Unterhaching vs. Braunschweig Tipp, Prognose & Quoten 10.06.2020 – 3. Liga

Wer setzt im Verfolgerduell ein Zeichen?

/
Nehrig (Braunschweig)
Nehrig (Braunschweig) © imago images
Spiel: Unterhaching - Braunschweig
Tipp: Über 3,5
Quote: 3.3 (Stand: 09.06.2020, 10:01)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 10.06.2020, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Was ist die Definition eines Verfolgerduells? Es ist offensichtlich ein Duell zweier Mannschaften, die sich knapp hinter den Plätzen befinden, die von den Klubs angestrebt werden. In Liga 3 sind das die Ränge vier und fünf, die dicht hinter den Aufstiegsplätzen sind.

Genau diese beiden Teams stehen sich am Mittwochabend in der englischen Woche im direkten Aufeinandertreffen gegenüber. Die SpVgg Unterhaching empfängt Braunschweig und eine Prognose bei dieser Begegnung ist sehr knifflig. Zwar haben die Rot-Blauen den Heimvorteil, der ohne Zuschauer allerdings weiterhin kaum Einfluss nimmt.

Jedoch scheint die Form der Gäste fast ein wenig besser zu sein. Nach dem hart erkämpften Remis gegen Bayern 2 trotz langer Überzahl will die Truppe von Trainer Marco Antwerpen erneut in der Fremde etwas mitnehmen. Ausgeschlossen ist dies keineswegs.

Allerdings haben die Buchmacher zwischen Unterhaching und Braunschweig die Quoten für einen Tipp auf den Spielausgang so verteilt, dass die Favoritenrolle zu Gunsten der Spielvereinigung verteilt ist. Angepfiffen wird die Begegnung am Mittwochabend um 20:30 Uhr.

Comeon

Unser Value Tipp:
Unterhaching
2.30

Bei Comeon wetten

Wettquoten Stand: 09.06.2020, 10:01

Germany Unterhaching – Statistik & aktuelle Form

Natürlich ist die Ausgangslage vor dem Schlussspurt dieser Spielzeit nicht schlecht. Unterhaching ist noch mittendrin im Aufstiegsrennen und die Schützlinge von Claus Schromm träumen weiterhin von Liga 2. Allerdings gibt es doch einige Gründe, die eher gegen die Oberbayern sprechen. Einer ist die schwache Verfassung, in der sich die Mannschaft seit einiger Zeit befindet.
 
Bwin 3. Liga Freebets
Tickets werden aktuell nicht vergeben, Freebets schon | AGB gelten | 18+
 

Unterhaching in der Rolle des Jägers

Auch der Re-Start konnte nicht die Kehrtwende herbeiführen. Nach den zwei Niederlagen vor der Zwangspause gab es nun auch danach in zwei von drei Begegnungen Pleiten. Vor allem das 1:2 bei Abstiegskandidat Münster am Wochenende war sehr schmerzhaft und Unterhaching verpasste damit den Sprung zurück auf die Aufstiegsplätze. Womöglich fühlt sich die Schromm-Elf in der Rolle des Jägers wohler.

Ein weiteres Problem muss allerdings gelöst werden, wenn der Traum vom Unterhaus Realität werden soll. Die eklatante Heimschwäche muss abgelegt werden. Nur eines der letzten zehn Spiele im heimischen Sportpark wurde siegreich bestritten. Zuletzt gab es zwei Niederlagen in Serie. Um daran etwas zu ändern, sind taktische und personelle Änderungen vorstellbar.

Offensiv hat Schromm die Qual der Wahl

Gerade bei den vielen englischen Wochen musst rotiert werden und so dürfte es die eine oder andere Überraschung in der Startformation des Coaches geben. Mit Marc Endres und Josef Welzmüller fehlen zwei Akteure im Kader verletzungsbedingt. Ansonsten gibt es vor allem offensiv einige Optionen. Während die Defensive mit 35 Gegentreffern eine der stärksten der Liga ist, stotterte zuletzt vor allem der Motor im Spiel nach vorne.

Die besten Chancen für einen Einsatz zu Beginn an vorderster Front hat Dominik Stroh-Engel, der vor allem in der Luft für Gefahr sorgen kann. Auch der junge Luca Marseiler hat gute Karten. Nur wenn die Angreifer zurück zur guten Form von Beginn des Kalenderjahres finden, dann wird zwischen Unterhaching und Braunschweig ein Tipp auf die Quoten für den Heimsieg erfolgreich sein und der Traum vom Aufstieg damit ein Stück näherrücken.


Voraussichtliche Aufstellung von Unterhaching:

Mantl – Schwabl, Greger, Winkler, Dombrowka – Bigalke, Fuchs, Stahl, Heinrich – Marseiler, Stroh-Engel

Letzte Spiele von Unterhaching:

Germany Braunschweig – Statistik & aktuelle Form

48 Punkte, eines der besten Rückrundenteams, eine gute Form und seit der Zwangspause noch ungeschlagen. Eigentlich gibt es bei der Braunschweiger Eintracht nichts, was Sorge bereitet. Die Niedersachsen sind gerüstet im Kampf um den Wiederaufstieg in das Unterhaus und dennoch hingen die Köpfe am vergangenen Wochenende tief.

Im Heimspiel gegen Bayern 2 konnte Martin Kobylanski nach einem furiosen Start den frühen Rückstand schnell egalisieren. Anschließend sahen die Münchner bereits nach elf Minuten eine rote Karte, weshalb dem Heimsieg eigentlich nichts mehr im Wege stand.
 

