Spanien vs. Rumänien Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Bleibt Spanien in der Quali ungeschlagen?

/
Alcacer (Spanien)
Alcacer (Spanien) © imago images / e
Spiel: Spanien - Rumänien
Tipp:
Quote: 2.05 (Stand: 17.11.2019, 11:24)
Wettbewerb: EM Qualifikation Grp. F
Datum: 18.11.2019, 21:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

In Gruppe F sind seit Freitagabend alle Entscheidungen gefallen. Während die Spanier bereits vor den beiden Qualifikationsspielen im November als sicherer EM-Teilnehmer feststanden, haben auch die Schweden nun ihr Ticket für die EURO 2020 gelöst. Dank eines 2:0-Auswärtssieges in Bukarest sind die Skandinavier vor dem letzten Spieltag nicht mehr vom zweiten Platz zu verdrängen.

Die Begegnung zwischen Spanien und Rumänien, bei der gemäß der Quoten die Iberer als haushoher Favorit gehandelt werden, hat dementsprechend auch keinerlei sportliche Bedeutung mehr. Viel mehr wird es für die „Furia Roja“ darum geben, einen positiven Abschluss der ordentlichen Qualifikation hinzulegen und gleichzeitig weitere Automatismen einzustudieren.

Um vor der Partie Spanien vs. Rumänien einen geeigneten Tipp zu identifizieren, ist es vermutlich sinnvoll, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wieviel Herzblut und Leidenschaft die „Tricolorii“ nach der Enttäuschung vom Freitag noch aufs Spielfeld zaubern können? Davon wird es nämlich abhängen, ob der ehemalige Welt- und Europameister möglicherweise einen erneuten Kantersieg landet oder ob der Underdog eventuell sogar einen Überraschungscoup feiern kann.

Weil die Klärung dieser oben genannten Frage jedoch von zahlreichen Faktoren abhängt, die schwer zu beurteilen beziehungsweise zu analysieren sind, würden wir zwischen Spanien und Rumänien von einer Prognose auf einen Handicap-Erfolg der Hausherren tendenziell eher absehen. Stattdessen ist es abermals eine lukrative Option, darauf zu wetten, dass die Mannschaft von Coach Robert Moreno erst in der zweiten Halbzeit so richtig heiß läuft.

Mehr als 3,5 Tore?
Ja
2.30
Nein
1.59

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 17.11.2019, 11:24 Uhr)

Spain Spanien – Statistik & aktuelle Form

Spanien Logo

23 Punkte aus neun Spielen, sieben Siege sowie zwei Unentschieden und ein Torverhältnis von 26:5 – so liest sich die beeindruckende Ausbeute der spanischen Nationalmannschaft vor dem letzten Spieltag der EM-Qualifikation.

Klammern wir die beiden enttäuschenden Punkteteilungen im Oktober in Schweden sowie in Norwegen (jeweils 1:1) aus und vermerken den aus tragischen Umständen vollzogenen Trainerwechsel von Luis Enrique zu Robert Moreno als schicksalsträchtige Maßnahme, dann werden die Verantwortlichen des Verbandes mit dem Abschneiden ihrer Landesauswahl sicherlich zufrieden sein.

Zu keinem Zeitpunkt der seit März laufenden Qualifikation hatte man das Gefühl, als müsse die „Furia Roja“ um die EM-Teilnahme bangen. Insbesondere vor heimischer Kulisse gaben sich die Spanier überhaupt keine Blöße und feierten bislang in vier Partien vier Siege. In drei von vier Fällen wahrte die Seleccion dabei die „weiße Weste“ und ebenso oft gelangen Paco Alcacer, Alvaro Morata und Co. drei oder mehr Treffer.

Noch interessanter ist hingegen die Statistik, dass die Iberer echte Spätstarter zu sein scheinen, denn lediglich vier der 16 erzielten Treffer vor den eigenen Fans fielen in den ersten Halbzeiten der jeweiligen Matches.

In zwölf der 16 Fälle fand das Spielgerät hingegen erst nach dem Seitenwechsel den Weg ins gegnerische Gehäuse. Auch am Freitagabend wurde das ursprüngliche 2:0-Halbzeitergebnis gegen Malta erst dank einer Steigerung in Halbzeit zwei bis auf 7:0 in die Höhe geschraubt.

Unter dem Strich gelangen der „Roten Furie“ 23 der letzten 32 Länderspiel-Tore ab Minute 46. Aus diesem Grund halten wir auch am Montag zwischen Spanien und Rumänien die Quoten für mehr Tore der Moreno-Elf im zweiten Durchgang für durchaus lukrativ. Beim Wettanbieter Bet365 werden diese in Höhe von 2.05 angeboten.

Personell ist davon auszugehen, dass Trainer Robert Moreno, der als jahrelanger Assistent von Luis Enrique der logische Nachfolger bei der Nationalmannschaft war, aber dennoch noch nie eine Profi-Mannschaft hauptverantwortlich trainierte, die ein oder andere Änderung vornehmen wird.

Insbesondere die Akteure, die zuhause gegen Malta gar nicht oder nur kurz zum Einsatz kamen, werden größtenteils ihre Chance von Beginn an erhalten. Darunter gehören auch Dani Olmo oder Pau Torres, die am Freitag erst ihre Debüts in der A-Mannschaft feierten. Auch BVB-Ass Paco Alcacer erwarten wir gegen die Rumänen in der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung von Spanien:
De Gea; Carvajal, Torres, Ramos, Gaya; Busquets, Thiago, Niguez; Oyarzabal, Alcacer, Olmo

Letzte Spiele von Spanien:
15.11.2019 – Spanien vs. Malta 7:0 (EM-Qualifikation)
15.10.2019 – Schweden vs. Spanien 1:1 (EM-Qualifikation)
12.10.2019 – Norwegen vs. Spanien 1:1 (EM-Qualifikation)
08.09.2019 – Spanien vs. Färöer 4:0 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Rumänien vs. Spanien 1:2 (EM-Qualifikation)

Spanien vs. Rumänien – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betvictor
Spanien
1.16 1.18 1.14 1.14
Unentschieden 8.50 7.00 7.50 7.50
Rumänien
19.00 15.50 18.00 19.00

(Wettquoten vom 17.11.2019, 11:24 Uhr)

Romania Rumänien – Statistik & aktuelle Form

Rumänien Logo

Vor dem Länderspiel-Doppel im November hatten die Rumänen die EM-Teilnahme 2020 noch in eigener Hand. Zugegebenermaßen war es äußerst unwahrscheinlich, dass die „Tricolorii“ ihre beiden abschließenden Matches zuhause gegen Schweden und in Spanien würden siegreich gestalten können, dennoch war die Hoffnung der große Trumpf.

Nach einer guten halben Stunde war der Traum von der direkten EM-Qualifikation am Freitagabend im Heimspiel gegen den skandinavischen Kontrahenten jedoch so gut wie ausgeträumt. Die Schweden führten zu diesem Zeitpunkt bereits mit 2:0 und hatten die Partie komplett im Griff. Rumänien enttäuschte vor den eigenen Fans auf ganzer Linie und muss nun hoffen, dass das Ticket über den Umweg der UEFA Nations League-Playoffs gelöst werden kann.

Vor dem abschließenden Gastspiel im Wanda Metropolitano in Madrid ist aber exakt diese zweite Chance über die Playoffs ein kleiner Mutmacher. Weil die Mannschaft des in der Heimat durchaus kritisch gesehenen Trainers Cosmin Contra „im Flow“ bleiben möchte und sich keinesfalls eine derbe Klatsche abholen will, erwarten wir eine motivierte Gäste-Elf, die an ihren Schwachstellen arbeiten will, um so eventuell sogar Selbstvertrauen für die Relegationsspiele zu tanken.

Insbesondere wird der Weltranglisten-29. bedacht darauf sein, dass ihnen das Spiel nicht erneut schon in den ersten 30 Minuten entgleitet. Eine defensive Herangehensweise – insbesondere im ersten Durchgang – erhöht deshalb die Wahrscheinlichkeit, dass sich im Duell Spanien vs. Rumänien eine Prognose auf eine spektakulärere zweite Halbzeit bewahrheitet.

Rein qualitativ haben die Rumänen in den letzten Jahren im Übrigen einen Schritt nach vorne gemacht. Immer mehr junge, einheimische Spieler wagen den Schritt in die europäischen Top-Ligen und können dort sogar für Furore sorgen.

Beste Beispiele sind vor allem jene Talente, die im Sommer bei der U21-Europameisterschaft auf sich aufmerksam machten und den rumänischen Nachwuchs sensationell bis ins Halbfinale führten. Daran, dass bei Spanien vs. Rumänien unser Tipp prinzipiell aber in Richtung des Favoriten getätigt werden soll, ändert dies aber nichts.

Voraussichtliche Aufstellung von Rumänien:
Tatarusanu; Mogos, Rus, Nedelcearu, Bancu; Deac, Baluta, Hagi, Mitrita; Puscas, Alibec

Letzte Spiele von Rumänien:
15.11.2019 – Rumänien vs. Schweden 0:2 (EM-Qualifikation)
15.10.2019 – Rumänien vs. Norwegen 1:1 (EM-Qualifikation)
12.10.2019 – Färöer vs. Rumänien 0:3 (EM-Qualifikation)
08.09.2019 – Rumänien vs. Malta 1:0 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Rumänien vs. Spanien 1:2 (EM-Qualifikation)

 

 

Spain Spanien vs. Rumänien Romania Direkter Vergleich

Im Hinspiel vor heimischer Kulisse zogen sich die Rumänen noch recht beachtlich aus der Affäre. Mit 1:2 zog der Außenseiter den Kürzeren und das obwohl man in den letzten zehn Minuten sogar einen Mann mehr auf dem Platz hatte.

Insgesamt war es bereits das 17. Aufeinandertreffen dieser beiden Nationen. Etwas überraschend fällt der direkte Vergleich ziemlich ausgeglichen aus, denn sechs spanischen Erfolgen stehen ebenso viele Remis sowie fünf Siege der „Tricolorii“ gegenüber. Relevant für unsere Spanien gegen Rumänien Prognose vom kommenden Montag ist der Großteil der bisherigen Duelle aber nicht.
 

 

Spain Spanien gegen Rumänien Romania Tipp & Prognose – 18.11.2019

Sportlich hat die Begegnung zwischen Spanien und Rumänien am Montagabend im Wanda Metropolitano in Madrid keinerlei Bedeutung mehr. Die Iberer stehen bereits seit Oktober als EM-Teilnehmer fest, während die Rumänen am Freitagabend bei der Heim-Niederlage gegen Schweden ihre letzte Chance auf die direkte Qualifikation verspielten.

Der schwache Auftritt der „Tricolorii“ dürfte auch einer der Gründe dafür sein, warum vor dem Duell Spanien vs. Rumänien derart niedrige Wettquoten für den Tipp auf einen Heimerfolg angeboten werden. Natürlich ist die Moreno-Elf favorisiert, allerdings tat sich der ehemalige Welt- und Europameister bereits im Hinspiel beim 2:1-Erfolg schwer.

 

Key-Facts – Spanien vs. Rumänien Tipp

  • Spanien ist fixer Gruppensieger; Rumänien muss auf die Playoffs hoffen
  • Die Iberer erzielten zwölf ihrer 16 Heim-Tore im zweiten Durchgang
  • Das Hinspiel endete mit 2:1 für die „Furia Roja“

 

Wir wagen deshalb zwischen Spanien und Rumänien keinen Tipp auf den Spielausgang, sondern widmen uns stattdessen einem alternativen Wettmarkt. Wie zuletzt so oft, gehen wir nämlich auch diesmal davon aus, dass die „Furia Roja“ erst nach der Pause zur Höchstform aufläuft.

23 der letzten 32 erzielten Treffer sowie zwölf von 16 Heim-Tore in der EM-Qualifikation fielen erst im zweiten Durchgang. Aus diesem Grund haben die Spanien Rumänien Quoten auf mehr Treffer der Iberer in Halbzweit zwei in unseren Augen den vielversprechendsten Value. Wir riskieren einen Einsatz von sieben Units und finden bei Bet365 die Top-Quote in Höhe von 2.05.
 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus

Bonus Code: SE100WC
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

Spain Spanien – Rumänien Romania beste Quoten * EM Quali 2019

Spain Sieg Spanien: 1.19 @Bethard
Unentschieden: 8.50 @Bet365
Romania Sieg Rumänien: 2.00 @Unibet

(Wettquoten vom 17.11.2019, 11:24 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Spanien / Unentschieden / Sieg Rumänien:

1: 69%
-4%
2: 35%

 

Hier bei Bet365 auf Spanien wetten

Spain Spanien – Rumänien Romania – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

(Wettquoten vom 17.11.2019, 11:24 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten