Servette Genf vs. Young Boys Tipp, Prognose & Quoten 30.06.2020 – Super League

Geben die Young Boys die Tabellenspitze aus der Hand?

/
Lotomba (Young Boys)
Lotomba (Young Boys) © imago images
Spiel: Servette Genf - Young Boys
Tipp: 1
Quote: 3.3 (Stand: 29.06.2020, 11:48)
Wettbewerb: Super League
Datum: 30.06.2020, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10

In der Schweiz steht in dieser Woche die zweite englische Woche in Folge an. Damit absolvieren die Mannschaften in der Super League das vierte Pflichtspiel binnen zwei Wochen. Für die Young Boys aus Bern steht am Dienstagabend eine denkbar schwere Aufgabe an. Am 27. Spieltag der Super League trifft der Tabellenführer nämlich auf den heimstarken Servette FC.

Wie die jüngste Auswärtsbilanz der Young Boys zeigt, gab es in der Fremde zuletzt nicht gerade die besten Resultate. Seit November 2019 verbuchten die Gelb-Schwarzen keinen einzigen Auswärtssieg – weder national noch international. In der letzten englischen Woche verloren die Young Boys zudem gegen das Tabellenschlusslicht FC Thun. Gut möglich, dass nun der nächste Rückschlag folgt.

Immerhin kassierten die Young Boys in dieser Saison schon eine Niederlage im Stade de Genève von Servette Genf. Die „Grenats“ haben durchaus das Potenzial, dem Titelaspiranten aus Bern erneut ein Bein zu stellen. In dieser Saison zählt der Aufsteiger aus der französischen Schweiz zu den stärksten Heimteams der Super League. Dementsprechend haben zwischen Servette Genf und den Young Boys die Quoten der besten Buchmacher auf einen Heimsieg durchaus Value.

Neben unserer nachfolgenden Servette Genf gegen Young Boys Prognose sind weitere Tipps und Analysen zum Schweizer Fußball in der Wettbasis-Kategorie Super League Tipps zu finden.

Interwetten

Unser Value Tipp:
Unter 3,5
1.60

Bei Interwetten wetten

Wettquoten Stand: 29.06.2020, 11:48

Switzerland Servette Genf – Statistik & aktuelle Form

Die „Grenats“ aus Genf melden sich zurück! Der Aufsteiger will an die glorreichen alten Zeiten anknüpfen und hat dafür bereits die Weichen in dieser Saison gestellt. Mit 40 Punkten rangiert Servette Genf derzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Im Saisonendspurt soll nun der lukrative Startplatz für die Europa League-Qualifikation verteidigt werden.
 

ComeOn Bonus Freiwette
AGB gelten | 18+

 

Verfolger dicht im Nacken

Der Vorsprung auf den Verfolger aus Zürich beträgt derzeit nur zwei Punkte. Umso wichtiger ist es daher für die „Grenats“, die Remiskrise zu überwinden und mit einem Heimsieg über die Young Boys das Polster zu erweitern. Wie die Heimbilanz vom Tabellenvierten zeigt, ist bei Servette Genf vs. Young Boys eine Prognose auf die Hausherren keineswegs abwegig.

In den zwölf Heimspielen der laufenden Saison gab es nämlich eine Bilanz von 6-4-2, womit die „Grenats“ zu den heimstärksten Mannschaften der Super League zählen. Insgesamt wurden dabei nur acht Gegentore kassiert. Der FC St. Gallen und FC Zürich waren die einzigen beiden Mannschaften, die im Stade de Genève drei Punkte entführen konnten.

Vier Remis in Folge

Seit dem Re-Start der Super League gab es für Servette Genf in den letzten drei Pflichtspielen drei Punkteteilungen. Nachdem bereits gegen Lugano (1:1) und Sion (1:1) Remis gespielt wurde, gab es am vergangenen Wochenende ein unglückliches Unentschieden in Luzern, wo die „Grenats“ eine zwischenzeitliche 2:0-Halbzeitführung verspielten.

Chefcoach Alain Geiger wird beim anstehenden Heimspiel gegen die Young Boys keine schwerwiegenden Ausfälle zu beklagen haben. Mit Michael Goncalves und Yoan Severin fehlen weiterhin zwei Außenverteidiger. Setzt sich Servette Genf gegen Young Boys durch, winken für Tipp 1 höchste Quoten von 3.30.


Voraussichtliche Aufstellung von Servette Genf:

Frick – Iapichino, Rouiller, Sasso, Routis – Cognat, Cespedes, Ondoua, Stevanovic – Kyei, Koné

Letzte Spiele von Servette Genf:

Switzerland Young Boys – Statistik & aktuelle Form

Am vergangenen Spieltag der Super League gab es eine Machtvorstellung vom Tabellenführer aus Bern. Die Young Boys fegten mit 6:0 die Gäste aus Neuchatel aus dem Stadion. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den FC Thun, Tabellenletzter der Super League, folgte damit die Trotzreaktion von „YB“. Durch den Kantersieg wurde zudem auch die Pole-Position übernommen.
 

Probegalopp für die Europa League-Playoffs
Alzach vs. Austria Wien, 30.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 
 

Bei Punktgleichheit gilt bessere Tordifferenz

In der zweiten englischen Woche in Folge wird möglicherweise die Tabellenführung aber wieder abgegeben. Geht es nämlich nach der jüngsten Auswärtsbilanz der Young Boys, sprechen kaum Argumente für einen Auswärtssieg von „YB“ in Genf. Seit November 2019 ist die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane in der Fremde sieglos.

