Enthält kommerzielle Inhalte

Schweden – Schweiz, Tipp: Über 1,5 Tore – WM 2018

Gelingt Schweden gegen die Schweiz der nächste Coup?

Spiel: Sweden SchwedenSwitzerlandSchweiz[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Schweden – Schweiz‘]
Tipp: Über 1,5 Tore (Ergebnis 1:0)[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Über 1,5 Tore‘]
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 03.07.2018[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’03.07.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’16:00′]16:00 Uhr
Wettquote: 1.57* (Stand: 30.06.2018, 17:46) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.57′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 3 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’3′]
Zur Bet365 Website

In einer Gruppe mit Deutschland und Mexiko sorgten ausgerechnet die biederen Schweden für eine positive Überraschung bei dieser Weltmeisterschaft. Mit einer unorthodoxen und äußerst destruktiven Spielweise wurde in den Play-offs zunächst die einstige Fußballgroßmacht Italien ausgeschaltet und in der Vorrunde der aktuellen WM-Endrunde der amtierende Weltmeister. Mit dem völlig überraschenden Gruppensieg wurde zumindest vorerst ein Duell mit dem fünffachen Weltmeister Brasilien vermieden. Ob die Schweiz nun ein leichteres Los ist, darf als fraglich bezeichnet werden. Immerhin blieb die ‚Nati‘ in einer Gruppe mit Brasilien, Serbien und Costa Rica ohne Niederlage und auch in der Qualifikation waren neun Siege bei einer Niederlage zu verzeichnen.

Entsprechend darf auf eine spannende, laufintensive und physisch harte Partie zwischen zwei in etwa gleichstarken Teams gehofft werden. Auch wenn ich persönlich die Schweizer für die ausgeglichenere und bessere Mannschaft halte, haben die Schweden in der Vorrunde mit ihrem Teamgeist Höchstleistungen verbracht. Daher möchte ich mich hier auch nicht festlegen. Schließlich sind beide Mannschaften defensiv äußerst stabil und werden sich nichts schenken, warum ich auch nicht allzu viele Tore erwarte. Zwei sollten es aber schon werden, weswegen ich für das Achtelfinale Schweden gegen Schweiz einen Tipp auf Über 1,5 Tore empfehle. Bet365 bietet für entsprechende Wetten Quoten bis 1,57. Trotzdem halte ich den Einsatz mit drei Units gering, weil diese Partie in der regulären Spielzeit durchaus auch mit einem torlosen Remis enden könnte.

 

Formcheck Schweden

„Wir haben es schlicht verdient, im Achtelfinale zu stehen. Und wir wollen hier so lange wie möglich bleiben.“

Angreifer Marcus Berg trotzt der Kritik am destruktiven Spielstil der Schweden

Der Auswahl Schwedens wurden in der Gruppe F allenfalls Außenseiterchancen eingeräumt. Doch bekanntlich kommt es erstens anders und zweitens als man denkt. Im Auftaktspiel gegen Südkorea setzten sich die Skandinavier nach einem mühevollen Auftritt und dank eines verwandelten Foulelfmeters knapp, aber verdient mit 1:0 durch. Gegen Weltmeister Deutschland ging die Mannschaft von Chefcoach Janne Andersson mit einer fast ausnahmslos defensiven und destruktiven Strategie glücklich in Führung, konnte diese aber nicht über die Zeit retten. Nach dem Ausgleich hielten die Schweden den deutschen Angriffen bis weit in die Nachspielzeit stand und kassierten erst durch ein spektakuläres Freistoßtor von Toni Kroos den Treffer zur 1:2-Niederlage.

Die Ausgangslage für das dritte Gruppenspiel war damit klar. Nur mit einem Sieg gegen die favorisierten Mexikaner konnte der Traum vom Titel weiter geträumt werden. Und tatsächlich gab die Andersson-Elf ein gänzlich anders Bild ab. Auf der Basis einer erneut starken Defensive legten die Schweden von Beginn an stürmisch los und belohnten sich in der zweiten Hälfte mit drei Treffern. Damit stand am Ende nicht nur der zweite Vorrundensieg, sondern auch der Gruppensieg (Bilanz: 2-0-1; Torverhältnis: 5:2) vor den enttäuschenden und trotzdem glücklichen Mexikaner. Für das WM 2018 Achtelfinale Schweden gegen Schweiz sind die Wettquoten äußerst ausgeglichen, sodass Wetten in beide Richtungen ein gewisses Maß an Risiko beherbergen. Einem erfolgreichen Tipp auf Schweden werden von den Buchmachern allerdings geringfügig niedrigere Erfolgschancen zugerechnet.

Bleibt die Schweiz zum zehnten Mal in Serie ungeschlagen?
Schweden vs. Schweiz WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Schweiz

„Jetzt gilt es, die Dinge, die wir gegen Costa Rica und Serbien nicht gut gemacht haben, zu korrigieren, und dann geben wir Vollgas.“

Torwart Yann Sommer ist vor dem Achtelfinale optimistisch

In einer Gruppe mit Brasilien, Serbien und Costa Rica wurde der Schweizer Auswahl einiges zugetraut. Einzig die Seleção schien auf den ersten Blick übermächtig. Umso erfreulicher für die Eidgenossen war daher der Spielverlauf im ersten Gruppenspiel, bei dem die Brasilianer zunächst verdient in Führung gingen, die Nati mit einer effektiven Chancenverwertung und etwas Glück aber wieder zurück ins Spiel fand und am Ende gegen wütend anrennende Südamerikaner ein knappes 1:1-Remis über die Zeit brachte. Auch im zweiten Gruppenspiel gegen die Serben ging die Elf von Chefcoach Vladimir Petkovi? früh in Rückstand, konnte sich in der Folge – wie auch gegen die Seleção – jedoch zunehmend steigern. Erneut in der zweiten Halbzeit wurden die Früchte der Arbeit eingefahren, als Xhaka und Shaqiri mit ihren Treffern für den ersten Sieg bei dieser Weltmeisterschaft sorgten. Gegen Costa Rica sollte der zweite folgen. Doch mit der bislang schlechtesten Turnier-Leistung der Nati reichte es gegen den klaren Außenseiter am Ende nur zu einem leistungsgerechten 2:2-Remis. Unabhängig davon zog die Schweiz als Gruppenzweiter (Bilanz: 1-2-0; Torverhältnis: 5:4) in das Achtelfinale und musste erwartungsgemäß nur den Brasilianern den Vortritt lassen.

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Schweden – Schweiz, Tipp & Fazit – WM 2018

Sowohl Schweden als auch die Schweiz stehen auf ihre Art und Weise vollkommen zu Recht im Achtelfinale. Insbesondere die destruktive Spielweise der Skandinavier muss nicht gemocht werden, war dafür bislang aber ziemlich erfolgreich. Die Favoritenfrage vermag ich hier nicht wirklich zu beantworten, sehe aber die Eidgenossen leicht im Vorteil. Eine der Stärken der Nati im bisherigen Turnier war, dass sie im Verlauf der Spiele jeweils deutlich zulegen konnten, was gegen Brasilien zum Ausgleich und gegen Serbien zum Sieg führte. Allerdings wird sich die Elf von Trainer Vladimir Petkovi? im Vergleich zum Costa Rica-Spiel auch deutlich steigern müssen und sollte bestrebt sein, nicht wie gegen Brasilien und Serbien in Rückstand zu geraten. Schließlich haben die Schweden gegen Deutschland bewiesen, dass sie auch gegen Top-Mannschaften defensiv sehr gut stehen und einen Vorsprung verteidigen können.

 

Key-Facts – Schweden vs. Schweiz Tipp – WM 2018

  • Die Schweden pflegen ein destruktives Spiel, sind damit aber äußerst erfolgreich.
  • Die Schweiz konnte sich in den Vorrunden-Partien jeweils steigern, hat nun allerdings Personalsorgen.
  • In vier der letzten fünf direkten Duelle fielen mindestens zwei Treffer (Bilanz: 1-3-1)

Beide Teams gelten nicht umsonst als defensivstark, was zunächst erst einmal für ein torarmes Spiel spricht. Ein Blick in die Vorrunde zeigt jedoch, dass in fünf von sechs Partien mindestens zwei Treffer gefallen sind. Insbesondere in den Partien der Schweizer fiel jeweils mindestens ein Tor auf beiden Seiten. Bei den Schweden fällt auf, dass in den ersten beiden Spielen „nur“ vier Treffer fielen, was im Schnitt aber immer noch zwei pro Partie ausmacht. Ein Ausreißer war sicherlich die Partie gegen Mexiko (3:0), in welchem den Skandinaviern erstmals seit dem Qualifikationsspiel gegen Luxemburg im Oktober letzten Jahres überhaupt mehr als ein Tor gelang.

Im Hinblick auf die Partie gegen die Schweiz könnte den regelmäßig nicht wirklich abschlussstarken Schweden nun entgegenkommen, dass der Nati mit Kapitän Stephan Lichtsteiner und Fabian Schär gleich zwei Säulen der Vierer-Abwehrkette gelb-gesperrt fehlen werden. Auch wenn ich nicht mit einer erneuten Tor-Gala der Schweden rechne, erwarte ich mindestens zwei Treffer und empfehle für die Partie Schweden – Schweiz einen Tipp auf Über 1,5 Tore. Trotz geringer Wettquoten von 1,57 empfehle ich, entsprechende Wetten nur mit einem geringen Einsatz zu spielen, da – wie bereits ausgeführt – beide Mannschaften auf Basis ihrer starken Defensive agieren. Ich selbst werfe drei Units in den Ring.

Zur Bet365 Website

Sweden Schweden – Schweiz Switzerland Statistik Highlights