Sturm Graz vs. Lask Tipp, Prognose & Quoten 21.06.2020 – Bundesliga Österreich

Folgt nach dem "Turnaround" nun die Aufholjagd des LASK?

/
Sturm Graz Lask Tipp
Sturm Graz - Lask Duell © GEPA pictu
Spiel: Sturm Graz - LASK
Tipp: 2
Quote: 1.75 (Stand: 19.06.2020, 08:12)
Wettbewerb: Bundesliga Meistergruppe
Datum: 21.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Nach dem miserablen Start in die Meisterrunde konnte der LASK mit dem 4:0 am Mittwoch zu Hause gegen Sturm Graz endlich wieder ein Spiel gewinnen. Trainer Valerien Ismael ist sich sicher, dass seine Mannschaft nun den „Turnaround“ geschafft hat. Was können die Linzer in den letzten fünf Spielen der Meisterrunde noch erreichen? Bleibt der Sechs-Punkte-Abzug für die Oberösterreicher bestehen oder wird er doch noch annulliert?


Am Sonntagabend geht es für die Athletiker erneut gegen die Grazer. Dieses Mal trifft man sich in der Merkur Arena. Der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt, dass die Buchmacher auch dieses Mal die klare Favoritenrolle bei den Linzern sehen. Die beste Quote für einen Auswärtserfolg gibt es mit einer 1.75 bei Buchmacher bwin. Die Quoten auf einen Erfolg der Hausherren steigen bis zu einer Quote von 4.50, die es beim Anbieter Betvictor gibt.

Wer beim Duell Sturm Graz vs. Lask seine Prognose auf eine Punkteteilung setzen möchte, findet dafür beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher Bethard mit einer Quote von 4.35 das beste Angebot. Die Wettbasis glaubt, dass die Linzer nun wirklich wieder ins Rollen gekommen sind und setzt somit beim Spiel Sturm Graz vs. Lask ihren Tipp auf einen Auswärtssieg.

William Hill

Unser Value Tipp:
Beide treffen
1.67

Bei William Hill wetten

Wettquoten Stand: 19.06.2020, 08:12

Austria Sturm Graz – Statistik & aktuelle Form

Mit 32 Punkten aus 22 Spielen schaffte es der Sportklub Sturm Graz als Tabellenfünfter in die Meisterrunde. Dieser fünfte Rang, der gleichbedeutend mit den Europa-League-Playoff-Spielen ist, ist auch das Ziel der Mannschaft von Cheftrainer Nestor El Maestro. Doch dafür müssen sich die Männer aus der Steiermark deutlich steigern. Schon in der regulären Saison ließen die Blackies jegliche Konstanz vermissen.

In der Meistergruppe steht die Bilanz nach der 0:4-Pleite in Linz bei vier Niederlagen und nur einem Sieg. Los ging es nach der Corona-Pause mit einem 1:2 in der Merkur Arena gegen den WAC. Dann folgten mit dem 0:4 bei Rapid und dem 1:5 zu Hause gegen Salzburg zwei bittere Pleiten. Den einzigen Sieg gab es beim 2:1 in Hartberg. Wie oft unter Coach El Maestro ist das Spiel von Sturm auch in der Meisterrunde zu sehr auf Sicherheit ausgelegt.

Diese Spielweise geht dann zu Lasten der Offensive. Im Angriff sind die Grazer viel zu harm- und ideenlos. 41 erzielte Tore sind der Negativwert in den Meisterschafts-Playoffs. Doch gegen Wien, Red Bull und den LASK herrschte dann zusätzlich auch noch in der Abwehr große Konfusion. In Linz kassierten die Gäste am Mittwoch drei Tore nach Standardsituationen.

Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+ 

Müssen die Grazer noch viel länger auf ihren Trainer an der Seitenlinie verzichten?

Aktuell beträgt der Rückstand auf den fünften Platz nur einen Zähler. Doch nun steht wieder ein Heimspiel an. In 13 Partien im eigenen Stadion schaffte Graz gerade einmal vier Siege. Auswärts war der SK in dieser Saison eigentlich immer stärker gewesen als zu Hause. Diese Tendenz macht nicht viel Hoffnung, dass beim Spiel Sturm Graz vs. Lask ein Tipp auf einen Heimsieg zum Erfolg führen könnte.

Zudem müssen sich die Grazer ebenfalls mit einem Verfahren herumschlagen. Chefcoach Nestor El Maestro war wegen unsportlichen Verhaltens und Schiedsrichterbeleidigung für vier Spiele gesperrt worden. Nun droht dem Trainer eine noch härtere Strafe, da er sich beim Spiel in Hartberg verbotenerweise mit seinem Sport-Geschäftsführer Andreas Schicker unterhalten haben soll. Im Moment wird die Mannschaft von Co-Trainer Nikon El Maestro, dem Bruder des Cheftrainers, auf der Bank vertreten.


Voraussichtliche Aufstellung von Sturm Graz:

Siebenhandl – Salic, Geyhofer, Avlonitis, Ljubic, Hierländer – Dominguez, Kiteishvili, Leitgeb – Despodov, Friesenbichler

Letzte Spiele von Sturm Graz:

Austria LASK – Statistik & aktuelle Form

Was hatte der Linzer Athletik-Sport-Klub für eine tolle Saison gespielt? Die reguläre Spielzeit hatten die Oberösterreicher als Tabellenführer mit sechs Punkten Vorsprung auf Serienmeister Red Bull Salzburg abgeschlossen und durften von der zweiten Meisterschaft nach 1965 träumen. Doch dann kam die Corona-Pause, in der sich die Linzer einen folgenschweren Fehler leisteten.

Obwohl alle Teams der Bundesliga bis eine Woche vor dem Wiederanpfiff der Liga nur in Kleingruppen und ohne Körperkontakt trainieren durften, hatte der LASK zurvor schon einige Male ein normales Mannschaftstraining absolviert. Dieses unfaire Verhalten wurde mit einem Abzug von sechs Punkten bestraft. Gegen diese Entscheidung hat der Verein aber Einspruch eingelegt.

Trotzdem haben sich Schwarz-Weißen mit der Aktion schon selbst geschadet. Bis zum vergangenen Mittwoch konnte die Mannschaft von Coach Valerien Ismael nur einen Punkt aus den ersten vier Spielen der Meisterrunde holen. Nach der Affäre schienen die Athletiker alle ihre Leichtigkeit verloren zu haben. Das Vergehen schien die Seelen und die Körper der Spieler zu belasten.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Haben die Linzer nun die Trendwende geschafft?

So verlor man gleich das erste Spiel der Meisterrunde gegen den TSV Hartberg mit 1:2. Auch gegen Rapid Wien und RB Salzburg setzte es Niederlagen. Gegen Wolfsberg reichte Linz selbst eine 2:0-Führung am Ende nur zum 3:3. Doch am Mittwoch musste der LASK zu Hause gegen die kriselnden Grazer ran. Mit einem klaren und verdienten 4:0-Heimsieg gegen Sturm Graz könnten die Oberösterreicher nun den „Turnaround“ geschafft haben.

Nach dem Erfolg gegen Graz sprach Trainer Ismael vom „Angriffsmodus“. Die Hoffnung auf eine Aufholjagd lebt wieder. Mit dem Punktabzug läge der LASK sieben Punkte hinter dem zweiten Platz, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt, zurück. Doch wird der Sechs-Punkte-Abzug zurückgenommen, wären es nur noch ein Zähler auf Rapid Wien und sechs auf Salzburg.

Auf jeden Fall scheint der Meisterzug abgefahren zu sein. Der Coach will aktuell auch gar nicht auf die Tabelle schauen. Ihn interessiert nur das nächste Spiel. Hier wollen die Athletiker ihre tolle Auswärtsbilanz aus der regulären Saison bestätigen. Mit elf Siegen in elf Ligagastspielen hatte der Verein eine neuen Rekord aufgestellt. Kann der LASK daran anknüpfen, macht bei der Partie Sturm Graz vs. Lask eine Prognose auf einen Erfolg der Gäste durchaus Sinn.


Voraussichtliche Aufstellung von LASK:

Schlager – Trauner, Filipovic, Wiesinger – Ranftl, Renner, Holland, Michorl – Raguz, Balic, Tetteh

Letzte Spiele von LASK:

Sturm Graz vs. LASK – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga Meistergruppe

1/X/2
Wettquoten Stand: 09.07.2020, 17:58

Austria Sturm Graz vs. LASK Austria Direkter Vergleich

Das Duell SK Sturm Graz gegen den Linzer ASK gab es in Österreich schon 144 Mal. Mit 56 zu 51 Siegen liegen die Grazer im direkten Vergleich knapp vorne. In der Steiermark steht die Bilanz bei 40 Heimsiegen, 15 Remis und 15 Auswärtserfolgen. Aus den letzten fünf Aufeinandertreffen konnte Sturm aber nur einen Punkt holen. So gab es in der Liga bisher einen 2:0-Sieg des LASK in Graz und ein 3:3 im Rückspiel in Oberösterreich.

