Uruguay vs. Ecuador Tipp, Prognose & Quoten – Copa America 2019

Kann Uruguay mit einem Dreier in die Copa starten?

/
Cavani (Uruguay)
Edinson Cavani (Uruguay) © GEPA pict

Spiel: Uruguay UruguayEcuador Ecuador
Tipp: 1 – Endergebnis 4:0
Wettbewerb: Copa America 2019
Datum: 17.06.2019
Uhrzeit: 0:00 Uhr
Wettquote: 1.80* (Stand: 14.06.2019, 06:57)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 5 Units

Hier bei Betvictor auf Uruguay wetten

Die Copa America wird in diesem Jahr zum 45. Mal ausgetragen. Gastgeber der Kontinental-Meisterschaften Südamerikas ist Brasilien. Gespielt wird in drei Vierergruppen, von denen sich die ersten Beiden direkt für das Viertelfinale qualifizieren. Zusätzlich kommen die zwei besten Gruppendritten eine Runde weiter. Die Favoriten auf die diesjährigen Titel kommen aus Brasilien und Argentinien. Neben diesen beiden großen Fußball-Nationen werden auch die Uruguayer mögliche Titelkandidaten gehandelt. La Celeste treffen im Auftaktspiel der Gruppe C auf die Mannschaft aus Ecuador. Kann die Mannschaft von Trainer Oscar Tabarez direkt ein Ausrufezeichen setzen und seiner Favoritenrolle gerecht werden?

Der 15-malige Copa America-Sieger tritt mit seinen beiden Superstars Luis Suarez und Edinson Cavani an und darf zurecht zu den Anwärtern auf den Titel gezählt werden. Ob sie sich gegen die starken Brasilianer und Argentinier durchsetzen können, bleibt jedoch abzuwarten. In der Gruppenphase warten neben Ecuador noch Chile und Japan als weitere Gegner, sodass Platz eins unter normalen Umständen an die Himmelblauen gehen sollte. Den Ecuadorianern ist sicherlich nur eine Außenseiter-Chance einzuräumen und ein Sieg gegen die Tabarez-Elf wäre schon eine gewaltige Überraschung. Im Spiel Uruguay vs Ecuador werden Quoten von 1.80 für eine Erfolg der Uruguayer gezahlt. Der Anpfiff erfolgt um 00:00 Uhr in der Nacht von Sonntag auf Montag. Austragungsort der Partie ist das Stadion Mineirao in Belo Horizonte.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
2.40
Nein
1.50

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 14.06.2019, 06:57 Uhr)

Uruguay Uruguay – Statistik & aktuelle Form

Uruguay Logo

Glaubt man den Buchmachern, so sind die Uruguayer (Quote 6.00) hinter den Gastgebern aus Brasilien (Quote 2.10) und Argentiniern (Quote 4.50) die Mitfavoriten auf den diesjährigen Titel. In der Gruppe C müssen sich die Himmelblauen aber zunächst einmal gegen die Konkurrenz aus Chile, Japan und Ecuador durchsetzen. Zum Auftakt geht es gegen La Tricolor. Ein Gegner, der durchaus unangenehm zu bespielen sein kann, aber trotzdem für das Team um Spielführer Diego Godin nicht zu einem Stolperstein werden sollte.

Uruguay ist mit 43 Teilnahmen die Mannschaft, die am häufigsten an der Copa America teilgenommen hat. Mit fünfzehn Erfolgen, konnte kein anderes Land den Titel öfter gewinnen. Der letzte Triumph konnte im Jahr 2011 gefeiert werden. Im Finale wurde Paraguay mit 3:0 bezwungen. Sind La Celeste in diesem Jahr stark genug, um ein echter Konkurrent für die favorisierten Gastgeber zu sein? Zumindest die Form scheint pünktlich zum Turnier zu stimmen. Die drei absolvierten Spiele in diesem Jahr konnten allesamt gewonnen werden. Beim China Cup im März holten die Südamerikaner durch zwei souveräne Erfolge den Turniersieg. Mit Usbekistan (3:0) und Thailand (4:0) wurden allerdings nicht gerade Schwergewichte des internationalen Fußballs besiegt. Im letzten Vorbereitungsspiel vor der Copa America wurde schließlich Panama mit 3:0 bezwungen. Damit sind die Himmelblauen in diesem Jahr noch ohne Gegentreffer.

Der Kader, mit dem Trainer Oscar Tabarez in das Turnier startet, kann sich sehen lassen. In der Offensive hat der erfahrene Übungsleiter mit Luis Suarez (Barcelona) und Edinson Cavani (Paris) zwei Stürmer der Extraklasse in seinen Reihen. Die sichere Abwehr wird von Spielführer Godin und Gimenez, beide verdienen ihr Geld bei Atletico Madrid, organisiert. Im Spiel Uruguay vs Ecuador wird der Tipp auf eine Partie, in der mehr als 2,5 Tore fallen, mit Quoten von 2.40 belohnt. Wir gehen davon aus, dass sich das Team von Tabarez als Gruppenerster für das Viertelfinale qualifizieren wird.

Die Himmelblauen sind aktuell die Nummer sechs der FIFA Weltrangliste und konnten 1930 und 1950 den Weltmeistertitel gewinnen. Bei der WM im letzten Jahr in Russland schied das Team von Coach Tabarez, der seit 2006 auf der Bank der Mannschaft von der Ostküste Südamerikas sitzt, mit 0:2 im Viertelfinale gegen Frankreich aus. Wir trauen den Uruguayern bei der Copa in diesem Jahr das Erreichen des Halbfinals durchaus zu.

Beste Torschützen in der Nationalelf:
Luis Suarez 55 Tore
Edinson Cavani 46 Tore

Voraussichtliche Aufstellung von Uruguay:
Muslera – Laxalt, Gimenez, Godin, Caceres – Lodeiro, Bentancur, de Arrascaeta, Nandez – Suarez, Cavani

Letzte Spiele von Uruguay:
08.06.2019 – Uruguay vs. Panama 3:0 (Freundschaftsspiel)
25.03.2019 – Thailand vs. Uruguay 0:4 (China Cup)
22.03.2019 – Uruguay vs. Usbekistan 3:0 (China Cup)
20.11.2018 – Frankreich vs. Uruguay 1:0 (Freundschaftsspiel)
16.11.2018 – Brasilien vs. Uruguay 1:0 (Freundschaftsspiel)

Uruguay vs. Ecuador – Wettquoten Vergleich * – Copa America 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Bet at Home Logo William Hill Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
William Hill
Uruguay
1.75 1.72 1.76 1.73
Unentschieden 3.30 3.30 3.15 3.25
Ecuador
5.25 5.50 5.20 5.80

(Wettquoten vom 14.06.2019, 06:57 Uhr)

Ecuador Ecuador – Statistik & aktuelle Form

Ecuador Logo

Seit 2018 wird Ecuador von Hernan Dario Gomez trainiert. Er soll versuchen, die Mannschaft wieder international konkurrenzfähig zu machen. Der Erfolg hält sich bislang aber stark in Grenzen. Unter seiner Regie wurden bisher vier Partien ausgetragen und die Bilanz ist doch sehr ernüchternd. Gegen Honduras (0:0) und Venezuela (1:1) kam La Tricolor nicht über eine Punkteteilung hinaus. In Orlando unterlagen die Ecuadorianer zudem den USA mit 0:1. Im letzten Vorbereitungsspiel vor der Copa America setze es außerdem eine 2:3-Niederlage gegen die Mexikaner. So wartet Chef-Trainer Gomez weiterhin auf den ersten Dreier mit seinem Team.

Die Dreifarbigen können bisher keine großen internationalen Erfolge vorweisen. Dreimal schafften sie es, sich für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren. In Südkorea und Brasilien war jeweils nach der Vorrunde Schluss, 2006 in Deutschland konnte La Tri zumindest das Achtelfinale erreichen. Bei der Copa America ist die bisher beste Platzierung zweimal der vierte Platz gewesen. Dieser gelang immer, wenn das Turnier im eigenen Land durchgeführt wurde, was auch wieder für das Jahr 2024 geplant ist. Müssen die Fans bis dahin warten, um ihr Team bei einer erfolgreichen Turnierteilnahme bejubeln zu können? Zumindest in diesem Jahr werden sie es schwer haben. Sowohl den ersten Gegner Uruguay, als auch die Chilenen schätzen wir stärker ein. Für das Spiel Uruguay gegen Ecuador treffen wir die Prognose, dass es für die Gelb-Blau-Roten nicht viel zu holen geben wird.

Der Kader der Ecuadorianer setzt sich aus Spielern zusammen, die in Europa zum größten Teil eher unbekannt sind. Der bekannteste Spieler in ihren Reihen ist Antonio Valencia, der die letzten zehn Jahre für Manchester United die Fußballschuhe schnürte. Mit seinen 33 Jahren und seiner internationalen Erfahrung dürfte er eine wichtige Rolle in der Planung von Coach Gomez einnehmen. Bester Torschütze der Männer von der Westküste ist Enner Valencia. Der Stürmer von Tigres UANL (Mexico) konnte schon 48 Mal in der Nationalelf einnetzen. Auch er verbrachte einige Jahre auf der britischen Insel und spielte dort für West Ham United und den Everton FC.

Wir werden sehen, ob sich La Tricolor bei ihrem 29. Auftritt bei der Copa America als unangenehmer Kontrahent erweisen kann, gehen aber davon aus, dass sie sich maximal als einer der beiden besten Drittplatzierten für die nächste Runde qualifizieren.

