Enthält kommerzielle Inhalte

Wimbledon

Simona Halep vs. Amanda Anisimova Tipp, Prognose & Quoten – Wimbledon 2022

Macht Halep erneut kurzen Prozess?

Marcel Niesner  6. Juli 2022
Unser Tipp
2:0 Halep zu Quote 2.1
Wettbewerb Wimbledon 2022
Datum 06.07.2022, 12:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 08:31
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Simona Halep Amanda Anisimova Tipp
Setzt sich Simona Halep gegen Amanda Anisimova souverän durch? © IMAGO / PanoramiC, 30.06.2022

2019 konnte Simona Halep letztmals ein Grand Slam-Turnier gewinnen. Ihren zweiten GS-Titel bejubelte die Rumänin vor drei Jahren ausgerechnet an der Church Road in London. Nun hat die frühere Weltranglistenerste sogar die Chance, diesen Triumph zu wiederholen. Weil das prestigeträchtigste Tennisturnier 2020 der Pandemie zum Opfer fiel und die routinierte Halep 2021 nicht am Start war, wäre es für sie persönlich sogar eine Titelverteidigung in der englischen Hauptstadt.

Inhaltsverzeichnis

Auf dem Weg ins große Finale hat die 30-Jährige allerdings noch ein paar Hürden aus dem Weg zu räumen. Im Viertelfinale wartet mit Amanda Anisimova beispielsweise eine sehr talentierte US-Amerikanerin, die mit Cori Gauff bereits eine Mitfavoritin bezwingen konnte. Ob die zehn Jahre jüngere Dame aus New Jersey allerdings auch die frühere Championesse in die Schranken weisen kann, darf bezweifelt werden. Nicht umsonst werden im Duell Halep vs. Anisimova geringere Quoten auf die Rumänin angeboten.

Simona Halep – Amanda Anisimova Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
2:0 Halep 2.10 mittel
Unter 21.5 Games 1.85 mittel
Sieg Halep 1.44 gering
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 08:31
* 18+ | AGB beachten

Im bisherigen Turnierverlauf konnte Simona Halep auf ganzer Linie überzeugen und ausschließlich glatte Zweisatzsiege feiern. Insbesondere ihr Auftritt in der Runde der letzten 16 gegen die ebenfalls hochgehandelte Paula Badosa ließ quasi keine Fragen offen. Kann die derzeitige Nummer 18 der Welt an diese Leistung anknüpfen, wäre es definitiv eine Überraschung, sollte sich am Mittwoch zwischen Halep und Anisimova dennoch eine Prognose auf die 20-Jährige bezahlt machen.

Unser Value Tipp:
Unter 21.5 Games
bei 888sport zu 1.85
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 08:31
* 18+ | AGB beachten

Romania Simona Halep – Statistik & aktuelle Form

Simona Halep hat in ihrer Karriere schon viele Ups and Downs erlebt. Insgesamt 64 Wochen war die mittlerweile 30-Jährige Rechtshänderin an der Spitze der Weltrangliste zu finden. Speziell in den Jahren 2018 und 2019 hinterließ sie nachhaltig Eindruck, als sie die French Open und Wimbledon gewann sowie bei den Australian Open zusätzlich im Finale stand. Verletzungsprobleme sorgten jedoch dafür, dass die Rumänien in den vergangenen beiden Jahren selten an ihr Leistungsmaximum kam.

Nun scheint die zweifache Grand Slam-Siegerin aber wieder nah an ihrer besten Verfassung. Der nachweisliche Formanstieg ist definitiv auch auf den aktuellen Belag zurückzuführen, denn auf Rasen fühlte sich die Dame, die bereits zum 16. Mal in ihrer Laufbahn in einem Grand Slam-Viertelfinale steht, besonders wohl. Über ihre Karriere hinweg hat Halep eine Bilanz von 49 Siegen bei 19 Niederlagen auf Gras.

ADMIRALBET: Paysafecard Verlosung!

ADMIRALBET PSC Verlosung
AGB gelten | 18+

Halep dominiert in diesen Tagen an der Church Road

Noch beeindruckender ist ihr Lauf in Wimbledon. Dort steht sie inzwischen bei elf Erfolgen in Serie. Zehn dieser elf Siege feierte Halep in zwei Sätzen. Unter anderem deshalb ist es unser erster Ansatz, zwischen Halep und Anisimova erneut einen Tipp auf den 2:0-Sieg der Favoritin abzugeben. Vor allem auch, weil sie bei der laufenden Ausgabe bis dato alle Matches in zwei Durchgängen über die Bühne brachte. Lediglich Kirsten Flipkens konnte mehr als fünf Games gewinnen.