Zudem traf man sich Anfang Februar im Viertelfinale des ÖFB-Cup, welches die Athletiker zu Hause mit 2:0 gewinnen konnten. Das 4:0 am vergangenen Mittwoch war dann der vierte Sieg der Linzer gegen die Grazer in den letzten fünf Duellen. Zu Hause wartet der SK ebenfalls seit drei Spielen auf einen Sieg gegen den LASK. Den letzten Heimsieg gab es im Mai 2018 mit einem 3:1. Danach folgten ein 0:3, ein 2:3 und ein 0:2.

Austria Sturm Graz vs. LASK Austria Statistik Highlights


 

Bleibt Valencia daheim weiter ungeschlagen?
Valencia vs. Osasuna, 21.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Sturm Graz gegen LASK Austria Tipp & Prognose – 21.06.2020

Am Mittwoch zeigte der LASK endlich wieder eine Leistung wie vor der Corona Pause. Die Mannschaft spielte und kämpfte wie in „alten“ Zeiten. So legten die Linzer eine hohe Intensität an den Tag, zeigten ein aggressives Angriffs- und Gegenpressing und waren vor allem bei ruhenden Bällen extrem gefährlich. Es scheint so als habe sich die Mannschaft endlich von den Fesseln und der Blockade des Trainings-Verstoßes während der Corona-Pause befreien können.

Nach der Niederlage in Linz sah man bei den Grazern dagegen nur hängende Köpfe. Die Steirer kommen in der Meisterrunde einfach nicht in Form. Der SK ist nicht bissig und aggressiv genug. Auch der einzige Sieg gegen Hartberg war am Ende glücklich gewesen. Hier hatte man bis wenige Minuten vor dem Spielende noch mit 0:1 zurückgelegen und holte nur dann durch einen späten Freistoß-Doppelpack von Kiril Despodow den Dreier.

Key-Facts – Sturm Graz vs. LASK Tipp

  • Graz konnte nur zwei der letzten elf Spiele gewinnen
  • Der LASK schaffte mit dem 4:0 am Mittwoch den ersten Sieg in der Meistergruppe
  • Der SK Sturm holte in den jüngsten fünf Duellen gegen Linz nur einen Punkt

Schon am Mittwoch war der LASK gegen die Grazer klar überlegen. Zusammen mit der Einschätzung, dass den Linzern nun der Befreiungsschlag gelungen ist, gehen die Gäste für uns auch am Sonntag zurecht als klare Favoriten aufs Feld. Somit setzen wir beim Spiel Sturm Graz vs. LASK den Tipp zu Quoten von 1.75 auf einen Sieg der Gäste. Der Tipp wird mit drei Units angespielt. Die beste Quote dafür bekommen wir bei bwin. Was der Buchmacher sonst noch so zu bieten hat, zeigt der ausführliche bwin-Wettbasis-Testbericht.

Austria Sturm Graz – LASK Austria beste Quoten * Bundesliga Meistergruppe

Austria Sieg Sturm Graz: 4.50 @Betvictor
Unentschieden: 4.35 @Bethard
Austria Sieg LASK: 1.75 @Bwin

Wettquoten Stand: 19.06.2020, 08:12

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sturm Graz / Unentschieden / Sieg LASK:

1: 21%
X: 22%
2: 57%

Austria Sturm Graz – LASK Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wer beim Duell Sturm Graz vs. LASK eine andere Prognose spielen möchte, dem würden wir den Tipp „Beide treffen“ empfehlen. Zu Hause sind die Grazer immer für ein Tor gut. So blieb Sturm Graz nur in einer der letzten acht Heimpartien ohne einen eigenen Treffer. Auf der Gegenseite traf Linz am Mittwoch schon vier Mal gegen den Sturm. Die Gäste werden auch am Sonntag nach vorne spielen und sicher das eine oder andere Tor erzielen. Vor dem Spiel Sturm Graz vs. LASK gibt es Wettquoten um die 1.67 bei Buchmacher William Hill für diesen Tipp.

Bei William Hill wetten

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 19.06.2020, 08:12