Enthält kommerzielle Inhalte

Haiti vs. Bermuda Tipp, Prognose & Quoten – Concacaf Gold Cup 2019

Überzeugt Bermuda beim Gold-Cup Debüt?

Spiel: Haiti HaitiBermuda[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Haiti – Bermuda‘]
Tipp: Doppelte Chance X2[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Doppelte Chance X2′][Ergebnis 2:1]
Wettbewerb: Concacaf Gold Cup 2019 Costa Rica
Datum: 16.06.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’17.06.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’0:00′]0:00 Uhr
Wettquote: 3.40* (Stand: 13.06.2019, 22:26) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’3.40′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Hier bei Bet365 auf X2 wetten

Wenn wir an Bermuda denken, dann fallen uns in erster Linie kurze Hosen ein. Der eine oder andere wird wohl auch an schönes Wetter denken, oder aber auch an die Mysterien des Bermuda-Dreiecks. An Fußball denken wir eher nicht. Das soll sich jetzt ändern, denn der Inselstaat in der Karibik will kein weißer Fleck auf der Weltkarte des runden Leders mehr sein. In diesem Jahr haben die Gombey Warriors davon profitiert, dass beim Gold-Cup das Teilnehmerfeld auf 16 Mannschaften ausgeweitet wurde. Somit gelang erstmals die Qualifikation und Bermuda wird in der Nacht zum Montag sein Debüt bei einem großen Turnier geben.

Inhaltsverzeichnis

Der Gegner ist dabei kein unbeschriebenes Blatt, hat seine besten Zeiten jedoch schon lange hinter sich. Haiti war nämlich 1973 bereits einmal Sieger des Gold-Cups und war auch 1974 bei der WM in Deutschland am Start. Seither ist es fußballerisch ruhig geworden. Die Buchmacher sehen Haiti als klaren Favoriten in dieser Begegnung an. Die letzten Resultate beider Teams machen aber deutlich, dass es im Duell zwischen Haiti und Bermuda schwer fällt, eine konkrete Prognose abzugeben. Es ist auf jeden Fall ein eminent wichtiges Spiel, denn in der Gruppe, in der noch Costa Rica und Nicaragua vertreten sind, qualifizieren sich nur die ersten beiden Teams für das Viertelfinale. Beste Gruppendritten oder ähnliches gibt es beim Gold-Cup nicht. Costa Rica sollte den Gruppensieg fest gebucht haben, doch dahinter könnte es richtig eng werden. Wir denken, dass es nicht ganz abwegig ist, im Duell zwischen Haiti und Bermuda einen Tipp auf einen Punktgewinn der Gombey Warriors zu platzieren. Der Verlierer dieser Partie gerät auf jeden Fall schon nach dem Auftaktspiel im Kampf um das Viertelfinale richtig in Bedrängnis. Von daher erwarten wir zwei Mannschaften, die wahrscheinlich nicht mit vollem Risiko in diese Begegnung gehen werden. Der Anpfiff zum Gruppenspiel beim Gold-Cup zwischen Haiti und Bermuda im Estadio Nacional de Costa Rica in San Jose erfolgt in der Nacht von Sonntag auf Montag um 0:00 Uhr (MEZ).

Haiti mit Auftaktsieg?
Ja
1.29
Nein
3.30

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 13.06.2019, 22:26 Uhr)

Haiti Haiti – Statistik & aktuelle Form

Haiti Logo

Haitis Trainer Marc Collat hat ein Team beisammen, das beinahe ausschließlich aus Legionären besteht. Nur drei Akteure spielen in der heimischen Liga. Viele der Spieler sind nicht einmal in Haiti aufgewachsen, sondern haben Wurzeln auf der karibischen Insel. In den ganz großen Vereinen sucht man die Haitianer aber vergebens. Wilde-Donald Guerrier steht beispielsweise bei Qarabag Agdam in Aserbaidschan unter Vertrag. Insgesamt steht ein Aufgebot zur Verfügung, das über keine große internationale Erfahrung verfügt. Diese will sich beispielsweise Kevin Lafrance derzeit holen. Er spielt bei AEL Limassol und hat wegen der Qualifikation zur UEFA Champions League auf seine Teilnahme am Gold Cup verzichtet. Benji Michel hat sich außerdem dafür entschieden, in der Olympia-Auswahl der USA zu spielen und steht Haiti somit ebenfalls nicht zur Verfügung. Das ist nur die Spitze des Eisbergs an Problemen, mit denen sich Marc Collat herumplagen muss. Gerade in der Offensive sollte Haiti aber so gut aufgestellt sein, dass man im Kampf um Platz zwei ein erhebliches Wort mitsprechen kann.

Die letzten Testspiele vor dem Gold-Cup verliefen insgesamt ganz ordentlich. Gegen El Salvador unterlag man knapp und auch gegen Chile konnte man lange Zeit sehr gut mithalten. Mit einem Erfolg bei der Generalprobe gegen Guyana tankte man zumindest noch ein wenig Selbstvertrauen. Mechack Jerome, Wilde-Donald Guerrier und Jonel Desire brachten Haiti mit 3:0 nach vorne. Erst in der Schlussminute musste der Ehrentreffer zum 3:1-Endstand hingenommen werden. Diesen Schwung wollen die Grenadiere mit in das Turnier nehmen. Immerhin stand man 2015 im Viertelfinale des Gold-Cups und genau das ist erneut das Minimalziel von Marc Collat. Verzichten muss der Coach auf den verletzten Soni Mustivar von Neftchi Baku. Dafür setzt der Franzose auf Johny Placide im Tor. Der Kapitän ist zwar vereinslos, aber in der Nationalmannschaft sammelt er genug Spielpraxis, um bei einem großen Turnier mitzuwirken, so zumindest die Einschätzung des Trainers.

Voraussichtliche Aufstellung von Haiti:
Placide – Guerrier, Jerome, Ade, Arcus – Alceus, Saba – Nazon, Bazile, Etienne – Pierrot – Trainer: Collat

Letzte Spiele von Haiti:
11.06.2019 – Guyana vs. Haiti 1:3 (Freundschaftsspiel)
07.06.2019 – Chile vs. Haiti 2:1 (Freundschaftsspiel)
02.06.2019 – El Salvador vs. Haiti 1:0 (Freundschaftsspiel)
24.03.2019 – Haiti vs. Kuba 2:1 (CONCACAF Nations League Quali)
21.11.2018 – El Salvador vs. Haiti 1:0 (Freundschaftsspiel)

Haiti vs. Bermuda – Wettquoten Vergleich * – Concacaf Gold Cup 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Comeon Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Betvictor
Haiti
1.30 1.35 1.29 1.33
Unentschieden 4.75 4.60 4.80 4.80
Bermuda
11.00 8.25 10.75 11.00

(Wettquoten vom 13.06.2019, 22:26 Uhr)

Bermuda – Statistik & aktuelle Form

Bermuda Logo

Die Nations League wird in Europa weiterhin kontrovers diskutiert. In der CONCACAF-Zone ist sie für die kleineren Nationen aber ein Geschenk, denn dadurch gibt es viel mehr Länderspiele, mehr Lehrgänge mit den Spielern und somit auch mehr Raum, um die Mannschaften zu entwickeln. Bermuda dürfte ein Team sein, das davon eine ganze Menge profitiert hat. Spiele gegen El Salvador oder Kuba brachten die Mannschaft von Kyle Lightbourne weiter. So gab es beispielsweise in den vergangenen fünf Spielen vier Siege und nur eine Niederlage. Von daher ist das Vertrauen in die eigene Stärke vor dem Turnierbeginn sehr groß. Bermuda glaubt daran, dass man das Viertelfinale erreichen kann. Dafür ist das Auftaktmatch aber wahrscheinlich der Schlüssel. Vor dem Spiel zwischen Haiti und Bermuda eine Prognose auf den Einzug in die Playoffs der Gombey Warriors abzugeben, wäre verfrüht, aber vielleicht ändert sich die Sichtweise nach einem guten Resultat gegen die Grenadiere.

Auch Bermuda hat das letzte Testspiel vor dem Gold-Cup gegen Guyana angesetzt. Das Team von Kyle Lightbourne konnte sich dabei mit 1:0 durchsetzen. Schütze des goldenen Tores war Donte Brangman, der in der Heimat bei den Southampton Rangers unter Vertrag steht. Generell gibt es nicht viele Spieler von den Bermudas, die sich international einen Namen machen konnte. Nahki Wells ist wohl der einzige im Kader, der auch in Europa bekannt ist.

„Die Jungs sind zuversichtlich und wir haben das Gefühl, dass wir mit den meisten Teams mithalten können. Wir wollen unser Bestes geben, um das Viertelfinale zu erreichen.“

Kyle Lightbourne
Derzeit spielt er beim FC Burnley in der englischen Premier League, kam dort in der vergangenen Saison aber nicht über die Jokerrolle hinaus. Bei Huddersfield Town hat er sich aber bereits als Torjäger bewiesen und deshalb ist der 29-Jährige der große Hoffnungsträger bei den Gombey Warriors. Generell herrscht im Team von Bermuda große Zuversicht vor. Die letzten Resultate haben gezeigt, dass man mit höher eingestuften Teams mithalten kann. Das ist der Grund, weshalb Coach Kyle Lightbourne an den Einzug in das Viertelfinale glaubt.

Voraussichtliche Aufstellung von Bermuda:
Eve – Minors, Bather, Brangman, Leverock – Simmons, Bascome, Butterfield, Lambe – Donawa, Wells – Trainer: Lightbourne

Letzte Spiele von Bermuda:
07.06.2019 – Bermuda vs. Guyana 1:0 (Freundschaftsspiel)
24.03.2019 – Dom. Republik vs. Bermuda 1:3 (CONCACAF Nations League Quali)
27.02.2019 – Kuba vs. Bermuda 5:0 (Freundschaftsspiel)
17.11.2018 – Bermuda vs. El Salvador 1:0 (CONCACAF Nations League Quali)
13.10.2018 – Bermuda vs. Sint Maarten 12:0 (CONCACAF Nations League Quali)

 

 

Haiti Haiti vs. Bermuda Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Fünfmal standen sich die Mannschaften aus Haiti und Bermuda inzwischen gegenüber. Der direkte Vergleich ist mit 4:1-Siegen eine klare Angelegenheit für die Haitianer. Den einzigen Sieg der Gombey Warriors gab es 1992 in der WM-Qualifikation. Das letzte Mal überhaupt trafen beide Mannschaften in der Quali für den Gold-Cup 2015 aufeinander. In der Karibik-Gruppe siegte Haiti daheim mit 3:1. Olrish Saurel, Jean-Eudes Maurice und Jean Philippe Peguero sorgten für eine 3:0-Führung. Antwan Russell gelang kurz vor dem Ende bloß der Ehrentreffer.

Haiti Haiti gegen Bermuda Tipp & Prognose – 16.06.2019

Die Buchmacher sehen Haiti in diesem Duell mit den besseren Aussichten auf einen erfolgreichen Start. Wir sehen in den Quoten auf einen Sieg der Grenadiere in Höhe von bis zu 1,35 aber keinen Value. Bermuda hat immerhin vier der letzten fünf Länderspiele gewonnen und dürfte daher sehr mutig in diesen Gold-Cup starten. Vor allem gegen Haiti wird das Team von Kyle Lightbourne alles aus sich herausholen, da es ein Schlüsselspiel für das Viertelfinale ist. Deshalb denken wir, dass im Spiel zwischen Haiti und Bermuda ein Tipp auf einen Punktgewinn der Gombey Warriors angebracht sein sollte.

 

Key-Facts – Haiti vs. Bermuda Tipp

  • Bermuda holte in den letzten fünf Länderspielen vier Siege.
  • Bei Haiti haben sich zwei Leistungsträger dafür entschieden, nicht am Gold-Cup teilzunehmen.
  • Im direkten Vergleich liegt Haiti mit 4:1-Siegen vorne.

 

Gerade bei einem Auftaktspiel spielt auch immer eine gewisse Nervosität eine Rolle. Diese könnte beim Team aus Bermuda etwas größer sein, weil kein einziger Akteur über Turniererfahrung verfügt. Allerdings kann Bermuda als Underdog unbeschwert in dieses Match gehen. Wir denken, dass sie gute Aussichten auf Erfolg waren. Deshalb haben wir uns entschieden, angesichts der letzten guten Resultate, im Duell zwischen Haiti und Bermuda die Wettquoten auf einen Tipp auf die doppelte Chance X2 in Höhe von über 3,00 zu nutzen. Wir gehen davon aus, dass es für Bermuda zumindest für einen Punkt reichen sollte.

 

Haiti Haiti – Bermuda beste Quoten * Concacaf Gold Cup 2019

Haiti Sieg Haiti: 1.35 @Bwin
Unentschieden: 4.80 @Unibet
Sieg Bermuda: 11.00 @Bet365

(Wettquoten vom 13.06.2019, 22:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Haiti / Unentschieden / Sieg Bermuda:

1: 73%
X: 19%
8%

 

Hier bei Bet365 auf X2 wetten

Haiti Haiti – Bermuda – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

[TABLE_TIPS=241]