Sevilla – Real Madrid, Tipp: Sevilla über 1,5 Tore – 26.09.2018

Macht Sevilla es wieder doppelt?

/
Vaclik (Sevilla)
Tomas Vaclik (Sevilla) © imago / CTK

Spiel: Spain SevillaSpain Real Madrid
Tipp: Sevilla über 1,5 Tore (Endergebnis 3:0)
Wettbewerb: La Liga Spanien
Datum: 26.09.2018
Uhrzeit: 22:00 Uhr
Wettquote: 2.50* (Stand: 24.09.2018, 18:35)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 Units

Jetzt bei Bet365 lukrative Quoten sichern!

Wieder einer weniger im Klub der Durchstarter! Nachdem der FC Barcelona am Wochenende fast schon sensationell nur 2:2 zu Hause gegen Girona spielte, bleiben jetzt lediglich noch die Bayern, Liverpool, PSG und Juventus als die Mannschaften in den fünf europäischen Topligen übrig, die ihre bisherigen Partien in ihrer Liga alle gewinnen konnten. Der Ausrutscher von Barca freut allen voran Erzrivale Real Madrid. Die Königlichen konnten ihre Partie am Wochenende knapp gewinnen und liegen nun punktemäßig mit Barcelona gleichauf. Unter der Woche hat der Ex-Klub von Cristiano Ronaldo aber die weitaus schwierigere Aufgabe. Denn während Barcelona bei Leganes antreten muss, müssen die Königlichen nach Andalusien zum Sevilla FC reisen. In der Partie zwischen Sevilla und Real Madrid gelten gemäß den Wettquoten zwar die Gäste als Favorit für den Tipp auf einen Sieger, allerdings gab es für Real bei den letzten Auftritten im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán kaum etwas zu holen.

 

Formcheck Sevilla

Der Sevilla FC kann mit der Ausbeute in der bisherigen Spielzeit noch nicht ganz zufrieden sein, befindet sich aber aktuell auf einem aufsteigenden Ast. Nach einem für viele enttäuschenden siebten Platz in der Vorsaison sowie dem 0:5-Debakel im Finale der Copa del Rey gegen den FC Barcelona gab es zum Auftakt in die neue Spielzeit wieder eine Pleite gegen Barca im Spiel um den Supercup, die mit 1:2 aber deutlich knapper ausfiel. In der Folge konnten sich die weiteren Ergebnisse jedoch teilweise durchaus sehen lassen. Die Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League meisterte Sevilla souverän und blieb auch am dortigen ersten Spieltag am letzten Donnerstag siegreich. Mit 5:1 schoss Sevilla den belgischen Vertreter Standard Lüttich aus dem Stadion. Nur drei Tage später ballerte Sevilla weiter und gewann in La Liga bei Levante mit 6:2! Damit schossen die Andalusier in ihren letzten zwei Pflichtspielen satte elf Tore. Durch den Sieg bei Levante kletterte Sevilla in der Tabelle bis auf Rang sieben, hat aber zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison genauso viele Zähler wie Eibar auf Platz elf. Nach zwei Auswärtssiegen in den ersten drei Auswärtsspielen in La Liga soll nun auch endlich der erste Heimdreier her.

Denn in den ersten beiden Heimspielen der neuen La Liga-Saison kam Sevilla zuerst nicht über ein torloses Remis gegen Villarreal hinaus und verlor im Anschluss sogar gegen Getafe mit 0:2, gegen das die Andalusier in den sechs Heimpartien davor ungeschlagen geblieben waren und fünf von ihnen gewinnen konnten. Dass der kommende Gegner Real Madrid heißt, dürfte dem Sevilla FC nicht viel ausmachen. Denn keines der letzten vier Heimspiele gegen die Königlichen hat Sevilla verloren. Überhaupt kassierten die Andalusier nur eine Niederlage in den letzten sieben Heimpartien gegen Real Madrid – fünf Siege, ein Remis im Pokal. In allen letzten sechs und insgesamt acht der letzten neun Heimduelle mit Real schoss Sevilla auch stets mindestens zwei Tore. In drei der letzten vier Heimspiele gegen die Königlichen netzte Sevilla sogar dreimal ein. Insofern lässt sich in der Partie zwischen Sevilla und Real Madrid bei hierfür sehr guten Wettquoten über einen Tipp in Richtung der Heimmannschaft nachdenken.

Formcheck Real Madrid

Anfangs sah es so aus, als könnte Real Madrid nach dem Abgang von Cristiano Ronaldo abfallen. Im ersten Pflichtspiel nach CR7 verloren die Königlichen die Partie um den europäischen Supercup gegen Stadtrivale Atletico Madrid mit 2:4 nach Verlängerung. Erste Stimmen wurden laut, die Real Madrid eine schwere Saison ohne den portugiesischen Superstar prophezeiten. Doch geredet wird bekanntlich viel und nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Schon in diesem Match gegen Atletico Madrid war Real Madrid das bessere Team, allerdings war der Stadtrivale in diesem Spiel einfach effizienter und nutzte seine Chancen besser. In der Folge war bei den Königlichen kein wirklicher Leistungsabfall spürbar. An den ersten fünf Spieltagen der neuen Saison in La Liga gab es vier Siege und ein Remis bei einem Torverhältnis von 12:3. Das Unentschieden gab es im Baskenland bei Athletic Bilbao, wo man schon einmal Punkte lassen kann. Immerhin ist Bilbao nach vier absolvierten Spielen noch ungeschlagen, auch wenn erst ein Sieg und drei Remis auf dem Konto stehen. Auch am ersten Spieltag der Champions League gab sich Real Madrid keine Blöße und wies die AS Rom mit 3:0 in die Schranken, wobei das Ergebnis angesichts eines Chancenverhältnisses von 30:12 und eines Torschussverhältnisses von 11:4 für die Königlichen noch zu gering ausfiel.

Am Wochenende ließ es Real Madrid dann wieder etwas ruhiger angehen und gewann zu Hause gegen Espanyol Barcelona knapp, aber verdient mit 1:0. Damit sind die Königlichen aktuell voll im Soll und Spieler wie Karim Benzema, der in La Liga schon vier Treffer erzielte, oder Gareth Bale mit drei Toren und zwei Vorlagen sowie auch Marco Asensio mit drei Scorerpunkten lassen Cristiano Ronaldo so langsam vergessen. Das Spiel in Sevilla wird nun zum ersten echten nationalen Härtetest für die Königlichen. Während Real Madrid seine letzten elf Heimspiele gegen Sevilla alle gewinnen konnte, wollte es auswärts zuletzt einfach nicht mit einem Sieg klappen – auch mit Cristiano Ronaldo. Es hätte was, wenn die Königlichen ohne CR7 den erst zweiten Dreier in Andalusien in den letzten sieben Jahren holen. Im Spiel von Sevilla gegen Real Madrid sind die Wettquoten angesichts der letzten Auswärtsergebnisse meiner Meinung nach zu gering, um einen Tipp auf Auswärtssieg anzuspielen.

Spitzenspiel in La Liga zwischen Sevilla und Real Madrid!
Sevilla vs. Real Madrid, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Sevilla – Real Madrid, Tipp & Fazit – 26.09.2018

Der Sevilla FC muss zwar mit Sergio Escudero, Ibrahim Amadou, Maxime Gonalons und Gabriel Mercado auf einige Leistungsträger verzichten, allerdings fehlen diese Akteure ohnehin schon seit mehreren Wochen. Bei Real Madrid ist dagegen einzig Daniel Carvajal fraglich. Mit dabei wird auf jeden Fall Luka Modric sein, der nach zehnjähriger Herrschaft von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo nun frischgebackener Weltfußballer ist. Im Spiel zwischen Sevilla und Real Madrid bringt ein Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 4,33. Wetten auf die Königlichen werfen Quoten von bis zu 1,75 ab.

 

Key-Facts – Sevilla vs. Real Madrid Tipp

  • Sevilla schoss in seinen letzten zwei Pflichtspielen elf Tore: 5:1 in der Europa League gegen Standard Lüttich, 6:2 in La Liga bei Levante
  • Real Madrid hat nach dem knappen 1:0-Erfolg am Wochenende gegen Espanyol Barcelona und dem zeitgleichen 2:2 des FC Barcelona zu Hause gegen Girona punktemäßig mit dem Erzrivalen gleichgezogen
  • Sevilla hat keines der letzten vier Heimspiele gegen Real Madrid verloren; in den letzten sechs Heimduellen mit den Königlichen erzielten die Andalusier stets mindestens zwei Tore

 

Man neigt sicherlich irgendwie dazu, auch in diesem Spiel Wetten auf Real Madrid zu platzieren. Und natürlich haben die Königlichen das Zeug dazu, in Sevilla zu gewinnen. Wer aber nur eines der letzten sieben Gastspiele bei diesem Klub gewonnen hat und bei den letzten vier Gastauftritten nicht einmal siegreich vom Feld ging, dem kann man auch schon mal höhere Quoten zuweisen. Kurzum: Die Quoten für Wetten auf die Königlichen sind mir zu klein.

Wetten auf die Doppelte Chance 1/X sind mit Quoten von bis zu 2,15 da schon wesentlich lukrativer. Konkret empfehle ich in der Partie zwischen Sevilla und Real Madrid den Tipp darauf, dass die Hausherren wieder mindestens zwei Treffer erzielen. Hierfür gibt es noch bessere Wettquoten von bis zu 2,50. Sevilla wird zu Hause nicht immer mindestens zwei Tore gegen Real Madrid erzielen. Wenn das den Andalusiern aber zuletzt sechsmal in Folge und überhaupt bei acht von neun Anläufen gelungen ist, dann kann man bei diesen Quoten schon einmal so einen Tipp wagen.

Vergiss 3, 2, 1 – Beim Wetten heißt es Bet365!

Spain Sevilla – Real Madrid Spain Statistik Highlights