Uruguay – Frankreich, Tipp: Beide treffen – WM 2018

Offensivspektakel zwischen Uruguay und Frankreich

/
Mbappe (Frankreich)
Mbappe (Frankreich) © GEPA pictures

Spiel: Uruguay UruguayFrance Frankreich
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 0:2)
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 06.07.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wettquote: 2.40* (Stand: 03.07.2018, 16:57)
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 8 Units

Zur Bwin Website

Da waren es nur noch acht! So langsam neigt sich die WM 2018 in Russland ihrem Ende entgegen. Am Freitag stehen die ersten beiden Partien im Viertelfinale an. Insgesamt sind es nur noch acht Spiele, die wir an den Bildschirmen mitverfolgen werden können – außer jemand von uns ist im Stadion. Den Auftakt in die Runde der letzten Acht machen am Freitag um 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit die beiden Nationalteams von Uruguay und Frankreich. Beide spielten ein starkes Achtelfinale und konnten jeweils einen Mitfavoriten auf den WM-Titel ausschalten. Im Viertelfinale zwischen Uruguay und Frankreich gilt gemäß den Wettquoten die Equipe Tricolore um Shootingstar Kylien Mbappe als Favorit für einen Tipp auf den Sieg.

Bwin WM Wett-Labor Bonus: Bis zu 20€ Geld zurück
Basteln Sie sich Ihre eigene, risikolose WM-Wette

 

Formcheck Uruguay

Jemand sagte einmal: „Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, verdammte Lügen und Statistiken.“ Ob der britische Politiker Benjamin Disraeli oder Leonard Henry Courtney diesen Ausspruch geprägt hat, ist bis heute noch Streitthema unter den Experten. Fakt ist: Dieser Ausspruch aus dem 19. Jahrhundert ist wohl für keine Sportart passender als für den Fußball. Im Achtelfinale gegen Portugal kam Uruguay auf nur 39 % Ballbesitz. Das Chancenverhältnis aus Sicht der Urus betrug 6:20. Nur drei der insgesamt sechs Schüsse der Südamerikaner gingen dann auch tatsächlich auf den Kasten der Portugiesen. Und dennoch gewann Uruguay am Ende 2:1. Aufgrund dieser und anderer Statistiken, wie der gespielten Pässe – Uruguay 266, Portugal 584 – könnte man nun zu der Annahme kommen, dass der Sieg der Celeste glücklich war. Doch das war er nicht. Im Gegenteil: Uruguay hat Europameister Portugal verdient aus dem Wettbewerb geschmissen. Denn es gibt noch andere Attribute wie Einsatz, Leidenschaft, taktische Diszipliniertheit und Aggressivität, die sich nicht in Zahlen messen lassen.

[pullquote align=“left“ cite=“Uruguays Diego Laxalt mit einer Kampfansage an Frankreich“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir wissen, dass sie einen starken Angriff haben. Wir müssen raus gehen und uns aufopfern. Wir müssen sie am Spielen hindern, ihre Stürmer unzufrieden machen. Das ist unsere Waffe. Sie sollen uns respektieren.“[/pullquote]

Der Sieg gegen Portugal war der vierte für Uruguay bei dieser WM und überhaupt der siebte in Folge. Nach sechs Länderspielen ohne Gegentreffer mussten die Urus aber mal wieder hinter sich greifen. Mann des Spiels war Edinson Cavani, der beide Tore für sein Team erzielte, gute 15 Minuten vor dem Ende aber verletzt ausgewechselt wurde. Die gute Nachricht: Der Verdacht eines Muskelfaserrisses hat sich nicht bestätigt, dennoch fehlte der Stürmer von PSG zuletzt beim Training. Eine ganze Nation bangt um seinen Einsatz, Gegner Frankreich zumindest rechnet aber fest mit einem solchen. Im Viertelfinale der WM 2018 Uruguay gegen Frankreich sind Wetten auf die Urus aufgrund der hohen Wettquoten durchaus lukrativ.
 

Uruguay kämpft gegen die Starelf aus Frankreich ums Halbfinale!
Uruguay – Frankreich WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Frankreich

