18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

French Open

Sebastian Ofner vs. Sebastian Korda Tipp, Prognose & Quoten 31.05.2023 – French Open 2023

Hält Ofi die rot-weiß-rote Fahne hoch?

Marcel Niesner  31. Mai 2023
Sebastian Ofner vs Sebastian Korda
Unser Tipp
Mind. 1 Tie Break zu Quote 1.9
Wettbewerb French Open 2023
Datum 31.05.2023, 11:00 Uhr
Einsatz 7/10

Bet365

  • Ofner hat in Paris inklusive Qualifikation schon 4 Matches gewonnen
  • Korda war 3 Monate raus und absolvierte erst 3 Partien nach seinem Comeback
  • Beide Spieler haben Stärken beim Aufschlag
Wettquoten Stand: 30.05.2023, 15:46
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Sebastian Ofner Sebastian Korda Tipp
Überrascht Sebastian Ofner gegen Sebastian Korda in der zweiten Runde der French Open? © IMAGO / GEPA pictures, 28.05.2023

Über viele Jahre hinweg war Dominic Thiem der unangefochtene Branchenprimus des österreichischen Tennis. Weil der ehemalige US Open-Champion und zweimalige French Open-Finalist nach diversen Verletzungen aber weiterhin seiner Topform hinterherläuft, ist das diesjährige Grand Slam-Turnier auf seinem bevorzugten Belag, der roten Asche, schon wieder beendet.

Inhaltsverzeichnis

Ganz ohne einen Thiem muss Roland Garros 2023 aber noch nicht auskommen, denn Vater Wolfgang coacht mit Sebastian Ofner einen weiteren Österreicher, der sich durch die Qualifikation bereits in die zweite Hauptrunde gespielt hat.


Nun hat der 27-Jährige Sandplatzexperte allerdings einen schweren Gegner vor der Brust. Namensvetter Sebastian Korda wartet auf dem Weg in die dritte Runde. Obwohl zwischen Ofner und Korda die Quoten in Richtung des US-Amerikaners ausschlagen, liegt womöglich ein Überraschungscoup in der Luft.

Sebastian Ofner – Sebastian Korda Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Mind. 1 Tie Break 1.90


Bet365

mittel
Mehr als 4 Sätze 3.30


Betano

hoch
Ofner (1.Satz) 2.20


Bet365

mittel
Wettquoten Stand: 30.05.2023, 15:46

Anders als „Ofi“, der den Sandplatz ganz klar als seinen Lieblingsbelag bezeichnet, ist sein Gegenüber kein klassischer Spezialist auf den etwas langsameren Plätzen dieser Welt. Weil die Nummer 30 der Weltrangliste darüber hinaus mit großen Verletzungsproblemen im Frühjahr zu kämpfen hatte, scheint vor der Partie Ofner vs. Korda selbst eine Prognose auf einen Underdog-Erfolg alles andere als ausgeschlossen.

Unser Value Tipp:
Mehr als 4 Sätze
bei Betano zu 3.30
Wettquoten Stand: 30.05.2023, 15:46

Austria Sebastian Ofner – Statistik & aktuelle Form

Sebastian Ofner erlebt momentan wieder eine erfreuliche Phase in seiner Laufbahn als Tennisprofi. Im zarten Alter von 27 Jahren hat der Mann aus Bruck an der Mur ein neues Karriere-High in der Weltrangliste erreicht. Erstmals steht Ofi auf Position 118 unter den besten 120 Spielern. Durch seinen Erstrundensieg kletterte er im Live-Ranking sogar noch weiter nach oben. Bestenfalls winkt erstmals der Durchbruch in die Top 100.

Verdient hat sich der Steirer diesen Meilenstein durch zuletzt gute Ergebnisse. Bei gleich drei Sandplatz-Challenger erreichte Ofner das Finale, auch bei der Generalprobe in Mauthausen ging es für den starken Aufschläger immerhin bis in die Vorschlussrunde. 28 seiner bereits 37 (!) Matches auf der roten Asche hat Ofi im Tennisjahr 2023 gewonnen.

