waldhof einmal mit 2:1 und in der Domstadt wurden die Punkte geteilt (2:2).

Beim Aufeinandertreffen Mitte September ging Mannheim zu Hause durch Tore von Ferati und Costly früh mit 2:0 in Führung. Doch die Gäste vom Rhein schlugen zurück und durch ein Eigentor und einen Treffer von Mike Wunderlich gelang der Ausgleich. Es blieb beim 2:2 und die Punkte wurden fair und leistungsgerecht aufgeteilt. Auch diesmal ist ein ähnliches Szenario wieder gut vorstellbar.

Statistik Highlights für Germany Viktoria Köln gegen Mannheim Germany


 

Wettbasis-Prognose & Germany Viktoria Köln – Mannheim Germany Tipp

Bei den Tipps in Liga 3 auf der Wettbasis muss immer mehr darauf geachtet werden, welches Pensum die Teams zuletzt absolviert haben. So bestritt Mannheim wegen Nachholspielen 2021 bereits vier Begegnungen, während der Gegner aus Köln nur zwei Partien absolviert hat. Dieser konditionelle Vorteil ist wohl auch einer der Gründe, weshalb zwischen Viktoria Köln und Mannheim die Quoten auf der Seite der Gastgeber ein wenig niedriger angesetzt wurden.

An den guten Resultaten der Rheinländer liegt es jedenfalls nicht. Die Elf von Pavel Dotchev wartet noch auf den ersten Treffer im neuen Kalenderjahr und seit fünf Begegnungen konnte die Viktoria keinen Dreier mehr holen.

Key-Facts – Viktoria Köln vs. Mannheim Tipp
  • Köln ist 2021 noch sieg- und torlos
  • Mannheim erzielte in zehn Auswärtsspielen nur fünf Treffer
  • Im Hinspiel an Spieltag 1 wurden die Punkte geteilt (2:2)

Im Quotenvergleich der Wettbasis ist ein Einsatz auf den Heimerfolg unter diesen Umständen nicht zu empfehlen und es wäre eher eine Punkteteilung wie schon im Hinspiel denkbar. Am besten eignet sich zwischen Viktoria Köln und Mannheim jedoch der Tipp auf „Unter 2,5 Tore“. Gerade auswärts fallen bei den Schützlingen von Patrick Glöckner nur sehr wenige Treffer und bei den letzten drei Begegnungen in der Fremde wurde die Marke von 2,5 Toren jeweils unterboten.

Da die Hausherren, wie bereits erwähnt, noch auf ihren Premierentreffer 2021 warten, ist auch von ihnen kein Offensivfeuerwerk zu erwarten. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ein „Unter Tore“-Tipp erfolgreich ist, und ein Einsatz von fünf Einheiten kann auf diese Auswahl platziert werden.
 

Verler Vielspieler empfangen ausgeruhte Hessen
Verl vs. Wiesbaden Tipp, 23.01.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Viktoria Köln vs. Mannheim Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Viktoria Köln: 2.40 @Interwetten
Unentschieden: 3.15 @Bet-at-home
Germany Sieg Mannheim: 2.90 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Viktoria Köln / Unentschieden / Sieg Mannheim:

1
39%
X
29%
2
32%

Germany Viktoria Köln – Mannheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Die Kombination unserer beider Wett-Empfehlungen (Unentschieden + Unter 2,5 Tore) lässt den Rückschluss zu, dass ein 0:0- oder ein 1:1-Remis die wahrscheinlichsten Ausgänge sind. Mit ein wenig Risiko und einem kleinen Einsatz können bei der Paarung Viktoria Köln vs. Mannheim die Wettquoten für das exakte Ergebnis ausgestattet werden.

Der Punktgewinn hilft zwar keiner Mannschaft wirklich weiter. Jedoch würde er auch das weitere Abrutschen in der Tabelle verhindern, was das primäre Ziel beider Trainer am Samstag sein wird.
Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 21.01.2021, 12:11
* 18+ | AGB beachten