Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Sheffield United vs. Wolverhampton Tipp, Prognose & Quoten 14.09.2020 – Premier League

Bärenstarke Defensivreihen auf beiden Seiten

Dominic Martin   13. September 2020
Unser Tipp
Wolverhampton zu Quote 2.45
Wettbewerb Premier League
Datum 14.09.2020, 19:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 13.09.2020, 09:20
* 18+ | AGB beachten
Coady (Wolverhampton) © imago images / Laci Perenyi, 11.08.2020

Seit Samstag rollt auch im Mutterland des Fußballs der Ball und die ersten Spiele der neuen Saison 2020/21 machen definitiv Lust auf mehr. Liverpool feierte dank Salah-Festspielen einen spektakulären 4:3 Sieg gegen Aufsteiger Leeds United. Am Montagabend wird der erste Spieltag vorerst mit zwei Duellen abgeschlossen. Um 19 Uhr stehen sich an der Bramall Lane Sheffield United und Wolverhampton gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Dabei stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die sehr viele Parallelen aufweisen. Beide Teams spielten über weite Strecken der vergangenen Saison herausragenden Fußball, mussten jedoch im Finish den Strapazen ein wenig Tribut zollen und verspielten das internationale Geschäft.

Eine weitere Gemeinsamkeit ist die bärenstarke Defensive auf beiden Seiten. Ein Schützenfest kann am Montag keineswegs erwartet werden, dementsprechend sind im Wettbasis Quotenvergleich zwischen Sheffield United und Wolverhampton lediglich Quoten um die 1,40-1,45 für das Unter 2,5 zu finden.

Betway

Unser Value Tipp:
Unter 1,5
2.40

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 09:20

Sheffield United – Statistik & aktuelle Form

Bei den Blades aus Sheffield haben sich vor einem Jahr die Experten mächtig getäuscht. Vielerorts wurde der Aufsteiger als Abstiegskandidat Nummer eins eingestuft. Schlussendlich war für die Mannschaft von Chris Wilder der Gang zurück in die Championship nie ein Thema, denn von Beginn an setzte sich das Team an der Spitze fest.

Interwetten Wettguthaben & Gewinnspiel!

30 Jahre Interwetten GewinnspielJetzt mitmachen
AGB gelten | 18+ 

Im Finish wird die Europa League verspielt

Bis zum Schluss war der Aufsteiger mittendrin im Kampf um die Europa League Qualifikation, phasenweise stand das Team sogar auf Platz fünf der Tabelle der englischen Premier League. In der Endabrechnung wurde die Wilder-Elf schlussendlich auf Platz neun ausgewiesen.

Gerade in den letzten Spielen war der Kräfteverschleiß deutlich zu spüren, Sheffield United beendete eine famose Saison mit drei Niederlagen und verspielte durch diese Pleiten die Teilnahme an der UEFA Europa League. Zum letzten Mal verlor Sheffield United vor sieben Jahren – im September 2013 – vier Ligaspiele en suite, damals war das Team jedoch noch in der drittklassigen League One vertreten.

Bärenstarke Defensive als Schlüssel zum Erfolg

Zwei Schlüssel zur erfolgreichen Vorjahres-Saison war zum einen die Heimstärke und zum anderen die überragende Defensivarbeit. An der Bramall Lane – das älteste Profi-Stadion in England – feierten die Blades zehn Siege (drei Remis, sechs Niederlagen).

Die starke Defensive lässt sich nicht nur an lediglich 39 Gegentreffern (viertbeste Defensive der Liga) festmachen, sondern auch an der Tatsache, dass 2019/20 nur 114 Torschüsse auf das eigene Gehäuse zuließ, der niedrigste Wert in der gesamten Liga. Seit Einführung der beliebten OPTA Stats ist dies der niedrigste Wert in der englischen Premier League.

Der Liga-Auftakt könnte für Cheftrainer Chris Wilder ein besonderes Jubiläum darstellen. In 195 Liga-Spielen feierte er bisher 99 Siege, sollte ihm sein 100er gelingen, wäre er der erste Sheffield United-Trainer, der diese Marke in unter 200 Spielen knackt. Die besten Buchmacher offerieren zwischen Sheffield United und Wolverhampton für die Prognose auf den Heimsieg Wettquoten um die 3,50.


Voraussichtliche Aufstellung von Sheffield United:

Ramsdale – Egan, Robinson, O’Connell – Stevens, Berge, Fleck, Lundstram, Baldock – McBurnie, Mousset

Letzte Spiele von Sheffield United:

Wolverhampton – Statistik & aktuelle Form

Für die Mannschaft von Nuno Espirito Santo verlief der Saisonabschluss ebenfalls nicht zufriedenstellend. Die Wolves durften sogar lange Zeit von der Champions League Qualifikation träumen, aufgrund von lediglich zwei Siegen in den letzten sechs Ligaspielen wurde das Team aus der Industriestadt jedoch noch durchgereiht und verpasste schlussendlich sogar die erneute Qualifikation für die Europa League.

In eben jener mussten sich die Wolves dem späteren Sieger aus Sevilla in einer knappen Partie aufgrund eines späten Gegentreffers im Viertelfinale hauchdünn mit 0:1 geschlagen geben.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Seit sieben Jahren keine Niederlage an Spieltag 1

Die fehlende Doppelbelastung mit den internationalen Auftritten könnte in diesem Jahr jedoch einen großen Vorteil darstellen. Cheftrainer Nuno Espirito Santo ist nämlich ein Verfechter der Rotation. So oft es ging wählte er die identische Stammelf aus und dementsprechend viele Spielminuten hatten die Akteure in den Beinen.

Dies ist sicherlich auch eine Erklärung für das schwache Finish. Der Akku sollte nun wieder voll sein und im Vollbesitz der Kräfte sind die Wolves qualitativ sicherlich über die Blades zu stellen. Zudem zeigt der Blick in die Statistiken, dass Wolverhampton seit sieben Jahren kein Auftaktspiel mehr verloren hat (drei Siege, vier Remis). Am Montagabend zwischen Sheffield United und Wolverhampton bringt der Tipp auf die Gäste den 2,40fachen Einsatz.

Briten stellen eine Minderheit dar

Bei der Kaderzusammensetzung der Wolves sind die unzähligen portugiesischen Spieler auffallend. Spielerberater Jorge Mendes ist eng verbunden mit dem Klub und lotst dementsprechend viele seiner Akteure zum Premier League Klub. Erst kürzlich wurden für den Youngster Fabio Silva stolze 40 Millionen Euro an den FC Porto überwiesen. Der 18-jährige Teenager wird jedoch noch Zeit benötigen, um in der Premier League zu bestehen.

Während die Blades auf nahezu ausschließlich Briten setzen (zweitmeisten Spielminuten 2019/20 für britische Spieler) ist bei den Wolves ganz anders. Nur 4.336 Minuten standen britische Spieler im Trikot der Wolves auf dem Platz, dabei wurde in der gesamten Saison kein einziger Treffer (sowohl Liga, Europa League als auch Pokalwettbewerbe) von einem Engländer erzielt.


Voraussichtliche Aufstellung von Wolverhampton:

Rui Patricio – Coady, Boly, Saiss – Vinagre, Neves, Dendoncker, Moutinho – Jota, Jimenez, Traore

Letzte Spiele von Wolverhampton:

Sheffield United vs. Wolverhampton – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Buchmacher
Wettquoten Stand: 29.09.2020, 20:14
* 18+ | AGB beachten

Sheffield United vs. Wolverhampton Direkter Vergleich

Für die Blades von Chris Wilder macht der direkte Vergleich mit den Wolves definitiv Mut. Lediglich zwei der letzten 13 Liga-Heimspiele gegen die Wolverhampton Wanderers gingen verloren (7-4-2 Bilanz), im Vorjahr feierte der Aufsteiger an der Bramall Lane einen 2:1 Erfolg. Gelingt den Hausherren erneut ein Sieg, wäre erstmals seit 1996 in zwei aufeinanderfolgenden Spielen zwischen Sheffield United und Wolverhampton der Tipp auf die Blades die richtige Wahl.

Sheffield United vs. Wolverhampton Statistik Highlights

Sheffield United gegen Wolverhampton Tipp & Prognose – 14.09.2020

An der Bramall Lane von Sheffield United stehen sich am Montagabend zwei Mannschaften gegenüber, die extrem viele Parallelen aufweisen. Sowohl Spielweise als auch Saisonverlauf 2019/20 können gut miteinander verglichen werden. Sheffield hat zwar den Abgang von Torhüter Dean Henderson zu verkraften, hat mit Aaron Ramsdale jedoch einen ähnlich talentierten Schlussmann verpflichtet.

Auch bei den Gästen wird sich die Spielweise 2020/21 nicht großartig verändern und dementsprechend ist zwischen Sheffield United und Wolverhampton die Prognose auf das Unter 2,5 – oder gar unter 1,5 – naheliegend.

Key-Facts – Sheffield United vs. Wolverhampton Tipp

  • Drei Niederlagen zum Saisonabschluss – der Wilder-Elf ging die Luft aus
  • Nur zwei Sheffield-Niederlagen in den letzten 13 Heimspielen gegen die Wolves
  • Seit sieben Jahren kein Auftaktspiel mehr verloren

Obwohl es viele Gemeinsamkeiten gibt, ist der grundsätzliche Qualitätsunterschied nicht von der Hand zu weisen. Bei den Wolves ist die individuelle Qualität deutlich höher und dementsprechend ist auf dem Drei-Weg-Markt die Favoritenrolle der Gäste auch nachvollziehbar.

Mit einem Einsatz in Höhe von sechs Units wird zwischen Sheffield United und Wolverhampton der Tipp auf den Gäste-Sieg angespielt. Die Pause war für die Wolves ein Segen und im Vollbesitz der Kräfte sollte sich der Qualitätsvorteil bemerkbar machen.

Sheffield United – Wolverhampton beste Quoten * Premier League

Sieg Sheffield United: 3.50 @Unibet
Unentschieden: 3.10 @Bet365
Sieg Wolverhampton: 2.45 @Betvictor

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 09:20

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Sheffield United / Unentschieden / Sieg Wolverhampton:

1: 28%
X: 31%
2: 41%

Sheffield United – Wolverhampton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.44 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 09:20