Enthält kommerzielle Inhalte

Tunesien vs. Angola Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Die Adler von Karthago gelten als Favorit in der Gruppe E!

Wird der Africa Cup of Nations 2019 zu einem Wettbewerb, bei dem die Wetten auf das Unter 2,5 empfehlenswert sind? Viele Experten des afrikanischen Fußballs erwarten sich in den kommenden Wochen kein Offensivspektakel, sondern vielmehr Spiele, bei dem das unnötige Vergeuden von Kräften an erster Stelle stehen wird. Jahrelang war der Afrika Cup im Januar und Februar ein netter Zeitvertreib für viele Fußballfans. 2019 wird die afrikanische Kontinentalmeisterschaft nun erstmals im europäischen Sommer ausgetragen.

Die Zeiten, in denen wichtige Spieler im regulären Meisterschaftsbetrieb fehlen, gehören damit der Vergangenheit an. Zudem wurde das Starterfeld von 16 auf 24 angehoben und somit an den Modus der Europameisterschaft angeglichen. Diese Entscheidungen brachten einiges an Kritik ein, da zum einen das Niveau aufgrund des größeren Teilnehmerfeldes angeblich sinkt und aufgrund der Hitze keine offensive Spielweise erwartet wird. Die ersten Spiele waren durchaus eine Bestätigung für die Kritiker. Die Gruppe E wird am Montagabend mit dem Duell zwischen Tunesien und Angola eröffnet.

Inhaltsverzeichnis

Im Vergleich zu anderen Gruppen scheint diese Gruppe E eine verhältnismäßig einfache Gruppe zu sein. Die zwei Gruppenersten sowie die vier besten Gruppendritten komplettieren das Achtelfinale beim Africa Cup of Nations. Somit könnte unter Umständen bereits ein einziger Sieg ausreichen, um die K.o.-Phase in Ägypten zu erreichen.

Im ersten Spiel in dieser Gruppe ist Tunesien gegen Angola laut aktuellen Quoten der klare Favorit. Auf dem Papier haben die Nordafrikaner auch definitiv den deutlich stärkeren Kader zur Verfügung. Allerdings gab es schon in den ersten Spielen überraschende Ergebnisse (Sieg von Uganda gegen DR Kongo). Trotzdem scheint zwischen Tunesien und Angola die Prognose auf den Favoriten eine interessante Option darzustellen. Spielbeginn ist am Montagabend um 19 Uhr.

Treffen beide Teams?
Ja
2.20
Nein
1.62

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 22.06.2019, 21:23 Uhr)

Tunisia Tunesien – Statistik & aktuelle Form

Tunesien Logo

Die tunesische Fußball-Nationalmannschaft hat zwar erst ein einziges Mal den Africa Cup of Nations gewinnen können, zählt aber definitiv zu den stärkeren Teams auf dem schwarzen Kontinent. Den einzigen Titelgewinn gab es im Jahr 2004, als Tunesien den Heimvorteil bestens ausnutzen konnte. Seit der Endrunde 1994 (ebenfalls im eigenen Land) qualifizierten sich die Adler von Karthago für jede Endrunde. Bei Weltmeisterschaften war Tunesien 2018 erstmals nach zwei Absenzen wieder zu sehen. Allerdings war das Comeback auf der großen Bühne von kurzer Dauer und nach zwei Niederlagen gegen England und Belgien war das Aus besiegelt.

Nach dem frühen Ausscheiden musste Cheftrainer Nabil Maaloul seinen Stuhl räumen und interimsmäßig übernahm Faouzi Benzarti. Seit Dezember des letzten Jahres ist mit Alain Giresse wieder ein europäischer Trainer für die Adler von Karthago zuständig. In den ersten fünf Länderspielen unter seinen Fittichen waren die Ergebnisse durchaus passabel. Vier der fünf Länderspiele konnten gewonnen werden (unter anderem gegen Kroatien), lediglich gegen Algerien gab es eine 1:0-Niederlage zu verkraften. Mit diesen Ergebnissen kann die aktuelle Nummer 28 der FIFA Weltrangliste mit breiter Brust in Ägypten antreten.

Im Kader Tunesiens befinden sich 14 Legionäre und neun Spieler, die in der Heimat unter Vertrag stehen. Ganz große Stars wie ein Mohamed Salah, Sadio Mane oder Naiby Keita gibt es bei Tunesien nicht zu finden, doch mit Spielern wie Wahbi Khazri (AS Saint-Etienne), Ellyes Skihri (Montpelllier HSC) oder Naim Sliti (Dijon FCO) gibt es einige Akteure, die in der französischen Ligue 1 eine sehr gute Rolle spielen. Allgemein ist die Offensive qualitativ deutlich besser bestückt als die Defensive. Anhand der letzten Ergebnisse der Nordafrikaner könnte trotz Hitze im Spiel zwischen Tunesien und Angola der Tipp auf das Über 2,5 eine interessante Option darstellen.

Voraussichtliche Aufstellung von Tunesien:
Ben Mustapha – Ben Mohamed, Hnid, Bronn, Bedoui – Shkiri, Sassi – Msakni, Sliti, Srarfi – Khenissi

Letzte Spiele von Tunesien:
17.06.2019 – Tunesien vs. Burundi 2:1 (Freundschaftsspiel)
11.06.2019 – Kroatien vs. Tunesien 1:2 (Freundschaftsspiel)
07.06.2019 – Tunesien vs. Irak 2:0 (Freundschaftsspiel)
26.03.2019 – Algerien vs. Tunesien 1:0 (Freundschaftsspiel)
22.03.2019 – Tunesien vs. Swasiland 4:0 (Afrikameisterschaft Qualifikation)

Tunesien vs. Angola – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Tunesien
1.65 1.70 1.62 1.67
Unentschieden 3.60 3.50 3.60 3.55
Angola
5.50 5.40 6.00 5.45

(Wettquoten vom 22.06.2019, 21:23 Uhr)

Angola Angola – Statistik & aktuelle Form

Angola Logo

Die Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland hat im angolanischen Fußball einen besonderen Stellenwert – schließlich war dies die einzige WM-Endrunde, bei der die „Palancas Negras“ vertreten waren. Dabei präsentierten sich die Afrikaner durchaus passabel, konnten zwei Remis erreichen und mussten sich lediglich Portugal knapp geschlagen geben.

13 Jahre später ist das Team von der Westküste Afrikas von solchen Ergebnissen ein gutes Stück entfernt. In der aktuellen FIFA-Weltrangliste ist Angola gar nur auf Platz 122 zu finden. Erfolge waren in den letzten Jahren rar gesät – beim Africa Cup of Nations 2015 und 2017 blieb Angola nur die Zuschauerrolle. Bei der Endrunde 2019 wird Angola erst zum achten Mal vertreten sein – das Viertelfinale war bisher das Maximum der Gefühle für das angolanische Team.

Die Qualifikation für die aktuelle Endrunde gelang äußerst knapp. Nur dank des besseren Torverhältnisses gegenüber Mauretanien konnte Angola das Ticket nach Ägypten fixieren. Im Kader von Cheftrainer Srdjan Vasiljevic befinden sich zwar elf Legionäre, doch die ganz großen Stars gibt es nicht zu finden. Wilson Eduardo (Sporting Braga), Bastos (Lazio Rom) und Bruno Gaspar (Sporting Lissabon) sind wohl die drei einzigen Akteure, die den europäischen Fußballfans ein Begriff sein könnten. Alles in allem ist der Kader von Angola deutlich unter jenen von Tunesien zu stellen.

2019 war die angolanische Fußballnationalmannschaft nur selten zu sehen. Bisher bestritt Angola lediglich zwei Länderspiele in diesem Kalenderjahr – diese konnten jedoch jeweils gewonnen werden. Im März gab es einen 1:0-Sieg gegen Botswana. Die Generalprobe für den Africa Cup of Nations 2019 in Ägypten gab es gegen Guinea-Bissau; dieses Spiel endete mit einem 2:0-Sieg für Angola. Tunesien ist jedoch ein deutlich stärkerer Gegner. Dementsprechend müssen diese beiden Siege mit Vorsicht bewertet werden. Qualitativ gibt es nicht wirklich Argumente, die zwischen Tunesien und Angola einen Tipp auf den Außenseiter rechtfertigen würden.

