St. Pauli vs. Bochum Tipp, Prognose & Quoten 08.11.2019 – 2. Bundesliga

Nächstes Drama am Millerntor?

/
Blum (Bochum)
Blum (Bochum) © imago images / Laci
Spiel: St. Pauli - Vfl Bochum
Tipp:
Quote: 3.2 (Stand: 07.11.2019, 08:51)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 08.11.2019, 19:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Steht das Millerntor am Freitagabend wieder Kopf? Fakt ist, dass die Ausgangslage an der Elbe nicht besser sein könnte. Nicht nur am letzten Spieltag im Heimspiel gegen den KSC bekamen die Fans der Kiez-Kicker im eigene Stadion Drama bis zur letzten Sekunde geboten.

Diesmal gab es aus Sicht der Hausherren kein Happy End, da die Gäste aus Baden mit zwei Toren einen Punkt entführten und damit das stimmungsvolle Publikum zum Schweigen brachten. Doch der nächste Krimi steht schon in den Startlöchern.

Der kommende Gegner ist nämlich ebenfalls eine echte Drama-Queen. Der VfL Bochum hat in dieser Saison schon zweimal 3:3 gespielt, zweimal 3:2 gewonnen und sogar im Pokal den Bayern bis in die Schlussminute einen echt heißen Fight geboten.

Der Klub aus dem Ruhrpott ist damit der perfekte Gegner für die Truppe von Jos Luhukay, um den 13. Spieltag in der 2. Liga gebührend zu eröffnen. Das Flutlicht geht am Millerntor an und um 18:30 Uhr rollt dann der Ball auf dem Rasen.

Obwohl die beiden Vereine in der Tabelle von sieben Plätzen getrennt werden, liegen nur zwei Zähler zwischen ihnen. Dies zeigt deutlich, wie eng es in der zweiten Tabellenhälfte des Unterhauses zur Sache geht.

Die Gäste von der Ruhr könnten also mit einem Auswärtssieg an den Hamburgern vorbeiziehen. Dieser Auswärtssieg deutet sich nicht an, wenn man beim Spiel St. Pauli vs. Bochum den Quoten der Buchmacher Glauben schenkt.

Favorit sind die Gastgeber, die in der Spitze eine 2,23er Quote für einen Heimerfolg erhalten haben. Mit erfolgreichen Wetten auf den Auswärtssieg könnte der Einsatz mehr als verdreifacht werden. Spannung ist allemal vorprogrammiert und bei den bisherigen Ergebnissen der beiden Klubs werden die Zuschauer am Millerntor gut unterhalten werden.

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

St. Pauli Logo

Wenn man sich zurückerinnert an die Wutrede von Jos Luhukay vor dem Saisonbeginn und die damit verbundene gedämpfte Zielsetzung für diese Spielzeit, dann ist der FC St. Pauli momentan absolut im Soll.

Der Coach hat eine einstellige Tabellenplatzierung angestrebt, die die Hamburger aktuell mit Rang neun auch innehaben. Die Kiez-Kicker könnten sogar noch deutlich besser platziert sein, wenn sie nicht in der jüngeren Vergangenheit einige unnötige Punkte abgegeben hätten.

Nach zwei knappen 0:1-Pleiten gegen Darmstadt und in Heidenheim folgte am letzten Wochenende das Heimspiel gegen den KSC, bei dem es lange nach einer Trendwende zum Positiven aussah.

Mit 2:0 führten die Gastgeber bis in die Schlussphase durch einen Doppelpack von Angreifer Dimitrios Diamantakos. Die Rolle als alleinige Spitze kam dem Griechen sehr zu Gute, weshalb diese Formation auch gegen Bochum erneut zum Einsatz kommen dürfte.

Doch der Doppelpack des 26-Jährigen reichte nicht für den Heimsieg. Zwei späte Treffer der Gäste, das 2:2 in der Nachspielzeit durch Pourie ließen das Millerntor verstummen. Da die Leistung insgesamt dennoch sehr ordentlich war und zudem die Verletztensituation weiterhin angespannt ist, wird Jos Luhukay an der Startelf kaum Veränderungen vornehmen. Mit Torhüter Brodersen, Avevor, Park, Buchtmann und Conteh fehlen einige Akteure im Kader.

Außerdem wurden die vielen Rotationen von den Medien zuletzt auch als Grund für die vielen späten Gegentore herangezogen. Ob dies stimmt oder nicht, sie dahingestellt. Fakt ist aber, dass die Kiez-Kicker schon acht Punkte durch Gegentreffer in den letzten zehn Minuten verspielt haben und das Torverhältnis in dieser Zeit bei 0:7 steht.

Wenn zwischen St. Pauli und Bochum ein Tipp auf die Heimmannschaft erfolgreich sein soll, dann muss diesmal eine konzentrierte Leistung über 90 Minuten her.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:
Himmelmann – Zander, Östigard, Ziereis, Buballa – Flum, Becker, Miyaichi, Möller Daehli , Sobota – Diamantakos

Letzte Spiele von St. Pauli:
02.11.2019 – St. Pauli vs. Karlsruhe 2:2 (2. Bundesliga)
30.10.2019 – St. Pauli vs. Frankfurt 1:2 (DFB-Pokal)
27.10.2019 – 1. FC Heidenheim vs. St. Pauli 1:0 (2. Bundesliga)
19.10.2019 – St. Pauli vs. Darmstadt 0:1 (2. Bundesliga)
06.10.2019 – Nürnberg vs. St. Pauli 1:1 (2. Bundesliga)

Germany Bochum – Statistik & aktuelle Form

Bochum Logo

Der VfL Bochum war lange Zeit die einzige Mannschaft in der Zweiten Liga, die noch ohne Sieg dastand. Das hatte einen frühen Trainerwechsel von Robin Dutt zu Thomas Reis zur Folge. Mit dem neuen Übungsleiter stimmen so langsam, aber sicher auch wieder nicht nur die Leistungen, sondern auch die Ergebnisse.

Mittlerweile sind dem VfL zwei Siege gelungen. Mit zwölf Punkten ist der Verein auf dem 16. Tabellenplatz wieder dran am rettenden Ufer und durch den couragierten Pokal-Auftritt kürzlich gegen die Bayern hat sich der VfL den Respekt von ganz Fußall-Deutschland erkämpft.

Trotz der späten Pleite gegen den Rekordmeister konnte der positive Schwung mit in die Liga genommen werden und am vergangenen Spieltag gab es so auch endlich den ersten Heimsieg der Saison.

Bereits zur Pause führten die Blau-Weißen gegen den Club aus Nürnberg mit 3:0 durch Tore von Soares, Wintzheimer und Lorenz. Da Bochum in dieser Saison schon zweimal zuhause einen Sieg durch einen Gegentreffer in der Schlussminute zum 3:3 verschenkte, hielten die Fans nach dem Anschlusstreffer der Franken die Luft an. Doch diesmal sollte es reichen und die drei Zähler blieben im Ruhrpott.

Der Aufwärtstrend soll am Freitag im Norden der Republik nahtlos fortgesetzt werden. Es ist nicht davon auszugehen, dass Trainer Reis personell große Änderungen vornehmen wird. An der Verletztensituation hat sich nichts geändert. Damit ist auch ein Mann wieder gesetzt, der unter der Woche für positive Schlagzeilen gesorgt hat: Anthony Losilla.

Der Kapitän hat seinen Vertrag um ein Jahr bis 2021 verlängert und bleibt damit auch mittelfristig ein wichtiger Bestandteil und Führungsspieler beim Revierklub. Ob diese Nachricht einen positiven Einfluss darauf hat, dass zwischen St. Pauli und Bochum eine Prognose in Richtung der Gäste wahrscheinlicher wird, ist fraglich. Doch setzt der Spielführer zumindest ein Zeichen in einer bislang komplizierten Hinserie.

Voraussichtliche Aufstellung von Bochum:
Riemann – Celozzi, Decarli, Bella Kotchap, Danilo – Losilla, Tesche, Wintzheimer, Lee – Blum, Ganvoula

Letzte Spiele von Bochum:
04.11.2019 – Bochum vs. Nürnberg 3:1 (2. Bundesliga)
29.10.2019 – Bochum vs. Bayern 1:2 (DFB-Pokal)
25.10.2019 – Kiel vs. Bochum 2:1 (2. Bundesliga)
20.10.2019 – Bochum vs. Karlsruhe 3:3 (2. Bundesliga)
06.10.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Bochum 2:3 (2. Bundesliga)

Germany St. Pauli vs. Bochum Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Schon um die Jahrtausendwende herum duellierten sich diese beiden Vereine in der Fußball-Bundesliga. In den letzten Jahren kam es dann regelmäßig zu harten Aufeinandertreffen im Unterhaus. Insgesamt führt der FC St. Pauli in der Gesamtbilanz mit 13:7 Siegen.

Diesen Vorsprung haben sich die Kiez-Kicker vor allem in der jüngeren Vergangenheit verdient. In den letzten Jahren seit 2015 ist der VfL so etwas wie ein Lieblingsgegner für die Hamburger.

Von diesen letzten zehn Duellen konnte Bochum kein einziges gewinnen. Sechsmal verließen die Blau-Weißen den Platz als Sieger und viermal wurden die Punkte geteilt – wie beim 0:0 in der Rückrunde der Vorsaison.

Das Hinspiel gewann noch St. Pauli mit 3:1 an der Ruhr. Allagui, Veerman und Möller Daehli waren die Torschützen auf Seiten der Gäste. Der mittlerweile beim HSV unter Vertrag stehende Lukas Hinterseer erzielte für die Hausherren den zwischenzeitlichen Ausgleich.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Germany St. Pauli gegen Bochum Germany Tipp & Prognose – 08.11.2019

Ein spannendes und aller Voraussicht nach auch torreiches Spiel steht am Freitagabend am Millerntor bevor. In den letzten zehn Partien des VfL Bochum trafen immer beide Teams, weshalb vor allem die Gäste für Spektakel stehen.

Mehr als drei Treffer im Schnitt fielen bislang in den zwölf Ligaspielen der Reis-Elf. Die Gastgeber aus dem Norden werden sich vor heimischer Kulisse kaum verstecken und den offenen Schlagabtausch somit annehmen. Daher kann sich ein sehr attraktives Spiel entwickeln.

Entgegen der Quotierung der Buchmacher schätzen wir die Chancen zwischen St. Pauli und Bochum für einen Tipp auf den Auswärtssieg besser ein als für einen Heimdreier der Kiez-Kicker. Die Form und das Momentum sprechen klar für die Gäste, die mit einem Dreier sogar am Kontrahenten vorbeiziehen könnten.

 

Key-Facts – St. Pauli vs. Bochum Tipp

  • St. Pauli hat drei der letzten vier Pflichtspiele verloren und befindet sich in einem kleinen Tief
  • Bochum dagegen ist nach dem ersten Heimsieg auf dem aufsteigenden Ast und das Momentum spricht klar für die Gäste
  • Die Hamburger sind für den VfL so etwas wie der Angstgegner – der Revierklub konnte keine der letzten zehn Partien gegen die Norddeutschen gewinnen

 

St. Pauli hat von den letzten vier Pflichtspielen nur einmal einen Punkt gesammelt und dieser fühlte sich am vergangenen Wochenende auch wie ein Sieg an. Die mentale Komponente darf nicht unterschätzt werden. In einer engen sowie hektischen Schlussphase könnte dies den Ausschlag geben. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Mannschaft von Jos Luhukay gegen Spielende eine Begegnung verliert.

Der Auswärtssieg erscheint als die beste Option zum Wetten; zwischen St. Pauli und Bochum ist eine Prognose in Richtung der Auswärtsmannschaft die beste Wahl. Der Einsatz für diesen Tipp beträgt vier Units.

Germany St. Pauli – Bochum Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg St. Pauli: 2.23 @Unibet
Unentschieden: 3.51 @Bet at Home
Germany Sieg Bochum: 3.20 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 08:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg St. Pauli / Unentschieden / Sieg Bochum:

1: 43%
X: 27%
2: 30%

 

Hier bei Bet365 auf Bochum wetten

Germany St. Pauli – Bochum Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Zwischen St. Pauli und Bochum sind die Wettquoten für ein torreiches Spiel grundsätzlich ebenfalls eine gute Empfehlung. Da jedoch auch die Buchmacher die Zahlen und Fakten vorliegen haben, wurden die Quoten stark angepasst, und es nicht mehr viel Value vorhanden.

Dasselbe gilt für die Frage, ob beide Teams treffen. Diese sollte mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem „Ja“ beantwortet werden. Jedoch sind die Quoten von circa 1,50 sehr grenzwertig und es ist fraglich, ob sich ein Einsatz darauf wirklich noch lohnt.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,50 @Bet365
NEIN: 2,50 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 08:50 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten