Turin FC vs. Parma Tipp, Prognose & Quoten 20.06.2020 – Serie A

Setzt sich bei den Granatroten die Krise fort?

/
Kulusevski (Parma)
Kulusevski (Parma) © imago images /
Spiel: Turin FC - Parma
Tipp: X2
Quote: 1.73 (Stand: 18.06.2020, 17:19)
Wettbewerb: Serie A
Datum: 20.06.2020, 19:30 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Italien bestimmte über viele Wochen die Schlagzeilen, da das Land eines der am stärksten betroffenen Ländern der Krise war. Lange Zeit war an Sport nicht zu denken, doch die Entwicklung gestaltete sich in den letzten Wochen positiv. An diesem Wochenende erfolgt nun endlich der Re-Start der Serie A. Zwölf Spieltage stehen noch auf dem Programm und das erste Ligaspiel nach über drei Monaten wird das Duell zwischen dem Turin FC und Parma darstellen.

Bevor das Spiel genau unter die Lupe genommen wird, empfiehlt sich ein Blick auf den Wettbasis Tabellenservice. Dabei ist zu sehen, dass die Granatroten aus Turin sich in akuter Abstiegsnot befinden. Lediglich zwei Zähler beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Bei Parma gestaltet sich die Situation deutlich positiver,.Parma liegt auf Rang neun und ist sogar in Reichweite der Europa-League-Plätze.

Angesichts der aktuellen Tabellensituation ist es durchaus überraschend, dass die besten Buchmacher auf dem Markt im Duell zwischen dem Turin FC und Parma die Hausherren doch als sehr klaren Favoriten ansehen. Gibt es bei den aktuellen Quoten auf Parma einen Haken? Dieser Frage widmen wir uns in diesem Artikel. Um im italienischen Fußball stets up-to-date zu sein, empfehlen wir die Tipp-Kategorie Serie A in die Favoriten abzuspeichern.

OhmBet

Unser Value Tipp:
DNB 2
2.38

Bei OhmBet wetten

Wettquoten Stand: 18.06.2020, 17:19

Italy Turin FC – Statistik & aktuelle Form

Auch wenn Juventus Turin über die Landesgrenzen hinaus Popularität genießt, ist in der eigenen Stadt der Turin FC der beliebtere Verein bei den Einwohnern. Der Arbeiterklub backt jedoch weitaus kleinere Brötchen und kämpft nicht um Titel. Die laufende Spielzeit ist mittlerweile die achte Saison in Serie, die der Klub in der höchsten italienischen Spielklasse absolviert.

Dabei konnte sich der Verein in den letzten Jahren im Mittelfeld der Serie A etablieren und durfte in dieser Saison dank der Europacup-Sperre des AC Milan auch wieder internationale Luft schnuppern. In der heimischen Meisterschaft kommt das Team jedoch nicht richtig in Fahrt und wird sich im Finish der Spielzeit mit dem Abstiegskampf beschäftigen müssen.

Die Zwangspause könnte sich als Segen darstellen

Im Lager des Turin FC war man über die lange Zwangspause keineswegs unglücklich. Vor der Pause präsentierte sich der Verein nämlich in katastrophaler Verfassung. Die 0:7-Heimniederlage gegen Atalanta Bergamo war nur einer von vielen Tiefpunkten. Die jüngsten sechs Ligaspiele verlor der Klub allesamt und kassierte in diesem Zeitraum nicht weniger als 19 Gegentreffer. 

Interwetten 11€ Wettguthaben
Jetzt 11€ Wettguthaben abholen:

  1. Registrieren auf Interwetten.com.
  2. Gutschein als Zahlungsart auswählen.
  3. Gutschein-Code „Big4“ eingeben.
  4. Das 11€ Guthaben wird Dir sofort gutgeschrieben.

Jetzt 11€ Wettguthaben sichern
AGB gelten | 18+

 

Bei diesen Zahlen war es nicht weiter verwunderlich, dass der Verein die Reißleine zog und Walter Mazzarri von seinen Aufgaben entband. Unter Nachfolger Moreno Longo war jedoch keine Besserung zu spüren. Bei den letzten drei Niederlagen saß der 44-jährige bereits auf der Bank. Longo war früher selbst Profi und stammt aus der Jugendabteilung der Granatroten. Ein gutes Standing besitzt er im Klub, doch über kurz oder lang wird auch er Ergebnisse liefern müssen.

Schwächste Saison seit dem Wiederaufstieg

Mit dem Abstiegskampf, der angesichts von nur zwei Punkten Vorsprung die Realität darstellt, musste sich der Klub lange nicht mehr beschäftigen. Im Aufstiegsjahr belegte der Turin FC schlussendlich Rang 16, hatte aber auch damals nach 28 Spieltagen fünf Zähler mehr auf der Habenseite als aktuell. 27 Punkte aus 25 Spielen bedeuten die schwächste Saison seit dem Aufstieg.

Quasi in allen relevanten Statistiken ist die Mannschaft in dieser Saison deutlich schwächer als noch im Vorjahr. Durch die enormen Probleme in der Defensive gingen in 16 der 25 Ligaspiele Wetten auf über 2,5 Tore auf. Beim Wiederbeginn der Serie A zwischen dem Turin FC und Parma werden für diesen Tipp hohe Quoten von über 2,00 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Turin FC:
Sirigu – Izzo, N’Koulou, Bremer – de Silvestri, Rincon, Meite, Lukic, Aina – Belotti, Zaza

Letzte Spiele von Turin FC:

Italy Parma – Statistik & aktuelle Form

In der vergangenen Saison spielte Parma einen großartigen Herbst und konnte als Aufsteiger für viel Furore sorgen. Doch ein extrem schwaches Frühjahr 2019 sorgte dafür, dass der Traum vom Durchmarsch nach Europa nicht zur Realität wurde. Lediglich drei der letzten 19 Ligaspiele wurden gewonnen. Dank des starken Herbstes geriet der Klub jedoch nie in Abstiegsnot.

Kontinuität macht sich bezahlt

Im schnelllebigen Fußballgeschäft wäre es keine Überraschung gewesen, wenn sich am Saisonende die Wege von Aufstiegstrainer Roberto D’Aversa und Parma getrennt hätten. Daran wurde jedoch kein Gedanke verschwendet und die Zusammenarbeit wurde fortgesetzt. Nach drei Niederlagen aus den ersten vier Spielen sahen sich Kritiker bestätigt, doch danach gelang dem Team der Turnaround.

Zeigt Besiktas in Denizli eine Trotzreaktion?
Denizlispor vs. Besiktas, 20.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

Die Entscheidung am Trainerteam festzuhalten, hat sich mittlerweile absolut bezahlt gemacht. Parma fing sich und kämpfte sich zurück in die obere Tabellenhälfte. Aktuell rangiert der Klub auf Platz neun und hat gerade einmal vier Zähler Rückstand auf den neuen Coppa Italia Sieger SSC Neapel. Tatsächlich erscheint eine Rückkehr nach Europa des ehemaligen Spitzenklubs im Bereich des Möglichen zu sein, hierfür wird jedoch ein bärenstarkes Finish benötigt.

Die Bilanz liest sich komplett ausgeglichen

Nach 25 Spieltagen zeichnet die Bilanz von Parma ein komplett ausgeglichenes Bild. Jeweils zehn Siege und zehn Niederlagen stehen zu Buche, dazu gesellen sich noch fünf Punkteteilungen. Auch das Torverhältnis ist mit 32 Treffern und 31 Gegentoren nahezu komplett ausgeglichen. Insgesamt 63 Treffer bedeuten im Durchschnitt 2,52 Tore pro Spiel.

Allerdings endeten nur 40 % der Spiele mit einem Über 2,5 und 44 % mit Treffern auf beiden Seiten. Diese beiden Werte sind jeweils der zweitniedrigsten Werte in der Liga. Lediglich Udinese Calcio kann die Zahlen unterbieten. Die letzten drei Ligaspiele von Parma endeten allesamt mit einem 1:0-Auswärtssieg. Dahingehend ist zwischen Turin FC und Parma der Tipp, dass nicht beide Teams treffen, sicherlich eine gute Option.

Voraussichtliche Aufstellung von Parma:
Radu – Pezzella, Iacoponi, Alves, Darmian – Hernani, Brugmann – Gervinho, Kurtic, Kulusevski – Inglese

Letzte Spiele von Parma:

Turin FC vs. Parma – Wettquoten Vergleich * – Serie A

1/X/2
Wettquoten Stand: 12.07.2020, 17:03

Italy Turin FC vs. Parma Italy Direkter Vergleich

In den letzten knapp 30 Jahren standen sich beide Mannschaften im italienischen Fußball-Oberhaus insgesamt 31 Mal gegenüber. Besonders gute Erinnerung haben die Granatroten des Turin FC an Parma keineswegs. Lediglich fünf der 31 Partien entschied der Arbeiterklub aus Turin für sich, Parma hat mit 15 Siegen nahezu die Hälfte aller Spiele gewonnen.

Im Hinspiel der laufenden Saison erzielte Parma-Angreifer Roberto Inglese in der 88. Minuten den späten 3:2-Siegtreffer für die D’Aversa-Elf. Damit hat Parma seit der Serie A-Rückkehr (2018/19) in allen drei Spielen gegen die Granatroten gepunktet (zwei Siege, ein Remis).

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Italy Turin FC vs. Parma Italy Statistik Highlights

Italy Turin FC gegen Parma Italy Tipp & Prognose – 20.06.2020

Vor drei Monaten wären im Duell zwischen dem Turin FC und Parma bei den aktuellen Quoten definitiv ein Tipp in Richtung der Gäste zu empfehlen gewesen. Die Verunsicherung bei den Granatroten war nahezu in jeder Spielsituation spürbar, angesichts von sechs Liga-Niederlagen in Serie jedoch auch keine Überraschung. Die Pause könnte sich nun als Vorteil herausstellen. Die Unserie wurde aus den Köpfen verbannt und die Longo-Elf kann wieder befreiter aufspielen.

Key-Facts – Turin FC vs. Parma Tipp

  • Sechs Ligaspiele in Serie verlor Turin vor der Zwangspause
  • Seit der Serie A Rückkehr ist Parma ungeschlagen gegen die Granatroten (zwei Siege, ein Remis)
  • Die letzten drei Partien von Parma endeten jeweils mit einem 1:0-Auswärtssieg

Nichtsdestotrotz ist die zu deutliche Favoritenrolle der Hausherren keineswegs nachvollziehbar. Kadertechnisch müssen sich die Gäste keineswegs verstecken, die zudem eine mehr als passable Saison spielen und sogar noch ein wenig in Richtung internationale Startplätze schielen dürfen.

Mit nur elf Heimtoren stellt Turin die zweitschwächste Offensive der Liga. Insgesamt 61 Prozent der Tore wurden in der Fremde erzielt. Argumente für einen Heimsieg sind nur schwer zu finden, deshalb wird zwischen Turin FC und Parma der Tipp auf die doppelte Chance X2 empfohlen. Beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Betway wird für diese Wetten eine 1,73 angeboten, die mit einem Einsatz in Höhe von sechs Units angespielt wird. Eine Alternative zur doppelten Chance mit leicht höheren Quoten stellt auf dem Draw-No-Bet-Markt der Auswärtssieg dar.

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Italy Turin FC – Parma Italy beste Quoten * Serie A

Italy Sieg Turin FC: 2.20 @Bet3000
Unentschieden: 3.30 @Unibet
Italy Sieg Parma: 3.50 @Betway

Wettquoten Stand: 18.06.2020, 17:19

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Turin FC / Unentschieden / Sieg Parma:

1: 43%
X: 29%
2: 28%

Italy Turin FC – Parma Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Wettquoten Stand: 18.06.2020, 17:19