Die Auswärtspleite beim FC Thun zeigt, dass die Auswärtsschwäche auch nach der dreimonatigen Saisonunterbrechung weiterhin anhält. Insgesamt steht den Gelb-Schwarzen aus Bern eine Auswärtsbilanz von 4-4-5 zu Buche. Die Young Boys kassierten dabei 22 Gegentore. Nur die Defensiven von Thun (26), Xamax (26) und Sion waren in der Fremde statistisch gesehen anfälliger.

Verletzungsmisere überwunden?

Über weite Strecken in dieser Saison hatten die Young Boys mit Verletzungspech zu kämpfen. Derzeit ist das Lazarett bei den Gelb-Schwarzen überschaubar. So fehlen dem Chefcoach Seoane insgesamt nur drei Spieler am Dienstagabend. Neben den beiden Langzeitverletzten Sandro Lauper und Esteban Petignat muss in Genf auch Guillaume Hoarau verletzungsbedingt pausieren.

Nach der Machtvorstellung gegen Neuchatel Xamax wird Gerardo Seoane voraussichtlich keine größeren Veränderungen in der Startelf vornehmen. Immerhin erzielten die Young Boys sechs Tore und konnten dabei die weiße Weste wahren.


Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:

von Ballmoos – Lotomba, Lefor, Camara, Janko – Lustenberger, Aebischer – Sulejmani, Gaudino, Fassnacht – Nsame

Letzte Spiele von Young Boys:

Servette Genf vs. Young Boys – Wettquoten Vergleich * – Super League

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.07.2020, 13:48

Switzerland Servette Genf vs. Young Boys Switzerland Direkter Vergleich

Am Dienstagabend treffen Servette Genf und Young Boys Bern zum 89. Mal aufeinander. Der direkte Vergleich zwischen den beiden Klubs wird derzeit von Servette FC mit einer Bilanz von 40-19-29 angeführt. In dieser Saison trafen Servette Genf und Young Boys erstmals seit der Saison 2012/13 wieder aufeinander. In den beiden ersten Saisonduellen blieb Servette FC ungeschlagen.

Die „Grenats“ holten einen Punkt in Bern und feierten im heimischen Stade de Genève einen 3:0-Heimsieg über die Young Boys. Ein Doppelpack von Tasar und ein Tor von Wuthrich bescherten dem Aufsteiger den ungefährdeten Heimsieg über den Titelaspiranten aus Bern.

Switzerland Servette Genf vs. Young Boys Switzerland Statistik Highlights

Switzerland Servette Genf gegen Young Boys Switzerland Tipp & Prognose – 30.06.2020

Erstmals seit dem 19. Spieltag stehen die Young Boys aus Bern wieder an der Tabellenspitze der Super League. Um die dritte Meisterschaft in Serie zu feiern, wartet aber noch ein schweres Restprogramm auf die Gelb-Schwarzen. In der zweiten englischen Woche in Folge gilt es aber vorerst das komplizierte Auswärtsspiel in Genf zu meistern.

In der Hinrunde verlor „YB“ das Auswärtsspiel im Stade de Genève mit 0:3. Geht es nach der jüngsten Auswärtsbilanz der Young Boys, könnte am Dienstagabend die nächste Auswärtsniederlage in Genf folgen. Seit November 2019 sind die Gelb-Schwarzen aus Bern nämlich in der Fremde sieglos. Servette Genf hingegen kassierte seit Oktober 2019 keine Heimpleite im Stade de Genève.

Key-Facts – Servette Genf vs. Young Boys Tipp

  • Servette Genf konnte bereits in der Hinrunde gegen die Young Boys zuhause gewinnen.
  • Die Young Boys aus Bern haben seit November 2019 wettbewerbsübergreifend kein einziges Auswärtsspiel gewonnen.
  • Servette Genf spielte zuletzt vier Mal in Folge Remis.

In der Super League gab es für Servette FC zuletzt vier Remis in Folge. Drei der letzten vier Spiele absolvierte die Mannschaft von Alain Geiger aber in der Fremde, weshalb es abzuwarten bleibt, ob der Remistrend auch beim zweiten Heimspiel seit dem Re-Start weiter anhält.

Beim Match zwischen Servette Genf vs. Young Boys würden wir tendenziell einen Tipp zu attraktiven Wettquoten auf die Hausherren wagen. Dafür setzen wir insgesamt vier von zehn möglichen Units ein. Wird bedacht, wie schlecht sich die Young Boys in der Fremde präsentierten, haben die Quoten auf einen Heimsieg durchaus Value.
 

 

Switzerland Servette Genf – Young Boys Switzerland beste Quoten * Super League

Switzerland Sieg Servette Genf: 3.30 @Bet365
Unentschieden: 3.70 @Interwetten
Switzerland Sieg Young Boys: 2.15 @Bwin

Wettquoten Stand: 29.06.2020, 11:48

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Servette Genf / Unentschieden / Sieg Young Boys:

1: 28%
X: 26%
2: 46%

Switzerland Servette Genf – Young Boys Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 29.06.2020, 11:48