Uerdingen vs. Kaiserslautern Tipp, Prognose & Quoten 09.11.2019 – 3. Liga

Befreit sich Lautern beim Lieblingsgegner aus dem Tal?

/
Thiele (Kaiserslautern)
Thiele (Kaiserslautern) © imago imag
Spiel: KFC Uerdingen - Kaiserslautern
Tipp:
Quote: 2.55 (Stand: 07.11.2019, 11:22)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 09.11.2019, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Es gibt diese Spiele, bei denen weiß man schon vor Spielbeginn, dass der Ball einige Male im Netz landen wird. Die Begegnung Gladbach vs. Bremen an diesem Spieltag in der Bundesliga ist ein solches Beispiel. Es gibt genauso aber auch Mannschaften, die berüchtigt dafür sind, dass meist wenige Treffer fallen. Besonders spannend ist die Ausgangslage, wenn die Torquote der beiden Kontrahenten gemischt ist.

Bei Sportwetten gilt es dann richtig einzuschätzen, welcher Spielstil sich eher durchsetzen wird. Ein Paradebeispiel liegt bei der Begegnung KFC Uerdingen vs. Kaiserslautern vor, bei der eine Prognose genau an diesem seidenen Faden hängt. Die Gäste aus der Pfalz haben in der jüngeren Vergangenheit für ein Torfestival nach dem anderen gesorgt und wettbewerbsübergreifend sind in den letzten sieben Partien des FCK immer mindestens vier Tore gefallen.

Bei den letzten elf Ligaspielen der Krefelder wurde die Marke von 3,5 Treffern nicht ein einziges Mal überboten. Fast logisch sind somit die Statistiken, dass der FCK die schwächste Abwehr der Liga hat und der KFC den zweitschwächsten Angriff aller 20 Teams. Es wird sich die Mannschaft durchsetzen, die die eigenen Schwächen am Samstag besser abstellen kann.

Die Buchmacher glauben offenbar, dass die Gastgeber dies besser können und haben diese in die Favoritenrolle gesteckt. Zwischen Uerdingen und Kaiserslautern liegen die Quoten für einen Tipp auf den Heimsieg knapp über der 2,00er Marke, während für einen Auswärtssieg der Einsatz ungefähr verdreifacht werden kann. Diese Einschätzung liegt neben dem Heimvorteil auch daran, dass die Hausherren in der Tabelle von Liga 3 sechs Positionen besser platziert sind und sechs Zähler mehr auf dem Konto haben.

Umso größer ist die Bedeutung dieser Partie. Mit einem Heimdreier könnten die Krefelder sich ins gesicherte Mittelfeld absetzen, während der FCK den Gegner mit einem Auswärtserfolg mit in den Abstiegssumpf ziehen würde. Angepfiffen wird die Begegnung am Samstagnachmittag um 14:00 Uhr von Schiedsrichter Lukas Benen. Der KFC trägt in dieser Spielzeit die Heimspiele in der Merkur-Spielarena in Düsseldorf aus.

Germany Uerdingen – Statistik & aktuelle Form

Uerdingen Logo

Der seit der unvermeidlichen Trennung von Coach Vogel anhaltende Aufwärtstrend wurde am vergangenen Wochenende jäh gestoppt. Nach vier Spielen ohne Niederlage und über 300 Minuten ohne Gegentor mussten die Krefelder in Duisburg den Platz nach 90 Minuten mit einer 0:2-Niederlage im Gepäck wieder verlassen. Die defensive Stabilität, die unter der Doppelspitze im Trainerstab Stefan Reisinger und Daniel Steuernagel gefunden wurde, reichte gegen das Zebra nicht aus und der KFC bekam seine Grenzen deutlich aufgezeigt.

Unter der Woche galt es die Fehler, die in diesem Spiel gemacht wurden, aufzuarbeiten, um am Samstag wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Dann sollte auch die Teamchemie wieder in Ordnung sein. Eine Szene gegen Spielende sorgte zuletzt nämlich für Aufregung. Der eingewechselte Osayamen Osawe streckte seinem Mitspieler Manuel Konrad den Mittelfinger in bester Effenberg-Manier entgegen, nachdem sich dieser gestenreich über einen Fehlpass aufregte.

Eben jener Effenberg, der seit einem Monat als Manager in Krefeld das Sagen hat und seine erste Pleite einstecken musste, beobachtete die Szene von der Tribüne aus. Nach der Partie bemühten sich alle Seiten, den Vorfall zu schmälern und schnell ad acta zu legen. Ob sich Osawe damit einen Gefallen getan hat, bleibt zu bezweifeln. Eigentlich hatte der Offensivmann zuvor nämlich gute Werbung in eigener Sache gemacht und das Offensivspiel seines Teams deutlich belebt.

Dasselbe gilt für Franck Evina, der auch eingewechselt wurde. Evina darf auf einen Einsatz von Beginn an gegen die Pfälzer hoffen. Ansonsten wird sich die Starformation nicht großartig unterscheiden. Aufgrund von Verletzungen fehlen weiterhin Rene Vollath, Christian Dorda, Hakim Guenouche und Adriano Grimaldi.

Voraussichtliche Aufstellung von Uerdingen:
Königshofer – Bittroff, Lukimya, Kirchhoff, Steurer – Konrad, Mbom, Konsimbi, Rodriguez, Evina – Boere

Letzte Spiele von Uerdingen:
04.11.2019 – Duisburg vs. Uerdingen 2:0 (3. Liga)
26.10.2019 – Uerdingen vs. Jena 2:0 (3. Liga)
19.10.2019 – 1860 München vs. Uerdingen 0:1 (3. Liga)
04.10.2019 – Uerdingen vs. Magdeburg 0:0 (3. Liga)
29.09.2019 – SV Meppen vs. Uerdingen 1:2 (3. Liga)

Germany Kaiserslautern – Statistik & aktuelle Form

Kaiserslautern Logo

Die Verantwortlichen in Kaiserslautern finden momentan wirtschaftlich und sportlich einen Scherbenhaufen des einstigen großen Traditionsklubs vor. Nach dem Trainerwechsel zu Boris Schommers wurde nun erneut die Reißleine gezogen – diesmal bei der Mannschaft. Der Coach suspendierte drei Akteure aus der ersten Elf – darunter Kapitän Christoph Hemlein. Zudem zählen Janek Sternberg und Flügelspieler Antonio Jonjic vorerst nicht mehr zum Kader der ersten Mannschaft.

Für diese Akteure rücken aus der U23 Mohamed Morabet, Falvius Botiseriu und Anil Güzütok nach. Laut Trainer soll dies keine Verzweiflungstat sein, sondern der Versuch, eine neue Hierarchie und Struktur in die Mannschaft zu bekommen. Man könnte auch etwas schelmisch sagen, dass es ohnehin nicht mehr schlechter werden kann. Die Bilanz unter Schommers ist schlecht wie nie zuvor und auch die kurzzeitige Euphorie nach dem Pokalsieg vor eineinhalb Wochen ist schnell wieder verflogen.

Das 2:3 im Heimspiel gegen Würzburg war die dritte Pleite in der Liga in Serie mit drei Gegentoren. An welchen Problemen angesetzt werden muss, ist also klar. Die schwächste Defensive der Liga braucht endlich mehr Stabilität. Wo diese herkommen soll, diese komplizierte Frage gilt es für Schommers zu beantworten. Dem Coach läuft, wie dem gesamten Verein, die Zeit davon. Als Tabellen-18. hat der FCK noch Tuchfühlung zu den Nichtabstiegsplätzen.

Doch in der aktuellen Verfassung scheint eine Trendwende nur schwer vorstellbar und so rückt ein möglicher Abstieg in den Amateurfußball, der ungeahnte Folgen für den Verein haben könnte, immer näher. Die nächsten Wochen und Monate werden zeigen, ob der freie Fall des Traditionsvereins vom Betzenberg noch gestoppt werden kann. Ein erster kleiner Schritt wäre es, wenn zwischen Uerdingen und Kaiserslautern eine Prognose in Richtung der Gäste aufgeht.