Wer die 30-Jährige am Montag in ihrem Achtelfinale gegen Paula Badosa sah, weiß auch, weshalb die ehemalige Championesse nach Ons Jabeur als aussichtsreichste Favoritin auf den Titelgewinn gehandelt wird. Gerade mal drei mickrige Games gab die Rumänin gegen ihre spanische Kontrahentin ab. 89% gewonnene Punkte nach dem ersten Aufschlag, nur neun vermeidbare Fehler sowie in Summe fast doppelt so viele gewonnene Ballwechsel führten zum kaum für möglich gehaltenen 6:1, 6:2-Erfolg.

Letzte Spiele von Simona Halep:

Letzte Spiele
07/07/202216:50
07/07/202207/07
Female Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
06/07/202214:35
06/07/202206/07
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
04/07/202218:15
04/07/202204/07
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
02/07/202216:15
02/07/202202/07
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
30/06/202218:05
30/06/202230/06
Female Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1

United States Amanda Anisimova – Statistik & aktuelle Form

Amanda Anisimova hat am Mittwoch die Chance, zum zweiten Mal in ihrer Karriere in ein Grand Slam-Halbfinale einzuziehen. 2019 gelang ihr dies bereits bei den French Open. Allgemein blickt die US-Amerikanerin, deren russische Eltern 1998 in die Vereinigten Staaten auswanderten, trotz ihres jungen Alters von erst 20 Jahren bereits auf eine sehr erfolgreiche Karriere. Momentan steht Platz 25 in der Weltrangliste zubuche. Ihr All-Time-High war 2019 sogar mal der 21. Rang.

Das Talent der Rechtshänderin ist unbestritten. Die 1.80 Meter große Blondine verfügt über eine sehr schnelle und schlaggewaltige Vorhand, kann aufgrund ihrer Hebelverhältnisse einen guten ersten Aufschlag ins Feld donnern und wirkt trotz der mitunter noch fehlenden Erfahrung in wichtigen Momenten ziemlich reif. Anisimova hat demnach eigentlich alles, was es braucht, um als künftige Grand Slam-Siegerin gehandelt zu werden.

 

 

Anisimova muss Geduld bewahren und die Fehler minimieren

Eine große Schwäche muss sie allerdings noch in den Griff bekommen: Manchmal ist ihr Spiel zu wild und ungeduldig. Viele vermeidbare Fehler, auch in Folge von Unkonzentriertheiten oder schlechter Beinarbeit, sind die logische Konsequenz. Je länger im Viertelfinale die Rallyes dauern, desto größer sind die Chancen, dass sich zwischen Halep und Anisimova eine Prognose auf die Rumänien bewahrheitet.

Komplett unterschätzt werden darf die US-Amerikanerin aber natürlich nicht, immerhin eliminierte sie in ihrem Drittrundenmatch mit Cori Gauff eine Mitfavoritin nach Satzrückstand noch mit 2:1. Auch in der zweiten Runde gegen ihre Landsfrau Lauren Davis musste Anisimova über drei Sätze gehen. In der ersten Runde gegen Yue Yuan sowie im Achtelfinale gegen die Williams-Bezwingerin Harmony Tan reichten zwei Durchgänge, um das Weiterkommen zu fixieren. Selbst beim deutlichen 6:2, 6:3-Erfolg über die Französin waren es aber 18 unforced errors – ein Wert, der gegen Halep zum Problem werden dürfte.

Letzte Spiele von Amanda Anisimova:

Letzte Spiele
06/07/202214:35
06/07/202206/07
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
04/07/202218:20
04/07/202204/07
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
02/07/202214:40
02/07/202202/07
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
30/06/202217:05
30/06/202230/06
Female Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
28/06/202215:10
28/06/202228/06
Female Single - Runde 1/64
Satz
3
2
1

Unser Simona Halep – Amanda Anisimova Tipp im Quotenvergleich 06.07.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 02.10.2022, 20:46
* 18+ | AGB beachten

Simona Halep – Amanda Anisimova Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Erst vor zwei Wochen gab es dieses Duell beim Vorbereitungsturnier auf Rasen in Bad Homburg. Halep setzte sich souverän mit 6:2 und 6:1 durch. 2020 begegneten sich die beiden Damen im Rahmen eines Grand Slams. Bei den French Open behielt Halep abermals deutlich mit 6:0 und 6:1 die Oberhand. Den einzigen Sieg in drei direkten Duellen feierte Anisimova 2019, ebenfalls bei einem Grand Slam, damals im Viertelfinale der French Open.

Statistik Highlights für Romania Simona Halep gegen Amanda Anisimova United States

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Wimbledon WTA
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Simona HalepS. Halep
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aleksandra KrunicA. Krunic
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana BogdanA. Bogdan
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Angelique KerberA. Kerber
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BondarA. Bondar
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Astra SharmaA. Sharma
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Beatriz Haddad MaiaB. Maia
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Bianca AndreescuB. Andreescu
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Camila OsorioC. Osorio
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Catherine HarrisonC. Harrison
  • Chloe PaquetC. Paquet
  • Christina McHaleC. McHale
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Coco VandewegheC. Vandeweghe
  • Cori GauffC. Gauff
  • Dalma GalfiD. Galfi
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria SavilleD. Saville
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Diane ParryD. Parry
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterine GorgodzeE. Gorgodze
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elisabetta CocciarettoE. Cocciaretto
  • Elise MertensE. Mertens
  • Emina BektasE. Bektas
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Fernanda ContrerasF. Contreras
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Harmony TanH. Tan
  • Harriet DartH. Dart
  • Heather WatsonH. Watson
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina BaraI. Bara
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Jaimee FourlisJ. Fourlis
  • Jana FettJ. Fett
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Jodie BurrageJ. Burrage
  • Jule NiemeierJ. Niemeier
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Karolina MuchovaK. Muchova
  • Karolina PliskovaK. Pliskova
  • Katarzyna KawaK. Kawa
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Katie BoulterK. Boulter
  • Katie SwanK. Swan
  • Kirsten FlipkensK. Flipkens
  • Kristina KucovaK. Kucova
  • Kristina MladenovicK. Mladenovic
  • Laura PigossiL. Pigossi
  • Lauren DavisL. Davis
  • Lesia TsurenkoL. Tsurenko
  • Lesley KerkhoveL. Kerkhove
  • Lin ZhuL. Zhu
  • Louisa ChiricoL. Chirico
  • Lucia BronzettiL. Bronzetti
  • Maddison InglisM. Inglis
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Magdalena FrechM. Frech
  • Mai HontamaM. Hontama
  • Maja ChwalinskaM. Chwalinska
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Maryna ZanevskaM. Zanevska
  • Mihaela BuzarnescuM. Buzarnescu
  • Mirjam BjörklundM. Bjorklund
  • Misaki DoiM. Doi
  • Nastasja SchunkN. Schunk
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Oceane DodinO. Dodin
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Panna UdvardyP. Udvardy
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Qiang WangQ. Wang
  • Qinwen ZhengQ. Zheng
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Rebeka MasarovaR. Masarova
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Serena WilliamsS. Williams
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sonay KartalS. Kartal
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Tamara KorpatschT. Korpatsch
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tatjana MariaT. Maria
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Viktoriya TomovaV. Tomova
  • Xinyu WangX. Wang
  • Xiyu WangX. Wang
  • Yanina WickmayerY. Wickmayer
  • Ylena In-AlbonY. In-Albon
  • Yue YuanY. Yuan
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
  • Yuriko MiyazakiY. Miyazaki
  • Zoe HivesZ. Hives
gg.
 
Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aleksandra KrunicA. Krunic
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana BogdanA. Bogdan
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Angelique KerberA. Kerber
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BondarA. Bondar
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Astra SharmaA. Sharma
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Beatriz Haddad MaiaB. Maia
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Bianca AndreescuB. Andreescu
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Camila OsorioC. Osorio
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Catherine HarrisonC. Harrison
  • Chloe PaquetC. Paquet
  • Christina McHaleC. McHale
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Coco VandewegheC. Vandeweghe
  • Cori GauffC. Gauff
  • Dalma GalfiD. Galfi
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria SavilleD. Saville
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Diane ParryD. Parry
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterine GorgodzeE. Gorgodze
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elisabetta CocciarettoE. Cocciaretto
  • Elise MertensE. Mertens
  • Emina BektasE. Bektas
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Fernanda ContrerasF. Contreras
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Harmony TanH. Tan
  • Harriet DartH. Dart
  • Heather WatsonH. Watson
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina BaraI. Bara
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Jaimee FourlisJ. Fourlis
  • Jana FettJ. Fett
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Jodie BurrageJ. Burrage
  • Jule NiemeierJ. Niemeier
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Karolina MuchovaK. Muchova
  • Karolina PliskovaK. Pliskova
  • Katarzyna KawaK. Kawa
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Katie BoulterK. Boulter
  • Katie SwanK. Swan
  • Kirsten FlipkensK. Flipkens
  • Kristina KucovaK. Kucova
  • Kristina MladenovicK. Mladenovic
  • Laura PigossiL. Pigossi
  • Lauren DavisL. Davis
  • Lesia TsurenkoL. Tsurenko
  • Lesley KerkhoveL. Kerkhove
  • Lin ZhuL. Zhu
  • Louisa ChiricoL. Chirico
  • Lucia BronzettiL. Bronzetti
  • Maddison InglisM. Inglis
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Magdalena FrechM. Frech
  • Mai HontamaM. Hontama
  • Maja ChwalinskaM. Chwalinska
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Maryna ZanevskaM. Zanevska
  • Mihaela BuzarnescuM. Buzarnescu
  • Mirjam BjörklundM. Bjorklund
  • Misaki DoiM. Doi
  • Nastasja SchunkN. Schunk
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Oceane DodinO. Dodin
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Panna UdvardyP. Udvardy
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Qiang WangQ. Wang
  • Qinwen ZhengQ. Zheng
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Rebeka MasarovaR. Masarova
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Serena WilliamsS. Williams
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sonay KartalS. Kartal
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Tamara KorpatschT. Korpatsch
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tatjana MariaT. Maria
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Viktoriya TomovaV. Tomova
  • Xinyu WangX. Wang
  • Xiyu WangX. Wang
  • Yanina WickmayerY. Wickmayer
  • Ylena In-AlbonY. In-Albon
  • Yue YuanY. Yuan
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
  • Yuriko MiyazakiY. Miyazaki
  • Zoe HivesZ. Hives
Letzte Ereignisse gegen
06/07/202214:35
06/07/202206/07
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
23/06/202218:50
23/06/202223/06
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
02/10/202013:50
02/10/202002/10
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
06/06/201912:10
06/06/201906/06
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
Letzte Spiele Simona Halep
Letzte Spiele Amanda Anisimova
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Romania Simona Halep – Amanda Anisimova United States Tipp

In der Weltrangliste liegen Simona Halep und Amanda Anisimova nahe beieinander. Die Rumänien rangiert momentan auf Position 18, ihre amerikanische Widersacherin auf Platz 25. Am Mittwoch sind im Viertelfinale von Wimbledon die Vorzeichen jedoch klar verteilt. Die frühere Weltranglistenerste und Titelträgerin von 2019 befindet sich in diesen Tagen von London in herausragender Form und pflügt durch das Turnier wie sonst nur Ons Jabeur.

Keinen einzigen Satz musste Simona Halep bislang abgegeben. Die 30-Jährige dominiert nach Belieben, leistet sich kaum Fehler, schlägt sehr gut auf und kann durch ihre nahezu perfekte Beinarbeit viele Bälle zurückspielen. Bereits Paula Badosa kam mit ihrer Art überhaupt nicht zurecht. Anisimova ist ein ähnlicher Spielertyp wie die Spanierin und wird deshalb ebenfalls große Probleme bekommen.

Key-Facts – Simona Halep vs. Amanda Anisimova Tipp
  • Halep hat die letzten elf Matches in Wimbledon gewonnen
  • Die Siegerin von 2019 zog bislang ohne Satzverlust ins Viertelfinale ein
  • Für Anisimova ist es erst das zweite Grand Slam-Viertelfinale ihrer Karriere

Abgesehen davon muss konstatiert werden, dass die Rumänin über mehr Erfahrung verfügt, bereits ihr 16. Grand Slam-Viertelfinale bestreitet und ihre kommende Gegnerin schon vor zwei Wochen in Bad Homburg auf dem gleichen Belag souverän in zwei Sätzen bezwang. Die junge US-Amerikanerin leistet sich zu viele vermeidbare Fehler und wird daher das zweite Grand Slam-Halbfinale ihrer Karriere verpassen.

Wir spielen im Duell Simona Halep vs. Amanda Anisimova die Wettquoten für den Tipp auf den 2:0-Satzerfolg der Favoritin an. Auch das Games-Handicap oder aber eine Wette auf Unter 21.5 Games sind ansprechende Optionen. Für den erwähnten 2:0-Erfolg wird bei Bet365 eine 2.10 in der Spitze offeriert. Sechs Units sind als Einsatz vertretbar. Neukunden können zudem den Bet365 Bonus anfordern.

 

 

Romania Simona Halep vs. Amanda Anisimova United States – beste Quoten Wimbledon 2022

Romania Sieg Simona Halep: 1.44 @ADMIRALBET
United States Sieg Amanda Anisimova: 2.90 @Bwin

Romania Simona Halep – Amanda Anisimova United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Games Handicap
Halep (-3,5): 1.83 @Bet365
Animisova (+3,5): 1.83 @Bet365

Über/Unter 21,5 Games
Über 21,5 Games: 1.83 @Bet365
Unter 21,5 Games: 1.83 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.07.2022, 08:31
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen