Sion vs. FC Basel Tipp, Prognose & Quoten 19.07.2019 – Super League

Auftakt gegen den Lieblingsgegner: Basel bläst zum Angriff auf Meister Bern!

/
Xhaka (Basel)
Xhaka (Basel) © GEPA pictures
Spiel: Sion - FC Basel
Tipp:
Quote: 1.91 (Stand: 17.07.2019, 09:05)
Wettbewerb: Super League
Datum: 18.07.2019, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Spiel: SwitzerlandSionSwitzerlandFC Basel
Tipp: 2
Wettbewerb: Super League Schweiz
Datum: 19.07.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettquote: 1.91* (Stand: 17.07.2019, 09:05)
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 3 Units

Hier bei Bethard auf FC Basel wetten

Die Schweizer Super League startet am Freitagabend mit zwei Partien in die neue Saison. Dabei kommt es im Stade de Tourbillon zum Duell zwischen dem FC Sion und dem FC Basel. Nach acht Meisterschaften in Folge wurde Basel in den letzten zwei Spielzeiten von den Young Boys Bern recht unsanft entthront. In der Spielzeit 2017/18 hatte YB einen Vorsprung von 15 Punkten auf den Vize-Meister FCB, 2018/19 waren es sogar 20 Zähler. Kann der FCB in dieser Saison die Lücke zu Bern wieder etwas schließen? Oder vielleicht sogar aufschließen? Oder sogar selbst wieder Meister werden?

Der FC Sion hat die letzte Spielzeit auf einem enttäuschenden achten Platz beendet. Die Walliser setzen nun voll auf den neuen Trainer Stephane Henchoz und den Schweiz-Rückkehrer Valon Behrami. Königstransfer Behrami wurde beim FCS gleich zum neuen Kapitän gemacht. Vor dem ersten Saisonspiel von Sion vs. FC Basel sprechen die Quoten der Buchmacher aber für die „Bebbi“.

Treffen beide Teams?
Ja
1.60
Nein
2.30

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 17.07.2019, 09:05 Uhr)

SwitzerlandSion – Statistik & aktuelle Form

Sion Logo

Im September 2018 verpflichtete der FC Sion Murat Yakin als neuen Trainer. Anfang Mai war der Coach aber schon wieder beurlaubt, obwohl dessen Vertrag Ende Januar noch bis 2021 verlängert worden war. Christian Zermatten und der U21-Coach Sebastien Bichard betreuten die Mannschaft bis zum Saisonende, konnten die Walliser aber nur noch auf den achten Platz, den ersten Nichtabstiegsplatz, führen. Nun ist Stephane Henchoz der neue Mann auf dem Trainerstuhl. Henchoz, der als Profi für Vereine wie den HSV oder Liverpool spielte, hatte in der letzten Saison erstmals eine Trainerstelle in der Super League übernommen und den Aufsteiger Xamax zum Klassenerhalt geführt. Königstransfer der Sittener war Valon Behrami. Der 80-fache Nationalspieler hat über 200 Serie A- und über 100 Premier League-Partien absolviert und kehrt nach 16 Jahren wieder in die Schweizer Liga zurück. Wie fit Behrami ist, bleibt allerdings fraglich. Im Frühjahr brach sich der inzwischen 34-jährige das Wadenbein.

Zudem wurde der Kader mit Jean Ruiz (Sochaux), Konan Oussou (San Pedro), Patrick (Fluminense), Mattias Andersson (Juventus Turin) und Mickael Facchinetti (Apoel Nikosia) verstärkt. Große Abgänge musste der Verein dagegen nicht verzeichnen. Im Trainingslager in Crans-Montana wurde viel Wert auf die Stabilisierung der Defensive gelegt. In 36 Spielen der Vorsaison hatte der FCS 55 Gegentreffer kassiert. Und in den Testspielen konnte Sion schon einige Fortschritte erzielen: 0:0 gegen Lausanne, 0:0 gegen PSV Eindhoven, 1:0 gegen Sion U21, 1:1 gegen Grenoble, 0:0 gegen Xamax, 0:0 gegen Everton. Aufgrund dieser defensiven Erfolge der Sittener in der Vorbereitung, könnte man beim Auftaktspiel Sion vs. FC Basel über eine Prognose zu passablen Quoten auf wenig Tore nachdenken. Im Tor meldete sich Goalie Anton Mitrjuschkin nach anderthalbjähriger Verletzungspause zurück. Hinter den Young Boys und dem FC Basel wollen die Walliser in dieser Saison ums internationale Geschäft mitmischen. Ob Behrami zum Saisonauftakt in der Startelf stehen kann, ist noch unklar.

Voraussichtliche Aufstellung von Sion:
Mitrjuschkin – Ndoye, Andersson, Kouassi – Song, Behrami – Facchinetti, Toma, Maceiras – Kasami, Fortune

Letzte Spiele von Sion:
14.07.2019 – Sion vs. Everton 0:0 (Freundschaftsspiel)
13.07.2019 – Xamax Neuchatel vs. Sion 0:0 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Sion vs. Grenoble 1:1 (Freundschaftsspiel)
03.07.2019 – PSV Eindhoven vs. Sion 0:0 (Freundschaftsspiel)
30.06.2019 – Lausanne vs. Sion 0:0 (Freundschaftsspiel)

Sion vs. FC Basel – Wettquoten Vergleich * – Super League

Bet365 Logo Unibet Logo Bethard Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bethard
Hier zu
Betvictor
Sion
4.20 3.95 3.90 3.80
Unentschieden 3.50 3.60 3.55 3.70
FC Basel
1.85 1.87 1.91 1.90

(Wettquoten vom 17.07.2019, 09:05 Uhr)

SwitzerlandFC Basel – Statistik & aktuelle Form

FC Basel Logo

Trotz des großen Rückstandes auf Meister Young Boys in den letzten zwei Spielzeiten hat man beim FC Basel vor der neuen Saison auf große Verstärkungen verzichtet. Neu im Kader sind „nur“ Kemal Ademi (NE Xamax) und Omar Alderete (Huracan). Verkraften mussten die „Bebbi“ den Abgang von Kapitän Marek Suchy nach Augsburg. Der FCB setzt auf eine eingespielte Mannschaft sowie junge Spieler.

Weiterhin hat Trainer Marcel Koller das Vetrauen der Verantwortlichen. Eine Änderung gab es nur auf der Position des Sportchefs: Hier trat Marco Streller aus freien Stück zurück. Sein Nachfolger wurde Ruedi Zbinden. Valentin Stocker wurde zum neuen Kapitän der Mannschaft gemacht. Nach einem großen Angriff auf Bern sieht das aber bisher noch nicht aus. Das Trainingslager zur Saisonvorbereitung absolvierte der Verein in Rottach-Egern. In den Testspielen gab es vier Siege: 4:2 gegen Kriens, 5:1 gegen 1860, 4:0 gegen Nürnberg und 4:1 gegen Lausanne. Die einzige Niederlage kassierte der FCB im letzten Spiel mit 2:3 gegen den VfB Stuttgart.

[pullquote align=“right“ cite=“Marcel Koller“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Für uns als Trainerteam ist es angenehmer, weil wir jetzt schon alles und alle kennen und nicht während einer laufenden Saison dazustoßen. YB hat zwei Mal hintereinander den Meistertitel geholt und ist somit der absolute Favorit. Wir alle anderen müssen versuchen, ihnen ein Bein stellen zu können.“[/pullquote]

In der letzten Spielzeit ließ Coach Koller seine Mannschaft meistens im 4-2-3-1 auflaufen. Im Trainingslager und in den Testspielen wurden nun auch das 4-1-4-1 und ein 4-4-2 einstudiert. Zudem zeigte sich die Mannschaft in den Vorbereitungspartien sehr treffsicher. In der Champions League Qualifikation hat Basel mit dem PSV Eindhoven in der zweiten Runde ein äußerst schweres Los erwischt. Scheiden die „Bebbi“ gegen den Vize-Meister aus den Niederlanden aus, geht es immerhin in der Europa League Qualifikation weiter. Dort wird aber eine Teilnahme an der Gruppenphase erwartet. In der letzten Spielzeit war der FCB in den Playoffs an Apollon Limassol gescheitert.

Retten konnte Basel die vorherige Saison vor allem durch den insgesamt 13. Titel im Schweizer Pokal. Im Finale besiegten die „Bebbi“ Thun mit 2:1. In der Liga war der FCB mit einem Vorsprung von 25 Zählern auf Lugano zwar klarer Vize-Meister geworden, hatte am Saisonende aber auch 20 Punkte Rückstand auf Bern gehabt. Trainer Koller fehlt noch Geoffroy Serey Die, der mit der Elfenbeinküste bis ins Viertelfinale des Afrika Cup 2019 kam.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:
Omlin – Petretta, Alderete, Cömert, Widmer – Xhaka, Frei – Okafor, Zuffi, Stocker – Ajeti

Letzte Spiele von FC Basel:
13.07.2019 – FC Basel vs. VfB Stuttgart 2:3 (Freundschaftsspiel)
09.07.2019 – FC Basel vs. Lausanne 4:1 (Freundschaftsspiel)
03.07.2019 – Nürnberg vs. FC Basel 0:4 (Freundschaftsspiel)

