Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball Italien

Turin FC vs. AS Rom Tipp, Prognose & Quoten 24.09.2023 – Serie A

Neutralisieren sich zwei defensiv geprägte Teams gegenseitig?

Dennis Koch  24. September 2023
Turin FC vs AS Rom
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 1.55
Wettbewerb Serie A
Datum 24.09.2023, 20:45 Uhr
Einsatz 4/10

AdmiralBet

  • Turin FC hat die letzten beiden Ligaspiele zu Null gewonnen
  • AS Rom hat 4 der letzten 16 Pflichtspiele gewonnen (6U, 6N)
  • Turin FC hat nur 4 der letzten 27 Spiele gegen AS Rom gewonnen (4U, 19N)
Wettquoten Stand: 22.09.2023, 12:07
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Fallen zwischen dem Turin FC und AS Rom mal wieder wenige Tore?
Fallen zwischen dem Turin FC und AS Rom mal wieder wenige Tore? © IMAGO / NurPhoto, 17.09.2023

Nach einer längeren Durststrecke, in deren Rahmen nur zwei von 14 Pflichtspielen gewonnen wurden (sechs Remis, sechs Niederlagen), feierte die AS Rom zuletzt zwei wichtige Siege in Folge. Erst schoss die Mourinho-Elf sich gegen Schlusslicht Empoli viel Frust von der Seele (7:0) und dann glückte unter der Woche auch ein 2:1-Auswärtssieg bei Sheriff Tiraspol in der Europa League. Grundsätzlich ist bei Turin FC gegen AS Rom der Tipp auf den nächsten Sieg der Giallorossi also durchaus überlegenswert.

Inhaltsverzeichnis


Allerdings verkauften auch die Granata sich zuletzt wieder deutlich besser. Nachdem zunächst nur einer von sechs möglichen Punkten zum Auftakt eingefahren wurde, gewannen die Kicker aus Piemont zuletzt zwei Ligaspiele in Folge ohne Gegentor. Mit nur vier Gegentreffern stellen die Granata überdies die drittbeste Defensive der Serie A, was bei Turin FC gegen AS Rom in der Prognose durchaus zu berücksichtigen ist.

Turin FC – AS Rom Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Unter 2.5 1.55


AdmiralBet

gering
X2 & U3.5 1.62


Bwin

gering
Beide treffen: Nein 1.73


Interwetten

gering
Wettquoten Stand: 22.09.2023, 12:07

Hinzu kommt, dass der AS Rom unterm Strich einfach die Konstanz fehlt. Obwohl es in der letzten Woche sehr gut lief, gab es auch immer wieder Ergebnisse wie die jüngste 1:2-Pleite bei Hellas Verona oder das magere 2:2 gegen Salernitana. Entsprechend ausgeschlossen ist eine Niederlage der Giallorossi im Stadio Olimpico Grande Torino nicht. Umso stimmiger ist es, bei diesem Duell auf eine Tor-Wette auszuweichen.

Mit Blick darauf, dass beide Teams grundsätzlich sehr defensiv agieren, könnte es unterm Strich sehr torarm in diesem Match zugehen. Wir empfehlen infolgedessen die Wette auf unter 2,5 Tore. Einen sehr guten Überblick über den 5. Spieltag der Serie A liefert übrigens der verlinkte Artikel, in dem es zu allen zehn Partien in Italiens höchster Spielklasse auch eine Wettempfehlung gibt.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Italy Turin FC – Statistik & aktuelle Form

Der Turin FC wird gerne mal vergessen, wenn es darum geht, die erfolgreichsten Teams des Landes zu benennen. Tatsächlich hat Il Toro (zu Deutsch: der Stier) aber bereits sieben Mal den Scudetto gewonnen – und damit mehr als doppelt so häufig als Teams wie AS Rom, SSC Neapel oder auch Lazio Rom.

Natürlich war die jüngste Vergangenheit der Granata aber nicht mehr übermäßig erfolgreich. Letztmalig für Europa qualifizierte sich der Klub, der tief im Schatten seines Stadtrivalen Juventus Turin verschwunden ist, zur Saison 2014/15, als die Reise bis ins Europa League-Achtelfinale ging. Trotzdem muss man die Mannschaft von Ivan Juric auf dem Zettel haben.

Sieben von zwölf möglichen Punkten aus den ersten vier Ligaspielen

Beispielsweise fehlten in der Saison 2022/23 am Ende gerade einmal vier Punkte, um das Ticket für die Conference League zu lösen, das dann an die Fiorentina ging. Auch zur neuen Saison möchte der Klub aus Piemont somit nun wieder die obere Tabellenhälfte angreifen. Mit sieben von zwölf möglichen Punkten aus den ersten vier Partien ist ein solider Start gelungen.

Nach zwei sieglosen Partien zum Auftakt gewann der Toro dabei zuletzt zwei Ligaspiele in Folge ohne Gegentor und kletterte nach einem 1:0 gegen Genua CFC und 3:0 gegen Salernitana auf Platz sieben in der Tabelle.

Die drittbeste Defensive der Serie A

Trotzdem sprechen bei Turin FC gegen AS Rom die Quoten der Buchmacher gegen einen Heimsieg der Granata, die nicht nur ihre letzten beiden Spiele im Stadio Olimpico Grande Torino gegen die Giallorossi jeweils verloren haben, sondern auch insgesamt nur vier der letzten 27 Duelle mit den Hauptstädtern gewinnen konnten (vier Remis, 19 Niederlagen).

Zumindest mit den starken defensiven Leistungsdaten braucht die Juric-Elf sich jedoch in keiner Weise zu verstecken. Die nur vier Gegentore entsprechen dem aktuell drittbesten Wert in der Serie A hinter Inter Mailand (eins) und Juventus Turin (zwei), wobei Turin FC alle vier Gegentore bei der 1:4-Pleite gegen die AC Milan zuließ und in drei der vier Ligaspiele eine Weiße Weste behielt.