Voraussichtliche Aufstellung von Angola:
Landu – Afonso, Bastos, Buatu, Gaspar – Show, Herenilson – Djalma, Wilson Eduardo, Fredy – Dala

Letzte Spiele von Angola:
08.06.2019 – Angola vs. Guinea-Bissau 2:0 (Freundschaftsspiel)
22.03.2019 – Botswana vs. Angola 0:1 (Afrikameisterschaft Qualifikation)
18.11.2018 – Angola vs. Burkina Faso 2:1 (Afrikameisterschaft Qualifikation)
16.10.2018 – Mauritanien vs. Angola 1:0 (Afrikameisterschaft Qualifikation)
12.10.2018 – Angola vs. Mauritanien 4:1 (Afrikameisterschaft Qualifikation)

 

Auf wen wartet Deutschland im Viertelfinale?
Schweden vs. Kanada, 24.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Tunisia Tunesien vs. Angola Angola Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zwischen Tunesien und Angola gab es bisher ein Duell beim Africa Cup of Nations sowie vier Freundschaftsspiele. Einen Sieg konnte die Mannschaft aus Angola in diesen fünf Partien nicht bejubeln. Zwei Freundschaftspiele konnte Tunesien (1982 und 2005) gewinnen, die drei restlichen Partien endeten mit einem Remis. Das bisher einzige Pflichtspiel ging im Jahr 2008 in der Gruppenphase des Afrika Cups in Ghana über die Bühne, Tore gab es in dieser Partie jedoch nicht zu sehen!

Tunisia Tunesien gegen Angola Angola Tipp & Prognose – 24.06.2019

Bei den Buchmachern gilt Tunesien in der Gruppe E als Favorit auf den ersten Platz und hat leicht niedrigere Quoten als Mali. Angola hingegen werden nicht einmal wirklich Außenseiterchancen zugestanden – dies ist auch im direkten Duell der Fall. Zwischen Tunesien und Angola werden Quoten von bis zu einer 6,00 für einen Sieg der Westafrikaner angeboten. Die deutliche Favoritenrolle zugunsten der Nordafrikaner ist bei einem Blick in den vorhandenen Kader absolut nachvollziehbar.

 

Key-Facts – Tunesien vs. Angola Tipp

  • Seit 1994 ist Tunesien bei jedem Afrika Cup vertreten – zuletzt erreichte das Team zwei Mal das Viertelfinale!
  • Angola hat keines der fünf Länderspiele gegen Tunesien gewinnen können!
  • Angola hat 2019 bisher nur zwei Länderspiele absolviert – zuletzt gab es einen 2:0-Sieg gegen Guinea Bissau!

 

Die Adler von Karthago haben vor allem in der Offensive große Qualitäten und haben in den letzten Länderspielen mit starken Leistungen überzeugen können. Der deutlich stärkere Kader und die guten Ergebnisse lassen uns zwischen Tunesien und Angola eine Prognose in Richtung des Sieges der Nordafrikaner tätigen. Wir sind guter Dinge, dass sich der Favorit in diesem Spiel durchsetzen wird, und tätigen auf diesen Tipp einen Einsatz in Höhe von sechs Units!

 

Tunisia Tunesien – Angola Angola beste Quoten * Afrika Cup 2019

Tunisia Sieg Tunesien: 1.70 @Interwetten
Unentschieden: 3.60 @LeoVegas
Angola Sieg Angola: 6.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 22.06.2019, 21:23 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Tunesien / Unentschieden / Sieg Angola:

1: 58%
X: 27%
15%

 

Hier bei Interwetten auf Tunesien wetten

Tunisia Tunesien – Angola Angola – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

Bisher war der Afrika Cup 2019 in Ägypten ein Wettbewerb mit einer klaren Tendenz in Richtung des Unter 2,5. Sollte sich dies auch im ersten Spiel der Gruppe E zwischen Tunesien und Angola wiederholen, locken Wettquoten von 1,61 bei Bet365 für das Unter 2,5!

Hier bei Bet365 wetten
[TABLE_TIPS=251]

Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen