Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

VfB Stuttgart vs. Frankfurt Tipp, Prognose & Quoten 17.09.2022 – Bundesliga

Können die Remis-Könige noch gewinnen?

Marc Mödinger  17. September 2022
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.57
Wettbewerb Bundesliga
Datum 17.09.2022, 15:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 15.09.2022, 19:00
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Stuttgart Frankfurt Tipp
Holt Stuttgart (im Bild: Atakan Karazor) gegen Frankfurt einen Sieg zuhause? © IMAGO / Michael Weber, 10.09.2022

Der 7. Spieltag in der Bundesliga steht an. Noch immer wartet der VfB auf den ersten Saisonsieg. Die nächste Chance dreifach zu punkten bietet sich den Schwaben am kommenden Samstag im Heimspiel vor ausverkauftem Haus gegen die Eintracht. Obwohl man die letzten drei Partien zuhause gegen Frankfurt nicht gewinnen konnte, zeigen bei VfB Stuttgart gegen Frankfurt die Quoten der besten Buchmacher eine leichte Favoritenrolle für die Schwaben an.

Inhaltsverzeichnis

Der erste Saisonsieg der Stuttgarter lässt also noch auf sich warten, allerdings verlor der VfB auch erst ein Match in dieser Saison. Fünf Remis in sechs Saisonspielen sind eine durchaus kuriose Bilanz. Vor allem das Unentschieden in München am vergangenen Wochenende war dabei eine dicke Überraschung. Selbstvertrauen hat der VfB vor dem Heimspiel in der seit Wochen ausverkauften Mercedes-Benz Arena gegen Frankfurt dadurch auf jeden Fall getankt.

VfB Stuttgart – Frankfurt Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Beide treffen: Ja 1.57


Bet365

gering
DNB: Sieg Stuttgart 1.65


Betano

gering
Über 2.5-Tore 1.64


ADMIRALBET

gering
Wettquoten Stand: 15.09.2022, 19:00
* 18+ | AGB beachten

Besser aus den Startlöchern kam hingegen die Eintracht. Das Zwischenhoch in der Liga mit vier ungeschlagenen Spielen in Serie ist durch die Niederlage gegen den Angstgegner Wolfsburg am vergangenen Wochenende aber erst einmal zu Ende. Mit dem Auswärtsspiel in Stuttgart wartet nun erneut eine knifflige Aufgabe auf die Eintracht. Die besten Analysen, Quoten und Prognosen für die kommende Begegnung findet ihr im Artikel.

Unser Value Tipp:
Head-to-Head – Sieg Stuttgart
bei Betano zu 1.65
Wettquoten Stand: 15.09.2022, 19:00
* 18+ | AGB beachten

Germany VfB Stuttgart – Statistik & aktuelle Form

Die Überraschung des letzten Spieltags war sicherlich der Punktgewinn des VfB bei den Bayern. Damit machten die Schwaben ihrem Titel als Remis-Könige in dieser Spielzeit mal wieder alle Ehre. Im sechsten Saisonspiel gab es schon die fünfte Punkteteilung. So sind die Schwaben das erste Mal in 56 Jahren Bundesliga noch sieglos nach dem sechsten Spieltag. Positiv kann nun sicherlich angemerkt werden, dass der VfB derzeit nur schwer zu bezwingen ist. Saisonübergreifend gab es nur eine Niederlage in den letzten acht Ligaspielen. Negativ ist hingegen, dass Stuttgart derzeit eben auch keine Spiele gewinnen kann. Um sich deutlich von der Abstiegszone zu distanzieren, muss nun aber auch öfters dreifach gepunktet werden.

WIN&WIN bei Happybet!

Happybet WIN
AGB gelten | 18+

Platzt der Knoten gegen die Eintracht?

Ein wesentlicher Stellhebel an dem Trainer Matarazzo gedreht hat, ist die eigene Defensive. Hier zeigt sich der VfB deutlich verbessert im Vergleich zur letzten Saison. Auch Keeper Müller macht derzeit einen stabilen Eindruck. Einzig den Bayern und Bremen gelangen in dieser Saison zwei Tore gegen Stuttgart. Andererseits schafft es der VfB aber auch kaum einmal die Null zu halten, dies gelang lediglich beim Gastspiel in Köln. In allen drei Heimspielen gab es dagegen immer ein Gegentor. Sollte Müller im Heimspiel gegen die Eintracht erneut weniger als zweimal hinter sich greifen müssen, sind bei VfB Stuttgart gegen Frankfurt Quoten von etwa 1.60 bei den Wettanbietern für weniger als zwei Frankfurter Tore zu finden.

Bewahrt der VfB im kommenden Heimspiel erneut keine weiße Weste, kommt man dem Negativrekord der Bundesliga von Essen mit 26 aufeinanderfolgenden Heimspielen ohne Clean Sheet wieder näher. Trifft die Eintracht in Stuttgart, stünde der VfB bei 25 Heimspielen in Folge in denen das gelang. Dennoch gab es in den letzten Spielen des VfB durchaus positive Ansätze, mit einem Dreier gegen Frankfurt würde man sich auch endlich einmal für die eigene Leistung belohnen. Der Rahmen für den ersten Saisonsieg ist vor ausverkauftem Haus auf jeden Fall vorbereitet.

Zudem dürfte der Last-Minute-Ausgleich der Elf von Matarazzo Selbstbewusstsein geben und könnte sogar eine Initialzündung für den weiteren Saisonverlauf gewesen sein. Ein Heimsieg ist dem VfB in dieser Partie zuzutrauen, aufgrund der vielen Punkteteilungen der Schwaben gehen wir aber nicht das volle Risiko und wählen bei VfB Stuttgart gegen Frankfurt den Tipp auf die Heimmannschaft als Draw-No-Bet-Wette. Fehlen werden Matarazzo am Samstag Ulrich, Coulibaly und Nartey, zudem ist Pfeiffer noch gesperrt.


Voraussichtliche Aufstellung von VfB Stuttgart:

Müller, Ito, Anton, Mavropanos, Sosa, Ahamada, Karazor, Endo, Silas, Tomas, Guirassy

Letzte Spiele von VfB Stuttgart:

Germany Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

Europa League Sieger 2022: Der zweite europäische Vereinstitel in der Vereinsgeschichte wurde am Ende der letzten Saison in der Bankenmetropole natürlich überschwänglich gefeiert. Die eigentlich schwache Bundesliga-Saison der Eintracht spielte so im Schlussspurt keine Rolle mehr, das Hauptaugenmerk lag auf den europäischen Spielen. So spielt Frankfurt zur Belohnung in dieser Saison in der Champions League, obwohl man sich über den nationalen Wettbewerb nicht einmal für die Conference League qualifiziert hätte.

Dort zahlte die Eintracht zunächst einmal Lehrgeld und musste erfahren, dass auf diesem Niveau so gut wie jeder kleine Fehler bestraft wird. Gegen Sporting Lissabon ging man mit 0:3 zu Hause unter, obwohl eine ansprechende Leistung gezeigt wurde. Die Lehrstunde zum Auftakt machte die Eintracht aber am zweiten Spieltag der Königsklasse durch den Auswärtssieg in Marseille direkt wieder wett. Damit ist Frankfurt in dieser Saison auswärts weiter unbesiegt und scheint den Trend aus dem Vorjahr zu bestätigen. Während man in der Auswärtstabelle der letzten Saison auf Platz sechs landete (6-5-6), war man in der Heimtabelle nur auf Rang 16 (4-7-6).

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis PredictorJetzt Mittippen

Die Kehrseite der Medaille der Teilnahme an der Königsklasse sind die harten englischen Wochen, welche die Eintracht bis zur WM in Katar absolvieren muss. Unter der Woche muss man ein kräfteraubendes Match gegen die Top-Teams Europas absolvieren und am Wochenende warten dann ausgeruhte Bundesligisten wie der VfB mit gewetzten Messern auf die Eintracht. Dass der Kader der Eintracht dafür in der Breite qualitativ nicht stark genug besetzt ist, wurde vor allem zum Ende der letzten Saison deutlich. Und auch in diesem Jahr hat sich an der Qualität des Kaders nicht wesentlich etwas verändert. Mit Hinteregger und Kostic verlor man zudem zwei wichtige Eckpfeiler des letztjährigen Teams.

Die erste englische Woche ging schon einmal gründlich schief für die Eintracht. Unter der Woche wurde Frankfurt von Sporting Lissabon gezeigt, was Fußball in der Champions League bedeutet. Und am Wochenende verlor die Eintracht in der Bundesliga nach zuvor zwei Siegen in Folge und insgesamt vier ungeschlagenen Spielen gegen bis dato sieglose Wölfe im eigenen Stadion. Die zweite englische Woche begann mit dem Auswärtssieg in Marseille hingegen vielversprechend. Da der VfB derzeit aber nur schwer zu bezwingen ist und nur eines der sechs Saisonspiele verlor, geht bei VfB Stuttgart gegen Frankfurt die Prognose dahin, dass die Eintracht nicht alle drei Punkte aus Stuttgart entführt. Fehlen werden Glasner Pellegrini, Toure und Lenz.


Voraussichtliche Aufstellung von Frankfurt:

Trapp, Chandler, Ndicka, Lucas Melo, Jakic, Sow, Rode, Kamada, Götze, Lindstrom, Kolo

Letzte Spiele von Frankfurt:

Unser VfB Stuttgart – Frankfurt Tipp im Quotenvergleich 17.09.2022 – Treffen beide

Unser Tipp
Buchmacher Ja Nein

Bet-at-home

1.54 2.32

ADMIRALBET

1.54 2.3

Bet365

1.57 2.25
Wettquoten Stand: 16.09.2022, 12:24
* 18+ | AGB beachten

VfB Stuttgart – Frankfurt Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Bereits 137-mal standen sich der VfB und die Eintracht in diesem Bundesliga-Klassiker bislang gegenüber. Die Gesamtbilanz führt bei dieser Begegnung der VfB mit 58 Siegen an. 51-mal gewann Frankfurt, 28-mal wurden die Punkte geteilt. Auch das Torverhältnis spricht mit 244:231-Toren für die Schwaben. In den letzten Jahren schlug das Pendel bei diesem Duell aber zunehmend für die Eintracht aus, den letzten VfB-Sieg gab es in der Saison 2017/18 unter Tayfun Korkut. Anschließend gewann Frankfurt zwei der drei Begegnungen am Neckar, einmal wurden die Punkte geteilt.

Insgesamt fielen in diesen jüngsten drei Duellen in der Mercedes-Benz Arena zwölf Tore. Die Eintracht könnte am Samstag zudem ihren eigenen Bundesliga-Rekord mit sieben ungeschlagenen Partien gegen den VfB einstellen. Wer deshalb an einen erneuten Auswärtserfolg glaubt, der findet bei VfB Stuttgart gegen Frankfurt Wettquoten von etwa 3.00 bei den Buchmachern mit deutscher Lizenz vor.

Statistik Highlights für Germany VfB Stuttgart gegen Frankfurt Germany

Wettbasis-Prognose & Germany VfB Stuttgart – Frankfurt Germany Tipp

Neben dem VfL Bochum ist Stuttgart die einzige Mannschaft im deutschen Oberhaus, die in dieser Saison noch nicht gewonnen hat. Dieser Makel soll nun im Heimspiel gegen die Eintracht abgelegt werden. Durch die zahlreichen Remis könnte man durch einen Sieg sogar nach Punkten mit dem kommenden Gegner gleichziehen. Restzweifel am Heimsieg bleiben dennoch. Deshalb sichern wir uns beim VfB Stuttgart gegen Frankfurt-Tipp mit der DNB-Wette auf den VfB ab.

Key-Facts – VfB Stuttgart vs. Frankfurt Tipp
  • Stuttgart gewann zuletzt 2018 gegen Frankfurt, seitdem blieb man in sechs Partien sieglos gegen die Eintracht
  • Nur Homburg (25) und Essen (26) haben in der Geschichte der Bundesliga eine längere Serie an Heimspielen ohne Clean Sheet als der VfB
  • Oliver Glasner gewann drei seiner bisherigen vier Duelle gegen Matarazzo und ist im persönlichen Trainerduell (3-1-0) zudem noch unbesiegt

Stuttgart braucht den Heimsieg, um beruhigt in die Länderspielpause zu gehen. Aber drei der letzten vier Begegnungen gegen Frankfurt endeten Remis. Ein Ergebnis, das auch am kommenden Samstag aufgrund der Remis-Serie des VfB niemanden überraschen würde. Bei einer Niederlage dürfte die Diskussion um die Qualität des von Mislintat zusammengestellten Kader im Umfeld des VfB erneut entflammen. Nachdem zukünftig Lahm und Khedira für die Vereinsführung als Berater tätig sind, ist ohnehin nicht klar, ob sein im kommenden Sommer auslaufender Vertrag noch einmal verlängert wird.

Größer als die Wahrscheinlichkeit eines Heimsiegs ist in dieser Partie sicherlich die Wette darauf, dass beide Teams treffen. Dass die Negativserie an Heimspielen ohne weiße Weste ausgerechnet gegen die Eintracht endet, ist doch eher unwahrscheinlich. Nur in fünf der letzten 19 Auswärtsspiele traf die Eintracht nicht selbst, nur zweimal wurde eine weiße Weste bewahrt. In dieser Saison bekamen nur Schalke und Bochum bislang mehr Gegentore als die Eintracht, getroffen haben die Hessen immerhin zumeist auch. Auch in den letzten vier Begegnungen beider Teams fielen Tore auf beiden Seiten. In der Bundesliga-Historie traf sowohl Stuttgart gegen keinen Gegner öfters, als auch die Hessen gegen den VfB. Bei Stuttgart gegen Frankfurt geben wir deshalb die Prognose ab, dass der Ball mindestens einmal auf beiden Seiten im Netz zappelt. Beim getesteten Buchmacher Betano ist dafür eine Quote von 1.57 zu finden.

 

Germany VfB Stuttgart vs. Frankfurt Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg VfB Stuttgart: 2.37 @Sportingbet
Unentschieden: 3.60 @Bet3000
Germany Sieg Frankfurt: 3.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg VfB Stuttgart / Unentschieden / Sieg Frankfurt:

1
41%
X
27%
2
32%

Germany VfB Stuttgart – Frankfurt Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.09.2022, 19:00
* 18+ | AGB beachten

Jetzt Folge 138 anhören – 7. Bundesliga-Spieltag: Revierderby BVB vs. Schalke und viele spannungsgeladene Paarungen

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Marc Mödinger

Marc Mödinger

Alter: 39 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Ich bin in einer fußballbegeisterten Familie aufgewachsen, was mich wohl von Kindheit an geprägt hat. So gut wie jeder in meiner Familie war in irgendeiner Form mit dem runden Leder verbunden – egal ob als SpielerIn oder als TrainerIn. Obwohl ich mir selbst auch gerne andere Sportarten anschaue, konzentriere ich mich in meinen Wettanalysen auf den König Fußball.

Vor über zehn Jahren habe ich ein Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen abgeschlossen. Mittlerweile hat es mich in die Softwareentwicklung verschlagen, wo ich als Teamleiter in einem großen Softwareunternehmen tätig bin. Daher kommt wohl auch mein Faible für Zahlen und Statistiken – welche ich stets in meine Analysen mit einfließen lasse. Denn um bei Sportwetten langfristig erfolgreich zu sein, ist eine Kenntnis dieser Daten unumgänglich.

Meine Artikel sollen alle Facetten zu einem Sportereignis beleuchten und den Lesern verschiedene Blickwinkel aufzeigen. Letztlich muss dann jeder für sich entscheiden, ob für ihn die Schlussfolgerung nachvollziehbar ist. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen meiner Artikel und viel Erfolg beim Wetten! Und bitte denkt daran, verantwortungsbewusst zu spielen.

  Mehr lesen