Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Tottenham vs. Liverpool Tipp, Prognose & Quoten 28.01.2021 – Premier League

Wieder kein Tor für den Meister?

Marcel Niesner   28. Januar 2021
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 2.05
Wettbewerb Premier League
Datum 28.01.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     5/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 27.01.2021, 08:59
* 18+ | AGB beachten
Tottenham Liverpool Tipp
Sechster Sieg für Liverpool gegen Tottenham in Serie? © imago images / PA Images, 21.01.2021

Für den Liverpool FC wird die Luft im Kampf um eine erfolgreiche Titelverteidigung immer dünner. Seit inzwischen fünf Ligaspielen ist die Mannschaft von Jürgen Klopp sieglos und in der Tabelle der Premier League damit weit zurückgefallen. Sieben Zähler beträgt der Rückstand bereits auf den neuen Spitzenreiter Manchester City. Am Donnerstagabend stehen die Reds im Norden Londons vor dem nächsten schweren Prüfstein.

Vor dem mit Spannung erwarteten Topspiel zwischen Tottenham und Liverpool sorgen die Quoten der besten Buchmacher, die dennoch relativ klar in Richtung des amtierenden Meisters ausschlagen, durchaus für ein wenig Unverständnis.

Inhaltsverzeichnis

Insbesondere die Tatsache, dass der LFC in der laufenden Saison erst zwei seiner neun Auswärtsspiele gewann, veranlasst uns dazu, kritisch zu hinterfragen, ob zwischen Tottenham und Liverpool eine Prognose auf den Gästedreier wirklich die beste Wahl ist.

Interessanter gestaltet sich womöglich eine potentielle Wette auf eine geringe Anzahl an Toren, denn speziell Salah, Manè und Co. hatten zusätzlich erhebliche Probleme damit, das Spielgerät im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. Findet die Durststrecke zum Abschluss des 20. Spieltags in der englischen Hauptstadt ihre Fortsetzung, kann beim Duell Tottenham gegen Liverpool über einen Tipp auf maximal zwei Treffer im Spielverlauf ebenso nachgedacht werden.

Unser Value Tipp:
0:0 (1.HZ)
bei Bet365 zu 3.25
Wettquoten Stand: 27.01.2021, 08:59
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In den letzten Jahren entpuppte sich Tottenham als eine Art Lieblingsgegner für die Liverpooler. Fünfmal nacheinander konnten die Reds zuletzt in der Liga gegen die Spurs gewinnen. Folgt am Donnerstag der sechste Sieg in Serie sowie der dritte aufeinanderfolgende Auswärtssieg in Nordlondon, würde dies ein Novum in der gemeinsamen Historie beider Klubs bedeuten.

An das Hinspiel in der laufenden Saison wird sich die Klopp-Elf ebenfalls gerne zurückerinnern. Im eigenen Stadion setzte sich der amtierende Titelträger damals dank eines Last-Minute-Treffers von Roberto Firmino mit 2:1 durch. Ebenfalls interessant: In drei der jüngsten fünf Spurs-Heimspiele gegen den LFC fielen maximal zwei Tore. Ein gutes Omen für unseren Tipp im anstehenden 156. Erstligaduell?

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Jose Mourinho ist seinen Job beim Tottenham Hotspur Football Club mit dem Ziel angetreten, Titel zu holen. Ende April wird der portugiesische Coach erstmals die Chance bekommen, Silberware einzutüten. Dann bekommen es die Nordlondoner im Finale des englischen League Cups nämlich mit Manchester City zutun.

In der Premier League hingegen sind die Lilywhites im Rennen um die Meisterschaft etwas außen vor. Acht Punkte fehlen dem Hauptstadtklub derzeit auf Platz eins. Immerhin haben die Spurs noch ein Nachholspiel in der Hinterhand und könnten im Erfolgsfall auf Position vier klettern. Voraussetzung dafür wäre es allerdings, dass der Champions League-Finalist von 2019 mehr Konstanz in die eigenen Leistungen bekommt.

Eaglebet Bonus
AGB gelten | 18+
 

Tottenham stellt die zweitbeste Defensive der Liga

In der Rückschau auf die vergangenen sieben Premier League-Matches gelangen Tottenham gerade mal zwei volle Erfolge. Zumindest ist der derzeitige Rangsiebte seit nunmehr vier Ligaspielen ungeschlagen. Zu überzeugen wussten die Londoner mit Ausnahme von Harry Kane aber nur selten. Der Nationalstürmer könnte am Donnerstag nämlich erstmals seit Januar 2019 wieder in vier aufeinanderfolgenden Partien in der höchsten Spielklasse des Landes treffen.

Prunkstück der Mourinho-Elf ist jedoch weiterhin die Defensive. Nur Manchester City kassierte im bisherigen Saisonverlauf weniger Gegentore (13) als die Spurs (17). In elf der 18 absolvierten Matches wäre eine Wette auf das Under 2,5 von Erfolg gekrönt gewesen. Zuhause fielen sogar nur in einem Drittel der neun gespielten Spiele mehr als zwei Treffer.

Gepaart mit der hohen Bedeutung des Duells gegen einen direkten Konkurrenten, sollten auch am Donnerstag zwischen Tottenham und Liverpool entsprechende Quoten auf Untertore im Blick behalten werden. Personell muss „The Special One“ definitiv auf Lo Celso verzichten. Auch Aurier, Doherty und Alli könnten ausfallen, wenngleich eine finale Entscheidung hierzu erst kurzfristig fallen dürfte.


Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:

Lloris; Aurier, Dier, Rodon, Reguilon; Sissoko, Hojbjerg; Bergwijn, Ndombele, Son; Kane

Letzte Spiele von Tottenham:

Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Jürgen Klopp erlebt derzeit unumwunden eine der schwierigsten Phasen seiner Amtszeit beim Liverpool FC. Pflügten seine Reds im Vorjahr noch von Sieg zu Sieg und Rekord zu Rekord, sind die gleichen Spieler nur ein Jahr später abermals im Inbegriff, Bestwerte aufzustellen – diesmal jedoch in negativer Hinsicht.

Nicht nur, dass der Titelverteidiger zuletzt fünfmal in Serie in der Premier League ohne Dreier blieb, schockiert aktuell die riesige Fangemeinde, sondern auch die Schreckensbilanz, dass der LFC jüngst viermal nacheinander kein Tor schoss. Zudem scheiterte der Branchenprimus des Vorjahres am vergangenen Wochenende im FA Cup gegen den Erzrivalen Manchester United.

Verteidigt Liverpool den Titel?
Premier League Meister – Favoriten & Quoten

 

Liverpool in 2021 in der Premier League noch ohne Tor

Klammert man den 4:1-Erfolg in der vorherigen Runde des Pokals gegen die notgedrungen aufgestellte Jugendmannschaft von Aston Villa aus, wartet die Klopp-Elf 2021 noch auf den ersten Sieg. Das Selbstvertrauen hat unter dem jüngsten Negativtrend gelitten und auch immer mehr Spieler äußern sich kritisch über die derzeitige Lage beim Tabellensechsten, der bereits sieben Zähler Rückstand auf ManCity aufweist und eigentlich am Donnerstag zum Siegen verdammt ist, soll es mit der erhofften Titelverteidigung doch noch klappen.

In Anbetracht dieser Zahlen und Fakten sind wir weit davon entfernt, zwischen Tottenham und Liverpool eine Prognose auf den Auswärtssieg abzugeben. Speziell auch vor dem Hintergrund, da die Mannen von der Merseyside in der Auswärtstabelle mit nur elf Punkten aus neun Spielen lediglich auf Platz 13 rangieren (2-5-2). Deutlich besser belegbar ist eine Wette auf unter 2,5 Treffer, die letztmals vor Weihnachten in Premier League-Matches mit Reds-Beteiligung nicht aufgegangen wäre.

An der nach wie vor angespannten Personalsituation beim Champions League-Sieger von 2019 hat sich nicht viel geändert. Die Ausfälle von Gomez, van Dijk, Jota oder Keita wiegen schwer. Auch der Einsatz von Kapitän Henderson steht für das wichtige Spiel im Rahmen des 20. Spieltags auf der Kippe. Die Vorzeichen könnten also definitiv besser sein.


Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:

Alisson; Alexander-Arnold, Matip, Fabinho, Robertson; Wijnaldum, Thiago, Oxlade-Chamberlain; Salah, Firmino, Mane

Letzte Spiele von Liverpool:

Tottenham – Liverpool Wettquoten im Vergleich 28.01.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 25.02.2021, 06:27
* 18+ | AGB beachten

Statistik Highlights für Tottenham gegen Liverpool

Wettbasis-Prognose & Tottenham – Liverpool Tipp

„The Special One“ gegen „The Normal One“ – am kommenden Donnerstag ist es mal wieder soweit. Mit Jose Mourinho und Jürgen Klopp stehen sich zwei der besten und erfolgreichsten Trainer ihrer Generationen im direkten Duell gegenüber. Schenken wir zwischen Tottenham und Liverpool den Wettquoten Glauben, dann lastet die Favoritenrolle auf den Schultern des deutschen Coaches.

Hundertprozentig nachvollziehbar ist diese Einschätzung nicht, denn der amtierende Titelträger wartet seit fünf Premier League-Partien auf einen Sieg, blieb zuletzt viermal in Serie ohne eigenen Torerfolg und landete im gesamten Saisonverlauf in neun Anläufen erst zwei Auswärtssiege. Die gute Bilanz in den jüngsten Duellen gegen die Spurs (fünf Erfolge nacheinander) reicht uns somit nicht, um eine Wette auf den Gästedreier abzugeben.

Key-Facts – Tottenham vs. Liverpool Tipp
  • Tottenham stellt mit erst 17 Gegentoren die zweitbeste Defensive der Liga
  • Elf von 18 Spurs-Spiele endeten mit maximal zwei Treffern
  • Liverpool hat 2021 in der Premier League noch nicht getroffen

Wir lenken unseren Fokus stattdessen auf die Anzahl der Tore und finden hier gute Argumente, um im Spitzenspiel Tottenham vs. Liverpool einen Tipp auf maximal zwei Treffer abzugeben. Die Hausherren verfügen einerseits nach wie vor über die zweitbeste Defensive der Liga. Andererseits endeten gleich sechs der neun Spurs-Heimspiele mit dem Under 2,5. Beim LFC waren es gar die letzten fünf Premier League-Partien, in denen die entsprechende Line nicht geknackt wurde.

Beim getesteten Buchmacher Interwetten erhalten wir für diese Empfehlung eine attraktive 2.05 in der Spitze, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist. Zusätzliche Notierungen finden Sie in unserem Wettbasis-Quotenvergleich. Ferner verweisen wir auf den Interwetten Bonus für Neukunden und unseren informativen Ratgeberbereich, wo sie Tipps, Tricks & Erklärungen nachschlagen können.
 

 

Tottenham vs. Liverpool – beste Quoten Premier League

Sieg Tottenham: 3.35 @888sport
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Sieg Liverpool: 2.22 @Betsson

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Tottenham / Unentschieden / Sieg Liverpool:

1
29%
X
27%
2
44%

Tottenham – Liverpool – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 27.01.2021, 08:59
* 18+ | AGB beachten