 

Gelingt Parndorf gegen den Titelverteidiger die Sensation?
Parndorf vs. Red Bull Salzburg, 19.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandSion vs. FC Basel Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Duell Sion gegen Basel gab es schon 81 Mal. Mit 46 Siegen liegt der FCB im direkten Vergleich klar vorne. Der FCS kommt auf 15 Siege gegen die „Bebbi“. 20 Mal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden. Seit 15 Pflichtspielen konnte Sion nicht mehr gegen Basel gewinnen. In der Liga sind die Sittener sogar schon seit 32 Partien ohne Sieg gegen den FCB. Der letzte Erfolg über Basel in der Super League stammt vom 1. Mai 2011. Damals gewannen die Walliser zu Hause mit 3:0.

SwitzerlandSion gegen FC Basel Switzerland Tipp & Prognose – 19.07.2019

Die Bilanz des FC Basel aus den Vorbereitungsspielen steht bei vier Siegen und einer Niederlage. Sion schaffte es ohne Pleite durch die Vorbereitung, besiegte aber auch nur die eigene U21. Vor dem Beginn einer neuen Saison sind die Form und der Leistungsstand schwer zu beurteilen. Basel ist auf jeden Fall eingespielt. Mit Alderete steht wohl nur ein neuer Spieler in der Anfangself. Bei Sion müssen dagegen wahrscheinlich drei Neuzugänge in die Startelf eingebaut wurden. Zudem feiert der Coach sein Pflichtspiel-Debüt für den FCS.

 

Key-Facts – Sion vs. FC Basel Tipp

  • Sion konnte nur ein Vorbereitungsspiel gewinnen, blieb dabei aber ungeschlagen – insgesamt gab es nur ein Gegentor
  • Basel gewann vier der Vorbereitungsspiele und erzielte dabei 19 Tore
  • Seit 32 Ligaspielen konnte der FCS in der Liga schon nicht mehr gegen den FCB gewinnen

 

Der FC Basel darf die neue Saison beim Lieblingsgegner eröffnen. Die Sieglos-Serie von Sion gegen die „Bebbi“ geht schon eine Ewigkeit. Es spricht nicht viel dafür, dass ausgerechnet diesen Freitag der FCS nach 32 Ligapartien endlich wieder gegen den FCB gewinnen kann. Basel will in dieser Saison mit einer eingespielten Truppe den Rückstand auf Meister Bern verkürzen. Wir glauben, dass dies klappen kann. Zudem erwischt Basel unserer Meinung nach gegen den Lieblingsgegner einen guten Start in die neue Saison. Somit setzen wir beim Auftaktspiel Sion vs. FC Basel unseren Tipp auf „Sieg Basel“. Buchmacher Bethard hat für diesen Tipp Wettquoten von 1,91 im Angebot. Ein Einsatz von drei Units scheint angemessen.
 

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

SwitzerlandSion – FC Basel Switzerland beste Quoten * Super League

SwitzerlandSieg Sion: 4.20 @Bet365
Unentschieden: 3.70 @Betvictor
SwitzerlandSieg FC Basel: 1.91 @Bethard

(Wettquoten vom 17.07.2019, 09:05 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sion / Unentschieden / Sieg FC Basel:

1: 22%
X: 26%
2: 52%

Hier bei Bethard auf FC Basel wetten

SwitzerlandSion – FC Basel Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Schaut man auf die Testspielergebnisse von Sion, dürfte vor dem Auftaktspiel Sion vs. FC Basel die Prognose auf unter 2,5 Tore eine gute Alternative sein. In sechs Vorbereitungsspielen kassierte der FCS nur ein Gegentor. Die Vorgabe der Sittener, unter dem neuen Trainer Henchoz die Abwehr zu stabiliseren, scheint erst Früchte zu tragen. Zudem rechnen wir nicht damit, dass Basel gleich im ersten Saisonspiel ein Offensiv-Feuerwerk entfacht. Bet365 hat beim Super League Duell Sion vs. FC Basel Wettquoten von 2,07 für den Tipp „Unter 2,5 Tore“ notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

(Wettquoten vom 17.07.2019, 09:05 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Schweiz & das gewünschte Thema auswählen).

Super League Spiele 20.07. - 21.07.2019 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
20.07./19:00 ch Sion - FC Basel 1:4 1. Spieltag
20.07./19:00 ch Thun - Xamax 2:2 1. Spieltag
20.07./19:00 ch St. Gallen - Luzern 0:2 1. Spieltag
21.07./16:00 ch FC Zürich - Lugano 0:4 1. Spieltag
21.07./16:00 ch Young Boys - Genf 1:1 1. Spieltag