Enthält kommerzielle Inhalte

Serena Williams – Simona Halep, Tipp & Quote – Wimbledon Finale 2019

Überholt Serena Williams Steffi Graf in Wimbledon?

Das Final-Wochenende steht an beim bekanntesten Tennis-Turnier der Welt. Bevor am Sonntag die Herren das Event endgültig beschließen, stehen am Samstag noch die Doppel-Finals und das Endspiel im Damen-Einzel an. Die Final-Paarung verspricht eine Menge Spannung und liefert schon im Vorfeld die ein oder andere Geschichte. Serena Williams trifft auf Simona Halep und eine Prognose bei diesem Match hängt von zahlreichen Faktoren ab. Allem voran dreht sich alles um die mögliche Rekordjagd der Amerikanerin.

Inhaltsverzeichnis

Mit einem Triumph auf dem heiligen Rasen könnte sie quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen würde Serena Williams in der ewigen Wimbledon-Bestenliste an Steffi Graf vorbeiziehen und wäre die alleinige Spitzenreiterin. Zum anderen würde sie mit dem 24. Major-Erfolg gleichziehen mit der Tennis-Legende Margaret Court. Nach der Finalpleite bei den US Open im Vorjahr, als Williams völlig die Nerven verlor, dachten schon viele, sie würde diese Bestmarke in ihren fortgeschrittenen Tennis-Alter nicht mehr erreichen. Die Ausgangslage ist hochspannend und interessant und die Begegnung verspricht eine Menge Brisanz.
Infografik Serena Williams Halep Wimbledon Finale 2019
Auch spielerisch gilt es festzuhalten, dass es die beiden besten Spielerinnen der vergangenen zwei Wochen in das Finale geschafft haben. Sowohl Williams als auch Halep, die die höhere Quote von den Buchmachern erhält und damit die Außenseiterrolle innehat, haben sich im Turnierverlauf stetig gesteigert und zuletzt im Semifinale eine absolute Galavorstellung abgeliefert. Wer sich noch einmal steigern kann, beziehungsweise das sehr hohe Niveau auf der größten aller Bühnen am Samstag hält, der wird am Ende den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Die ersten Bälle werden um 14:00 Uhr deutscher Zeit am Samstag über den Center Court fliegen.

Knackt Williams den Rekord?
Ja
1.54
Nein
2.50

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 12.07.2019, 03:46 Uhr)

United States Serena Williams – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 10.
Position in der Setzliste:11.

Serena Williams polarisiert – schon immer. Egal ob Fan oder nicht, sie ist zweifelsfrei eine der besten Tennisspielerinnen aller Zeiten und gerade ihre jetzige Leistung, als Tennis-Mama mit 37 Jahren, gilt es zu würdigen. Nachdem in den letzten Wochen und Monaten gute Ergebnisse auf der Tour auf sich warten ließen, erinnert sie in diesen Tagen von London wieder an die alte Serene Williams, die schon über 20 Grand Slam-Titel gewonnen hat. Es wirkt fast so, als hätte Serena ihre komplette Jahresplanung darauf ausgelegt, beim Rasen-Highlight in der britischen Hauptstadt in Bestform zu sein. Nach einem kleiner Stolperstart in Runde 2 gegen Juvan und einem Satzverlust im Viertelfinale gegen ihre starke Landsfrau Alison Riske hatte die Amerikanerin zuletzt mit Barbora Strycova im Semifinale keinerlei Mühe. Die Nummer 10 der Welt spielte die Tschechin mit ihrem typischen Power-Tennis förmlich an die Wand. Nach den gespielten 61 Minuten stand die Zahl der Winner bei der 37-Jährigen bei 28.

Wenn dann noch die Fehleranzahl gering gehalten wird (10), ist es für die Gegnerinnen sehr schwer, dagegenzuhalten. Der Schlüssel zum Sieg ist nicht selten eine gute Beinarbeit. Bei ihren Niederlagen in den letzten Monaten wirkte Williams oftmals nicht zu 100% fit und stand dann nicht selten schlecht zum Ball. Leichte Fehler sind die Folge. Auf dem schnellen Grün von London ist der Oldie momentan aber hervorragend zu Fuß unterwegs und deshalb nur einen letzten Schritt davon entfernt, einen weiteren Meilenstein in ihrer einmaligen Karriere zu erreichen. Ob zwischen Serena Williams und Simona Halep ein Tipp auf die US-Lady erfolgreich ist, hängt jedoch auch vom Nervenkostüm der Amerikanerin ab. Bei der Final-Pleite gegen Naomi Osaka im Vorjahr bei den US Open verlor sie trotz ihrer großen Erfahrung komplett die Nerven und scheiterte am Ende an sich selbst. Dies soll und darf ihr am Samstag nicht noch einmal passieren.

