Viktoria Köln vs. Magdeburg Tipp, Prognose & Quoten 25.10.2019 – 3. Liga

Beendet der Aufsteiger die Sieglos-Serie?

/
Pavel Dotchev (Viktoria Köln)
Pavel Dotchev (Viktoria Köln) © GEP
Spiel: Viktoria Koeln 1904 - Magdeburg
Tipp:
Quote: 3 (Stand: 23.10.2019, 06:37)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 25.10.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Die dritte Liga ist und bleibt die Staffel, in der Prognosen vor der Saison in aller Regel für die Katz sind. Dabei zeigt das Tabellenbild in diesem Jahr nicht die ganz großen Überraschungen. Die Großklubs um Braunschweig, Ingolstadt oder Duisburg sind allesamt in der Spitzengruppe vertreten. Dass der Hallesche FC jedoch Tabellenführer ist, war nicht zwingend zu erwarten.

Viktoria Köln schlägt sich zudem als Aufsteiger sehr gut, wobei man sagen muss, dass die zweite Macht in der Domstadt bereits zu Zeiten der Regionalliga über eine drittligareife Mannschaft verfügte. Das wird in dieser Spielzeit bisher deutlich und so können die Kölner von einem sehr geglückten Saisonstart sprechen.

Nach zwölf Spieltagen steht Viktoria mit 19 Punkten an Position sechs und ist damit bester Aufsteiger. Allerdings schwächeln die Domstädter in den letzten Wochen ein wenig und bekommen es nicht mehr hin, einen Dreier einzufahren. Unter Flutlicht und vor eigenem Publikum soll sich das an diesem Freitag im Duell gegen den 1. FC Magdeburg ändern.

Der Zweitligaabsteiger hat insgesamt einen Kader beisammen, der um den Aufstieg spielen müsste. Aktuell läuft es jedoch nicht immer rund. 16 Punkte bedeuten momentan den elften Platz. Das heißt aber, dass es im Klassement noch sehr eng zugeht. Mit einem Sieg in Köln könnte Magdeburg am Aufsteiger vorbeiziehen. Wir denken, dass im Duell zwischen Viktoria Köln und Magdeburg eine Prognose auf jeden Spielausgang möglich ist.

Rein von der Erfahrung her müssen die Anhaltiner in Köln wahrscheinlich sogar als Favorit ins Rennen gehen. Die Quoten deuten darauf hin, dass die Buchmacher das ganz ähnlich sehen, auch wenn ein enges Spiel zu erwarten sein dürfte. Der erste Impuls vor dem Anpfiff zwischen Viktoria Köln und Magdeburg ist ein Tipp auf eine Punkteteilung.

Das wäre für beide Teams sicher kein Beinbruch, wenngleich in der Tabelle im Augenblick nur Siege weiterhelfen, wenn der Blick in den kommenden Wochen nach oben gerichtet werden soll. Zumindest bei den Magdeburgern sollte dies das Ziel sein. Der Anpfiff zum 13. Spieltag in der dritten Liga zwischen Viktoria Köln und dem 1. FC Magdeburg im Sportpark Höhenberg erfolgt am 25.10.2019 um 19:00 Uhr.

Sieg für die Viktoria
Ja
2.85
Nein
1.36

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 23.10.2019, 06:37 Uhr)

Germany Viktoria Köln – Statistik & aktuelle Form

Viktoria Köln Logo

Das geflügelte Wort von den nicht normalen Aufsteigern wird immer wieder strapaziert. Allerdings muss man das bei Viktoria Köln wohl tatsächlich so sehen. Seit Jahren verfolgt der Klub ein Ziel, nämlich hinter dem 1. FC Köln die Nummer zwei in der Domstadt zu sein. Nach dem Abstieg der Fortuna und dem eigenen Aufstieg hat man dieses Ziel nun endlich erreicht.

Der nächste Schritt ist es nun, sich in der dritten Liga zu etablieren, um mittelfristig vielleicht über den Sprung in die zweite Bundesliga nachdenken zu können. Momentan lassen die Resultate jedoch nur wenig Spielraum, um ins Träumen zu geraten. Seit vier Partien ist Viktoria Köln in der dritten Liga nun schon ohne Sieg. Freilich gab es dabei auch nur eine Niederlage.

Unentschieden sind im Augenblick der Standard bei der Elf von Pavel Dotchev. Das liegt auch daran, dass es zuletzt sehr häufig Gegentore in der Anfangsphase gab und Köln einem Rückstand hinterherlaufen musste. Außerdem ist die Viktoria anfällig bei Standards. Vielleicht sollten wir im Match zwischen Viktoria Köln und Magdeburg die Quoten auf einen frühen Treffer der Gäste ins Auge fassen.

Am vergangenen Montag mussten die Kölner ihr Gastspiel beim SV Meppen absolvieren. Bereits nach elf Minuten führten die Hausherren aus dem Emsland mit 1:0. An der Moral mangelt es der Viktoria jedoch nicht. Mike Wunderlich war nach etwas mehr als einer Stunde mit dem Ausgleich zur Stelle. Am Ende dürfte die Punkteteilung als gerecht eingeschätzt werden.

Dennoch ärgert sich Coach Pavel Dotchev über die frühen Gegentore, die seinen Matchplan in aller Regel über den Haufen werfen. [pullquote align=“right“ cite=“Pavel Dotchev“]“Was bei uns absolut ein Problem ist: dass wir fast in jedem Spiel am Anfang ein Gegentor kriegen. Dann laufen wir die ganze Zeit der Musik hinterher.“[/pullquote] Vor dem Duell gegen Magdeburg wird es daher sicher über die Stabilität in der Anfangsphase Redebedarf geben. Die ganze Zeit der Musik hinterherzulaufen, ist für keine Mannschaft der Welt ein Vorteil.

Personell sieht es bei den Domstädtern schon beinahe wieder gut aus. Sascha Eichmeier, Moritz Fritz und Suheyel Najar werden verletzungsbedingt weiterhin ausfallen. Tobias Willers sitzt das letzte Spiel einer Sperre wegen einer vom Sportgericht geahndeten Tätlichkeit ab. Vielleicht reicht es aber für Fabian Holthaus nach seinen Adduktorenproblemen schon wieder zum Comeback.

Voraussichtliche Aufstellung von Viktoria Köln:
Mesenhöler – Koronkiewicz, Holthaus, Dietz, Gottschling – Saghiri, Ristl – Handle, Wunderlich, Holzweiler – Bunjaku – Trainer: Dotchev

Letzte Spiele von Viktoria Köln:
21.10.2019 – SV Meppen vs. FC Viktoria Köln 1:1 (3. Liga)
10.10.2019 – FC Viktoria Köln vs. Köln 0:6 (Freundschaftsspiel)
05.10.2019 – FC Viktoria Köln vs. Waldhof Mannheim 2:2 (3. Liga)
28.09.2019 – Zwickau vs. FC Viktoria Köln 4:0 (3. Liga)
21.09.2019 – FC Viktoria Köln vs. Braunschweig 0:0 (3. Liga)

Viktoria Köln vs. Magdeburg – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Unibet Logo Bet at Home Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betway
Viktoria Köln
3.10 2.80 2.78 2.80
Unentschieden 3.30 3.45 3.31 3.30
Magdeburg
2.30 2.30 2.28 2.38

(Wettquoten vom 23.10.2019, 06:37 Uhr)

Germany Magdeburg – Statistik & aktuelle Form

Magdeburg Logo

Der Kader der Magdeburger gibt sehr viel her. Viele Akteure haben bereits höherklassig gespielt. Von daher sind die Bördestädter mit großen Ambitionen in diese Saison gegangen, auch wenn die Mannschaft natürlich ein etwas anderes Gesicht hat als im Vorjahr in der zweiten Liga. Selbst ein so erfahrenes Team ist jedoch vor Rückschlägen nicht gefeit.

In der dritten Liga läuft es seit einigen Wochen eher unrund. Magdeburg hat aus den letzten sechs Drittligaspielen nur einen Sieg geholt. Allerdings muss man dazu auch sagen, dass der FCM in den letzten elf Spielen nur einmal verloren hat. Mit sieben Unentschieden ist die Elf von Stefan Krämer der aktuelle Remiskönig in der dritten Liga.

Seit der Umstellung auf die Drei-Punkte-Regel ist dieser Umstand für die Tabellensituation jedoch nicht mehr sonderlich günstig. Von daher werden die Magdeburger wieder mehr auf Sieg gehen müssen. Wir denken aber nicht, dass das zwingend bedeutet, im Match zwischen Viktoria Köln und Magdeburg eine Prognose auf einen Auswärtssieg abgeben zu müssen.

Am vergangenen Wochenende kassierte Magdeburg nach drei Monaten wieder einmal eine Pleite, und das ausgerechnet im Derby daheim gegen Hansa Rostock und gegen den langjährigen Coach Jens Härtel. Nach einer halben Stunde gelang Hansa der einzige Treffer des Tages. Diese Pleite gilt es nun bis Freitag aus den Kleidern zu schütteln.

Die erfahrenen Spieler um Christian Beck, Jürgen Gjasula oder Sören Bertram haben sich bereits vorgenommen, die jüngeren Akteure mehr an die Hand zu nehmen. [pullquote align=“right“ cite=“Sören Bertram“]“Wir sollten weniger reden, sondern am Freitag ein gutes Spiel machen.“[/pullquote] Allerdings gab es keine außergewöhnlichen Sitzungen, denn Sören Bertram macht deutlich, dass die Wahrheit auf dem Platz liegt und dort wollen er und seine Kollegen am Freitag Leistung zeigen.

Für Mario Kvesic und Dustin Bomheuer dürfte diese Partie noch zu früh kommen. Beide sind ins Training eingestiegen, sollten aber in Köln noch keine Option sein. Dafür ist Dominik Ernst wieder dabei, der zuletzt gegen Rostock eine Sperre absitzen musste. Timo Perthel muss hingegen wegen Rückenproblemen passen.

Voraussichtliche Aufstellung von Magdeburg:
Behrens – Ernst, Koglin, Müller, Jacobsen – Gjasula, Laprevotte – Bertram, Preißinger, Osei Kwadwo – Beck – Trainer: Krämer

Letzte Spiele von Magdeburg:
19.10.2019 – Magdeburg vs. Rostock 0:1 (3. Liga)
12.10.2019 – Havelwinkel Warnau vs. Magdeburg 0:6 (Reg. Cup Sachsen-Anhalt)
04.10.2019 – Uerdingen vs. Magdeburg 0:0 (3. Liga)
27.09.2019 – Magdeburg vs. Würzburger Kickers 3:0 (3. Liga)
21.09.2019 – Kaiserslautern vs. Magdeburg 1:1 (3. Liga)

 

Fünftes Über 2,5 bei Wacker Innsbruck in Folge?
Wacker Innsbruck vs. Ried, 25.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Viktoria Köln vs. Magdeburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Wir können blättern und suchen, wie wir wollen, doch bis heute haben sich die Wege von Viktoria Köln und des 1. FC Magdeburg noch nie gekreuzt. Aufgrund der unterschiedlichen geografischen Lage wären direkte Duelle nur im DFB-Pokal oder in überregionalen Ligen möglich gewesen. Beide Mannschaften haben sich in den letzten Jahren jedoch zumeist nur unterklassig verdingt.

Wir haben jedoch einmal geschaut, wie sich die Magdeburger bei ihren Auftritten in Köln bisher geschlagen haben. Fünfmal waren die Bördestädter in der Mainmetropole zu Gast, einmal beim 1. FC und viermal bei der Fortuna. Unter dem Strich stehen für den FCM in Köln zwei Siege und drei Niederlagen zu Buche.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Germany Viktoria Köln gegen Magdeburg Germany Tipp & Prognose – 25.10.2019

Die Siege für beide Mannschaften können wir in den letzten Wochen an einer Hand abzählen, und zwar über beide Klubs kumuliert. Allerdings haben sich Viktoria und der FCM auch als schwer zu schlagen erwiesen. Das klingt beinahe danach, als wäre ein Unentschieden der einzig mögliche Spielausgang in diesem direkten Duell.

Die Kölner warten seit vier Partien auf einen Sieg. Magdeburg hat hingegen nur eins der letzten elf Spiele verloren. Mit sieben Unentschieden sind Bördestädter in dieser Statistik in der dritten Liga die Nummer eins. Generell spricht also viel dafür, im Match zwischen Viktoria Köln und Magdeburg einen Tipp auf ein Remis abzugeben.

 

Key-Facts – Viktoria Köln vs. Magdeburg Tipp

  • Viktoria Köln wartet in der dritten Liga inzwischen seit vier Spielen auf einen Sieg.
  • Magdeburg holte in Liga drei in den letzten sechs Partien nur einen Sieg, unterlag in den vergangenen elf Punktspielen jedoch nur einmal.
  • Beide Mannschaften werden sich am Freitag zum ersten Mal gegenüberstehen.

 

Zum ersten Mal überhaupt werden sich diese beiden Klubs duellieren. Generell war die Ausbeute für den FCM im Kölner Stadtgebiet mit zwei Siegen aus fünf Spielen gegen den 1. FC und die Fortuna nicht schlecht. Ein Remis gab es für den 1. FCM in der Domstadt bisher nicht. Unibet bietet für eine Punkteteilung Quoten von bis zu 3,45 an.

Wir denken, dass es sinnvoll sein könnte, auf dieses Pferd mit aufzuspringen. Wir werden deshalb im Match zwischen Viktoria Köln und Magdeburg die Wettquoten auf ein Unentschieden anspielen.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany Viktoria Köln – Magdeburg Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Viktoria Köln: 3.10 @Bet365
Unentschieden: 3.45 @Unibet
Germany Sieg Magdeburg: 2.45 @Bwin

(Wettquoten vom 23.10.2019, 06:37 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Viktoria Köln / Unentschieden / Sieg Magdeburg:

1: 32%
X: 28%
2: 40%

 

Hier bei Unibet auf Unentschieden wetten

Germany Viktoria Köln – Magdeburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 23.10.2019, 06:37 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 25.10. - 28.10.2019 (13. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
25.10./19:00 de Viktoria Köln - Magdeburg 3. Liga 13. Spieltag
26.10./14:00 de Uerdingen - Jena 3. Liga 13. Spieltag
26.10./14:00 de Würzburg - Duisburg 3. Liga 13. Spieltag
26.10./14:00 de Ingolstadt - Münster 3. Liga 13. Spieltag
26.10./14:00 de Unterhaching - Münster 3. Liga 13. Spieltag
26.10./14:00 de Halle - Meppen 3. Liga 13. Spieltag
26.10./14:00 de Rostock - Meppen 3. Liga 13. Spieltag
27.10./13:00 de Chemnitz - Kaiserslautern 3. Liga 13. Spieltag
27.10./14:00 de Großaspach - Braunschweig 3. Liga 13. Spieltag
28.10./19:00 de Bayern II - Mannheim 3. Liga 13. Spieltag