AdmiralBet: Wette risikofrei auf die French Open!

AdmiralBet French Open
AGB gelten | 18+

Ofi hat in der Quali viel Selbstvertrauen getankt

Damit bestätigt sich einmal mehr, dass der großgewachsene Rechtshänder als absoluter Sandplatzspezialist bezeichnet werden kann und das obwohl er 2017 einst in Wimbledon mit dem Einzug in die dritte Runde seinen bislang größten Grand Slam-Erfolg erreichte. Nun steht der sympathische Steirer erstmals in der zweiten Runde der French Open, wo er vor dem Duell Ofner vs. Korda laut Quoten als Außenseiter gehandelt wird.

Chancenlos sehen wir den Underdog aber nicht, zumal der Schützling von Wolfgang Thiem in den letzten Tagen in der Qualifikation überzeugende Auftritte hinlegte. Nach Siegen gegen Noguchi, Choinski und Diaz Acosta hatte auch Aufschlagmonster Maxime Cressy in der ersten Hauptrunde nicht den Hauch einer Chance. Insgesamt gab Ofi in diesen vier Matches erst einen einzigen Satz ab, vor allem sein guter Service verhalf dem Steirer mehrfach zu leichten Punktgewinnen.

Es ist daher in unseren Augen gut möglich, dass der Österreicher auch das Duell gegen seinen amerikanischen Widersacher ausgeglichen und eng gestalten kann. Interessant gestaltet sich daher zwischen Ofner und Korda der Tipp darauf, dass es mindestens einen Tie Break im Spielverlauf geben wird. Eine entsprechende Wette kann zu einer ansprechenden Quote von 1.90 über die Bet365 App angespielt werden.

Letzte Spiele von Sebastian Ofner:

United States Sebastian Korda – Statistik & aktuelle Form

Es gibt nicht wenige Tennisexperten, die Sebastian Korda als zukünftigen Grand Slam-Champion auf der Rechnung haben. In der Tat gehört der 22-Jährige, dessen Vater Petr ebenfalls ein erfolgreicher Profi auf der Tour war, zu den größten Talenten im Tenniszirkus.

Sein fraglos vorhandenes Potential deutete Korda bei den Australian Open im Januar an, wo er erstmals bei einem Grand Slam den Sprung ins Viertelfinale bewerkstelligen konnte. Unter anderem bezwang er auf dem Weg in die Runde der letzten Acht auch Daniil Medvedev. Im Viertelfinale musste Korda dann jedoch verletzungsbedingt aufgeben. Wegen Problemen mit seinem Handgelenk pausierte der 1.96 Meter große Rechtshänder insgesamt drei Monate und kam erst Ende April auf die ATP Tour zurück.

 

 

Korda ist noch längst nicht bei 100%

Drei Matches hat der Mann aus Florida seitdem bestritten und nur ein einziges davon gewonnen. Bei den Masters in Madrid und Rom scheiterte Korda jeweils in zwei Sätzen gegen Grenier und Safiullin. Besser verlief es dann vor zwei Tagen beim French Open-Auftakt, als Mackenzie MacDonald mit 3:0 vom Platz gefegt wurde.

Allerdings muss dieser glatte Erfolg insofern relativiert werden, als dass sein Landsmann 2023 weiter auf den ersten Sieg auf Sand wartet. Trotzdem leistete sich Korda 45 unerzwungene Fehler und ließ insgesamt sieben Breakbälle in drei Sätzen zu. Unter anderem deshalb wären wir sehr vorsichtig damit, im anstehenden Duell zwischen Ofner und Korda die geringeren Quoten auf den Favoritensieg anzuspielen. Gleichzeitig glauben wir nicht daran, dass dieses Match nach drei Sätzen entschieden sein wird. Selbst eine Partie auf Augenhöhe und über die volle Distanz scheint möglich und wird attraktiv quotiert.

Letzte Spiele von Sebastian Korda:

Unser Sebastian Ofner – Sebastian Korda Tipp im Quotenvergleich 31.05.2023 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.06.2024, 07:00

Sebastian Ofner – Sebastian Korda Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Weil Sebastian Ofner im Gegensatz zu Sebastian Korda vermehrt auf der Challenger Tour unterwegs ist und dort primär auch Matches auf Sand bestreitet, gab es noch kein direktes Duell, das in die Ofner vs. Korda Prognose einfließen kann. Demnach ist auch keine verlässliche Aussage darüber zu treffen, wie der US-Amerikaner beispielsweise mit den sehr harten Grundlinienschlägen des Außenseiters zurechtkommt.

Statistik Highlights für Austria Sebastian Ofner gegen Sebastian Korda United States

Wettbasis-Prognose & Austria Sebastian Ofner – Sebastian Korda United States Tipp

Noch vor zwei Monaten wäre ein Zweitrundenduell bei einem Grand Slam zwischen Sebastian Ofner und Sebastian Korda beinahe undenkbar gewesen. Während der US-Amerikaner verletzungsbedingt lange pausieren musste und nach seinem Comeback erst drei Matches wieder in den Beinen hat, hat sich sein österreichischer Kontrahent erst durch gute Ergebnisse im Frühjahr überhaupt in die Position sowie in die Form gebracht, die Qualifikation in Roland Garros zu überstehen.

Allein die Weltrangliste in dieser Begegnung zur Hand zu nehmen und damit die Ofner vs. Korda Wettquoten auf den Spielausgang zu rechtfertigen, ist daher kein sonderlich cleverer Ansatz. In unseren Augen hat der 27-Jährige Mann aus der Steiermark, der sich auf der roten Asche besonders wohlfühlt und schon 28 Matches (vier davon in Paris) auf diesem Belag in dieser Saison gewinnen konnte, sogar realistische Chancen auf den Einzug in die dritte Runde.

Key-Facts – Sebastian Ofner vs. Sebastian Korda Tipp
  • Ofner hat in Paris inklusive Qualifikation schon 4 Matches gewonnen
  • Korda war 3 Monate raus und absolvierte erst 3 Partien nach seinem Comeback
  • Beide Spieler haben Stärken beim Aufschlag

Zum einen, weil wir die Verletzungsproblematik und die fehlende Spielpraxis beim 22-Jährigen Korda schon angesprochen haben. Zum anderen vor dem Hintergrund, dass der Sandplatz längst nicht der Lieblingsbelag des Harthitter aus Florida ist. Wir erwarten daher sogar ein Match auf Augenhöhe und prognostizieren mindestens vier Sätze. Selbst ein entscheidender fünfter Durchgang liegt im Bereich des Möglichen.

Schlussendlich haben wir uns aufgrund der Aufschlagstärke beider Profis und der genannten Einschätzung, dass sich momentan vermutlich in etwa auf dem gleichen Level bewegen, dafür entschieden, zwischen Ofner und Korda einen Tipp auf mindestens einen Tie Break abzugeben. Hierfür gibt es eine 1.90 abzustauben, die wir mit sieben Units anspielen.

 

5 Tipps & Tricks für erfolgreiche Tenniswetten
Achten Sie bei Tennisspielern auf den zweiten Aufschlag?

 

Austria Sebastian Ofner vs. Sebastian Korda United States – beste Quoten French Open 2023

Austria Sieg Sebastian Ofner: 2.40 @Bet3000
United States Sieg Sebastian Korda: 1.57 @Bet365

Austria Sebastian Ofner – Sebastian Korda United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Anzahl der Sätze
3 Sätze: 2.62 @Bet365
4 Sätze: 2.50 @Bet365
5 Sätze: 3.00 @Bet365

Anzahl der Tie Breaks
Über 0,5 Tie Breaks: 1.90 @Bet365
Unter 0,5 Tie Breaks: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.05.2023, 15:46
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen