Türkei – Russland, Tipp: Beide treffen – 07.09.2018

Endspiel Nummer eins von vier: Türkei empfängt Russland

/
Zobnin, Dzyuba (Russland)
Zobnin, Dzyuba (Russland) © GEPA pic

Spiel: Turkey TürkeiRussian Federation Russland
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: Nations League
Datum: 07.09.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 06.09.2018, 08:43)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 8 Units

Zur Bet365 Website

Die Gruppe 2 der Division B der Nations League ist mit Schweden, Russland und der Türkei prominent besetzt. Nur eine Nation wird in der nächsten Ausgabe des Wettbewerbs in der Division A spielen können und sich mit Teams vom Kaliber Deutschland, England oder Spanien messen dürfen, während eines der drei anderen Länder sich das nächste Mal mit Gegnern wie etwa Norwegen, Bulgarien oder Zypern auseinandersetzen werden muss. Alle drei Mannschaften haben das Zeug zum Gruppensieg und jedes Spiel ist ein gefühltes Endspiel. Die Schweden können sich erst einmal zurücklehnen, denn die erste Partie bestreiten die Türken und die Russen. Im Spiel der Türkei gegen Russland gehen die Wettquoten in Richtung von einem Tipp auf Heimsieg. Großen Einfluss darauf dürfte allerdings der Heimvorteil haben.

 

Formcheck Türkei

Mit einer großen Enttäuschung ging für die Türkei die Qualifikation zur WM 2018 in Russland zu Ende. In einer Gruppe mit Island, Kroatien, der Ukraine, Finnland und dem Kosovo wurden die Türken nur Vierter mit allein fünf Punkten Rückstand auf den Zweiten Kroatien. Schon vor dem letzten Spieltag stand fest, dass die Türkei nicht mit nach Russland fahren würde. Insgesamt kam die Türkei auf nur vier Siege sowie je drei Remis und Niederlagen bei einem Torverhältnis von 14:13. Auch nach der Qualifikation ging die fußballerische Tristesse zunächst weiter. Denn sowohl das Testspiel gegen Rumänien wurde mit 0:2 verloren als auch sogar das Freundschaftsspiel gegen Albanien mit 2:3. Doch danach war wieder eine Steigerung zu erkennen.

Denn in den darauffolgenden und gleichzeitig auch letzten fünf Länderspielen blieb die Türkei wiederum ohne Niederlage. Den WM-Teilnehmer Iran konnte die Türkei genauso schlagen wie Irland. Von Montenegro trennte sich die Türkei 2:2 und auch in den bislang letzten beiden Spielen gegen die WM-Teilnehmer Tunesien (2:2) und Russland (1:1) blieben die Türken ungeschlagen. Nachdem also die Türkei in ihrem letzten Länderspiel gegen die Russen ran musste, kommt es nun zum Wiedersehen – dieses Mal aber im eigenen Land. Im Spiel der Türkei gegen Russland signalisieren die Wettquoten zwar den Tipp in Richtung der Türken, allerdings wäre ein neuerliches Remis sicherlich keine Überraschung.

Formcheck Russland

Vier Niederlagen in den letzten sechs Spielen, kein Sieg in den letzten sieben Partien und überhaupt nur einer in den letzten zehn Länderspielen. Mit dieser Bilanz und deshalb wenig Hoffnung ist Russland am 14.06.2018 in die Heim-WM gestartet. Das Ergebnis ist vielen sicherlich noch bekannt. Dem furiosen 5:0-Erfolg zum Auftakt gegen Saudi Arabien folgte ein 3:1 am zweiten Spieltag gegen Ägypten und damit die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale. Am dritten Spieltag bekam die Euphorie in Russland einen kleinen Dämpfer, als die Sbornaja das letzte Gruppenspiel gegen Uruguay mit 0:3 verlor. Doch im Achtelfinale war die Freude dann umso größer, als Russland fast schon sensationell WM-Favorit Spanien aus dem Wettbewerb kicken konnte. Im Elfmeterschießen behielten die russischen Schützen die Nerven, während zwei Spanier am überragenden Igor Akinfeev scheiterten.

Im Viertelfinale war es dann ein etwas umgekehrtes Bild: Russland ging gegen den späteren Vizeweltmeister Kroatien in Führung, konnte diese aber nicht halten und musste am Ende wieder in die Lotterie. Dort waren es dann zwei Russen, die ihren Elfmeter nicht unterbringen konnten, was letztlich zum Ausscheiden von Russland führte. Doch das ganze Land war stolz auf das Erreichte und in Russland war man sich einig: Auf diesen Leistungen und auf diesem Team lässt sich aufbauen und das gute Ergebnis bei der Heim-WM soll erst der Anfang gewesen sein. Im Spiel von Russland in der Türkei sollte man sich daher von den Wettquoten nicht blenden lassen, denn ein Tipp auf die Gäste ist nicht unbedingt hochriskant.

Können die Russen ihren Höhenflug fortsetzen?
Türkei vs. Russland, 07.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Türkei – Russland, Tipp & Fazit – 07.09.2018

Mit den beiden WM-Teilnehmern Schweden und Russland sowie der Türkei ist diese Gruppe ziemlich ausgeglichen. Doch am Ende kann es bekanntlich nur einen geben. Jedes der vier Spiele hat eine immense Bedeutung und keiner wird verlieren wollen. Die Türkei wird nach der fast schon blamablen Qualifikation für die WM in Russland auf Besserung brennen, während die Russen ihre starken Leistungen bei der Heim-WM bestätigen werden wollen. In der Partie zwischen der Türkei und Russland bringt ein Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 2,20. Wetten auf die Sbornaja werfen Quoten von bis zu 3,60 ab.

 

Key-Facts – Türkei vs. Russland Tipp

  • Die Türkei ist seit fünf Länderspielen ungeschlagen – zwei Siege, drei Remis
  • Russland spielte eine starke Heim-WM, schmiss unter anderem Spanien aus dem Wettbewerb und scheiterte erst im Viertelfinale am späteren Vizeweltmeister Kroatien
  • Im letzten Test vor der WM trennte sich Russland Anfang Juni von der Türkei mit einem 1:1

 

Der Ausgang dieser Partie ist für mich völlig offen. Russland wäre in diesem Auswärtsspiel wahrscheinlich auch schon mit einem Remis zufrieden. Ein 1:1 halte ich hier für nicht unwahrscheinlich. Aber auch ein knapper 2:1-Sieg für eine der beiden Seiten ist nicht ausgeschlossen. In jedem Fall sollte es zwischen diesen beiden Nationen ein munteres Spielchen geben, bei dem auch Tore fallen. In der Partie zwischen der Türkei und Russland empfehle ich daher den Tipp darauf, dass beide treffen zu hierfür hohen Wettquoten. Im besten Fall bringen solche Wetten nämlich Quoten von 2,00.

Zur Bet365 Website