Spartak Moskau – Villarreal, Tipp: Villarreal gewinnt DNB – 04.10.2018

Villarreal wird auch bei Spartak punkten!

/
Massimo Carrera (Spartak Moskau)
Massimo Carrera (Spartak Moskau) © G

Spiel: Russian Federation Spartak MoskauSpain Villarreal
Tipp: 2 (Unentschieden keine Wette) (Ergebnis 3:3)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 04.10.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 1.80* (Stand: 03.10.2018, 09:14)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 4 Units

Zur Bet3000 Website

Am Donnerstag steht der zweite Spieltag in der Europa League Gruppenphase an und wir werfen hier einen Blick auf die Gruppe G, wo etwas überraschend Rapid Wien die Tabellenführung übernommen hat. Spartak Moskau und Villarreal dagegen, die als Favoriten auf den Gruppensieg gehandelt werden, haben sich vorerst am unteren Ende der Tabelle eingeordnet, was so sicherlich nicht eingeplant war. Insbesondere die Spanier hatten sich am ersten Spieltag mit Garantie mehr als Remis gegen die Glasgow Ranger vorgenommen.

In der Otkrytiye Arena von Moskau sind die Spanier am Donnerstag (04.10.2018, 21:00 Uhr) jedenfalls erneut der Favorit, was unter anderem auch auf die jüngst durchwachsenen Leistungen der Russen zurückzuführen sein dürfte. Wir gehen an dieser Stelle mit den Buchmachern und empfehlen für die Partie Spartak Moskau – Villarreal einen Tipp auf den Sieg der Spanier, sichern diesen für den Fall eines Remis aber ab. Die Buchmacher bieten für entsprechende Draw no Bet-Wetten Quoten bis 1,80, bei denen wir einen Einsatz von vier Units als angemessen betrachten.

 

Formcheck Spartak Moskau

Die Titelverteidigung in der russischen Premier-Liga gelang Spartak Moskau in der letzten Spielzeit nicht, dafür reichte der dritte Platz zumindest für die Champions League Qualifikation. Hier stieg die Elf von Chefcoach Massimo Carrera in der dritten Runde gegen den griechischen Vertreter PAOK Saloniki in den Wettbewerb ein und konnte die 2:3-Auswärtsniederlage mit dem torlosen Remis vor heimischer Kulisse keine Wende mehr erzwingen. In der Europa League, für die Spartak nach dem Aus in der Königsklasse qualifiziert war, ging es vor zwei Wochen im ersten Gruppenspiel gleich mit einer nicht unverdienten 0:2-Niederlage gegen Rapid Wien weiter.

Auch in der Premier-Liga ging es zuletzt nach guten Saisonstart zunehmend bergab. Denn aus den letzten drei Punktspielen gegen Akhmat Grozny (1:2), ZSKA Moskau (1:1) und FK Rostow (0:1) holte das Volksteam – wie Spartak Moskau auch genannt wird – lediglich einen Punkt, womit auch der Anschluss an die Tabellenspitze vorerst verloren ging. Einer der Gründe für den jüngsten Leistungseinbruch ist sicherlich in der Offensive zu suchen, die anders als die Defensive zurzeit nicht allzu viel zustande bringt (Torverhältnis 3:6). Daher überrascht es auch nicht, dass zwischen Spartak Moskau und Villarreal die Quoten für Wetten auf über 1,5 Tore der Gastgeber bereits um die 2,5 liegen.

Formcheck Villarreal

Der Villarreal CF gehört seit einigen Jahren zu den spanischen Top-Teams, die sich regelmäßig auch für den Europapokal qualifizieren konnten. Auch im letzten Jahr gelang der Sprung auf den fünften Platz, der direkt zur Teilnahme an der Europa League Gruppenphase berechtigt. Hier traf das ‚Gelbe U-Boot‘ dann vor zwei Wochen im ersten Gruppenspiel im heimischen Estadio de la Ceramica auf die Glasgow Rangers. Obwohl die Spanier sich hier zwischenzeitlich einen völlig verdienten Zwei-Tore-Rückstand erarbeiten konnten, endete das Spiel mit einem unerwarteten 2:2-Remis.

Auch in La Liga verlief der Saisonstart anders als erwartet. Nach einem Auftakt mit nur einem Punkt aus den ersten drei Partien war zuletzt eine deutliche Leistungssteigerung zu verzeichnen. So konnten CD Leganes (1:0) und Athletic Bilbao (3:0) geschlagen werden und gegen Valencia reichte es zu einem torlosen Remis. Erst die Generalprobe am letzten Wochenende gegen Real Valladolid ging mit 0:1 verloren, obwohl sich die Rotation in Grenzen hielt. Bei Betrachtung der bisherigen Partien fällt auf, dass die Defensive überwiegend stabil steht und nicht allzu viel zulässt. Genau wie beim anstehenden Gegner hängt die Offensive mit sieben Toren aus den bisherigen acht Pflichtspielen den Erwartungen deutlich hinterher – erst Recht, wenn der deutliche Ausreißer gegen Bilbao einmal ausgeblendet wird. Entsprechend sind auch bei den Spaniern die Wettquoten für Wetten auf über 1,5 Tore mit 2,43 recht hoch.

Stürzt Villarreal die Russen weiter in die Krise?
Spartak Moskau vs. Villarreal, 04.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spartak Moskau – Villarreal, Tipp & Fazit – 04.10.2018

Wie in den Formchecks bereits angedeutet, glänzten die Offensivreihen von Spartak Moskau und Villarreal zuletzt nicht unbedingt mit begeisterndem Angriffsfußball. Während das Gelbe U-Boot zumindest fünf Tore in den letzten fünf Partien erzielen konnte, waren es beim Volksteam aus Russland gerade einmal drei Treffer. Entsprechend könnte hier ein Tipp auf unter 2,5 Tore zu Wettquoten um die 1,85 in Betracht gezogen werden, der in drei der letzten fünf Heimspiele von Spartak auch aufgegangen wäre.

 

Key-Facts – Spartak Moskau vs. Villarreal Tipp

  • Spartak Moskau rutscht zunehmend in eine Krise und ist daheim alles andere als unschlagbar.
  • Villarreal ist auswärts noch ungeschlagen und auch in Moskau zu favorisieren.
  • Beide Mannschaften stehen defensiv recht anständig, haben in der Offensive aber noch Nachholbedarf.

 

Ganz trauen wir dem Braten aber nicht, weswegen wir für die Partie Spartak Moskau vs. Villarreal einen abgesicherten Tipp auf den Sieg der Gäste empfehlen. Schließlich sind die Spanier in der laufenden Saison auswärts noch ungeschlagen (Bilanz: 2-1-0) und die Russen scheinen zunehmend in eine Krise zu rutschen. Darauf deuten jedenfalls drei wettbewerbsübergreifende Niederlagen aus den letzten fünf Pflicht-Heimspielen hin – das Pokalspiel gegen ein drittklassiges Team einmal ausgeklammert (Bilanz: 0-2-3). Entsprechende Draw no bet-Wetten auf Villarreal werden von Bet3000 zu durchaus attraktiven Wettquoten von 1,8 angeboten. Einen entsprechenden Tipp spielen wir mit einem Einsatz von vier Units an.

Zur Bet3000 Website

Russian Federation Spartak Moskau – Villarreal Spain Statistik Highlights