VfB Stuttgart vs. Sandhausen Tipp, Prognose & Quoten 17.06.2020 – 2. Bundesliga

Patzt der VfB im nächsten Derby?

/
Didavi (VfB Stuttgart)
Didavi (VfB Stuttgart) © imago image
Spiel: VfB Stuttgart - Sandhausen
Tipp: 1
Quote: 1.5 (Stand: 15.06.2020, 13:29)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 17.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 7 / 10

Manchmal ist der Fußball ein schmutziges Geschäft. Bei vielen Klubs wird die Ehre aber noch großgeschrieben, gerade zum Ende der Saison, wenn für die eigene Mannschaft im Grunde nichts mehr auf dem Spiel steht. Dennoch lässt man sich in den letzten Partien nicht hängen, um sich nicht der Wettbewerbsverzerrung angreifbar zu machen.

Deshalb ist davon auszugehen, dass der SV Sandhausen am Mittwoch als Gast beim VfB Stuttgart noch einmal alles aus sich herausholen wird, auch wenn es für die Hardtwälder faktisch um nichts mehr geht, auch wenn der Abstieg in grauer Theorie noch möglich ist. Für den VfB geht es hingegen im Rennen um den Aufstieg in die Bundesliga um alles.

In der Tabelle der zweiten Liga liegen die Stuttgarter drei Spiele vor dem Ende der Saison mit 52 Punkten auf Rang drei und sind somit ein Sandwich zwischen dem HSV und Heidenheim. Zwischen Direktaufstieg und Abrutschen auf Rang vier ist für die Schwaben alles möglich. Daher geht ein Auge auch immer zu den Plätzen, auf denen die Konkurrenz spielt.

Über die Partien vom Dienstag mit dem HSV gegen Osnabrück und Heidenheim in Fürth haben wir in unseren Zweitliga-Tipps bereits berichtet. Der VfB hat aktuell nur noch die Relegation in der eigenen Hand. Dafür sollte am Mittwoch ein Sieg her, doch mit dem SVS kommt ein enorm formstarker Gegner. Trotzdem geht zwischen Stuttgart und Sandhausen die Prognose in Richtung Heimsieg.

Die Sandhäuser haben die magische 40-Punkte-Marke am Wochenende geknackt. Bei drei ausstehenden Spielen beträgt der Vorsprung auf den unteren Relegationsrang sieben Punkte. Da wird für Uwe Koschinat und seine Kicker nichts mehr anbrennen. Besser noch, wenn Sandhausen noch einen einstelligen Tabellenplatz erreicht, momentan steht Rang zehn zu Buche, wäre es die beste Saison der Vereinsgeschichte.

Dafür bedarf es aber noch einiger Punkte. Vielleicht gibt es ja am Mittwoch im Derby in Stuttgart was zu ernten. Wenn wir die Form zugrunde legen, dann ist zwischen Stuttgart und Sandhausen ein Tipp auf einen Punktgewinn der Gäste nicht zu weit hergeholt, wenn diese Partie am 17.06.2020 um 18:30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena angepfiffen wird.

Bethard

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
2.26

Bei Bethard wetten

Wettquoten Stand: 15.06.2020, 13:29

Germany VfB Stuttgart – Statistik & aktuelle Form

Gibt der VfB Stuttgart im Endspurt der zweiten Bundesliga den Aufstieg noch aus der Hand? Weltmeister Guido Buchwald hat Spieler und Trainer zuletzt heftig kritisiert. Es mangelt dem Team an Torgefahr und Teamgeist, so die Einschätzung der Klub-Ikone. Die zuletzt gezeigten Leistungen auf dem Rasen und vor allem die Resultate geben ihm Recht.

Die Stuttgarter sind aktuell nicht mehr als ein taumelnder Riese in der Spitzengruppe des Unterhauses. Im Grunde können die Schwaben froh sein, dass es in dieser Saison wieder ein Schneckenrennen um den Aufstieg gibt, denn ansonsten wäre der VfB längst kein Kandidat mehr für die Beförderung.
Bet3000 Bonus + Cashback
AGB gelten | 18+ 

Zwei Siege aus acht Spielen zu wenig für den Aufstieg?

Vielleicht war die Einschätzung der VfB-Oberen zu Pellegrino Matarazzo nicht ganz richtig, dessen Vertrag zudem kurzfristig noch verlängert wurde. Zuletzt gab es in acht Zweitligaspielen nur magere zwei Siege. Inzwischen können die Schwaben den Direktaufstieg nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Dennoch bleiben im Duell zwischen Stuttgart und Sandhausen die Quoten der besten Wettanbieter auf einen Heimsieg die erste Wahl.

Dafür muss der VfB allerdings den Kopf wieder freibekommen und die Derbypleite beim Abstiegskandidaten in Karlsruhe abhaken. Stuttgart hatte am Sonntag im Grunde nur eine gute Viertelstunde unmittelbar vor der Halbzeit, als Nicolas Gonzalez den frühen Rückstand per Elfmeter ausglich. Am Ende konnten die Schwaben froh sein, dass das Derby nur mit 1:2 verloren ging.

Die Bundesliga bleibt das Ziel

Dass Pellegrino Matarazzo den direkten Aufstieg mit dieser Niederlage abgehakt, darf in seine Worte durchaus hineininterpretiert werden. Trotzdem ist klar, dass der Aufstieg das Ziel der Schwaben ist, ob nun mit oder ohne Relegation.

„Wir haben theoretisch auch noch alles in der Hand, wenn wir den dritten Platz behaupten. Aber natürlich wollen wir auch direkt aufsteigen – ohne Relegation.“

Pellegrino Matarazzo
Mit den letzten Leistungen, die einer Spitzenmannschaft kaum würdig waren, droht jedoch eine weitere Spielzeit im Unterhaus.

Es gibt aktuell keine Mannschaft, die es schafft, zwei Spieltage in Folge mit derselben Formation zu spielen. Das gilt auch für den VfB Stuttgart. Zumindest der Japaner Wataru Endo wird wegen seiner fünften gelben Karte ein Spiel zuschauen müssen. Hinzu kommt das Fehlen der Verletzten Maxime Awoudja und Borna Sosa.


Voraussichtliche Aufstellung von VfB Stuttgart:

Kobel – Stenzel, Badstuber, Kempf, Mola – Karazor, Förster, Castro, Didavi, Gonzalez – Gomez – Trainer: Matarazzo

Letzte Spiele von VfB Stuttgart:

Germany Sandhausen – Statistik & aktuelle Form

Es war extrem eng in dieser Saison für den SV Sandhausen. Es deutete nicht wenig darauf hin, dass es die Hardtwälder erwischen würde und das Abenteuer zweite Bundesliga nach siebenjähriger Zugehörigkeit zu Ende gehen könnte. Mit einer absoluten Energieleistung hat sich der SVS jedoch erneut den Klassenerhalt gesichert und wird weiterhin der kleinste Spielort des Unterhauses sein.

Es gibt Teams, die kamen mit der Pause nicht gut zurecht, doch Uwe Koschinat und seine Spieler kamen topfit zurück und sind, gemeinsam mit dem VfL Bochum, die formstärkste Mannschaft der Liga, noch vor dem designierten Meister aus Bielefeld. Damit hat Sandhausen den Sprung in das Mittelfeld der zweiten Liga geschafft.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Sandhausen in Topform

Seit fünf Spielen ist Sandhausen inzwischen ungeschlagen und hat in diesen Partien tolle elf Punkte geholt. Für einen Abstiegskandidaten ist das eine Sensation. In dieser Verfassung ist es möglich, selbst im Derby auswärts zu punkten. Tendenziell bleibt es jedoch dabei, dass zwischen dem VfB Stuttgart und Sandhausen die Prognose in Richtung der Hausherren geht.

Dass der SVS jedoch auch für die Topteams der Liga ein ekliger und unangenehm zu bespielender Gegner ist, wurde am vergangenen Freitag deutlich, als Arminia Bielefeld zu Gast im Hardtwald war. Zwar endete das Spiel mit einem torlosen Unentschieden, doch Sandhausen hatte mehr Ballbesitz und bessere Zweikampfwerte.

Keine Angst vor Spitzenteams

In ebenjene Kerbe schlägt auch Coach Uwe Koschinat, der gegen Bielefeld von seiner Mannschaft den Beweis bekommen hat, dass sein Team gegen Spitzenmannschaften mithalten kann.

„Unser Trend ist sehr positiv, und mit der neuen, sehr körperlichen Spielweise konnten wir auch gegen eine Spitzenmannschaft bestehen.“

Uwe Koschinat
Das soll am Mittwoch der VfB Stuttgart zu spüren bekommen, denn als Spitzenteam dürfen die Schwaben, trotz der zuletzt durchwachsenen Resultate, weiterhin gezählt werden.

Uwe Koschinat scheint die beste Taktik und Formation für sein Team gefunden zu haben. So wird es wohl kaum Umstellungen im Vergleich zum Bielefeld-Spiel geben. Auf drei Akteure werden die Hardtwälder am Mittwoch weiterhin verzichten müssen. Rurik Gislason und Markus Karl fallen noch länger aus. Besar Halimi muss nach einer Muskelverletzung passen.


Voraussichtliche Aufstellung von Sandhausen:

Fraisl – Nauber, Kister, Zhirov – Diekmeier, Paqarada – Linsmayer, Taffertshofer, Biada – Scheu, Behrens – Trainer: Koschinat

Letzte Spiele von Sandhausen:

VfB Stuttgart vs. Sandhausen – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.07.2020, 19:03

Germany VfB Stuttgart vs. Sandhausen Germany Direkter Vergleich

Trotz der geografischen Nähe standen sich der VfB Stuttgart und der SV Sandhausen erst in vier Pflichtspielen auf dem Rasen gegenüber. Der SVS hat dabei gar nicht so schlecht abgeschnitten, denn neben zwei Siegen für den VfB stehen auch zwei Erfolge für die Nordbadener zu Buche. Der direkte Vergleich ist so weit ausgeglichen.

Hinspielsieg für Sandhausen

Unter anderem siegte Sandhausen in der Saison 1995/96, seinerzeit als Regionalligist in einem epischen Elfmeterschießen in der ersten Runde des DFB-Pokals. Das Hinspiel in der laufenden Saison konnten die Hardtwälder daheim mit 2:1 für sich entscheiden. Aziz Bouhaddouz brachte des SVS zur Pause mit einem Doppelpack mit 2:0 nach vorne. Silas Wamangituka konnte in der Schlussphase nur noch verkürzen.

Germany VfB Stuttgart vs. Sandhausen Germany Statistik Highlights

 

Germany VfB Stuttgart gegen Sandhausen Germany Tipp & Prognose – 17.06.2020

Stuttgart kann es sich nicht mehr erlauben, weitere Punkte auf dem Weg in die Bundesliga zu verschenken. Das Minimalziel lautet nach nur zwei Siegen aus den letzten acht Spielen, zumindest über die Relegation den Sprung noch in das Oberhaus zu schaffen. Wenn sich eine Tür zum Direktaufstieg öffnen sollte, würden die Schwaben gerne noch hindurchschlüpfen.

Mit Sandhausen wird eine der formstärksten Mannschaften der Liga am Mittwoch zu Gast sein. Trotz der besseren Verfassung des SVS weist der Quotenvergleich auf der Wettbasis die Hausherren als Favoriten aus. Die Hardtwälder haben allerdings seit fünf Spielen nicht verloren, sodass es denkbar ist, zwischen dem VfB Stuttgart und Sandhausen einen Tipp auf einen Punktgewinn der Gäste zu platzieren.

Key-Facts – VfB Stuttgart vs. Sandhausen Tipp

  • Stuttgart holte nur zwei Siege aus den letzten acht Partien.
  • Sandhausen holte elf Punkte aus den letzten fünf Spielen.
  • Der direkte Vergleich in Pflichtspielen ist mit jeweils zwei Siegen ausgeglichen.

Wir erwarten jedoch eine Stuttgarter Mannschaft, die alles in die Waagschale legen wird und mit letzten Einsatz um die drei Punkte kämpft. Alles andere als ein Heimsieg wäre der nächste große Rückschritt im Aufstiegsrennen. Deshalb haben wir uns entschieden, zwischen dem VfB Stuttgart und Sandhausen die Wettquoten auf einen VfB-Sieg zu nutzen.

 

Germany VfB Stuttgart – Sandhausen Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg VfB Stuttgart: 1.50 @Betway
Unentschieden: 4.33 @Betvictor
Germany Sieg Sandhausen: 7.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.06.2020, 13:29

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg VfB Stuttgart / Unentschieden / Sieg Sandhausen:

1: 65%
X: 22%
2: 13%

Germany VfB Stuttgart – Sandhausen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.06.2020, 13:29