Voraussichtliche Aufstellung von Turin FC:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Turin FC:

Letzte Spiele von Turin FC:

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

Die AS Rom gewann im Sommer 2022 unter José Mourinho die Erstaustragung der UEFA Conference League und hätte nur ein Jahr später um ein Haar den nächsten internationalen Pokal gewonnen. Im Finale der Europa League zog La Lupa (zu Deutsch: die Wölfin) dann aber gegen Rekordsieger Sevilla den Kürzeren.

Parallel dazu lief es im Endspurt in der Serie A sehr dürftig. Auch zum Beginn der neuen Spielzeit blieben die Ergebnisse zunächst aus. Aus den ersten drei Ligaspielen der Saison 2023/24 holten die Giallorossi gerade einmal einen von neun möglichen Punkten.

Tipps vom Wett-Profi

Jetzt lesen
AGB gelten | 18+
 

Zwei Pflichtspielsiege in Serie zur Frustbewältigung

Im Anschluss an die Länderspielpause platzte nun aber der Knoten beim Hauptstadtklub. Gegen Schlusslicht Empoli schoss die Roma sich extrem viel Frust von der Seele und feierte einen 7:0-Kantersieg, bei dem sich auch der für den Langzeitverletzten Tammy Abraham verpflichtete Romelu Lukaku erstmals in die Torschützenliste eintragen durfte.

Am Donnerstagabend legten die Kicker aus der ewigen Stadt überdies in der Europa League nach und kamen durch ein weiteres Lukaku-Tor zum 2:1-Auswärtssieg bei Sheriff Tiraspol. Voll im Soll sind die Giallorossi dennoch nicht.

Nur vier der letzten 16 Pflichtspiele gewonnen

Die nur vier von zwölf möglichen Zählern in der Serie A reichen nur für einen ernüchternden zwölften Platz. Umso wichtiger wäre es für den Verein, dass nun bei Turin FC gegen AS Rom der Tipp auf den Auswärtssieg aufgeht, mit dem auch die Bilanz sich weiter verbessern würde.

Obwohl La Lupa die letzten beiden Pflichtspiele gewonnen hat, stehen saison- und wettbewerbsübergreifend insgesamt gerade einmal vier Siege aus den letzten 16 Pflichtspielen zu Buche (sechs Remis, sechs Niederlagen). Das verdient natürlich das Prädikat ausbaufähig…

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:

Verletzte und Gesperrte Spieler von AS Rom:

Letzte Spiele von AS Rom:

Unser Turin FC – AS Rom Tipp im Quotenvergleich 24.09.2023 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.02.2024, 18:34

Turin FC – AS Rom Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 57 – 47 – 78

Insgesamt 182 Aufeinandertreffen hat es zwischen beiden Vereinen gegeben und mit 78 Siegen führen die Giallorossi den direkten Vergleich an. Die Hauptstädter holten auch bei den letzten beiden Gastspielen im Stadio Olimpico Grande Torino die vollen drei Punkte und haben überhaupt gerade einmal vier der letzten 27 Begegnungen mit den Granata verloren (19 Siege, vier Remis).

Statistik Highlights für Italy Turin FC gegen AS Rom Italy

 

Wettbasis-Prognose & Italy Turin FC – AS Rom Italy Tipp

Ganz grundsätzlich tendiert bei Turin FC gegen AS Rom unsere Prognose zwar zum Punktgewinn der Giallorossi. Jedoch ist es nicht ausgeschlossen, dass die aktuell so wenig konstante Truppe von José Mourinho sich auch in der piemontesischen Hauptstadt schwer tut und vielleicht sogar eine Niederlage hier hinnehmen muss. Immerhin haben die Granata zuletzt zwei Ligaspiele in Folge ohne Gegentor gewonnen und stehen in der Tabelle drei Punkte vor La Lupa.

Key-Facts – Turin FC vs. AS Rom Tipp
  • AS Rom hat 19 der letzten 27 Duelle mit Turin FC gewonnen (vier Remis, vier Niederlagen)
  • Turin FC hat die letzten beiden Partien in der Serie A jeweils ohne Gegentor gewonnen
  • AS Rom hat saisonübergreifend nur vier der letzten 16 Pflichtspiele gewonnen (sechs Remis, sechs Niederlagen)

Mit Blick darauf, dass beide Teams sehr defensiv agieren und schon letzte Saison kaum Tore in den beiden direkten Duellen fielen, ergibt es in unseren Augen am meisten Sinn, auf maximal zwei Tore in diesem Sonntagabendspiel zu wetten.

Für unter 2,5 Tore stehen bei Turin FC gegen AS Rom Wettquoten in Höhe von 1.55 zur Verfügung, die wir bei AdmiralBet mit vier Units anspielen. Wer hingegen die Wette auf den Auswärtssieg der Giallorossi bevorzugt, der sollte aufgrund des damit verbundenen Risikos optimalerweise eine der Gratiswetten nutzen, die im verlinkten Beitrag zur Verfügung stehen.

Wird die Unruhe in Marseille noch größer?
PSG vs. Marseille, 24.09.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Turin FC vs. AS Rom Italy – beste Quoten Serie A

Italy Sieg Turin FC: 3.10 @Bet365
Unentschieden: 3.05 @Betano
Italy Sieg AS Rom: 2.60 @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Turin FC / Unentschieden / Sieg AS Rom:

1
31%
X
32%
2
37%

Italy Turin FC – AS Rom Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.62 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.05 @Bet365
NEIN: 1.70 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.09.2023, 12:07

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen