Tottenham vs. Newcastle Tipp, Prognose & Quoten 25.08.2019 – Premier League

Nächste Schlappe für die Magpies?

/
Kane - Son (Tottenham)
Kane - Son (Tottenham) © imago image
Spiel: Tottenham - Newcastle United
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 22.08.2019, 16:56)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 25.08.2019, 17:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Tottenham geht als haushoher Favorit in die heimische Begegnung mit Newcastle. In der vergangenen Woche war die Rollenverteilung noch umgekehrt, als die Spurs beim Meister in Manchester antraten. Im Etihad Stadion präsentierten sich die Londoner sehr defensivstark und effizient.

Während der Titelträger nicht weniger als zehnmal den Kasten von Hugo Lloris direkt anvisierte, kamen die Lillywhites auf zwei Torschüsse dieser Art. Am Ende stand es trotzdem 2:2 – obgleich Fortuna kurz vor Spielende noch einmal kräftig mithalf und den Siegtreffer der Citizens aufgrund eines umstrittenen Handspiels aberkannte.

 

Newcastle reist wiederum mit bislang leeren Händen an. Erst setzte es eine Niederlage zu Hause gegen Arsenal und in der letzten Woche folgte ein 1:3 beim Aufsteiger aus Norwich. Eine magere Bilanz, die sich durch die offensiven Abgänge vor dem Saisonstart und die diversen Verletzten aufseiten der Magpies erklären lässt.

Bei der Partie zwischen Tottenham und Newcastle umfasst der Tipp wenig überraschend einen Heimsieg. Allerdings fallen die Wettquoten hierauf sehr gering aus, weshalb die Tottenham gegen Newcastle Prognose um die Vorhersagen auf einen Heimerfolg mit mindestens zwei Toren an Differenz sowie einen Treffer von Top-Stürmer Harry Kane erweitert wird.

Trifft Heung-Min Son?
Irgendwann
2.15
Erster
5.50

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:56 Uhr)

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Tottenham Logo

Der Auftakt in die neue Saison gestaltete sich für die Spurs schwierig. Bis Mitte der zweiten Halbzeit im Heimspiel gegen den Aufsteiger Aston Villa lagen die Nordlondoner mit 0:1 zurück. Doch dann drehte der Vorjahresvierte richtig auf.

Mit 3:1 wurde die Begegnung schlussendlich noch gewonnen und Top-Stürmer Harry Kane steuerte einen Doppelpack zum Sieg bei. In der vergangenen Woche wurde zudem ein sehr respektables Remis bei Manchester City erreicht.

Die Spurs sind somit noch ungeschlagen und die Vorzeichen klären sich für die Blau-Weißen im Vorfeld der anstehenden Partie mit Newcastle deutlich auf: Der Grund ist die Rückkehr von Heung-Min Son.

Der torgefährliche Südkoreaner hat seine Spielsperre aufgrund einer Roten Karte aus der letzten Saison abgesessen und steht nun wieder zur Verfügung. Angesichts seiner jeweils zweistelligen Torausbeute in den letzten drei Spielzeiten sind bei Tottenham gegen Newcastle die Quoten für seinen ersten Saisontreffer ebenfalls eine Überlegung wert.

Guts offeriert sie in einer Höhe von 2,15, wodurch sich die Einsätze in etwa verdoppeln lassen. Nicht auflaufen können aber verletzungsbedingt weiterhin Dele Alli im Mittelfeld sowie Juan Foyth in der Abwehr.

Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:
Lloris – Walker-Peters – Sanchez – Alderweireld – Rose – Ndombele – Winks – Sissoko – Son – Eriksen – Kane

Letzte Spiele von Tottenham:
17.08.2019 – Manchester City vs. Tottenham 2:2 (Premier League)
10.08.2019 – Tottenham vs. Aston Villa 3:1 (Premier League)
04.08.2019 – Tottenham vs. Inter Mailand 1:1 (International Champions Cup)
31.07.2019 – Tottenham vs. Bayern 2:2 (Audi Cup)
30.07.2019 – Real Madrid vs. Tottenham 0:1 (Audi Cup)

Tottenham vs. Newcastle – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Tottenham
1.20 1.24 1.22 1.25
Unentschieden 6.50 6.01 6.20 6.00
Newcastle
14.00 11.32 13.50 10.50

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:56 Uhr)

Newcastle – Statistik & aktuelle Form

Newcastle Logo

Nach zwei Spieltagen lassen sich natürlich für den Saisonverlauf noch nicht viele Prognosen treffen, doch dass die Magpies gegen den Abstieg kämpfen werden, ist schon einmal recht sicher.

Im vergangenen Jahr belegte Toon den 13. Platz und rangierte damit in seinem zweiten Jahr nach dem Wiederaufstieg 2o17 in ähnlichen Gefilden wie ein Jahr zuvor, als es für den zehnten Rang in der Endabrechnung reichte.

Die beiden ersten Auftritte von Newcastle haben jedoch wenig Mut machen können, dass in dieser Spielzeit abermals eine Platzierung im Mittelfeld herausspringt. Der vierfache Meister, zuletzt 1927, verlor im Sommer seinen langjährigen Coach Rafael Benitez, der seinen Vertrag nicht verlängern wollte. Als Nachfolger wurde Steve Bruce auserkoren.

Der 58-Jährige war bislang bei Sheffield Wednesday in der Championship unter Vertrag und der Job bei Newcastle stellt bereits seine elfte Trainerstation dar. Wenn es so weiterläuft, könnte das Kapitel bei Newcastle aber kurz ausfallen. Zwei Pleiten zum Auftakt sind kein guter Einstand gewesen.

Zwar traf United am ersten Spieltag mit Arsenal auf ein Top-Team, doch am letzten Wochenende fiel die Gegnerschaft mit dem Aufsteiger Norwich schon leichter aus. Dennoch wurde eine verdiente 1:3-Schlappe verbucht. Dass die Spielzeit nicht einfach wird, war schon im Vorfeld abzusehen.

[pullquote align=“right“ cite=“Steve Bruce nach der Berufung zum Headcoach bei Newcastle“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich bin sehr erfreut und unglaublich stolz, als Cheftrainer von Newcastle United ernannt worden zu sein. Das ist mein Kindheitsklub und es war der Verein meines Vaters, also ist dies ein ganz besonderer Moment für mich und meine Familie.“[/pullquote]

Newcastle verlor mit Ayoze Perez seinen besten Stürmer an Ligakonkurrent Leicester, wo der Spanier nun mit Jamie Vardy ein torgefährliches Duo bildet. Zwar wurde als Ersatz Joelinton von der TSG 1899 Hoffenheim geholt, doch der Königstransfer hat sich noch nicht ausgezahlt.

Es deutet vielmehr einiges darauf hin, dass der Brasilianer noch Zeit benötigt, um sich in der Premier League zu akklimatisieren. Neben Perez verließ der Venezulaner Rondon den Verein. Der Abgang von ihm ist schmerzhaft, da der von West Brom ausgeliehene Stürmer zweitbester Scorer im Vorjahr war.

Des Weiteren läuft Newcastle derzeit dezimiert auf. Neben dem knapp 20 Millionen teuren Neuzugang Alain Saint-Maximin von Nizza fehlen unter anderem sein französischer Landsmann Lejeune in der Abwehr und Gayle im Sturm.

Letztgenannter Angreifer kehrte im Sommer nach dem Ende seiner Leihe von West Brom in umgekehrter Richtung zum erwähnten Rondon zurück. Bei dem Zweitligisten hatte der 28-Jährige sehr stark aufgespielt und wies am Ende die viertbeste Torausbeute in der Championship auf.

Kein Wunder also, dass die Erwartungen für seinen neuerlichen Anlauf in Newcastle sehr hoch ausfallen. Aufgrund einer Wadenverletzung ist Gayle aber schon seit Mitte Mai außer Gefecht gesetzt.