Beste Torschützen in der Nationalelf:
Enner Valencia 48 Tore

Voraussichtliche Aufstellung von Ecuador:
Banguera – Mina, Arboleda, Quintero, Caicedo – Gruezo, A. Valencia, Intriago, Mendez – Ibarra, E. Valencia

Letzte Spiele von Ecuador:
10.06.2019 – Mexiko vs. Ecuador 3:2 (Freundschaftsspiel)
02.06.2019 – Venezuela vs. Ecuador 1:1 (Freundschaftsspiel)
27.03.2019 – Honduras vs. Ecuador 0:0 (Freundschaftsspiel)
22.03.2019 – USA vs. Ecuador 1:0 (Freundschaftsspiel)
21.11.2018 – Panama vs. Ecuador 1:2 (Freundschaftsspiel)

 

Überzeugt Bermuda beim Gold-Cup Debüt?
Haiti vs. Bermuda, 16.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Uruguay Uruguay vs. Ecuador Ecuador Direkter Vergleich

Das Duell zwischen diesen beiden Teams gab es bisher schon 38 Mal statt. In der Gesamtbilanz haben die Himmelblauen klar die Nase vorne. Sie konnten bisher 26 Siege auf ihrer Habenseite verbuchen. Den Ecuadorianern hingegen gelangen erst sechs Erfolge. Genauso oft trennten sich die Mannschaften mit einem Unentschieden. Die letzten Partien fanden in der Qualifikation zur WM in Russland statt. Der jeweilige Gastgeber konnte das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden. Die Mannschaft von Trainer Tabarez behielt in nur einem der jüngsten vier Duelle die Oberhand. Wir glauben aber fest daran, dass sein Team erfolgreich in die Copa America starten wird. Wir treffen deshalb im Spiel Uruguay gegen Ecuador die Prognose, dass die drei Punkte an die Himmelblauen von der Ostküste Südamerikas gehen.

Uruguay Uruguay gegen Ecuador Ecuador Tipp & Prognose – 17.06.2019

Oscar Tabarez und seine Mannschaft dürfen zurecht zuversichtlich in das Turnier starten. Mit drei souveränen Siegen und ohne ein Gegentor wurden die Länderspiele in diesem Jahr erfolgreich bestritten. Aufgrund des starken Kaders gehen die Himmelblauen als Favoriten in das erste Spiel der Gruppe C. Im Spiel Uruguay gegen Ecuador werden Quoten von 1.80 für einen Tipp auf die Celeste angeboten. Der Kader hat eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern, wie Muslera, Suarez und Cavani und jungen Heißspornen, wie Maxi Gomez und Giovanni Gonzalez. Die Dreifarbigen werden sich ordentlich strecken müssen, wenn sie in dieser Partie etwas Zählbares einsammeln wollen.

 

Key-Facts – Uruguay vs. Ecuador Tipp

  • Uruguay hat die letzten drei Spiele gewonnen
  • Ecuador konnte in diesem Jahr noch keinen einzigen Sieg feiern
  • Uruguay kassierte 2019 bislang keinen Gegentreffer

 

Wir glauben nicht, dass das Team von Trainer Hernan Gomez stark genug sein wird, um den Uruguayern Probleme zu bereiten. In der Partie Uruguay vs Ecuador würden wir von einem Tipp auf die Tricolor abraten, wenngleich die Quoten von 5.80 sehr verlockend scheinen. Unsere Empfehlung geht ganz klar in Richtung einer Wette auf den 15-maligen Titelträger! Die stabile Defensive und die sehr starke Offensive sprechen klar zugunsten der Himmelblauen. Die Ecuadorianer werden vermutlich mit Chile um den zweiten Gruppenplatz kämpfen, wobei wir sie hier ebenfalls mit den schlechteren Karten versehen würden.
 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Uruguay Uruguay – Ecuador Ecuador beste Quoten * Copa America 2019

Uruguay Sieg Uruguay: 1.80 @Betvictor
Unentschieden: 3.30 @Bet365
Ecuador Sieg Ecuador: 5.80 @William Hill

(Wettquoten vom 14.06.2019, 06:57 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Uruguay / Unentschieden / Sieg Ecuador:

1: 55%
X: 29%
16%

 

Hier bei Betvictor auf Uruguay wetten

Uruguay Uruguay – Ecuador Ecuador – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Im ersten Gruppenspiel werden die Teams vermutlich noch nicht mit vollem Risiko die Partie angehen. Die Tabarez-Elf wird Geduld beweisen müssen, um die Defensive des Gegners zu bezwingen. Wir halten im Spiel Uruguay vs Ecuador zu Wettquoten von 1.57 die Prognose auf ein Spiel, in dem nicht beide Teams treffen, für eine erfolgsversprechende Alternative.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.53 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

Copa America 2019 (1. Spieltag) vom 15.06. - 18.06.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
15.06./02:30 world Brasilien - Bolivien 3:0 Gruppe A
15.06./21:00 world Venezuela - Peru 0:0 Gruppe A
16.06./00:00 world Argentinien - Kolumbien 0:2 Gruppe B
16.06./21:00 world Paraguay - Katar 2:2 Gruppe B
17.06./00:00 world Uruguay - Ecuador 4:0 Gruppe C
18.06./01:00 world Japan - Chile 0:4 Gruppe C