Letzte Matches von Serena Williams:
11.07.2019 – Williams vs. Strycova 6-1, 6-2 (Wimbledon)
09.07.2019 – Williams vs. Riske 6-4, 4-6, 6-3 (Wimbledon)
08.07.2019 – Williams vs. Suarez-Navarro 6-2, 6-2 (Wimbledon)
06.07.2019 – Williams vs. Goerges 6-3, 6-4 (Wimbledon)
04.07.2019 – Williams vs. Juvan 2-6, 6-2, 6-4 (Wimbledon)
02.07.2019 – Williams vs. Gatto-Monticone 6-2, 7-5 (Wimbledon)

Williams vs. Halep – Wettquoten Vergleich * – Wimbledon Finale 2019

Bet365 Logo William Hill Logo Bet3000 Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betvictor
Serena Williams
1.54 1.53 1.50 1.53
Simona Halep
2.65 2.60 2.50 2.50

(Wettquoten vom 12.07.2019, 03:46 Uhr)

Romania Simona Halep – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 7.
Position in der Setzliste:7.

Seit Jahren ist Simona Halep ein fester Teil in den Top 10 der Damen-Weltrangliste. Die Rumänin überzeugt dabei vor allem mit ihrer großen Konstanz, die im Frauen-Tennis nicht gerade üblich ist. Bei den Australian Open stand sie in dieser Saison im Achtelfinale (Aus gegen Serena Williams), bei den French Open scheiterte sie im Viertelfinale an Anisimova und nun ist sie im London eine der beiden besten Spielerinnen. Hinzu kommen Finalteilnahmen in Doha oder Madrid und einige weitere Semifinals wie beim Masters in Miami. Nach dem aus in der Runde der letzten Acht von Roland Garros fiel sie in der Rangliste ein wenig zurück. Klar, als Titelverteidigerin verlor sie einige Punkte. Nun führt der Weg für die Nummer 7 wieder nach oben und mit einem Erfolg gegen Williams kann Halep, diese Prognose sei gewagt, wieder in Richtung Weltranglistenspitze schielen. Zuzutrauen ist dieser Coup der 27-Jährigen allemal. Im bisherigen Turnierverlauf hat sie sich stets gesteigert und zuletzt überragendes Rasen-Tennis gezeigt.

Mit ihrer Lauf- und Konterstärke hat sie das perfekte Repertoire, um auf dem schnellen Grün zu bestehen. Nur gegen ihre Landsfrau Burzarnescu musste Halep in der zweiten Runde überhaupt einen Satz abgeben. Zuletzt waren die Erfolge gegen Wunderkind Gauff, Zhang und im Halbfinale gegen Svitolina allesamt eine klare Angelegenheit in zwei Durchgängen. Ähnlich wie bei ihrer jetzigen Gegnerin ist die Bilanz von Gewinnschlägen und leichten Fehlern deutlich positiv und lag im Semifinale gegen die Ukrainerin bei 26:16. Der Schlüssel zum Sieg wird der Aufschlag und Return sein. Wenn es ihr gelingt, Williams in längere Rallys zu verstricken und sie in Bewegung zu bringen, hat Halep womöglich die besseren Karten. Eine gute Quote beim ersten Aufschlag und eine gute Antizipation, die die Rumänin normalerweise hat, sind dafür nötig.

Letzte Matches von Simona Halep:
11.07.2019 – Halep vs. Svitolina 6-1, 6-3 (Wimbledon)
09.07.2019 – Halep vs. Zhang 7-6, 6-1 (Wimbledon)
08.07.2019 – Halep vs. Gauff 6-3, 6-3 (Wimbledon)
05.07.2019 – Halep vs. Azarenka 6-3, 6-1 (Wimbledon)
03.07.2019 – Halep vs. Buzarnescu 6-3, 4-6, 6-2 (Wimbledon)
01.07.2019 – Halep vs. Sasnovich 6-4, 7-5 (Wimbledon)

 

Täglich 20€ auf Wimbledon wetten und 5€ Gratiswette abstauben!
Bwin Wimbledon Gratiswette – täglich 5€ mit Kombi

 

Williams gegen Halep – Head to Head Statistik

Es gab in der Vergangenheit schon das ein oder andere heiße Duell zwischen Serena Williams und Simona Halep, bei dem ein Tipp auf die Amerikanerin in neun von elf Fällen die richtige Wahl gewesen wäre. Neben einer Aufgabe der Amerikanerin konnte die Rumänin sich auf dem Platz nur einmal, beim WTA Tour Final in Singapur 2014 durchsetzen. Bei den letzten fünf Duellen behielt stets die 37-Jährige die Oberhand – auch beim einzigen Duell in dieser Saison. Im Achtelfinale der Australian Open siegte Williams mit 6:1 4:6 6:4 knapp in drei Sätzen. Auf Rasen gab es insgesamt erst ein einziges Duell vor acht Jahren. Damals forderte Halep als Youngster den großen Champion und konnte zumindest einen Satz Gegenwehr leisten. Das 3:6 6:2 6:1 für die zehn Jahre ältere Dame aus den Staaten war am Ende aber doch deutlich.

3 x 10€ richtige Wimbledon-Einzelwetten platzieren & gewinnen
Wimbledon Bonus Special – VIP Tickets & Gratiswetten bei Comeon

 

Serena Williams – Simona Halep, Wimbledon Finale 2019 – Tipp & Quote

Zweifellos stehen die beiden Spielerinnen am Samstag zurecht im Endspiel. Die finale Paarung Williams vs. Halep war eine Prognose, die schon vor dem Turnier nicht unwahrscheinlich erschien. Beide Athletinnen haben sich in den zwei Wochen von London stets weiter gesteigert und die Zuschauer dürfen sich auf ein hochklassiges, emotionales und spannendes Match freuen. Der Ausgang ist völlig offen, wenngleich Williams gegenüber Halep, wie in der Quote auch ersichtlich, leichte Vorteil hat. Die Amerikanerin muss jedoch vor allem mental gegen eine Kämpferin wie Halep voll auf der Höhe sein. Ein entscheidender dritter Satz wäre bei dieser Paarung keinesfalls überraschend und am Ende werden Kleinigkeiten den Unterschied darüber ausmachen, wer den Platz als Sieger verlässt.

Key-Facts – Serena Williams vs. Simona Halep Tipp

  • Williams kann den Rekord von Steffi Graf (acht Wimbledon-Titel) übertrumpfen
  • Halep gab im Turnierverlauf nur einen Satz ab (Williams zwei)
  • Es ist ein sehr enges Match zu erwarten, in dem Kleinigkeiten und auch der mentale Faktor den Ausschlag geben werden

Da zwischen Serena Williams und Halep der Tipp auf über 27,5 Spiele eine Quote vorweist, die deutlich über der für über 2,5 Sätze liegt, erscheint diese Wettoption als die beste. Wenn die Partie tatsächlich über die volle Distanz geht, sind 28 Games sehr wahrscheinlich. Schon ein 6:4 3:6 6:3 würde ausreichen.

Auch ein knapper Satz mit 7:5 oder einem Tiebreak ist möglich. Die Wahrscheinlichkeit für einen dritten Satz liegt bei circa 40% und bei 80%, dass die Partie dann auch die Over-Marke von 28 Games schlägt. Damit ergibt sich für diesen Tipp insgesamt eine Eintrittswahrscheinlichkeit von circa einem Drittel, was bei einer 3,90er Quote natürlich sehr profitabel ist. Diese Value-Bet kann deshalb mit gutem Gewissen mit einer Einsatzhöhe von vier Units angespielt werden. Die Zuschauer in London und auch die vielen Millionen Fans vor den Fernsehbildschirmen dürfen sich auf ein echtes Highlight im Tennisjahr freuen und sind womöglich Zeuge, wenn am Samstag Geschichte geschrieben wird.

Tipp: Über 27,5 Spiele[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Über 27,5 Spiele‘]

Hier bei Unibet auf über 27,5 Spiele tippen