Uruguay – Russland, Tipp: Russland gewinnt oder X – WM 2018

Wer holt sich den 1. Platz in der Gruppe A?

/
Dzyuba (Russland)
Artem Dzyuba (Russland) © GEPA pictu

Spiel: Uruguay UruguayRussian Federation Russland
Tipp: Doppelte Chance X2
(Endergebnis: 3:0)
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 25.06.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wettquote: 1.50* (Stand: 22.06.2018, 12:28)
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 3 Units

Zur Tipico Website

Am Montagnachmittag um 16 Uhr geht es bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland in der Gruppe A um den ersten Tabellenplatz: In der Kosmos-Arena von Samara treffen Uruguay und Gastgeber Russland aufeinander. Beide Nationen haben sich mit zwei Siegen schon fürs Achtelfinale qualifiziert. Mit zwei souveränen Siegen hat Russland nicht nur fast alle Fans und Experten überrascht, sondern auch eine wahre Euphorie in der Heimat entfacht. Nun soll natürlich auch der Gruppensieg her, damit die Sbornaja im Achtelfinale nur auf den Gruppenzweiten der Gruppe B trifft. Doch hier stehen als Gegner wahrscheinlich Portugal oder Spanien zur Auswahl. Die Uruguayer haben sich mit zwei 1:0-Siegen als die Minimalisten der WM bewiesen. Nichtsdestotrotz konnte der zweimalige Weltmeister erstmals seit 1954 wieder mit zwei Siegen in ein WM-Turnier starten. Aber wir denken, Russland wird gegen Uruguay nicht verlieren und unser Tipp nimmt diese Tendenz mit.

 

Formcheck Uruguay

[pullquote align=“right“ cite=“Luis Suarez“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wichtig war, dass wir heute gewinnen und eine Runde weiterkommen – mehr wollten wir heute gar nicht.“ [/pullquote]

Mühsam und ohne Glanz gewann Uruguay die ersten beiden Spiele gegen Ägypten und Saudi-Arabien jeweils mit 1:0. Vor allem in der Offensive konnte Uruguay trotz Stars wie Luis Suarez oder Edinson Cavani wenig überzeugen. Im zweiten Gruppenspiel besaßen sogar die Saudis mehr Spielanteile als die verhalten auftretenden Südamerikaner. Doch Uruguyas Coach Oscar Tabarez setzt auf altbewährte Rezepte wie Routine, eine gute Defensive, das Duo Suarez und Cavani sowie die Standard-Stärke. Die letzten drei WM-Tore von Uruguay fielen nach Ecken. In der Defensive räumen die Atletico-Stars Gimenez und Kapitän Godin bisher alles ab. Mit sieben Ü-30-Spielern in der Startelf gegen Saudi-Arabien stellte die Celeste auch den höchsten Altersschnitt bei der Endrunde. Nach dem 1:0, welches durch einen Patzer von Keeper Al-Owais begünstigt wurde, tat Uruguay nach vorne nur das Nötigste. Uruguay verlor von den letzten elf Länderspielen nur eine Partie, mit 1:2 gegen Österreich. In diesem Zeitraum gab es sieben Siege. Davor hatte man aber eine Negativ-Serie von fünf Niederlagen in Folge hinnehmen müssen. Uruguay ist seit fünf Partien ohne Gegentor und konnte diese Spiele alle gewinnen.

Nutzt Russland den Heimvorteil gegen Uruguay?
Uruguay – Russland WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Russland

[pullquote align=“left“ cite=“Artyom Dzyuba“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir haben gut gespielt und das Glück erzwungen. Davon haben wir geträumt.“[/pullquote]

Wer hätte gedacht, dass die Russen, die von allen 32 WM-Startern mit Platz 70 in der FIFA-Weltrangliste am tiefsten platziert waren, und in den Testspielen vor der Endrunde wirklich eine erschreckende Form an den Tag legten, so einen tollen Start in die Heim-Weltmeisterschaft hinlegen? Erstmals seit 1966 konnte die Sbornaja wieder mit zwei Siegen in eine WM starten. Damals wurde man, natürlich noch als Sowjetunion, am Ende Vierter. Auf das 5:0 gegen Saudi-Arabien folgte bei dieser WM ein 3:1 gegen Ägypten. Russland hat sogar WM-Geschichte geschrieben: Noch nie war ein Gastgeber so gut in ein Turnier gestartet. Erstmals überhaupt steht Russland seit dem Zerfall der Sowjetunion in einem WM-Achtelfinale. Denis Cheryshev und Artyom Dzyuba, die beide im Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien als Joker trafen, standen gegen Ägypten in der Startelf und trafen erneut. Dzyuba war sogar an allen drei Toren der Russen beteiligt. Cheryshev steht bei drei Turniertreffern, nur CR7 traf öfters. In den sieben letzten Testspielen vor der Endrunde war Russland ohne Sieg geblieben. Doch am Ende waren diese Spiele nur Muster ohne Wert. Die lange unterschätzte Mannschaft hat nun Blut geleckt, will beim Heimturnier mehr. Ein Erfolgsrezept ist sicher auch der Teamgeist. Alan Dzagoev fehlt den Russen nach seiner Oberschenkelverletzung auch weiterhin gegen Uruguay.

Uruguay – Russland, Tipp & Fazit – WM 2018

Das Selbstvertrauen der Sbornaja ist durch die zwei souveränen Siege gewachsen. Teilweise spielt Russland wie entfesselt. Die Unterstützung von den heimischen Fans verleiht zusätzlich Rückenwind. Allerdings ist die Celeste der wohl schwerste Gruppengegner und ein erster echter Prüfstein für die Elf von Nationalcoach Stansislav Cherchesov. Uruguay benötigt aufgrund der schwächeren Tordifferenz für den Gruppensieg einen Dreier gegen Russland. Beide Nationen trafen erst einmal aufeinander. 2012 trennte man sich in einem Testspiel mit 1:1. Nimmt man die Spiele der Sowjetunion zur Statistik dazu, gab es acht Spiele zwischen beiden Teams. Russland führt mit sechs Siegen. Nur einmal musste man sich den Südamerikanern geschlagen geben.

 

Key-Facts – Uruguay vs. Russland Tipp – WM 2018

  • Uruguay gewann die fünf letzten Länderspiele allesamt zu null
  • Vor den beiden WM-Siegen war Russland sieben Länderspiele lang ohne Sieg geblieben
  • Schaut man auf die Bilanz gab es für Russland/Sowjetunion sechs Siege und nur eine Niederlage

 

Für die Buchmacher sind die Südamerikaner die leichten Favoriten. Für einen Sieg von Uruguay gegen Russland hat Tipico Wettquoten von 2,60 parat. Wer bei Uruguay gegen Russland seinen Tipp auf ein Remis setzen möchte, bekommt dafür vom Wettanbieter Quoten von 3,10. Ein Sieg des WM-Gastgebers wird von Tipico mit Wettquoten von 2,90 belohnt. Uruguay hat gerade in der Offensive mit einem behäbigen Spielaufbau noch viel Luft nach oben. Die Defensive steht aber wie eine Eins. Fraglich wie sehr Uruguay überhaupt den Gruppensieg will, denn angesichts der wahrscheinlichen Achtelfinalgegner Portugal oder Spanien kann man sowieso nicht vorhersehen, auf wen man trifft. Russland zeigte sich dagegen viel spiel- und offensivfreudiger. Mit der Leidenschaft und den eigenen Fans im Rücken sind die Russen für uns die Favoriten. Allerdings könnte es gut sein, dass sich die Sbornaja mit einem Remis begnügt, was ja zum Gruppensieg reicht. Wir glauben, dass die Russen weiter ungeschlagen bleiben. In dieser starken Form ist Russland von recht schwachen Uruguayern nur schwer zu schlagen. Wir setzen bei Uruguay gegen Russland unseren Tipp somit auf die Doppelte Chance Wette „X2“. Dafür gibt es bei Tipico Wettquoten von 1,50. Für Wetten auf Russland gewinnt gegen Uruguay oder spielt Unentschieden setzen wir drei Units zu Quoten von 1.50.
Zur Tipico Website

Uruguay Uruguay – Russland Russian Federation Statistik Highlights