Toulouse – Monaco, Tipp: beide Teams treffen – 15.09.2018

Spektakel zwischen Toulouse und Monaco?

/
Jardim (Monaco)
Jardim (Monaco) © GEPA pictures

Spiel: France ToulouseFrance Monaco
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Ergebnis: 1:1)
Wettbewerb: Ligue 1 Frankreich
Datum: 15.09.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettquote: 1.70* (Stand: 11.09.2018, 17:24)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Bei Bet365 finden sie die besten Quoten für unseren Tipp

Nach der Länderspielpause wird in der Ligue 1 in dieser Woche der fünfte Spieltag absolviert. Am Samstagabend kommt es unter anderem zur Begegnung zwischen dem FC Toulouse und dem AS Monaco. Während die Gastgeber mit drei Siegen aus vier Partien in die Saison starteten, verpassten die Gäste aus dem Fürstentum einen gelungen Saisonstart. In den letzten Jahren fielen in den Spielen zwischen beiden Kubs standardgemäß viele Treffer. Bei den Wettanbietern erhält man zwischen Toulose und Monaco für den Tipp, dass beide Teams treffen Wettquoten um die 1,70.

Trendwende für Monaco beim formstarken Toulouse FC?
Toulouse vs. Monaco, 15.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Toulouse

Nachdem der FC Toulouse in der letzten Saison erst in der Relegation den Klassenerhalt sichern konnte, trennte sich der Verein von Trainer Mickael Debeve. Mit Alain Casanova verpflichtete die Vereinsführung anschließend einen altbekannten Trainer. Der 56-jährige Franzose war bereits von 2008 bis 2015 Chefcoach in Toulouse. Zuvor war er dort als Co-Trainer aktiv. Unter ihm spielen die Südfranzosen bislang einen sehr erfolgreichen Fußball. Zum Auftakt gab es zwar eine deutliche 0:4-Niederlage gegen Olympique Marseille, anschließend holten sie jedoch drei Siege in Serie.

Trotz der drei Siege, musste der FC Toulouse, außer beim 1:0-Erfolg über den Aufsteiger Olympique Nimes, immer mindestens ein Gegentor hinnehmen. Bei den letzten fünf Aufeinandertreffen mit dem AS Monaco kassierten die Südfranzosen zudem insgesamt 14 Gegentreffer. Die meisten Neuzugänge, welche der Verein in der Sommerpause verpflichtete, präsentierten sich als echte Verstärkung. Alain Casanova kann am Samstag seine stärkste Elf einsetzen; alle Akteure sind verletzungsfrei und stehen ihm zur Verfügung. Der Heimvorteil könnte beim Spiel zwischen Toulouse und Monaco beim Tipp auf einen Sieg entscheidend sein. Für den vierten Sieg in Folge gibt es Wettquoten bis zu 3,00.

Formcheck Monaco

Für die AS Monaco verlief der Saisonstart nicht wie gewünscht. Der Vizemeister der vergangenen Spielzeit verlor das nationale Super Cup-Finale gegen Paris Saint-Germain deutlich mit 0:4. Anschließend gab es am ersten Spieltag der Ligue 1 zwar einen 3:1-Auswärtssieg beim FC Nantes, aus den nächsten drei Partien holte der Klub aus dem Fürstentum jedoch nur einen Zähler. Besonders auffällig ist die Unsicherheit in der Defensive. In vier Spielen musste die AS Monaco bereits sechs Gegentreffer hinnehmen.

Die Stärke von AS Monacos liegt weiterhin in der Offensive, auch wenn der Verein mit Thomas Lemar in der Sommerpause einen wichtigen Spieler verlor. In drei der vier Saisonspiele erzielte Monaco mindestens einen Treffer. In der letzten Saison trafen „Les Rouge et Blanc“ in 38 Partien sogar 85 Mal. Angreifer Stevan Jovetic ist nach seiner Verletzung wieder im Training und könnte am Wochenende zum Einsatz kommen. Rechtsverteidiger Ronael Pierre-Gabriel fällt gegen den FC Toulouse verletzt aus. Beim Auswärtsspiel in Toulouse in der vergangenen Saison gab es ein 3:3-Remis. Auch in den zwei Spielen zuvor traf der AS Monaco jeweils drei Mal.

 

Toulouse – Monaco, Tipp & Fazit – 15.09.2018

Die Wettanbieter sehen den AS Monaco am Samstagabend in der Favoritenrolle. Der Vizemeister der vergangenen Spielzeit legte in dieser Saison jedoch einen Fehlstart hin und hat nach vier Spieltagen erst vier Punkte auf dem Konto, weshalb in der Partie Toulouse gegen Monaco der Tipp auf einen Heimsieg meiner Meinung nach viel zu unsicher ist. Der FC Toulouse startete dagegen überragend in die Saison und holte bereits drei Siege. Ich erwarte beim Aufeinandertreffen beider Vereine einige Treffer.

 

Key-Facts – Toulouse vs. Monaco Tipp

  • In den letzten fünf Spielen zwischen den Clubs fielen insgesamt 23 Treffer
  • Der FC Toulouse gewann die letzten drei Ligaspiele
  • Der AS Monaco traf in der letzten Saison 85 Mal in 38 Partien

 

In den letzten fünf Spielen zwischen den Klubs fielen insgesamt 23 Treffer. Die Defensive des AS Monaco ist aktuell ziemlich anfällig, während der FC Toulouse ein Formhoch hat und in dieser Saison außer beim Auftaktspiel immer traf. Ich präferiere daher zwischen Toulouse und Monaco am Samstag einen Tipp auf Treffer auf beiden Seiten. Bei den letzten drei Begegnungen zwischen beiden Teams gingen diese Wetten jeweils durch. Wenn im Stadium Municipal bei der Partie Toulouse gegen AS Monaco beide Teams treffen, erhalten Sie für den Tipp Quoten von 1,70 bei Bet365.

Bei Bet365 finden sie die besten Quoten für unseren Tipp

France Toulouse – Monaco France Statistik Highlights