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Löwen mit Wut im Bauch?

Doch die nominelle Überlegenheit konnten die Löwen nicht zu ihrem Vorteil nutzen und mussten sich am Ende mit dem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Diese beiden verlorenen Punkte möchte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen am liebsten am Mittwoch in Unterhaching zurückholen. Hierfür muss die Mannschaft an die Leistung aus dem letzten Auswärtsspiel in Halle anknüpfen.

Dort gab es den ersten Dreier in der Fremde im Kalenderjahr 2020. Ansonsten waren die Auftritte auf des Gegners Platz meist eher dürftig. Personell nicht mithelfen kann diesmal Felix Burmeister, der sich in der Schlussminute gegen die Bayern eine unnötige gelb-rote Karte abholte und damit ein Spiel gesperrt ist. Auch die beiden Verletzten Manuel Schwenk und Robin Ziegele können nur zuschauen.

Halten die Nerven bei den Niedersachsen?

Ansonsten sind keine großen Änderungen bei der Stadtformation zu erwarten, wenn nicht der eine oder andere Spiele eine Verschnaufpause beim aktuellen Mammutprogramm benötigt. Da es so langsam in den Endspurt dieser Saison geht und damit in die richtig heiße Phase, hängen zwischen Unterhaching und Braunschweig die Wetten auch davon ab, wie gut die Löwen mental vorbereitet sind. Rein spielerisch müssen sie sich bei der Spielvereinigung jedenfalls nicht verstecken.


Voraussichtliche Aufstellung von Braunschweig:

Fejzic – Putaro, Wiebe, Fürstner, Nkansah – Kijewski, Nehrig, Bär, Kobylanski – Biankadi, Pourie

Letzte Spiele von Braunschweig:

Unterhaching vs. Braunschweig – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 14.07.2020, 12:23

Germany Unterhaching vs. Braunschweig Germany Direkter Vergleich

Der direkte Vergleich zwischen Unterhaching und Braunschweig lässt die Prognose auf mehrere Wetten zu. Zum einen scheint ein Tipp auf die Heimmannschaft eine gute Wahl zu sein, da in acht der letzten zehn Duelle sich jeweils der Gastgeber durchsetzen konnte – allerdings jeweils mit Zuschauern.

Zudem trafen kurioserweise in den letzten neun Begegnungen niemals beide Teams gleichzeitig in einem Spiel, weshalb eigentlich nicht allzu viele Treffer zu erwarten sind – wenn sich diese Serie fortsetzt. Auch das Hinspiel der laufenden Saison deutet eher in diese Richtung. Beim Duell im Eintracht-Stadion fielen in den gesamten 90 Minuten keine Tore und die Teams trennten sich mit einem 0:0-Remis.

Germany Unterhaching vs. Braunschweig Germany Statistik Highlights


 

 

Germany Unterhaching gegen Braunschweig Germany Tipp & Prognose – 10.06.2020

Wie im letzten Absatz angesprochen gibt es einige Argumente, die für ein eher torarmes Spiel am Mittwochabend sprechen. Dass wir zwischen Unterhaching und Braunschweig dennoch die Quoten für einen Tipp auf „Über 3,5 Treffer“ empfehlen, begründet sich darin, dass genau diese Umstände überbewertet werden.

Die momentane Ausnahmesituation ist schlecht mit Spielen aus der Vergangenheit zu vergleichen und auch die besondere Situation, dass beide Teams im Verfolgerduell den Druck auf die Konkurrenz erhöhen wollen, lässt den Schluss zu, dass die Übungsleiter ihre Schützlinge eher offensiv einstellen werden.

Key-Facts – Unterhaching vs. Braunschweig Tipp

  • Unterhaching verlor vier der letzten fünf Spiele und gewann zuhause nur eine der vergangenen neun Partien
  • Braunschweig dagegen ist seit dem Re-Start ungeschlagen
  • Im Hinspiel trennten sich die Klubs in Niedersachsen mit einem torlosen Remis

Bei den vielen englischen Wochen in Liga 3 ist derzeit ohnehin vorstellbar, dass die Beine gegen Ende einer Partie etwas müde werden und sich somit viele Freiräume ergeben. Spielerisch haben beide Kontrahenten enormes Potenzial und können diese dann zu ihren Gunsten nutzen. Zwischen Unterhaching und Braunschweig sind die Quoten für unsere Auswahl so hoch, dass sich ein Einsatz auf alle Fälle lohnt. Die sechs Units sind jedenfalls gut investiert.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Germany Unterhaching – Braunschweig Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Unterhaching: 2.30 @William Hill
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Germany Sieg Braunschweig: 3.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.06.2020, 10:01

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Unterhaching / Unentschieden / Sieg Braunschweig:

1: 41%
X: 28%
2: 31%

Germany Unterhaching – Braunschweig Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Zwischen Unterhaching und Braunschweig sind Wettquoten auf weitere Tipps für die Toranzahl nicht unbedingt zu empfehlen. Beim Klassiker „Über 2,5 Tore“ sind die Quoten zu niedrig, um wirklich einen Profit zu erzielen. Ein sehr enges und eher torarmes Spiel wie in der Hinserie ist nämlich ebenso denkbar. Da ein Offensiv-Festival ebenso denkbar ist, lohnt sich der etwas riskantere Einsatz auf mindestens vier Treffer und ist unsere beste Empfehlung für diese Paarung am Mittwoch.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,66 @Bet365
NEIN: 2,10 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.06.2020, 10:01