Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

In der Kategorie 3. Liga Tipps finden Sie detaillierte Vorhersagen und Prognosen zur 3. Bundesliga in Deutschland. An jedem Spieltag liefern Wettbasis Experten-Wett-Tipps auf Kaiserslautern, Hansa Rostock, 1860 München & Co.

Schalke
VfB Stuttgart

Bundesliga Tipp des Tages

VfB Stuttgart
Unser Tipp
Buchmacher 1 X 2

Bet365

3.2 3.4 2.1

Bethard

3.35 3.6 2.2

Interwetten

3.05 3.5 2.3
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 03:28
* 18+ | AGB beachten
Match / Beginnzeit Wett Tipp Quote
Carolina Panthers
Atlanta Falcons

30.10.2020, 02:20
away 2.3
Schalke
VfB Stuttgart

30.10.2020, 20:30
away 2.3
Wolverhampton
Crystal Palace

30.10.2020, 21:00
home 2
HSV
St. Pauli

30.10.2020, 19:30
HSV und BTS 2.87
Düsseldorf
Heidenheim

30.10.2020, 19:30
under 1.9
Eibar
Cadiz

30.10.2020, 22:00
away 3.5

Alles zur 3. Liga

Die 3. Bundesliga gehört ohne jeden Zweifel zu den „besten dritten Ligen der Welt“. Es dürfte kaum einen anderen „unterklassigen“ Wettbewerb geben, der sich bei den Sportwetten Fans einer so großen Beliebtheit erfreut. Dies ist in erster Linie auf die Teilnehmer zurückzuführen. Unter diesen gibt es nämlich Gründungsmitglieder der 1. Bundesliga, Traditionsvereine und natürlich ehemalige deutsche Meister.

Auch der Zuschauerandrang ist keineswegs zu verachten, so haben der 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Braunschweig und 1860 München gemeinsam schon einmal fast 35.000 Dauerkarten verkauft. Darüber hinaus war 2019/20 mit Kevin Großkreutz (KFC Uerdingen) sogar ein Spieler des Weltmeisterteams von 2014 im Wettbewerb vertreten.

Um Ihnen den Wettabschluss lukrativer und vor allem einfacher zu gestalten, halten wir Sie jede Woche mit aktuellen Wett Tipps, Fussball Vorhersagen und vielen weiteren wichtigen Infos zur 3. Bundesliga auf dem Laufenden.

Wann werden die Drittliga-Duelle ausgetragen?

Dies spiegelt natürlich eine Frage von fundamentaler Wichtigkeit wieder. Schließlich bieten Ihnen die zahlreichen Wettanbieter auch die Möglichkeit in Play in ein Drittliga-Match einzusteigen. Somit bietet es sich natürlich an genau zu wissen, wann die Begegnungen über die Bühne gehen. Im Regelfall beginnen die Spieltags-Wochenenden mit einem Duell am Freitag ab 19:00 Uhr.

Der Samstag bringt weitere sechs Spiele mit sich. Hierbei wird eines bereits um 13:00 Uhr angepfiffen und die weiteren Fünf finden zur gewohnten Drittliga-Zeit um 14:00 Uhr statt. Weitere zwei Duelle werden am Sonntag jeweils um 13:00 und 14:00 Uhr ausgetragen. Den krönenden Abschluss bietet im Regelfall ein Spiel am Montag, das um 19:00 Uhr begonnen wird.

An den letzten beiden Spieltagen finden alle Duelle zeitgleich am Samstag statt. Dies ist der Fairness des Wettbewerbs geschuldet. Die englischen Wochen machen auch vor der 3. Liga nicht halt und somit sind einige Termine angesetzt, an denen dienstags und mittwochs gespielt wird.

Drittliga-Meister der Vergangenheit

Seit der Saison 2008/2009 wurde die direkte 3. Bundesliga eingeführt. Fortan hat der Wettbewerb immer mehr an Attraktivität gewonnen. Dies ist auch auf den harten Kampf um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg zurückzuführen. Ein Blick auf die Vergangenheit und die gewonnenen Meisterschaften kann Ihnen vielleicht behilflich bei Ihrer Vorhersage für die Zukunft sein.

Bisherige Meister der 3. Liga

Die 3. Liga Meister im Überblick:

  • 2020: Bayern München II (nicht aufstiegsberechtigt)
  • 2019: VfL Osnabrück
  • 2018: 1. FC Magdeburg
  • 2017: MSV Duisburg
  • 2016: Dynamo Dresden
  • 2015: Arminia Bielefeld
  • 2014: 1. FC Heidenheim
  • 2013: Karlsruher SC
  • 2012: SV Sandhausen
  • 2011: Eintracht Braunschweig
  • 2010: VfL Osnabrück
  • 2009: 1. FC Union

Worauf gilt es bei den 3. Liga Wetten zu achten?