Voraussichtliche Aufstellung von Kaiserslautern:
Grill – Kraus, Sickinger, Hainault, Schad – Skarlitidis, Kühlwetter, Bachmann, Hercher – Thiele, Pick

Letzte Spiele von Kaiserslautern:
02.11.2019 – Kaiserslautern vs. Würzburger Kickers 2:3 (3. Liga)
30.10.2019 – Kaiserslautern vs. Nürnberg 2:2 (DFB-Pokal)
27.10.2019 – Chemnitz vs. Kaiserslautern 3:1 (3. Liga)
18.10.2019 – Duisburg vs. Kaiserslautern 3:1 (3. Liga)
11.10.2019 – Kaiserslautern vs. Düdelingen 4:0 (Freundschaftsspiel)

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus

Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+

 

Germany Uerdingen vs. Kaiserslautern Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Beim Blick auf den direkten Vergleich zwischen Uerdingen und Kaiserslautern erscheint ein Tipp auf die Quoten der Gastgeber als gute Option. Die Krefelder scheinen bislang zumindest so etwas wie ein Lieblingsgegner der Roten Teufel zu sein. Zwar fanden erst zwei Duelle der Klubs statt, doch diese konnten die Pfälzer jeweils für sich entscheiden.

In der Hinrunde der Vorsaison siegten sie zuhause am Betzenberg mit 2:0, in der Rückrunde gab es ein 4:2 auswärts beim KFC zu bejubeln. Die Erinnerungen einiger Akteure, die auch am Samstag mit von der Partie sein werden, sind also gut und dürften den Gästen ein wenig Hoffnungen schenken, dass etwas drin ist für den Underdog.

 

 

Germany Uerdingen gegen Kaiserslautern Germany Tipp & Prognose – 09.11.2019

Zwischen Uerdingen und Kaiserslautern ist eine Prognose auf den Spielausgang sehr schwierig zu treffen. Es ist ähnlich wie bei einem Trainerwechsel – eine Mannschaft lässt sich schlecht einschätzen. So ist es diesmal auch wieder beim FCK. Zwar sitzt mit Boris Schommers noch immer derselbe Mann an der Seitenlinie wie in der Vorwoche, doch hat der Coach drei Spieler, inklusive Kapitän, aussortiert.

Die Gäste werden also mit einer komplett neuformierten Mannschaft versuchen, einen Neustart zu wagen. Diesen hat Uerdingen schon vor einigen Wochen mit dem Trainerwechsel und der Verpflichtung von Stefan Effenberg als Manager vorgenommen. Nun kassierten die Krefelder am letzten Wochenende in dieser Konstellation die erste Niederlage und es wird auch bei den Hausherren spannend sein zu sehen, wie die Mannschaft darauf regiert. Einige Fragezeichen machen zwischen Uerdingen und Kaiserslautern einen Tipp mit guten Wettquoten kompliziert.

 

Key-Facts – Uerdingen vs. Kaiserslautern Tipp

  • Beim FCK gab es unter der Woche ein Erdbeben, denn Coach Schommers suspendierte drei Spieler (inklusive Kapitän)
  • Bei Partien der Pfälzer fielen sieben Mal in Serie mindestens vier Tore
  • Uerdingen war bisher einer der Lieblingsgegner der Roten Teufel

 

Statt das Risiko beim Spielausgang, der sehr offen ist, einzugehen, ist es sinnvoller, auf die Toranzahl zu setzen. Der Spielstil der Gäste ist grundsätzlich sehr offensiv und Tore waren beim FCK zuletzt immer garantiert. Zwar endeten die Partien der Krefelder nicht so torreich, doch können sich die Gastgeber nach der Pleite am vergangenen Spieltag zuhause gegen ein Team auf einem Abstiegsplatz auch nicht verstecken.

Die Hausherren müssen und werden den offenen Schlagabtausch annehmen, weshalb die Zuschauer in der Merkur-Spielarena gute Fußball-Unterhaltung bekommen werden. Mindestens vier Treffer, wie es sie in den letzten sieben Partien des FCK immer zu sehen gab, sind am Samstag auch wieder zu erwarten, weshalb zwischen Uerdingen und Kaiserslautern der Tipp auf die Quoten für die Auswahl ‚Über 3,5 Tore‘ die richtige Wahl ist. Der Einsatz wird mit vier Units ausgewählt.
 

Setzen die Schanzer ihren Höhenflug fort?
Ingolstadt vs. Zwickau, 09.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Uerdingen – Kaiserslautern Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Uerdingen: 2.20 @Betvictor
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Kaiserslautern: 3.10 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 11:21 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Uerdingen / Unentschieden / Sieg Kaiserslautern:

1: 44%
X: 25%
2: 31%

 

Hier bei Unibet auf Über 3,5 wetten

Germany Uerdingen – Kaiserslautern Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,25 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,53 @Bet365
NEIN: 2,37 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 11:21 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten