Enthält kommerzielle Inhalte

Spanien vs. USA Tipp, Prognose & Quoten – Frauen WM 2019

Können die Spanierinnen den großen Favoriten USA stoppen?

Wer soll die USA auf dem Weg zum vierten Titel stoppen? Diese Frage stellt sich aktuell vor dem Achtelfinale der FIFA Frauen Weltmeisterschaft 2019. Bisher marschiert der amtierende Weltmeister unaufhaltsam durch die Endrunde. Die Gruppe F beendeten die US-Frauen mit drei Siegen aus drei Spielen sowie einem Torverhältnis von 18:0. Am Montagabend steht nun für den Titelverteidiger das Achtelfinale an. Im Stadion Stade Auguste-Delaune II von Reims geht es gegen die spanischen Frauen-Nationalmannschaft.

Inhaltsverzeichnis

Die Spanierinnen schafften es in einer Gruppe mit Deutschland auf den zweiten Platz. In den drei Vorrunden-Spielen gelang aber nur ein Sieg gegen Südafrika. Gegen Deutschland gab es eine knappe 0:1-Niederlage und gegen China nur ein 0:0. Will die Auswahl von Jorge Vilda gegen die USA eine Chance haben, muss sie sich deutlich steigern.

Vor dem Achtelfinale Spanien vs. USA sprechen die Quoten der Buchmacher nicht für eine Steigerung von Spanien. Am Weiterkommen des dreifachen Weltmeisters gibt es für die Buchmacher kaum einen Zweifel. Auch die Wettbasis glaubt fest an die USA und setzt beim Duell Spanien vs. USA ihren Tipp sogar auf „USA gewinnt zu Null“.

Wer kommt weiter?
ESP
5.25
USA
1.16

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 21.06.2019, 10:59 Uhr)

Spain Spanien – Statistik & aktuelle Form

Spanien Logo

Vor der WM zählten einige Experten die spanische Frauen-Nationalmannschaft zu den Geheimfavoriten auf den Titel. Dies begründet sich sicher in der Tatsache, dass der Frauen-Fußball in Spanien in den letzten Jahren gewaltige Fortschritte gemacht hat und ein Verein wie der FC Barcelona in der Spielzeit 2016/17 das Halbfinale sowie in der Saison 2018/19 das Finale der Champions League erreicht hatte. So stehen alleine zehn Spielerinnen von Barca im Kader der Nationalmannschaft.

Die WM 2019 ist allerdings erst die zweite Endrunde für „La Roja“. Bei der WM 2015 war das Turnier nach nur einem Punkt in der Gruppenphase schnell wieder vorbei. Die Qualifikation für die Endrunde absolvierte Spanien mit acht Siegen in acht Spielen und nur zwei Gegentoren ohne Fehl und Tadel. Doch in der Gruppenphase der WM 2019 konnte die Mannschaft von Nationaltrainer Jorge Vilda den Status als Geheimfavorit nicht wirklich bestätigen.

Im ersten Spiel gab es immerhin noch einen 3:1-Sieg gegen Südafrika. Dabei waren die Frauen von Coach Vilda gegen den Außenseiter aber sogar in Rückstand geraten und mussten lange zittern. Als Südafrika das Tor zum 2:0 verpasst hatte, konnte „La Roja“ mit dem 1:1 in der 69. Minute das Spiel drehen. Wieder einmal hatte die Mannschaft Probleme beim Herausspielen von klaren Torchancen und war zudem anfällig für Konter. Im zweiten Spiel kassierten die Spanierinnen dann eine knappe 0:1-Niederlage gegen Deutschland.

Gegen den zweifachen Weltmeister steigerte sich Spanien, spielte aggressiver und offensiver sowie gewohnt technisch stark, hatte aber erneut mit der mangelnden Chancenverwertung zu kämpfen. Am Ende gewann die DFB-Auswahl etwas glücklich, aber nicht unverdient. Zum Abschluss der Gruppenphase stand dann das Duell gegen China an. Hier waren die Spanierinnen klar überlegen, münzten jedoch erneut ihre Chancen nicht in Tore um. Trotzdem konnte Spanien mit dem Remis gegen die Chinesinnen erstmals die K.o.-Phase bei einer Frauen-Weltmeisterschaft erreichen. Dass Spanien gegen die USA Ähnliches gelingt, ist der Prognose der Wettanbieter zufolge unwahrscheinlich.

Voraussichtliche Aufstellung von Spanien:
Panos – Ouahabi, Maria Leon, Paredes, Corredera – Caldentey, Torrecilla, Guijarro, L. Garcia – Jenni, N. Garcia

Letzte Spiele von Spanien:
17.06.2019 – China vs. Spanien 0:0 (FIFA Frauen WM 2019)
12.06.2019 – Deutschland vs. Spanien 1:0 (FIFA Frauen WM 2019)
08.06.2019 – Spanien vs. Südafrika 3:1 (FIFA Frauen WM 2019)
02.06.2019 – Spanien vs. Japan 1:1 (Freundschaftsspiel)
24.05.2019 – Spanien vs. Kanada 0:0 (Freundschaftsspiel)

Spanien vs. USA – Wettquoten Vergleich * – Frauen WM 2019

Bet365 Logo Tipico Logo 888 Sport Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
888 Sport
Hier zu
Betvictor
Spanien
9.00 7.50 9.50 8.00
Unentschieden 5.00 4.50 5.00 4.50
USA
1.33 1.45 1.35 1.40

(Wettquoten vom 21.06.2019, 10:59 Uhr)

United States USA – Statistik & aktuelle Form

USA Logo

Als dreifacher Weltmeister und aktueller Titelverteidiger stehen die US-Damen zu Recht auf dem ersten Platz der FIFA-Weltrangliste. Bei allen sieben bisherigen Frauen-Weltmeisterschaften schafften es die USA mindestens ins Halbfinale. Nach der WM 2015 rutschte die USA aber in ein kleines Formtief. Beim Olympischen Fußballturnier der Frauen in Rio de Janeiro 2016 schied die USA schon im Viertelfinale gegen Schweden aus. Danach standen bei den Stars & Stripes ein Umbruch und eine Verjüngung an, der schnell erste Früchte trug.

Der Kader ist immer noch mit zahlreichen Stars gespickt. Dabei sticht sicher Spielführerin Alex Morgan hervor, die es in ihren 19 Länderspieleinsätzen im Jahr 2018 auf 18 Tore und drei Vorlagen brachte. Hinzu kommen aber nun auch viele junge und hoffnungsvolle Spielerinnen. Betreut wird die Auswahl immer noch von Jill Ellis, welche die Mannschaft schon 2015 zum insgesamt dritten Titelgewinn geführt hatte. In der CONCACAF-WM-Qualifikation gewannen die USA alle fünf Partien mit einem Gesamt-Torverhältnis von 26:0.

Bei der Endrunde 2019 setzte die USA diesen Trend fort. Gleich zum Auftakt gab es mit dem 13:0 gegen Thailand den höchsten Sieg der Geschichte bei einer Frauen-WM. Alex Morgan sorgte alleine für fünf Treffer. Im zweiten Gruppenspiel wechselte Trainerin Ellis dann auf sieben Positionen durch, durfte sich am Ende aber trotzdem über einen klaren und verdienten 3:0-Erfolg ihrer Mannschaft gegen Chile freuen.

Vor der ersten richtigen Herausforderung stand die Stars & Stripes dann im letzten Gruppenspiel gegen Schweden. Gegen die Skandinavierinnen hatten die USA nach dem Aus bei Olympia 2016 und der bisher einzigen Niederlage in einem WM-Gruppenspiel (2011) noch zwei Rechnungen offen. Schon in der vierten Minute ging die USA in Führung und hatte in der Folge das Spiel zu jeder Zeit im Griff. Mit einem zweiten Treffer kurz nach Beginn des zweiten Durchgangs war die Partie dann entschieden. In der Defensive blieben die US-Frauen konzentriert und ließen kaum Chancen der Schwedinnen zu. Gegen Spanien sind die USA laut Prognose der Buchmacher der klare Favorit.

Voraussichtliche Aufstellung von USA:
Naeher – Dunn, Sauerbrunn, Dahlkemper, O’Hara – Horan, Lavelle, Mewis – Rapinoe, Morgan, Heath

Letzte Spiele von USA:
20.06.2019 – Schweden vs. USA 0:2 (FIFA Frauen WM 2019)
16.06.2019 – USA vs. Chile 3:0 (FIFA Frauen WM 2019)
11.06.2019 – USA vs. Thailand 13:0 (FIFA Frauen WM 2019)
26.05.2019 – USA vs. Mexiko 3:0 (Freundschaftsspiel)
17.05.2019 – USA vs. Neuseeland 5:0 (Freundschaftsspiel)

 

Die Adler von Karthago gelten als Favorit in der Gruppe E!
Tunesien vs. Angola, 24.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Spanien vs. USA United States Direkter Vergleich

Die Frauen-Nationalmannschaften von Spanien und der USA treffen am Montag zum ersten Mal bei einem Pflichtspiel aufeinander. Im Januar dieses Jahres gab es erstmals ein Testspiel zwischen den beiden Nationen, welches die US-Frauen mit 1:0 in Alicante gewinnen konnten.

Spain Spanien gegen USA United States Tipp & Prognose – 24.06.2019

Spaniens Nationaltrainer Jorge Vilda hat bei dieser WM schon einige Systeme ausprobiert. Normalerweise bevorzugt er ein 4-3-3, was er auch gegen Südafrika spielen ließ. Gegen Deutschland lief „La Roja“ im 4-2-3-1 auf. Gegen China folgte ein 4-4-2. Doch in allen drei Systemen zeigten die Spanierinnen Probleme gegen stark besetzte und gut organisierte Abwehrreihen.

Torchancen und Tore bleiben Mangelware. Nun geht es gegen die so starke USA, die in den letzten 41 Länderspielen nur eine Niederlage einstecken mussten. Immerhin hat Spanien nichts zu verlieren und geht ohne jeglichen Druck ins Spiel. Dennoch dürfte sich „La Roja“ gegen die USA erst einmal auf ihre Defensive konzentrieren.

 

Key-Facts – Spanien vs. USA Tipp

  • Spanien konnte nur eines der jüngsten fünf Länderspiele gewinnen
  • Die USA ist seit zwölf Spielen ungeschlagen, gewann die letzten neun Partien allesamt und ist seit sieben Länderspielen ohne Gegentor
  • Bisher trafen beide Nationen erst einmal aufeinander: Die USA gewann mit 1:0

 

Die letzten neun Länderspiele haben die US-Damen allesamt gewonnen. Seit zwölf Partien gab es keine Niederlage mehr. Zudem musste die USA seit sieben Spielen keinen Gegentreffer mehr hinnehmen. Vor dem Achtelfinale spricht kaum etwas dafür, dass die Spanierinnen daran etwas ändern können. Die USA sind beim Duell Spanien vs. USA anhand der Quoten der klare Favorit auf den Viertelfinal-Einzug und auch weiterhin der Nummer-Eins-Kandidat auf den Weltmeister-Titel.

Bisher kamen die Stars & Stripes bei einer WM immer mindestens ins Halbfinale. Wir glauben, dass die Siegesserie ohne Gegentor des amtierenden Weltmeisters auch am Montag weitergeht, und setzen beim Achtelfinale Spanien vs. USA unseren Tipp auf „USA gewinnt zu Null“. Die Chancenverwertung ist und bleibt wohl auch im Achtelfinale der größte Schwachpunkt von Spanien. Der Tipp bringt bei Buchmacher Betvictor Quoten von 2,30. Ein Einsatz von drei Units scheint angemessen.
 

 

Spain Spanien – USA United States beste Quoten * Frauen WM 2019

Spain Sieg Spanien: 9.50 @888 Sport
Unentschieden: 5.00 @Bet365
United States Sieg USA: 1.45 @Tipico

(Wettquoten vom 21.06.2019, 10:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Spanien / Unentschieden / Sieg USA:

10%
X: 21%
2: 69%

 

Hier bei Betvictor auf USA wetten

Spain Spanien – USA United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Die Spanierinnen haben grundsätzlich Probleme mit dem Toreschießen. Zwei ihrer drei WM-Tore resultierten aus Strafstößen. Gegen Deutschland und China schafften sie kein Tor. Die Defensive der USA dagegen steht felsenfest. Seit sieben Länderspielen musste Stars & Stripes kein Gegentor mehr hinnehmen. Somit dürfte beim Achtelfinale Spanien vs. USA der Tipp „Beide Teams treffen – Nein“ eine gute Alternative sein. Bet365 hat beim Duell Spanien vs. USA Wettquoten von 1,66 für den Tipp „Beide Teams treffen – Nein“ notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,10 @Bet365
NEIN: 1,66 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
[TABLE_TIPS=250]