Ohne wenn und aber gehört die 3. Bundesliga wohl zu den Wettbewerben, in dem sich die Teilnehmer auf Augenhöhe begegnen. Hierbei handelt es sich somit um eine gute Chance für die zahlreichen Sportwetten Fans ihre Prognosen zu treffen. Durch die Ausgeglichenheit des Wettbewerbs sind die Quoten als hoch und durchaus verlockend einzustufen.

Den online Wettanbietern fällt es nämlich grundsätzlich schwer, einen Favoriten in den verschiedenen Begegnungen zu prognostizieren. Fans der klassischen Drei-Wege-Sportwetten dürfen sich freuen. Kaum bei einem anderen Wettbewerb kommt es nämlich vor, dass die Quoten auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage allesamt über 2,00 liegen.

Wie auch bei den zahlreichen anderen Ligen, spielt auch in der 3. Deutschen Klasse der Heimvorteil eine sehr wichtige Rolle. Somit handelt es sich hierbei um einen Aspekt, der bei der Bestimmung Ihres Wett Tipps berücksichtigt werden sollte. Viel wird in der 3. Liga über Einsatz, Laufbereitschaft und Kampf entschieden. Bei diesen drei Aspekten kann die Atmosphäre im heimischen Stadion von fundamentaler Wichtigkeit sein. Die eigenen Fans fungieren somit oftmals als 12. Mann auf dem Platz.

Darüber hinaus agieren die jeweiligen Kontrahenten aus einer gut gestaffelten Defensive heraus. Mit hohen, weiten Bällen wird das Mittelfeld überbrückt, um dann zum Abschluss zu gelangen. Schützenfeste kommen in der 3. Liga eher selten vor. Aus diesem Grund dürfte beim Abschluss von Over/Under Wetten Vorsicht geboten sein.

Interessante Fakten und Daten der 3. Bundesliga – Rekorde und mehr

Die 3. Liga war bisher gespickt mit insgesamt 60 verschiedenen Klubs aus 15 der 16 Bundesländer. In der Saison 2020/21 feiern mit dem SC Verl, Türkgücü München und dem VfB Lübeck gleich drei Mannschaften ihr Debüt in der 2008 eingeführten 3. Liga.

Der lange Zeit beste Meister in dieser Spielklasse trug den Namen Eintracht Braunschweig. Die Löwen schafften in der Saison 2010/11 sage und schreibe 85 Punkte einzufahren. Ein Kunststück, das der 1. FC Magdeburg in der Spielzeit 2017/18 wiederholen konnte.

Den Rekord der am meisten erzielten Tore in einer Saison hält seit dieser Spielzeit der SC Paderborn, der 2017/18 90-mal einnetzen konnte. Für den Meistertitel reichte diese Trefferausbeute dennoch nicht, der SCP schaffte aber als Tabellenzweiter (2 Punkte hinter Magdeburg, Anm.) den Aufstieg.

Der bisher höchste Sieg der 3. Bundesliga wurde vom 1. FC Saarbrücken mit einem 7:0 gegen FC Carl Zeiss Jena errungen. Das torreichste Spiel der 3. Liga spielte sich zwischen Braunschweig und Düsseldorf ab. Nach 90 Minuten trennten sich beide Kontrahenten mit einem 5:5. Dominik Stroh-Engel vom SV Darmstadt 98 ist mit 27 Toren der beste Angreifer in den 3. Liga. Das schnellste Tor wurde von Daniel Frahn im Spiel zwischen RB Leipzig und dem VFB Stuttgart II bereits nach neun Sekunden erzielt.

Fazit zu Wetten auf die 3. Bundesliga

Die Möglichkeiten, die Ihnen die zahlreichen Online Wettanbieter zur dritten Liga bieten, sind sehr breit gefächert und sorgen für ein hohes Maß an Abwechslung. Eine Vielzahl der Teams in diesem Wettbewerb begegnet sich auf Augenhöhe. Aus diesem Grund sind die Wettquoten als sehr verlockend einzustufen.

Dennoch gibt es logischerweise auch den einen oder anderen Favoriten. Inwiefern dieser seiner Rolle gerecht werden kann, wird sich im Laufe der Saison herausstellen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen mit unseren Wett Tipps bzw. Vorhersagen immer beratend zur Seite und liefern einen Anreiz zum erfolgreichen Wettabschluss.