Voraussichtliche Aufstellung von Newcastle:
Dubravka – Dummett – Lascelles – Schär – Krafth – Hayden – Shelvey – Ki – Ritchie – Almiron – Joelinton

Letzte Spiele von Newcastle:
17.08.2019 – Norwich City vs. Newcastle 3:1 (Premier League)
11.08.2019 – Newcastle vs. Arsenal 0:1 (Premier League)
03.08.2019 – Newcastle vs. AS St. Étienne 2:1 (Freundschaftsspiel)
30.07.2019 – Hibernian FC vs. Newcastle 1:3 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Preston North End vs. Newcastle 2:1 (Freundschaftsspiel)

 

Kann Milan beim Giampaolo-Debüt siegen?
Udinese vs. AC Milan, 25.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Tottenham vs. Newcastle Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das letzte Aufeinandertreffen fand im vergangenen Februar statt. Hierbei setzte sich Tottenham mit 1:0 durch. Das Match fand damals noch im Ausweichquartier in der Gestalt des Wembley-Stadions statt. Auch die Partie in der Hinrunde entschieden die Kicker aus der Hauptstadt mit 2:1 für sich.

Dank der beiden Erfolge umfasst die Serie an Siegen nun bereits vier Spiele. In der kommenden Begegnung zwischen Tottenham und Newcastle weisen die Quoten abermals den Gastgebern die Favoritenrolle in deutlicher Form zu.

Tottenham gegen Newcastle Tipp & Prognose – 25.08.2019

Tottenham konnte am vergangenen Samstag bei Manchester City bestehen und holte sich, wenn auch mit einer ordentlichen Portion an Glück, einen Punkt beim Meister. Die Citizens wiesen zuvor eine Heimserie von 16 Siegen am Stück auf! Die anstehende Aufgabe wird nun deutlich leichter ausfallen.

Newcastle ist einer der Abstiegskandidaten in der Premier League und konnte bisher noch keinen Punkt holen. Der Kader verlor nach der letzten Spielzeit seine beiden besten Offensivspieler und ist im Moment von zahlreichen Verletzungen gebeutelt.

 

Key-Facts – Tottenham vs. Newcastle Tipp

  • Newcastle wartet noch auf die ersten Saisonpunkte
  • bei Tottenham kehrt Son in den Kader zurück
  • Spurs gewannen die jüngsten vier Duelle mit den Magpies

 

Des Weiteren musste United nach der letzten Spielzeit seinen Coach Rafael Benitez ziehen lassen und es drängen sich angesichts des mißratenen Saisonstarts doch Zweifel auf, ob der neue Coach in der Person von Steve Bruce den Anforderungen im britischen Oberhaus gewachsen ist.

Die Hausherren können ihrerseits wieder auf Son zurückgreifen, der in dem Match nach seiner Kartensperre sein Saisondebüt feiern wird. Für die Begegnung zwischen Tottenham und Newcastle umfasst die Prognose einen klaren Heimsieg mit mindesten zwei Toren an Vorsprung sowie einen Treffer von Harry Kane.

Der Stürmer lieferte beim Auftaktheimspiel gegen Aston Villa einen Doppelpack ab und in der letzten Spielzeit traf Kane ohnehin bei der Hälfte aller Heimspieleinsätze. Unibet hält Tottenham gegen Newcastle Wettquoten von 2,12 für unseren Tipp parat.

 

Tottenham – Newcastle beste Quoten * Premier League

Sieg Tottenham: 1.25 @Unibet
Unentschieden: 6.75 @Unibet
Sieg Newcastle: 14.00 @Bet365

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:56 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Tottenham / Unentschieden / Sieg Newcastle:

1: 80%
14%
6%

 

Hier bei Unibet auf Tottenham wetten

Tottenham – Newcastle – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

(Wettquoten vom 22.08.2019, 16:56 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Premier League Spiele vom 23.08. - 25.08.2019 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
23.08./21:00 england Aston Villa - Everton 2:0 3. Spieltag
24.08./13:30 england Norwich - Chelsea 2:3 3. Spieltag
24.08./16:00 england Manchester United - Crystal Palace 1:2 3. Spieltag
25.08./17:30 england Wolverhampton - Burnley 1:1 3. Spieltag
24.08./16:00 england Watford - West Ham 1:3 3. Spieltag
24.08./16:00 england Sheffield United - Leicester 1:2 3. Spieltag
24.08./16:00 england Brighton - Southampton 0:2 3. Spieltag
24.08./18:30 england Liverpool - Arsenal 3:1 3. Spieltag
25.08./15:00 england Bournemouth - Manchester City 1:3 3. Spieltag
25.08./17:30 england Tottenham - Newcastle 0:1 3. Spieltag