Einen ganz starken Eindruck hinterließ im Achtelfinale Frankreich. Der Weltmeister von 1998 bekam es mit Argentinien zu tun und siegte am Ende in einem äußerst unterhaltsamen Spiel mit 4:3. Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Grande Nation hatte Kylian Mbappe. Der Stürmer von PSG holte nach einem beeindruckenden Sprint über die Hälfte des Spielfeldes nicht nur den Elfmeter heraus, der zur 1:0-Führung führte, sondern sorgte mit seinen beiden Toren binnen vier Minuten in der zweiten Halbzeit für das zwischenzeitliche 4:2 und damit die Vorentscheidung. Erst in der dritten Minute der Nachspielzeit musste Frankreich das dritte Gegentor hinnehmen. Im ersten Durchgang hatten die Franzosen die Partie weitestgehend im Griff und kassierten nur aufgrund eines Sonntagsschusses von Angel di Maria vier Minuten vor der Pause den Ausgleich. Als es dann nach drei Zeigerumdrehungen in der zweiten Hälfte wieder im Kasten der Equipe Tricolore klingelte, glaubte man, dass die Franzosen das Spiel nun aus der Hand geben könnten. Doch dann traf Frankreich zwischen der 57. und 68. Minute gleich dreimal und sorgte wieder für klare Verhältnisse.

[pullquote align=“left“ cite=“Noch hat Frankreichs Trainer Didier Deschamps ein paar Tage Zeit zur Vorbereitung“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich kenne Uruguay nicht so gut. Aber eins ist klar: Es wird ein sehr schweres Spiel.“[/pullquote]

Der Einzug in das Viertelfinale war absolut verdient und die Buchmacher sehen Frankreich nun hinter Brasilien als Topfavoriten auf den Gewinn der WM. Bemerkenswert: Frankreich erspielte sich gegen Argentinien insgesamt neun Chancen. Fünf dieser Torabschlüsse fanden den Weg auf das gegnerische Gehäuse und vier davon dann auch den Weg hinein. Der portugiesische Keeper Rui Patricio konnte damit nur einen Ball abwehren. Seit acht Länderspielen ist Frankreich nunmehr ungeschlagen und konnte sechs von ihnen gewinnen. Nach dem trostlosen torlosen Remis gegen Dänemark am dritten Spieltag der Vorrunde, als die Franzosen schon für das Achtelfinale qualifiziert waren, zeigten Les Bleus gegen Argentinien, was in ihnen steckt. Im Viertelfinale der WM 2018 Uruguay gegen Frankreich bringt ein Tipp auf die Wettquoten für Griezmann und Co. das Doppelte des Einsatzes zurück.

Interwetten WM 2018 Bonus: 100% bis 150€ plus 20€ Extra-Wettguthaben
Wettanbieter erhöht Neukundenbonus zur WM 2018

 

Uruguay – Frankreich, Tipp & Fazit – WM 2018

Während ganz Uruguay auf einen Einsatz von Edinson Cavani hofft, muss Gegner Frankreich definitiv auf den gelbgesperrten Blaise Matuidi verzichten. Ansonsten aber stehen nach derzeitigem Stand alle anderen Spieler ihren Trainern zur Verfügung. Während viele Experten nach den starken Auftritten der beiden Teams eine ausgeglichene Partie erwarten, sehen das die Wettanbieter ein wenig anders. Im Viertelfinale bei der WM 2018 Uruguay gegen Frankreich gibt es für Wetten auf die Franzosen beste Wettquoten von 2,00. Ein Tipp auf die Urus bringt dagegen Quoten von bis zu 4,70.

 

Key-Facts – Uruguay vs. Frankreich Tipp – WM 2018

  • Uruguay schlug im Achtelfinale Europameister Portugal mit 2:1
  • Frankreich schlug im Achtelfinale Vize-Weltmeister Argentinien mit 4:3
  • Uruguay hat seine letzten sechs Länderspiele alle gewonnen; Frankreich ist seit acht Länderspielen ungeschlagen – sechs Siege, zwei Remis

 

In diesem Jahrtausend begegneten sich die Nationalmannschaften von Uruguay und Frankreich bereits fünfmal, davon zweimal bei Weltmeisterschaften. Bei den Turnieren in Japan und Südkorea im Jahr 2002 sowie in Südafrika im Jahr 2010 trennten sich beide jeweils in der Gruppenphase torlos. Auch in den beiden Freundschaftsspielen in den Jahren 2008 und 2012 gab es keine Treffer! Im bisher letzten Aufeinandertreffen im Jahr 2013 fiel dann nach vier torlosen Remis in Serie ein einziges Tor beim 1:0-Erfolg der Urus. Eine neuerliche Begegnung ohne Treffer nach 90 Minuten halte ich für ausgeschlossen. Kylian Mbappe, Antoine Griezmann, Luis Suarez und Edinson Cavani versprechen ein hochinteressantes Match mit einigen Toren. Von daher empfehle ich im WM 2018 Viertelfinale Uruguay gegen Frankreich den Tipp darauf, dass beide treffen. Die zu meiner Freude zu hohen Wettquoten von bis zu 2,40 spielen wir selbstbewusst mit einem Einsatz von acht Units an.

Zur Bwin Website

Uruguay Uruguay – Frankreich France Statistik Highlights